Sie haben keine Artikel im Korb.

Reclam

Filters

Ein kleines Buch, das tiefes Mitgefühl ausdrückt und mit jeder Seite Mut macht, Halt gibt und zeigt, dass man nicht alleine ist. Wenn jemand den Verlust eines geliebten Menschen zu verkraften hat, ist es oft schwer, etwas Tröstliches zu sagen. Dabei können die passenden und »richtigen« Worte eine Stütze im Prozess des Trauerns sein: Sie zeigen, dass man mit dem Schmerz nicht alleine ist, und eröffnen neue Wege, mit der Trauer umzugehen. Seien es Gedichte, Zitate oder Auszüge aus Romanen und Erzählungen - Worte können Kraft geben, Hoffnung machen und dabei helfen, loszulassen. Mit Texten von Günter Eich, Rainer Maria Rilke, Hilde Domin, Thea Dorn, Rose Ausländer, Paul Celan, Selma Meerbaum-Eisinger, Louise Glück, John Green und vielen anderen.

Ab CHF 14.90

»Marivaux' Komödien wählen meist ein Landhaus zum Schauplatz, in dem sich eine genau vorbestimmte Anzahl von Figuren versammelt (wie sonst in den Romanen von Sade und aus ähnlichen Gründen). Ihre Leidenschaften und Empfindlichkeiten ziehen sich an und stoßen sich ab, schaffen neue Verbindungen und Trennungen, bis sich an ihren Abenteuern die Naturgesetze der Seele offenbart haben. Im geschlossenen Bezirk des Chateau, der Maison de campagne findet, wie in einer Retorte, das Experiment der Liebe statt.«

Ab CHF 5.85

Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Die beiden Autoren verarbeiten ihre Kindheitserinnerungen: Für Goscinny ist es das französische College in Buenos Aires - für Sempé Bordeaux, sein Geburtssort. Goscinny erfindet eine eigene Sprache und umgibt Nicolas mit einer Bande von Kameraden mit lustigen Namen. "Le petit Nicolas" gehört zu den beliebtesten Kinderbüchern in Frankreich, das nicht nur den Kleinen Spaß bereitet. Lachen ist angesagt!

Französische Lektüre: Niveau B1 (GER)

Ab CHF 5.55

»ABBA-Songs sind erschütternd und erhebend zugleich, sie können zu Tränen rühren und zum Tanzen führen, schenken Freude und Selbstvertrauen und haben bisweilen therapeutische Wirkung.« Die Geschichte ABBAs ist unglaublich: Zwei schwedische Liebespaare machen ab 1972 knapp zehn Jahre lang Musik und erobern die ganze Welt. Als sie sich trennen, ahnt niemand, dass sie fast vierzig Jahre später zurückkehren werden, um ein sagenhaftes Comeback zu feiern. Jan Wiele erzählt die märchenhafte Karriere von Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid. Er gibt Einblick in ihre hohe Kunst des Songwritings und führt durch einen musikalischen Kosmos zwischen Folktradition und Discomoderne. - Alles über ABBA: Vom Eurovision Song Contest zum Multimediaspektakel Voyage - Ihre großen Erfolge: Waterloo, Dancing Queen, Mamma Mia & Co. - Smart und fundiert: Reihe »Reclam 100 Seiten« - kompaktes Wissen für Neugierige und Fans - Unterhaltsam und informativ: Mit vielen Abbildungen und Infografiken Wissenswertes über ABBA Spannende Einblicke in die faszinierende Karriere einer der erfolgreichsten Popbands der Welt. Ein tolles Geschenk für alle ABBA-Fans.

Ab CHF 12.35

»Verlange nicht, dass das, was geschieht, so geschieht, wie du es wünschst, sondern wünsche, dass es so geschieht, wie es geschieht, und dein Leben wird heiter dahinströmen.« Goethe, Nietzsche und Hannah Arendt waren erklärte Bewunderer des kleinen Werks. Bis heute bietet dieser Klassiker der stoischen Philosophie Orientierung.

Ab CHF 8.95

In der neuen Ausgabe von Egon Voss, ediert nach den Original-Textbüchern, mit den Varianten der Partitur jeweils am Fuß der Seite, ergänzt um Nachwort und Literaturhinweise.

Ab CHF 4.15

Descartes steht am Anfang des neuzeitlichen methodischen Philosophierens und ist der Begründer der naturwissenschaftlichen Denkweise. Der "Bericht über die Methode" ist in dieser Hinsicht grundlegend. Der berühmte Satz "cogito ergo sum" ist hier im argumentativen Zusammenhang zu finden. Die zweisprachige Ausgabe enthält eine neue Übersetzung und einen ausführlichen Kommentar.

Ab CHF 9.80

Derrida zählt zu den einflussreichsten Philosophen der Gegenwart, mit dem sich Begriffe wie "Postmoderne" und "Dekonstruktion" verbinden. Einer der besten Kenner seines Denkens hat für diesen Reader repräsentative Texte zusammengestellt, u.a.: Signatur, Ereignis, Kontext - Die différance - Der Schacht und die Pyramide - Ousia und gramme - Gibt es eine philosophische Sprache?

Ab CHF 14.35

Eines der wichtigsten und gleichzeitig dunkelsten Werke Walter Benjamins (1892-1940): In seinem kurzen Text über die Sprache verbindet er jüdisch-theologische Vorstellungen mit denen Johann Georg Hamanns (1730-1788) sowie eigenständigen sprachphilosophischen Überlegungen und versucht dabei nichts weniger als eine sprachphilosophische Begründung jeder Philosophie: Es geht um den Zusammenhang von schöpfendem und benennendem Wort.
Der Text wird in dieser kritischen Ausgabe neu kommentiert und durch ein Nachwort zusätzlich entschlüsselt.

Ab CHF 6.40

In den Aufzeichnungen aus dem Kellerloch - von Nietzsche als »wahrer Geniestreich der Psychologie« bezeichnet - stemmt sich ein kranker, verbitterter »Einzelner«, der seine Existenz in einer erbärmlichen Petersburger Kellerwohnung fristet, gegen die fortschrittsgläubige Ideologie eines Jahrhunderts. Der Namenlose verteidigt das Recht auf Freiheit gegen die Utopie des kollektiven Glücks und das Diktat einer alles beherrschenden »Vernunft«.

Ab CHF 7.25

Kafkas berühmter Brief an seinen Vater, der im Nachlass gefunden wurde und seinen Adressaten nie erreichte, ist Literatur und Dokument zugleich, ein rhetorisch durchdachter Text und autobiographischer Kommentar zu bedeutenden Werken des Autors.

Ab CHF 5.55

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext - ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Jorge ist Psychologe in Buenos Aires. Zu ihm kommt Demián mit seinen Alltagsproblemen: Konflikte mit seinen Eltern, seinen Freunden, seinen Studien- oder Arbeitskollegen, seiner Freundin oder mit sich selbst. Nachdem er sie geschildert hat, fragt Jorge: »¿Te cuento?« (»Soll ich erzählen?«) - und erzählt: einfache, witzige, anregende Geschichten, die Hilfe bieten und die man auch auf Spanisch gut verstehen kann.

Spanische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Ab CHF 8.40

Die 1905 erstmals veröffentlichten drei Abhandlungen gehören neben Freuds Traumdeutung unzweifelhaft zu seinen wichtigsten Schriften, was sich schon daran ablesen lässt, dass Freud selbst sie immer wieder überarbeitete und ergänzte - zu Lebzeiten erlebte der Band sechs Auflagen, die letzte erschien 1924. Seine Ausführungen zu »sexuellen Abirrungen«, zur »kindlichen bzw. infantilen Sexualität« (die er als erster thematisierte, geradezu entdeckte) und zu den Aufgaben der Pubertät stellen Meilensteine der Forschung dar.
Der Band gibt die letzte, sechste Auflage des Werkes wieder, verzeichnet aber die interessantesten Abweichungen, Ergänzungen und Kürzungen der vorhergehenden Auflagen. Ein genauer Kommentar und ein Nachwort erleichtern das Verständnis.

Ab CHF 7.25

>Totem und Tabu< ist Freuds vielleicht umstrittenster Text, für ihn jedoch eines seiner »Lieblingskinder«: Hier denkt er über die Stammesgeschichte, die frühen Kulturbildungen und die psychische Entwicklung der Menschheit nach - etwa über »Inzestscheu«, »Tabu«, »Animismus, Magie und Allmacht der Gedanken« und über den Mord der Urhorde am Vater.
Fachwissenschaftlich gelten seine Ausführungen als widerlegt. Hundert Jahre nach der Veröffentlichung gibt das Werk aber nicht Auskunft darüber, wie es einmal war am Anfang der Menschheits- und Kulturentwicklung: Vielmehr können wir den Text heute als einen wichtigen Kommentar zu unserer Gegenwart, über unsere eigene Gesellschaft lesen.

Ab CHF 8.95

Diese 1920 publizierte grundlegende Untersuchung gilt als eine der anspruchsvollsten, gleichzeitig aber auch als eine der wichtigsten Schriften Freuds. Die hier erstmals entwickelte Trieblehre mit der Gegenüberstellung von Eros- und Todestrieb gibt bis heute Anlass zu Diskussionen. Mit dieser Schrift hat Freud »seiner Zeit weit voraus die Bedeutung symbolischer Prozesse für die Entwicklung des Subjekts und seines unbewussten Begehrens« herausgearbeitet und damit »einen bis heute gültigen wissenschaftlichen Meilenstein gesetzt« (Hans-Martin Lohmann). Ein genauer Zeilenkommentar gibt zusammen mit dem kundigen Nachwort wertvolle Verständnishilfen.

Ab CHF 7.25

»Die Traumdeutung« ist eine der wirkmächtigsten Schriften des 20. Jahrhunderts. Freud legt dar, dass Träume keine Zufallsspielereien des schlafenden Geistes sind, sondern unerfüllte Wunschvorstellungen. Im Traum treten sie zensiert an die Oberfläche, ihre Inhalte werden dabei verschoben und verdichtet. Anhand vieler Beispiele demonstriert Freud seine Technik der Traumdeutung und macht so deutlich, welche gewaltige Rolle das Unbewusste bei uns spielt. Die Auswahlausgabe gibt die wichtigsten Partien des monumentalen Werkes wieder und kommentiert diese ausführlich. Ein Nachwort und ein hilfreiches »Kleines Vokabular der Psychoanalyse« runden den Band ab.

Ab CHF 14.35

In diesem 1930 erschienenen epochemachenden Werk untersucht Freud die Grundlagen der Entwicklung unserer Kultur. Unvermeidlich miteinander verbunden ist für ihn das Anwachsen der Kultur mit dem Anwachsen eines Schuldgefühls. Kulturell bedingter Triebverzicht und die Loslösung innerer Destruktivität prägen die kulturpessimistische Schrift: Die Fortschritte haben den Menschen zu einem »Prothesengott« gemacht. In diesem Sinne erweist sich Freud als denkbar scharfer Kritiker jeder Form von Kultur.
Ein detaillierter Zeilenkommentar erlaubt es erstmals, den Text auch in seinem literarischen Anspielungsreichtum zu verstehen.

Ab CHF 6.70

Das Unbewusste nimmt eine zentrale Stellung in Freuds Lehre ein. Der Aufsatz über dieses Thema war nach Freuds eigener Aussage seine »liebste« Abhandlung. In ihr begründet Freud seine Annahme einer unbewussten Seelentätigkeit, die sich besonders in Phänomenen wie Symptomhandlungen, Fehlleistungen oder Träumen zeigt. Bis heute gilt diese unbewusste Tätigkeit als das spezifische Merkmal der Psychoanalyse.

Ab CHF 5.55

Reclam Lektüreschlüssel XL - hier findest du alle Informationen, um dich zielsicher und schnell vorzubereiten: auf Klausur, Referat, Abitur oder Matura! Differenziert, umfassend, übersichtlich!

- Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text
- Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil
- Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen
- Informationen zu Autor:innen und historischem Kontext
- Hilfreiche Infografiken, Abbildungen und Tabellen
- Aktuelle Literatur- und Medientipps
- Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen
- Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar

In Dürrenmatts Kriminalroman versucht der todkranke Kommissar Bärlach schon sein halbes Leben, den Verbrecher Gastmann zu überführen. Ein Mord, den dieser gar nicht begangen hat, kommt ihm dabei schließlich auf ungeahnte Weise zu Hilfe.

Ab CHF 9.25

Die Commedia dell'arte, ein volkstümliches Improvisationstheater mit festem Personal, entstand im Italien des 16. Jahrhunderts. Der Band informiert über Ursprung, Form und Figuren, beschreibt die Wege der reisenden Theatertruppen und benennt die Einflüsse des Genres auf die europäische Komödie. Zwei Szenarien, die im Anhang abgedruckt sind, geben Aufschluss über Bühnendekor und Handlungsverlauf.

Ab CHF 8.40

In diesem Band sind drei der bekanntesten Erzählungen E. T. A. Hoffmanns vereinigt, die sich alle aus dem gleichen Motivkreis entfalten, der den Autor - selbst Komponist und Dirigent - besonders anziehen musste: aus der Musik.

Ab CHF 6.40

In Zusammenarbeit mit dem Literaturarchiv der Ísterreichischen Nationalbibliothek, an dem zur Zeit die neue historisch-kritische Ausgabe entsteht, erscheinen Horvßths wichtigste Werke jetzt in der 'Universal-Bibliothek' - in einer anhand der Originale revidierten, verlõsslichen Textgestalt, zusammen mit den wichtigsten Vorstufen und Entw³rfen und einem Kommentar auf neuestem Forschungsstand.
Der Roman um einen Lehrer, der an seinen mit nationalsozialistischem Gedankengut infizierten Sch³lern verzweifelt, selbst aber Schuld auf sich lõdt, geh÷rt zu den gr÷¯ten Erfolgen Horvßths und ist inzwischen auch zum Klassiker im Schulunterricht geworden. Grund daf³r ist die Form der Kriminalgeschichte, die kurzen, eindr³cklichen Kapitel und Szenen, die lebendigen Dialoge sowie die faschismuskritische Tendenz des Textes.

Ab CHF 6.70

Romeo und Julia sind der Inbegriff der leidenschaftlichen Liebe, sind das Liebespaar schlechthin. Shakespeares Tragödie zeigt die himmlische Ekstase, aber auch die Grenzen der Liebe durch Familie und gesellschaftliche Gegenbilder, die in den männlich dominierten Gruppen der Montagues und der Capulets verkörpert sind. Und nicht zuletzt ist Shakespeares »Romeo und Julia« ein hinreißendes Sprachkunstwerk, ein großes Liebesgedicht in Dramenform.

Die sogenannte Schlegel-Tieck-Übersetzung, zu der August Wilhelm Schlegel und - unter Mitübersetzer- und Herausgeberschaft von Ludwig Tieck - auch Dorothea Tieck und Wolf Heinrich Graf Baudissin beigetragen haben, ist im Laufe des 19. Jahrhunderts zu einem eigenständigen deutschen Klassiker geworden. Indem sich die Übersetzer der Literatursprache der deutschen Klassik im Gefolge Goethes und Schillers bedienten, schufen sie ein poetisches Übersetzungswerk von großer sprachlicher Geschlossenheit und weitreichender Wirkung. - Text in neuer Rechtschreibung.

Zu einem Maskenball der Familie Capulet in Verona haben sich Mitglieder der verfeindeten Familie Montague eingeschlichen, und dort verliebt sich Romeo aus dem Haus der Montagues in Julia aus dem Haus der Capulets. Romeo und Julia versprechen einander, heimlich zu heiraten. Bei einem Streit der beiden Familien wird Romeos Freund Mercutio erstochen, woraufhin Romeo Tybalt, den Mörder seines Freundes, ersticht. Romeo wird verbannt und flieht. Währenddessen soll Julia von ihrer Familie mit dem Grafen Paris verheiratet werden. Um das zu verhindern, gibt Romeos Beichtvater Bruder Lorenzo Julia einen Trank, der sie in einen todesähnlichen Schlaf versetzt. Romeo hört, dass seine Geliebte tot sei; ein Brief Lorenzos, der die List aufgeklärt hätte, erreicht ihn nicht. So kehrt Romeo nach Verona zurück und vergiftet sich neben der vermeintlich toten Julia. Julia erwacht, sieht den toten Romeo und ersticht sich. Am Grab von Romeo und Julia versöhnen sich die verfeindeten Familien.

»Für die Literatur der englischen Renaissance hat Shakespeare in >Romeo und Julia< die große und wirkliche Liebe entdeckt. Zwar sind Romeos und Julias Verse von dem hohen Pathos der rhetorischen Sprachkunst getragen und ihre Empfindungen sind poetisch gesteigert und in eine geprägte Form gebracht. Aber ihre Liebe ist ein großes und echtes Gefühl, das uns durch seine Menschlichkeit anzurühren vermag, es spricht zu uns mit jener Unmittelbarkeit des Zeitlosen, die Shakespeare damals schon (nach Ben Jonsons Wort) als einen >für alle Zeit< schaffenden Dramatiker erscheinen ließ.« Wolfgang Clemen

Ab CHF 5.00

»Reclams kleiner Opernführer« präsentiert die 35 beliebtesten und auf der Bühne, im Konzert oder im Studio meistgespielten Opern. Anschaulich wird der Handlungsverlauf vermittelt, die Entstehungsgeschichte aufgezeigt, die Musik mit ihren herausragenden Nummern gewürdigt und die wichtigsten Inszenierungen und Interpreten genannt. Zugleich geben Kurzporträts Auskunft über Leben und Werk der Komponisten und Librettisten.

Ab CHF 14.35

109 Aphorismen notiert Kafka während eines Kuraufenthalts bei seiner Schwester Ottla im böhmischen Zürau. Sie erinnern in ihrer rätselhaften Mehrdeutigkeit an buddhistische Koans. Neben den Zürauer Aphorismen enthält der Band die sogenannten »Er-Aphorismen«, in denen Kafka seine Gedanken fortführt.

Ab CHF 8.10

Der Band enthält Kafkas wichtigste kürzere Prosatexte aus der Zeit bis 1914: »Gespräch mit dem Beter«, »Gespräch mit dem Betrunkenen«, »Großer Lärm«, die Sammlung »Betrachtung« sowie die großen Erzählungen »Das Urteil« und »In der Strafkolonie«.

Ab CHF 5.00

Endlich steht er fest - der Hochkanon der Känguru-Eskapaden!

Dieser Band versammelt die lustigsten Eskapaden des kommunistischen Kängurus und seines stoischen Kleinkünstlers. Ausgewählt hat sie der Schöpfer des vorlauten Beuteltiers höchstpersönlich! 39 Geschichten gewähren tiefe Einblicke in den aberwitzigen Alltag dieser komischen Wohngemeinschaft. Hier wird am Küchentisch noch über die wichtigen Themen philosophiert: Neonazis, Neoliberalismus, Klimakrise und Schnapspralinen.
Genial illustriert und bekritzelt wird diese Klassiker-Ausgabe von Bernd Kissel, dem Zeichner der Känguru-Comics.
Ein großer Lesespaß - für Känguru-Fans und Neulinge gleichermaßen. Frisch, frech und völlig absurd.

  • Das Beste vom Känguru!
  • Höchstpersönlich ausgewählt von Marc-Uwe Kling
  • Exklusiv illustriert von Bernd Kissel

Ab CHF 10.10

Die bewährten Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur präsentieren sich mit neuen Inhalten und in neuer Gestalt - differenzierter, umfangreicher, übersichtlicher!* Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text* Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil* Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen* Informationen zu Autor und historischem Kontext* Didaktisch aufbereitete Info-Graphiken, Abbildungen und Tabellen* Aktuelle Literatur- und MedientippsGanz neue Elemente sind:* Prüfungsaufgaben und Kontrollmöglichkeiten* Zentrale Begriffe und Definitionen als LernglossarE.T.A. Hoffmanns Erzählung Der Sandmann erschien 1816 im 1.Teil seiner Nachtstücke. Das Spannungsvolle, Traumatische der Liebe Nathanaels zur Puppe Olimpia, das Ungeheure und Zwielichtige der Gestalt des Advokaten Coppelius/Coppola macht die romantische Erzählung zu einem Exempel moderner Bewusstseinserfahrung.

Ab CHF 9.25

Alles wird mysteriöser, unerklärlicher, erschreckender: E.¿T.¿A. Hoffmann hat den Text des Sandmanns zwischen Handschrift und Druck ganz entscheidend verändert. Das lässt sich in dieser neuen Studienausgabe präzise nachvollziehen, denn sie bietet zum ersten Mal eine synoptische Anordnung des Textes: auf der linken Seite die Handschrift, auf der rechten den Erstdruck. Diese Anlage ermöglicht einen aufschlussreichen Einblick in die Werkstatt des Autors.
Ein Zeilenkommentar und ein Nachwort unterstreichen die Sonderstellung dieses Klassikers.

Ab CHF 7.25

Englische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der englische Originaltext - ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Eine Welt stürzt unaufhaltsam ins Chaos: Waldbrände machen die USA immer unwirtlicher und religiöse Fundamentalisten das Leben aller Andersdenkenden immer gefährlicher. Schließlich fällt für Lark und seine Familie die Entscheidung zur Flucht. Sie wagen die todbringende Überfahrt nach Irland, das friedliche Tal Glendalough ist ihr Ziel. Verzweiflung, Hoffnung, eine Frau und ein Hund werden zu Begleitern auf einem Weg ins Ungewisse. Diese Verdichtung aktueller Entwicklungen trifft mitten ins Herz und führt unmissverständlich vor Augen, wie das Leben in der Klimahölle aussehen könnte. Als musikalische Inspirationsquelle diente dem Autor »The Lark Ascending« von Ralph Vaughan Williams. Englische Lektüre: Niveau B2 (GER) Sprachen: Englisch, Deutsch

Ab CHF 11.50

Im Jahr 2018 umfasste die »Forbes«-Liste der reichsten Menschen der Welt insgesamt 2.208 Milliardäre. Der reichste Mensch des Jahres 2018 war Jeff Bezos mit einem Vermögen von 112 Milliarden US-Dollar. Es gibt immer mehr Milliardäre: Immer weniger Leute haben immer mehr Geld. Darf das so bleiben?
Der Band erhellt das Phänomen »Reichtum« und gibt präzise Antworten auf die Fragen: Was ist Reichtum und wer gilt überhaupt als reich (oder superreich)? Ist Reichtum immer ungerecht? Spielen bei Kritik am Reichtum stets Gier und Neid eine Rolle? Und wie könnte ein gerechterer Umgang mit Reichtum aussehen?

Ab CHF 8.10

Als Bahnwärter Thiel zum zweiten Mal heiratet, ahnt er nicht, welche Zukunft ihn an der Seite seiner neuen Frau Lene erwartet: Herrisch unterdrückt sie ihren Gatten und misshandelt den kleinen Tobias, Thiels Sohn aus erster Ehe. Doch wie viel kann ein Mensch erdulden? Welcher Schritt ist es, der zu weit führt? Gerhart Hauptmanns »novellistische Studie«, eines der bedeutendsten Werke des deutschsprachigen Naturalismus, schildert den psychopathologischen Fall Thiels mit außergewöhnlicher sprachlicher Intensität.

Ab CHF 5.55

'Twelve', der Name für eine neue harte Droge, ist der bestürzende Roman über eine Gruppe Jugendlicher in New York: eine privilegierte "lost generation", die sich alles leisten zu können glaubt und deren Leben in einer Katastrophe endet.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Ab CHF 9.25

In Lessings Trauerspiel trifft adlige Willkür auf bürgerliche Moral. Prinz Gonzaga lässt Emilias Bräutigam töten und sie entführen. Nun muss sie sich entscheiden: Ehrverlust oder Tod? Klassenlektüre und Textarbeit einfach gemacht: Die Reihe »Reclam XL - Text und Kontext« erfüllt alle Anforderungen an Schullektüre und Bedürfnisse des Deutschunterrichts: * Reclam XL bietet den sorgfältig edierten Werktext - seiten- und zeilengleich mit der entsprechenden Ausgabe aus Reclams Universal-Bibliothek. * Das Format ist größer (12,2 x 20 cm) als die gelben Klassiker der Universal-Bibliothek, mit ausreichend Platz für Notizen am Seitenrand. * Schwierige Wörter werden am Fuß jeder Seite erklärt, ausführlichere Wort- und Sacherläuterungen stehen im Anhang. * Ein Materialienteil mit Text- und Bilddokumenten erleichtert die Einordnung und Deutung des Werkes im Unterricht. * Natürlich passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu!

Ab CHF 7.55

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

María Margarita wächst Anfang der 1960er Jahre in einer trostlosen chilenischen Minensiedlung auf. Das einzige Vergnügen bietet das Kino, aber das Geld reicht nicht für Eintrittskarten für alle. So wird die 10-jährige zur Filmerzählerin: Sie als einzige wird ins Kino geschickt und erzählt dann zu Hause die Filme nach, lebt den Film, übernimmt verschiedene Rollen, singt und tanzt. Erst tut sie das nur in der Familie, bald aber fürs ganze Dorf.
Ihre >Karriere< endet erst, als das Fernsehen Einzug hält, ihr Talent nicht mehr benötigt wird und auch der soziale Zusammenhalt im Dorf sich auflöst.

Spanische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Ab CHF 8.10

In seinem zweiten und bekanntesten Roman erzählt Dickens, angeregt durch die neuen Armengesetze von 1834, die er scharf attackierte, von den dunklen Schatten, die auf den Glanz der viktorianischen Zeit fallen und mit dem industriellen Aufschwung einhergehen: Armut, Kriminalität, Prostitution, die Verelendung breiter Gesellschaftsschichten. In der Roten Reihe erscheint der Roman, der im Original mehr als 600 Seiten umfasst, in einer für den Englischunterricht gekürzten Version mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Ab CHF 9.80

Per questo mi chiamo Giovanni (Deshalb heiße ich Giovanni) ist die Geschichte des Anti-Mafia-Richters Giovanni Falcone, der ab 1986 einen Prozess gegen rund 400 Mafia-Mitglieder führte und zur Symbolfigur des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen wurde. 1992 wurde er ermordet.
Mit leichtem Vokabular und überschaubaren Kapiteln ist diese Geschichte, die ein Vater seinem Sohn erzählt, sehr gut für den Unterricht und die eigene Lektüre geeignet. Das Buch enthält ein kurzes Interview mit dem Autor und ein Vorwort der Witwe von Giovanni Falcone. Eine Besonderheit dieser Ausgabe ist, dass die Worterklärungen komplett von der Italienischklasse des Bodensee-Gymnasiums Lindau erarbeitet wurden.

Ab CHF 8.10

Die Kehrseite des Amerikanischen Traums

Der Amerikanische Traum hat sich für die meisten Figuren in Maria Leitners Hotel Amerika noch lange nicht erfüllt - unter harten Bedingungen schuften die irische Wäscherin Shirley, das schwedische Zimmermädchen Ingrid oder der deutsche Küchenjunge Fritz in einem New Yorker Luxushotel. Der Roman erzählt einen Tag aus ihrem Leben, der zunächst ganz normal mit den Vorbereitungen einer Hochzeitsfeier beginnt. Doch dann wird die Braut erpresst, eine zarte Liebesgeschichte zwischen Fritz und Shirley bahnt sich an und in der Kantine wird der Aufstand geprobt ...
Maria Leitners Debütroman war 1930 ein großer Erfolg und wurde in mehrere Sprachen übersetzt, bevor ihn die Nationalsozialisten aus dem Verkehr zogen.

»Der weibliche Günter Wallraff der Weimarer Republik und eine Pionierin der Undercover-Reportage.«
Hans Schmid, Telepolis

Ab CHF 29.35

Bedeutende Staatslenker wie Friedrich II. von Preußen oder auch Helmut Schmidt und Bill Clinton machten sich Marc Aurels Grundsätze zu eigen: Seine »Selbstbetrachtungen« verhandeln Ideale von zeitloser Relevanz wie Gerechtigkeit und Humanität, Selbstdisziplin und innere Gelassenheit. Einer der meistgelesenen Texte der antiken Literatur und der beste Beweis, dass der aktuelle Achtsamkeitstrend keine Erfindung unserer Zeit ist. Gernot Krapinger hat diesen viel gelesenen und reich rezipierten Text neu übersetzt und kommentiert. - Mit einer kompakten Biographie des Autors.

Ab CHF 14.90

»Ich muss mich davon überzeugen, wer recht hat, die Gesellschaft oder ich«: Nora bricht aus der Rolle der Ehefrau und Mutter aus, verlässt ihren Mann und beginnt ein neues Leben in »Freiheit«. Mit Nora, 1879 in Kopenhagen uraufgeführt, gelingt Ibsen einer der bedeutendsten literarischen Beiträge zur Frauenemanzipation im 19. Jahrhundert.

Ab CHF 5.00

»Freiheit« ist ein zentrales Thema der Philosophie. Der Band versammelt die wichtigsten Texte in Ausschnitten: im ersten Teil »Willensfreiheit« mit Texten von Aristoteles, Boethius, Descartes, Hume, Strawson und van Imwagen bis zu Beckermann, im zweiten Teil »Selbstbeherrschung und Selbstbestimmung« mit Texten von Platon, Epiktet, Kant und Sarte bis zu Frankfurt und im dritten Teil »Politische Freiheit« mit Texten von Aristoteles, Machiavelli, Hobbes, Locke, Marx und Arendt bis zu Rawls und Nussbaum.

Ab CHF 14.90

»Freiheit« ist ein zentrales Thema der Philosophie. Der Band versammelt die wichtigsten Texte in Ausschnitten: im ersten Teil »Willensfreiheit« mit Texten von Aristoteles, Boethius, Descartes, Hume, Strawson und van Imwagen bis zu Beckermann, im zweiten Teil »Selbstbeherrschung und Selbstbestimmung« mit Texten von Platon, Epiktet, Kant und Sarte bis zu Frankfurt und im dritten Teil »Politische Freiheit« mit Texten von Aristoteles, Machiavelli, Hobbes, Locke, Marx und Arendt bis zu Rawls und Nussbaum.

Ab CHF 14.90

Mills Schrift über die Freiheit aus dem Jahre 1859 ist einer der großen Klassiker der politischen Philosophie und der Ethik: Mill versucht in dieser Abhandlung, die bürgerlichen bzw. individuellen Freiheiten zu rechtfertigen und vor der öffentlichen Meinung und der Tyrannei der Mehrheit zu schützen. Auf diese Weise ergibt sich ein leidenschaftliches Plädoyer für die Freiheit und die Entfaltungsmöglichkeiten des Individuums.

Ab CHF 7.55

Heinrich von Kleists berühmteste Erzählung 'Michael Kohlhaas', die auf einem realen historischen Ereignis aus dem Jahr 1534 basiert, erschien erstmals 1810. In Kleists Erzählung "nach einer alten Chronik" übt der Rosshändler Michael Kohlhass, vom Staat und seinen Vertretern im Stich gelassen, vom Junker Wenzel von Tronka gedemütigt und gekränkt, Selbstjustiz. Er formiert ein Heer aus Knechten und Bauern, brennt Städte nieder, wütet und mordet - alles im Namen der Gerechtigkeit. Allerdings hat Kleist seine Geschichte gegenüber der historischen Vorlage in vielen Punkten deutlich verändert. Das Schicksal von Michael Kohlhaas, der als "einer der rechtschaffensten zugleich und entsetzlichsten Menschen seiner Zeit" charakterisiert wird, spiegelt das Paradox eines verabsolutierten Rechtsgefühls, das, von strikter Wahrheitsliebe diktiert ist, aber zu Unrecht und Unmenschlichkeit führt.

Text in neuer Rechtschreibung. - Mit Anmerkungen von Bernd Hamacher und einem Nachwort von Paul Michael Lützeler.

Ab CHF 3.85

Die kürzeste Gedichtform von Weltrang - das ist das klassische Haiku. Das Ziel dieser Dichtung: einen Moment so in Worte zu fassen, dass trotz der Knappheit des sprachlichen Ausdrucks dessen Weltgehalt fassbar wird. Diese Auswahl, gegliedert in die Themen Neujahr, Frühling, Sommer, Herbst und Winter, führt in Gärten mit blühenden Kirschbäumen, über taubedeckte Wiesen im Morgengrauen und auf schneebedeckte Bergpässe, die in der Wintersonne glitzern. Ein poetischer Gang durch die Jahreszeiten.

Ab CHF 12.35

Eine Auswahl der besten Erzählungen Kafkas, von früheren Texten aus dem Landarzt-Zyklus bis hin zu späteren wie Ein Hungerkünstler und Josefine, die Sängerin. In ihrer Präzision und Rätselhaftigkeit gleichen sie intensiven Träumen, die sich uns beim Lesen unvergesslich einprägen.

Ab CHF 8.10

Die Geschichte um den liebenswerten, vergesslichen Pooh und die übrige gutmütige, weltfremde, geschäftige Tiergesellschaft - eines der erfolgreichsten Kinderbücher der Welt.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Ab CHF 7.55

Diese Materialsammlung enthält klassische Texte der Philosophiegeschichte. Kleine Einführungstexte machen den Leser mit den jeweiligen Zusammenhängen und Hintergründen vertraut. Der Band ist als Seitenstück zu Jonas Pfisters erfolgreichem »Lehrbuch« konzipiert und parallel aufgebaut. Auf diese Weise bieten das »Lehrbuch« und dieses »Lesebuch« zusammen anhand ausgewählter Themen eine fundierte Einführung in die Geschichte der Philosophie - für die Schule und die Universität, aber auch für das Selbststudium. Selbstverständlich können die Texte für sich stehen und sind auch ohne »Lehrbuch« verständlich.

Ab CHF 8.40

Was macht Philosophie eigentlich? Jonas Pfister lässt den Leser in den philosophischen Werkzeugkasten schauen: Wie argumentiert man überzeugend? Wie analysiert man Begriffe? Was für verschiedene Argumentationsmuster (etwa transzendentale Argumente oder Gedankenexperimente) oder auch fehlerhafte Muster (wie den infiniten Regress) gibt es? Wie argumentiert man in der Ethik (etwa mit Analogie-Argumenten unter Vermeidung des Sein-Sollen-Fehlschlusses)? Wie funktioniert Logik? Und wie liest man überhaupt einen philosophischen Text?
Der Band eignet sich als >praktisches< Seitenstück zu Pfisters eher geschichtlich-inhaltlich orientiertem »Lehrbuch Philosophie« (ISBN 978-3-15-018767-8).

Ab CHF 11.80

Die schönsten Märchen in einem Geschenkbuch mit edler Goldfolienprägung Eine teils vertraute, teils unbekannte Wunderwelt voller Magie und Tragik - das ist die Kulisse vor der die Märchen Afrikas spielen. Der afrikanische Kontinent beheimatet eine Vielzahl von Sprachen und Kulturen, die die unterschiedlichsten Erzähltraditionen und Geschichten hervorgebracht haben. Sie handeln von Krokodilmännern und magischen Savannentieren, von ungehorsamen Töchtern und Engeln sowie von abenteuerlustigen Reiterkämpfern. Diese Sammlung vereint die verschiedensten afrikanischen Traditionen, vom muslimischen Norden über das uralte Christentum des Ostens bis hin zum Märchenschatz des Westens und Südens. Dieses goldglänzende Geschenkbuch mit den schönsten afrikanischen Märchen entfaltet ein reiches Panorama, das dazu einlädt, die afrikanische Erzählkunst zu entdecken.

Ab CHF 12.35

In Sophokles' Tragödie zerbricht König Ödipus an einer schrecklichen Erkenntnis: Unwissentlich hat er seinen Vater getötet, seine Mutter geheiratet und so gerade die Prophezeiung erfüllt, der er eigentlich entrinnen wollte. Klassenlektüre und Textarbeit einfach gemacht: Die Reihe »Reclam XL - Text und Kontext« erfüllt alle Anforderungen an Schullektüre und Bedürfnisse des Deutschunterrichts: * Reclam XL bietet den sorgfältig edierten Werktext - seiten- und zeilengleich mit der entsprechenden Ausgabe aus Reclams Universal-Bibliothek. * Das Format ist größer (12,2 x 20 cm) als die gelben Klassiker der Universal-Bibliothek, mit ausreichend Platz für Notizen am Seitenrand. * Schwierige Wörter werden am Fuß jeder Seite erklärt, ausführlichere Wort- und Sacherläuterungen stehen im Anhang. * Ein Materialienteil mit Text- und Bilddokumenten erleichtert die Einordnung und Deutung des Werkes im Unterricht. * Natürlich passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu!

Ab CHF 6.70

»Die leidvollste Gestalt der griechischen Bühne, der unglückselige Ödipus, ist von Sophokles als der edle Mensch verstanden worden, der zum Irrtum und zum Elend trotz seiner Weisheit bestimmt ist, der aber am Ende durch sein ungeheures Leiden eine magische segensreiche Kraft um sich ausübt, die noch über sein Verscheiden hinaus wirksam ist.« (Friedrich Nietzsche)

Ab CHF 5.00

Alpenbücher gibt es so viele wie Geröll auf dem Aletschgletscher. Dieses aber ist ganz anders: In »Die Alpen« beschreibt Jon Mathieu die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Natur in dieser besonderen Kulturlandschaft. Seit den Zeiten des Ötzi und der Hallstatt-Jäger sind die Alpen zu einem einzigartigen Kulturraum geworden. Diese Geschichte der Alpen umspannt die Besiedelung des alpinen Raums bis heute und erzählt von der menschlichen Kultur und vom Leben, Arbeiten und Denken in den Bergen und Tälern der Alpen. Die unterschiedlichsten Kulturen waren und sind in dieser harten, fordernden Umwelt zu Hause.

Ab CHF 43.25

Wie funktionieren die Methoden der Kunstgeschichte? Wie systematisiert sie ihre Gegenstände und welche Orte und Perspektiven hat sie in der Gesellschaft? Susanna Partsch bietet in ihrer Einführung für Studierende eine übersichtliche Darstellung des Fachs und gibt Orientierung über seine analytischen Verfahren, Epochen, Gattungen, Institutionen, Forschungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten sowie vieles mehr. Und schließlich bleibt die Frage »Was >wird< man eigentlich nach absolviertem Kunstgeschichtsstudium?« nicht unbeantwortet: Auch die möglichen Tätigkeitsfelder und beruflichen Perspektiven zeigt die Autorin auf.

Ab CHF 11.80

Die Märchen der Brüder Grimm sind das am weitesten verbreitete Buch deutscher Sprache. Viele Ausgaben sind in irgendeiner Form, meist für Kinder, bearbeitet. Diese Gesamtausgabe bietet die Märchen so, wie sie von den Brüdern Grimm selbst herausgegeben wurden. Dabei ist sie im doppelten Sinne konkurrenzlos: Sie umfasst zum einen nicht nur alle Märchen nach der »Ausgabe letzter Hand« von 1857, sondern auch alle von den Grimms dort nicht mehr aufgenommenen Märchen früherer Auflagen. Zum anderen enthält die Ausgabe auch alle Originalanmerkungen der Brüder Grimm. Ein umfangreicher Anhang bietet exakte Herkunftsnachweise zu jedem Märchen, verzeichnet alle Beiträger und Vermittler, nennt die Erscheinungsjahre der verschiedenen Märchen-Fassungen und bietet viele weitere Informationen.

Ab CHF 42.40

Netboy, ein Junge, den Marie im Chatroom kennenlernt, ist charmant, witzig und hat immer das passende Kafka-Zitat parat. Ihm erzählt Marie von der verhassten Chemielehrerin, der sie einmal so richtig zeigen möchte, wie sie sie findet: scheiße nämlich! Einen entsprechenden Haufen setzt sie der Lehrerin dann auch selbst vor die Haustür. Anfängliche Genugtuung schlägt in Verzweiflung um, als ein Foto der Tat im Netz auftaucht: Marie wird von Netboy erpresst! Das 2016 uraufgeführte Jugendstück zeigt das ganze Spektrum des Themas Cybermobbing - vom scheinbar harmlosen Anfang bis zum potentiell tödlichen Ausgang. Mit Anmerkungen, Nachwort und Unterrichtsanregungen von Sven Jacobsen. Ab Klasse 7.

Ab CHF 6.70

Alles über den großen Philosophen und seine Wirkung bis in die Gegenwart »Kant fasziniert mich, seine Fragen: >Was kann ich wissen?<, >Was soll ich tun?<, >Was darf ich hoffen?< treiben mich um. Das Ringen darum, seine Antworten zu verstehen, bringt uns der Klarheit über uns selbst ein Stück näher.« Kants philosophische Methode ist die Kritik, die auch vor der Vernunft selbst keinen Halt macht. Vehement verteidigt er die Freiheit des Menschen und damit unser Selbstverständnis als moralisch verantwortliche Wesen. Auf nur 100 Seiten wird hier die Attraktivität seiner Ideen für uns heute gewürdigt, wie etwa sein hoffnungsvoller Blick auf die Zukunft der Menschheit: eine großartige Lektüre für jeden an Philosophie Interessierten, der sich ein Bild von Leben und Nachwirken dieses außergewöhnlichen Denkers machen möchte. - Smart und fundiert: Reihe »Reclam 100 Seiten« - kompaktes Wissen für Neugierige und Fans - Unterhaltsam und informativ: Mit vielen Abbildungen und Infografiken

Ab CHF 14.90