Sie haben keine Artikel im Korb.

Buchkatalog | Schlagwort 'august 23 (neue bücher)'

Filters

Eine gute Bildung ist entscheidend f├╝r die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen. Das ist klar. Aber was genau ist gute Bildung, vor allem im digitalen Zeitalter, das von globalen Umbr├╝chen gepr├Ągt ist und in dem sich die Definition von Arbeit massiv wandelt? Was brauchen unsere J├╝ngsten von uns, damit sie sich Wissen und K├Ânnen aneignen und gleichzeitig Orientierung im Leben finden k├Ânnen? Wie lernen sie, wie das Leben und Zusammenleben im 21. Jahrhundert wirklich gelingt? Unsere Bildungseinrichtungen kriegen das nicht allein hin, verhindern es oft sogar. Daf├╝r braucht es jetzt uns alle, die ganze Zivilgesellschaft. #Education For Future ist ein Buch voller nutzbarer Antworten f├╝r den Alltag in Familie, Schule und Kindergarten, Nachbarschaft, Kommune und Co. Ein Aufruf zur Emanzipation. Und ein haltgebender Mutmacher f├╝r Eltern, Lehrer und alle, denen die Zukunft der jungen Generation am Herzen liegt.

Ab Fr. 15.75

Jamie Olivers brandneues 5-Zutaten-Kochbuch

5 Zutaten mediterran bringt alles mit, was Fans an seinem Kochbuch-Bestseller Jamies 5-Zutaten-K├╝che am meisten lieben - aber mit dem einzigartigen "Va-va-voom" mediterraner Aromen, die Jamie auf seinen lebenslangen Reisen rund um das Mittelmeer entdeckt hat.

├ťber 125 leckere, leicht nachkochbare und stressfreie Rezepte machen das t├Ągliche Kochen zum Erlebnis - und bringen ganz nebenbei sonniges Mittelmeerflair in die K├╝che. Auf diese Weise entstehen fantastische Gerichte, ganz ohne lange Zutatenlisten, chaotische Einkaufszettel oder riesige Abwaschberge. Das Beste: 65 % aller Rezepte sind fleischfrei oder fleischreduziert und dabei voll im Geschmack.

In Kapiteln wie Salate, Suppen und Eint├Âpfe, Pasta, Gem├╝se, Kuchen und Geb├Ąck, Meeresfr├╝chte, Fisch, H├Ąhnchen und Ente, Fleisch und S├╝├čes ist garantiert f├╝r jeden Tag der Woche und f├╝r jede Gelegenheit etwas dabei.

Ein kleiner Vorgeschmack:

. Zart-rauchige Aubergine
. Gro├čartige Garnelen & Bohnen
. Pikantes Ratatouille-Risotto
. Gebrutzelter Tintenfisch
. Insel-Salat
. W├╝rziges Steak & knusprige Kartoffeln
. Einfacher Feigenkuchen
. Jools' Schokoladentr├Ąume

Ein Fest mediterraner Aromen und Zutaten - schnelle und einfache Rezepte f├╝r eine spannende, abwechslungsreiche Alltagsk├╝che.

Ab Fr. 34.45

┬╗Mit viel Sarkasmus dr├╝ckt Nina Lykke den Finger in (vermeintliche) Wunden unserer Wohlstandsgesellschaft.┬ź Barbara

Elin (├ärztin, Mitte 50) verl├Ąsst ihren Mann und zieht kurzerhand in ihre Praxis. Ihre einzige Gesellschaft, abgesehen von den leidigen Patienten, ist das altkluge und im Laufe der Jahre verstaubte Skelettmodell namens Tore, das Elins Klagen mit einer gesunden Mischung aus Realit├Ątssinn und bei├čendem Sarkasmus kommentiert. Wie konnte es so weit kommen? W├Ąhrend Elins Mann Aksel jede freie Minute mit Skilanglauf verbringt, schickt Elin, die ihre Abende mit einer Flasche Wein vor dem Fernseher fristet, eines Abends eine Nachricht an ihren Jugendfreund Bj├Şrn - und f├╝hlt sich pl├Âtzlich wieder lebendig. Doch eine langj├Ąhrige Ehe und das gutsituierte Leben im Reihenhaus lassen sich nicht so leicht absch├╝tteln.

Ab Fr. 14.35

Eine Geschichte vom Aufwachsen in Zeiten des Umbruchs: Der gro├če slowenische Erz├Ąhler Drago Jancar ├╝ber die Widerspr├╝che der Gesellschaft im Maribor der 1950er Danijel wei├č nicht, wem er es recht machen soll: dem Vater, der mit seinen Kameraden vom kommunistischen K├Ąmpferbund permanent den Sieg ├╝ber Nazideutschland feiert, oder der Mutter, die ihn trotz allem zum Religionsunterricht zu den Kapuzinern schickt? Staatlich verordneter Pioniereid da, Glaubensbekenntnis von Pater Aloisius dort. Ver├Ąnderungen k├╝ndigen sich an, als die junge Sekret├Ąrin Lena in die Erdgeschosswohnung einzieht und damit nicht nur Danijels Fantasie anregt, sondern den ganzen Stadtteil in Unruhe versetzt. Meisterhaft erz├Ąhlt Drago Jancar diese Geschichte aus dem Maribor der ausgehenden 1950er Jahre, in der sich die Widerspr├╝che der slowenischen Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg spiegeln.

Ab Fr. 30.20

J├│n hat genug von seiner komplizierten Familie, der Last der alten Trag├Âdien, dem isl├Ąndischen Landleben. Er will weg und fl├╝chtet sich in ein Medizinstudium im fernen Hamburg. Als seine Mutter im Sterben liegt, kehrt er nach Island zur├╝ck, nur um festzustellen, dass die Vergangenheit dort auf ihn gewartet hat. Auf dem abgeschiedenen elterlichen Hof im Hinterland der M├Żvatnssveit erstehen die Geister seiner Kindheit vor ihm, und es kostet ihn allen Mut, sich ihnen endlich zu stellen.

Ab Fr. 16.15

┬╗Ein Held, geschmiedet in flammendem Erz,
ein Kind aus Eisen und Schmerz,
soll versiegeln den Spalt und heilen
ein K├Ânigreich entzweit in Teilen.┬ź

Die abenteuerlichsten Geschichten beginnen mit einem Klopfen an der T├╝r ... und so ist auch f├╝r die 11-j├Ąhrige Ambra nach einem kr├Ąftigen Wumms nichts mehr, wie es war. Ein Geisterdrache verfolgt sie und ihren Ziehbruder Odolf pl├Âtzlich quer durch den Wurzelnden Wald - und als w├Ąre das nicht genug, heftet sich au├čerdem ein blutdurstiger Magier an ihre Fersen!
Den beiden bleibt nur ein einziger Ausweg: Ambra m├╝sste ihre besonderen, drachenstarken F├Ąhigkeiten endlich zulassen, um nicht nur sich selbst zu retten, sondern auch die, die ihr am n├Ąchsten stehen. Aber was, wenn das nicht so einfach ist wie gedacht?

Band 1 der bildgewaltigen Abenteuerfantasy in einer fantastischen Welt voller Drachen und Magier!

Ab Fr. 16.90

Jeder f├╝nfte Hund leidet an Arthrose - bei ├Ąlteren Hunden sogar jeder dritte. Doch es ist m├Âglich, die Erkrankung und ihren Verlauf erheblich hinauszuz├Âgern und seinem Hund chronische Schmerzen zu ersparen. Die Tier├Ąrztin Dr. med. vet. Romina Pankow informiert ├╝ber die Ursachen von degenerativen Gelenkerkrankungen, beschreibt die Symptome und erl├Ąutert die Therapiem├Âglichkeiten. Ein Schwerpunkt des Buchs liegt auf dem - auch pr├Ąventiven - Management durch Bewegung und richtige Ern├Ąhrung. Damit k├Ânnen Hundehalter viel beitragen, um ihrem Hund Lebens- und Bewegungsfreude zu schenken.

Ab Fr. 38.70

54 Studien, die Hartmut Binder in den Jahren zwischen 1967 und 2020 ├╝ber Leben und Werk von Franz Kafka publiziert hat. Seit mehr als 50 Jahren besch├Ąftigt sich Hartmut Binder mit Kafka, von dem Bestreben gepr├Ągt, dem Prager Autor durch Untersuchungen seiner Lebensumst├Ąnde, aber auch durch Textanalysen auf die Spur zu kommen. Die hier versammelten, zwischen 1967 und 2020 verstreut publizierten Studien haben sich als unentbehrlich f├╝r die Forschung erwiesen. F├╝r den Neudruck sind die Texte kritisch durchgesehen worden, Zitate und Anmerkungen sowie das Korpus der Abbildungen sind auf den aktuellen Stand gebracht. Zahlreiche Farbabbildungen geben zudem einen Einblick in Leben und Zeit Kafkas.

Ab Fr. 96.90

Im Winter arbeiten sie unten im Tal - der Sommer geh├Ârt den Bergen. Die drei kennen sich schon lange: Jonas und Galel sind Bergf├╝hrer, Paul betreibt eine H├╝tte. Dort oben, auf 2000 Metern H├Âhe, sind sie in ihrem Element. Rundum Gipfel, Weite, Stille. Ein Nirgendwo, im Herzen der Welt. Wenn die einen nach Tagen des Wegs ihre Wanderer heraufbringen, wartet der andere mit frischgebackenem Brot. Dazu essen sie Alpk├Ąse, trinken Wein, machen ein Feuer, erz├Ąhlen. Schauen in die Sterne und gehen wieder. Was sie teilen, bleibt dort oben. Das Tal z├Ąhlt nicht. Doch eines Tages kommt Galel, der Sanfte und Starke, der immer schon von Weitem pfeift, ver├Ąndert zur├╝ck. Sein Lachen fehlt, und die Freunde beginnen, sich Sorgen zu machen.

Bergh├╝tte ist ein Deb├╝t ├╝ber drei Menschen im Angesicht einer m├Ąchtigen Berglandschaft, die das Wichtige nicht mehr sagen m├╝ssen. Sie teilen das unfassbare Gl├╝ck - aber wissen auch, dass ein einziger falscher Schritt fatale Folgen haben kann.

Ab Fr. 23.80

Manipulativ, skrupellos und ungeheuer erfolgreich sind Betr├╝ger am Werk, und jeder ist schon einmal auf einen hereingefallen! Ob Internethandel, Fake Accounts oder Soziale Medien - was im Kleinen ├Ąrgerlich und oft teuer ist, nimmt im Gro├čen unfassbare Ausma├če an. In spannenden Fallgeschichten schildert Lydia Benecke die krassesten Hochstapler, erfundene Opfergeschichten, angebliche Wunderheiler und Sektenf├╝hrer, die die ├ľffentlichkeit erfolgreich und oft jahrelang t├Ąuschten. Und sie erkl├Ąrt, was psychologisch dahintersteckt: Wie Narzissten und Psychopathen uns eiskalt manipulieren, um sich Aufmerksamkeit, Macht und Geld zu erschleichen und ihre ureigenen Interessen durchzusetzen.

Ab Fr. 23.70

Messungen beweisen: Digitale Monopole bringen immer gr├Â├čere Teile unserer Lebenswelt unter ihre Kontrolle. Denn immer mehr Transaktionen aller Art laufen ├╝ber Plattformen. Marktwirtschaft und fairer Wettbewerb waren gestern, und man muss sich fragen: Ist das ├╝berhaupt noch legal? Und warum lassen wir uns das gefallen? Der Medienexperte Martin Andree f├╝hrt scharf und mit plakativen Illustrationen vor Augen, dass wir schon bald unumkehrbar in der Gewalt einer Handvoll US-Konzerne sein werden, die zunehmend auf der dunklen Seite der Macht agieren. Mit jedem Quartal, das ohne Widerstand vergeht, werden die Digitalkonzerne unbesiegbarer und das Internet unfreier. Sein Buch ist ein Manifest der Gegenwehr. ┬╗Wer bef├╝rchtet, dass Facebook, Google, Amazon und Co. zu m├Ąchtig geworden sind im Internet, wei├č dank der Zahlen aus dem neuen >Atlas der digitalen Welt< nun: Es ist noch viel schlimmer.┬ź FAS ┬╗Die >digitale Galaxie<, daran lassen die Daten keinen Zweifel, gibt gegenw├Ąrtig mehr Anlass zur Sorge als zur Euphorie. Der Atlas tr├Ągt hoffentlich dazu bei, die Lage zu ├╝berdenken.┬ź Welt

Ab Fr. 29.35

Sie hat nur einen Wunsch, und er darf nicht in Erf├╝llung gehen.

Mein Herz schl├Ągt schneller, wenn ich ihn sehe. Aber es darf nicht sein. Meine Schwester hat immer gesagt, es gibt keine guten M├Ąnner, und wenn ich doch einen finde, ist er wahrscheinlich vergeben. Aber Pike Lawson ist nicht vergeben. Ich schon.

Jeden Tag wird sie mehr und mehr ein Teil von mir. Ich muss aufh├Âren, an Jordan zu denken. Ich darf sie nicht ber├╝hren, und ich sollte es auch nicht wollen. Sie ist neunzehn. Ich bin der Vater ihres Freundes, und die beiden sind gerade bei mir eingezogen.

┬╗Penelope Douglas hat die Gabe, alle unsere Erwartungen auf den Kopf stellen. Eine vielschichtige Liebesgeschichte, die wundersch├Ân kompliziert, unendlich emotional und absolut nicht aus der Hand legbar ist.┬ź Natasha is a Book Junkie

Ab Fr. 18.30

Weltmacht, Wirtschaftsmacht, wachsende Spannungen in den internationalen Beziehungen: China erzeugt in Europa zunehmend Angst. Doch das muss nicht sein, zeigt Susanne Weigelin-Schwiedrzik: Europa, so der ├╝berraschende Befund, ist im geopolitischen Kr├Ąfte- und M├Ąchtespiel zwischen China, USA und Russland der versteckte Akteur, der durchaus entscheidend sein kann.

Ihre profunde Kenntnis Chinas verbindet die Autorin mit einer scharfsichtigen Analyse der Haltung Pekings im russischen Krieg gegen die Ukraine und des strategischen Dreiecks im - eben nicht nur bipolaren - Kalten Krieg. Heute, da sich die Welt neu ordnet, kann und muss Europa auch gegen├╝ber China eine aktive Rolle einnehmen.

Dieses Buch f├╝llt eine wichtige L├╝cke, um die Interessen der Volksrepublik und die Perspektiven Europas zu erkennen. Denn: Man kann die Welt nicht ohne China denken!

Ab Fr. 25.95

Wann ist man wirklich m├Ąchtig? Wenn auf dem Konto eine Milliarde liegt? Wenn die Ehefrau mit der Frau des Premiers beim Shoppen gro├če Gesch├Ąfte macht? Desmond Shum scheffelt mit Immobilientransaktionen Geld. Seine Frau Whitney Duan pflegt Beziehungen zu Ehefrauen wichtiger politischer Akteure. Und doch sind ihm die H├Ąnde gebunden, als Whitney spurlos verschwindet. Wem aber konnte Whitney gef├Ąhrlich werden? Was wusste sie ├╝ber Staatspr├Ąsident Xi Jinping - oder was k├Ânnte hinter ihrem Verschwinden sonst stecken als ├ärger mit der Staatsf├╝hrung? Selten hat es jemand gewagt, so offen ├╝ber das zu schreiben, was in China Macht
bedeutet.

Ein aufsehenerregender Blick auf die chinesische Elite, exzessive Bereicherung und den Widerstreit von Kapitalismus und kommunistischer Partei - jetzt mit exklusivem Nachwort f├╝r die deutsche Taschenbuch-Ausgabe.

Ab Fr. 15.75

Ein Silvesterabend in New York: Cleo, Mitte zwanzig, britische Kunststudentin, Boh├ęmienne a.k.a. ewig pleite, trifft Frank, Mitte vierzig, Amerikaner, Inhaber einer Werbeagentur und ungleich gesettleter, im Aufzug einer Partylocation. Es ist die vielbeschworene Liebe auf den ersten Blick. Hals ├╝ber Kopf st├╝rzen Cleo und Frank sich eine amour fou, mit der sie selbst kaum Schritt halten k├Ânnen - geschweige denn die, die ihnen nahestehen.

Eine absolut s├╝chtig machende New-York-Romanze, herzzerrei├čend und begl├╝ckend zugleich - und ein ungew├Âhnlich reifer Deb├╝troman. Mit Coco Mellors lernen wir eine unverwechselbare neue literarische Stimme kennen, von der noch viel zu h├Âren sein wird.

Ab Fr. 29.35

Moskau, 1923. Larissa Reissner hat als sowjetische Gesandte in Kabul strategische Pl├Ąne entdeckt, die das Britische Empire st├╝rzen k├Ânnten. In der flirrenden Hauptstadt, wo man die Welt neu denkt und aus den Angeln heben will, sucht sie nach dem Verfasser, einem Deutschen namens Niedermayer. Denn der Sieg der Freiheit ist Reissners Lebenssinn, die junge Schriftstellerin und Revolution├Ąrin wird als Wundertochter ihrer Epoche gefeiert. Aus illustrer Familie, lernte sie schon als Kind Lenin kennen, sie k├Ąmpfte als Politkommissarin der Wolgaflottille; Pasternak und Trotzki bewundern sie.
Von Moskau bricht Reissner auf nach Berlin - zu ihrer gr├Â├čten Mission: Sie soll ein geheimes B├╝ndnis zwischen der Sowjetunion und dem deutschen Milit├Ąr vermitteln, verk├Ârpert durch General Tuchatschewski, den ┬źroten Napoleon┬╗, und jenen schillernden Ritter von Niedermayer. Doch Larissa verfolgt ihre eigenen Ziele. Zwischen ihr und den beiden M├Ąnnern entspinnt sich ein Beziehungsgeflecht, das enorme Sprengkraft hat - in amour├Âser wie politischer Hinsicht.

Ein au├čergew├Âhnlicher Roman, in dem Ho Chi Minh ebenso zu Wort kommt wie die Lordsiegelbewahrer des britischen Weltreichs oder die Dichterf├╝rstin Anna Achmatowa - Steffen Kopetzky f├Ąngt das Leben der Larissa Reissner ein, die nichts weniger als die Welt ver├Ąndern wollte.

Ab Fr. 30.20

Seit dem sogenannten Damenprogramm ihrer M├╝tter haben sich die Verh├Ąltnisse grundlegend ge├Ąndert und inzwischen sind Anna und Ruth selbst Damen im "reifen Alter". Die beiden unterschiedlichen Frauen sind beste Freundinnen und auch famili├Ąr verbunden, seit Anna Ruths Bruder Arno geheiratet hat. ├ťberdies nimmt Ruth als Patentante regen Anteil am Leben von Annas suchtkranker Tochter Caro, einer komplizierten jungen Frau, die ein Leben auf der Kippe f├╝hrt. Kipp- und Wendepunkte ganz anderer Art haben auch die Freundinnen erreicht. W├Ąhrend Anna den Tod ihres demenzkranken Partners Arno verarbeiten muss, beendet Ruth eine unbefriedigende Beziehung. Nicht mehr jung, noch nicht alt, sehen sich die beiden mit einer ungewissen Zukunft und einer Reihe existentieller Fragen konfrontiert. Mal melancholisch, mal satirisch, in jedem Fall ziemlich unerschrocken fragen sie nach den Besonderheiten ihres Lebensabschnitts, und, wie altern jenseits aller Vorbilder und Rollenangebote geht? Was es hei├čen k├Ânnte, sich als gestandene Frau neu zu erfinden. Nicht gro├čm├╝tterlich neutralisiert, weder griesgr├Ąmig, noch selbstoptimiert. Anna und Ruth mischen sich ein! Und derweil das Leben weitergeht und nach t├Ąglicher Bew├Ąltigung verlangt, reift in ihren klugen K├Âpfen ein ganz neues Damenprogramm und ein konkreter Plan. Mit ihrem neuen Buch gelingt Theres Roth-Hunkeler ein gro├čer Wurf. Ein ber├╝hrendes, unmittelbar in Bann ziehendes Buch ├╝ber das Altern, das die Verluste nicht leugnet, dabei beherzt auf das halb volle Glas schaut. Im gekonnten Wechsel zwischen Dialogen, Briefen, R├╝cklenden, der Innenschau der Figuren und der Au├čenperspektive einer souver├Ąnen Erz├Ąhlinstanz erschlie├čt sich die Geschichte der eigenwilligen Protagonistinnen, die hier hoffentlich nicht das letzte Mal auftreten.

Ab Fr. 24.65

┬╗Beeindruckend und scharfsinnig: Die umfassendste Geschichte der verh├Ąngnisvollen Epoche des Dritten Reiches, die jemals geschrieben wurde┬ź Ian Kershaw

Im ersten Band seiner gefeierten Trilogie zum Aufstieg und Fall des Dritten Reiches zeigt Richard J. Evans, wie die Folgen des Ersten Weltkriegs, die Schw├Ąche der Weimarer Republik und die Weltwirtschaftskrise der nationalsozialistischen Bewegung den Weg zur Macht ebneten. Er widmet sich der moralischen und physischen Zerst├Ârungskraft dieser politischen Bewegung, und schildert eindr├╝cklich, wie die neuen Machthaber in den Jahren 1933 und 1934 die NS-Gewaltherrschaft gefestigt haben.

Ausstattung: mit zahlreichen Abbildungen und 14 Karten

Ab Fr. 30.20

┬╗Beeindruckend und scharfsinnig: Die umfassendste Geschichte der verh├Ąngnisvollen Epoche des Dritten Reiches, die jemals geschrieben wurde┬ź Ian Kershaw

Im zweiten Band seiner monumentalen Trilogie zum Aufstieg und Fall des Dritten Reiches widmet sich Richard J. Evans den Anfangsjahren der Diktatur 1933 bis 1939. Vermeintlichen Erfolgen wie dem R├╝ckgang der Arbeitslosigkeit, erkauft durch eine massive Aufr├╝stung, einem erstarkten nationalen Selbstbewusstsein und der gigantischen Selbstdarstellung des Dritten Reiches w├Ąhrend der Olympischen Spiele 1936, steht eine Bilanz des Terrors gegen├╝ber. Mit der Machtergreifung 1933 setzt ein gnadenloser innerer Krieg gegen Regimegegner, Randgruppen und Juden ein. Das System der Konzentrationslager wird errichtet, die N├╝rnberger Gesetze erlassen, und der Novemberpogrom 1938 ist ein Vorbote des Holocausts.


Ausstattung: mit zahlreichen Abbildungen

Ab Fr. 30.20

┬╗Beeindruckend und scharfsinnig: Die umfassendste Geschichte der verh├Ąngnisvollen Epoche des Dritten Reiches, die jemals geschrieben wurde┬ź Ian Kershaw

Im abschlie├čenden Band seines gefeierten Monumentalwerks zum Dritten Reich widmet sich Richard J. Evans der Zeit des Zweiten Weltkriegs und damit dem Aufstieg und Fall der deutschen Milit├Ąrmacht: von den schnellen Siegen zu Beginn des Krieges bis zur bedingungslosen Kapitulation im Fr├╝hjahr 1945, von der totalen Mobilisierung der Deutschen bis zur Bombardierung deutscher St├Ądte und massenhaften Flucht, von der Ghettoisierung und Deportation der europ├Ąischen Juden bis zu ihrer massenhaften Ermordung in den Vernichtungslagern.

Ausstattung: mit zahlreichen Abbildungen

Ab Fr. 30.20

├ťber die Hoffnung, in einer fremden Sprache Schutz zu finden

W├Ąhrend der Proteste im Iran 2009 ist der ehemalige Student A. gezwungen, sein Land zu verlassen. Die Erinnerungen an eine Kindheit und Jugend voller Gewalt nimmt er mit. Aus einem K├╝nstler wird ein Fl├╝chtling in ├ľsterreich, der offen verachtet wird und in Lagern und Heimen nicht nur Einsamkeit und Verzweiflung, sondern auch Hunger und Dem├╝tigung ertragen muss. In Wien trifft er auf Sarah, die sich Hals ├╝ber Kopf in ihn verliebt. A., der sich nicht ├Âffnen kann, ist f├╝r sie Studienobjekt und Halt zugleich, obwohl er selber Halt sucht.

Eindringlich und mit gro├čer literarischer Kraft erz├Ąhlt Amir Gudarzi vom Durchhaltewillen eines Menschen auf der Flucht. Ein bedeutender Roman ├╝ber Fremdheit und Au├čenseitertum, ├╝ber Mut, die Macht der Sprache, Liebe. Und ein tief bewegendes, kostbares Dokument.

┬╗Gudarzis Roman zielt ins Herz der Gewalt, der unsichtbaren und unh├Ârbaren, der glei├čenden wie der rohen. Es sind die Worte eines jungen Mannes, der aus Teheran und vor seiner Muttersprache flieht, der den Schmerz der erlittenen Repressionen nicht los wird. Seine Haut kann er nicht retten, aber eine Hoffnung und seine Geschichte .┬ź Julia Franck

Ab Fr. 29.35

Du lebst im G├Ąstezimmer, aber du bist nicht sein Gast. Du bist seine Gefangene ... - Ein brillant geschriebener Pageturner, der einen nicht mehr losl├Ąsst!

Er gilt als der perfekte Vater und Nachbar: der Witwer Aidan. Charmant, hilfsbereit und f├╝rsorglich. Nur Rachel - diesen Namen hat er ihr gegeben - kennt seine d├╝stere Seite. Denn seit f├╝nf Jahren wird sie von Aidan in dessen Schuppen gefangen gehalten. Als er gezwungen ist umzuziehen, ├╝berredet Rachel ihn, sie ins neue Haus mitzunehmen. Sie wird im G├Ąstezimmer einquartiert, wo sie die meiste Zeit angekettet ans Bett oder die Heizung verbringt. Auf den Moment wartend, in dem sie fliehen kann. Doch dann lernt Aidan Emily kennen, eine junge Barkeeperin. Pl├Âtzlich muss Rachel f├╝rchten, dass Aidan sie t├Âtet, um sie loszuwerden ...

Ab Fr. 21.15

Eine geheime Sammlung von Dior-Kleidern. Eine gro├če Freundschaft. Eine verlorene Liebe.

1939: Die Pilotin Skye muss als Frau in der britischen Armee st├Ąndig um Anerkennung k├Ąmpfen. W├Ąhrend einer Spionage-Aktion trifft sie auf ihren Jugendfreund Nicholas, und die Liebe der beiden flammt wieder auf. Als Nicholas nach einem missgl├╝ckten Einsatz als verschollen gilt, begibt Skye sich auf die Suche nach ihm. 2012: Kat findet im Haus ihrer Gro├čmutter sechzig wertvolle Dior-Kleider unbekannter Herkunft. Fasziniert beginnt sie, die mysteri├Âse Geschichte ihrer Familie zu ergr├╝nden, und st├Â├čt auf ein ungeheuerliches Geheimnis.

"Geschrieben in eleganter, stimmungsvoller Prosa, so sorgf├Ąltig konstruiert wie ein Couture-Kleid." BOOKLIST

Ab Fr. 16.90

Monsterm├Ą├čig fie├č: Die Spiegel-Bestseller-Erfolgsreihe ab 8 Jahren geht weiter!

Das kleine B├Âse Buch ist wieder da und es hat einen ungeheuer guten Plan: Um endlich ultimativ b├Âse zu sein, will es ein Monster werden! Hierf├╝r geht es sogar extra in die Monsterschule. Doch zun├Ąchst braucht es einen besonders mutigen Leser oder eine abenteuerlustige Leserin, an denen das kleine B├Âse Buch all seine neuen Monsterf├Ąhigkeiten testen kann ... Dabei d├╝rfen nat├╝rlich viele lustig-knifflige R├Ątsel, die kreuz und quer durch das Buch f├╝hren, und fiese Gruselgeschichten nicht fehlen!

Die beliebteste interaktive Kinderbuch-Serie weckt auch den Ehrgeiz von Lesemuffeln!

Ab Fr. 16.90

Der Abschluss der gro├čen Drachen-Saga ┬╗Das Kloster des geheimen Baumes┬ź.

Dumai, die geheime Erbin des Throns von Seiiki, ist nun eine Drachenreiterin. Sie fliegt mit ihrem Drachen Furtia durch das Reich, um das Volk vor der Bedrohung durch die finsteren Wyrm zu warnen. Aber niemand schenkt ihr Geh├Âr. Zur gleichen Zeit bereitet Prinzessin Glorian von Ynis ihr Volk auf den Kampf gegen die b├Âsen Drachen vor und muss sich au├čerdem ihrer menschlichen Feinde erwehren. Denn nicht alle, denen sie ihr Vertrauen schenkt, haben dies auch verdient. Zwei Reiche, ein Feind. Noch gibt es Hoffnung f├╝r die Menschen - doch wie lange noch?

Das Kloster des geheimen Baumes
1. Die Thronfolgerin
2. Die Drachenreiterin

Der Orden des geheimen Baumes
1. Die Magierin
2. Die K├Ânigin

Ab Fr. 25.95

Er war ein gro├čer Europ├Ąer und ein scharfsinniger Kommentator dessen, was die angebliche Randstellung und die Umbr├╝che seines Heimatlandes Ungarn ausmacht, wer sie definiert und wie man sich ihnen gegen├╝ber verh├Ąlt. Alswortm├Ąchtiger postmoderner Romancier und Erz├Ąhler nicht nur seiner wechselvollen Familiengeschichte hat P├ęter Esterh├ízy sich international einen Namen gemacht. Aber auch in weithin wahrgenommenen Zeitungsartikeln hat ersich als Intellektueller selbstbewusst ┬╗Aus dem Elfenbeinturm┬ź ├╝ber ┬╗Leben und Literatur┬ź ge├Ąu├čert, B├╝cher - von Imre Kert├ęsz und P├ęter N├ídas bis hin zu Per Olov Enquist und Umberto Eco - diskutiert und voller Witz ┬╗Problems of d├ raiter tudej┬ź er├Ârtert. Dabei ergreift er auch das Wort zupolitischen Themen, bezieht Stellung gegen den aufkommenden ungarischen rechtskonservativen Nationalismus und die mangelnde Verarbeitung der kommunistischen Diktatur. Endlich auch auf Deutsch zu entdecken ist P├ęter Esterh├ízy als Essayist, der brillant und eigensinnig, polemisch und differenziertf├╝r die Wahrheit eintritt und schon vor vielen heutenoch virulenten Entwicklungen hellsichtig gewarnt hat.

Ab Fr. 42.50

Geht in Wien ein t├Âdlicher Fluch um?

Wien 1894: Totengr├Ąber Augustin┬áRothmayer┬áwird┬┐von Inspektor Leopold von┬áHerzfeldt┬áum einen ungew├Âhnlichen Gefallen gebeten: Der kauzige Totengr├Ąber vom Wiener Zentralfriedhof, der jede Spielart des Todes kennt, soll ihm alles ├╝ber das Konservieren von Verstorbenen┬┐erz├Ąhlen. Es geht um Leopolds neuen Fall:┬┐Im Kunsthistorischen┬┐Museum wurde ein Sarkophag mit┬┐einer┬┐Leiche gefunden. Doch es handelt sich nicht um eine jahrtausendealte Mumie. Der Tote┬┐ist┬┐ein ber├╝hmter Professor f├╝r ├ägyptologie, dessen Leichnam erst vor Kurzem nach altem Ritus pr├Ąpariert┬┐wurde. Schnell wird spekuliert, der Professor sei einem uralten Fluch┬ázum Opfer gefallen. Doch weder┬áRothmayer┬ánoch von┬áHerzfeldt┬áglauben an eine ├╝bersinnliche Erkl├Ąrung. Sie sind sich sicher: Es war Mord!

Wiens charmantestes Ermittlerduo ist wieder im Einsatz. 

"Oliver P├Âtzsch ist ein begnadeter Geschichtenerz├Ąhler" Krimi-Couch

Ab Fr. 15.75

Der neue herzerw├Ąrmende Roman der SPIEGEL-Bestsellerautorin von ┬╗Montags bei Monica┬ź.

Jeden Morgen nehmen sie denselben Zug nach London, die Passagiere in Wagen 3. Iona, eine Ratgeberkolumnistin, hat sich sogar Namen f├╝r ihre Mitreisenden ausgedacht: Der-einsame-Teenager, Die-h├╝bsche-Leseratte oder Der-arrogante-Breitbeinige. Als routinierte Pendler wechseln sie kein Wort miteinander. Bis sich der Breitbeinige eines Tages an einer Weintraube verschluckt und wom├Âglich erstickt w├Ąre, h├Ątte ein junger Mann ihn nicht gerettet. Dieser Einsatz des Krankenpflegers Sanjay bewirkt ein Wunder: Die Menschen im Zug beginnen miteinander zu reden. Aus sechs Fremden, die nichts gemeinsam haben als ihren Arbeitsweg, wird eine Gemeinschaft, in der alle f├╝reinander da sind. Denn Hilfe braucht jeder von ihnen ...

Ab Fr. 14.35

Ein Mann mit vielen Gesichtern. Acht verschwundene wohlhabende Frauen. Und das n├Ąchste Opfer steht schon fest ... Oder?

Drex Easton jagt ein Phantom. Einen Mann, einen wahren Meister der Verwandlung, der schon seit vielen Jahren verm├Âgende Frauen um ihr Geld bringt, bevor sie dann spurlos verschwinden. Noch nie konnte jemand diesen Betr├╝ger stellen und zur Rechenschaft ziehen. Nun hat Drex einen neuen Verd├Ąchtigen: Der attraktive Jasper Ford hat vor Kurzem die deutlich j├╝ngere Gesch├Ąftsfrau Talia Sch├Ąfer geheiratet. Drex schleicht sich als vermeintlicher neuer Nachbar in das Leben des Paares ein, um seinen Feind endlich zur Strecke zu bringen - und muss bald feststellen, dass die explosive Anziehungskraft zwischen Talia und ihm all seine sorgf├Ąltigen Pl├Ąnen zu zerst├Âren droht. Aber Talia scheint mehr ├╝ber die Machenschaften ihres Mannes zu wissen, als sie zugibt. Ist sie wirklich Jaspers neues Opfer? Oder aber seine eiskalte Komplizin?

Spannung, Leidenschaft und unvergessliche Charaktere: Lesen Sie auch die anderen Romane von Sandra Brown (Auswahl):

Verh├Ąngnisvolle N├Ąhe

Sein eisiges Herz

Stachel im Herzen

T├Âdliche Sehnsucht

Ab Fr. 14.35

Ein ersch├╝tternd wahrer Kriminalroman. Peter Beutler r├╝ckt einmal mehr ein dunkles Kapitel der Schweizer Geschichte ins Licht. Im Steinbruch Blausee-Mitholz wird ein schwer verletzter Umweltaktivist entdeckt, doch bevor Hilfe eintrifft, stirbt der Mann. Nikolaus Stucki, Fahnder der Kantonspolizeistation Frutigen, glaubt nicht an einen Unfall und l├Ąsst den Toten in die Berner Rechtsmedizin ├╝berf├╝hren. Am Folgetag wird Stucki suspendiert, der Obduktionsbericht bleibt unter Verschluss. Kurz darauf schwimmen Tausende tote Fische im Blausee. Stucki gr├Ąbt tiefer und st├Âsst auf ein altes Bauprojekt, das bis heute seine dunklen Schatten wirft.

Ab Fr. 19.15

Hollywood im Jahr des B├Ârsencrashs. Der Privatdetektiv Hardy Engel kommt endlich aus dem Gef├Ąngnis frei. William R. Hearst, der m├Ąchtige Filmmogul und Verleger h├Âchstpers├Ânlich, hat unter dubiosen Umst├Ąnden seine Entlassung erwirkt. Jetzt soll Engel herausfinden, wer den Boulevard-Tycoon erpresst. Dabei geht es um einen seltsamen Todesfall, der Hardy immer mehr interessiert: 1924 verstarb der ber├╝hmte Filmpionier Thomas Ince kurz nach seiner Geburtstagsfeier auf Hearsts Jacht. War es wirklich ein nat├╝rlicher Tod, wie alle Anwesenden bezeugten? Welche Rolle spielt Hearsts Liebesbeziehung mit der Schauspielerin Marion Davies, und war auch der deutsche Universal-Chef Carl Laemmle an Bord? Um der Wahrheit auf den Grund zu kommen, muss Hardy Engel zunehmend gegen seinen eigenen Auftraggeber ermitteln. Ein gef├Ąhrliches Doppelspiel beginnt ...

In die fesselnde Handlung eingewoben sind zahlreiche Ereignisse und Personen aus Hollywoods goldenem Zeitalter: eine heikle Aff├Ąre von Charlie Chaplin, das Aufkommen des Tonfilms, Intrigen um die erste Oscar-Verleihung. Und die Dreharbeiten zur ersten Verfilmung von Erich Maria Remarques Im Westen nichts Neues, die Hardy Engel als Kriegsveteran beratend begleitet und die ihn zusammen mit Laemmle wieder in seine deutsche Heimat f├╝hrt.

Ab Fr. 32.30

Authentisch, aktuell, hochspannend: Band 23 der Bestseller-Reihe

┬╗Der doppelte Tod┬ź ist der 23. Teil der Krimi-Reihe um die toughe Frankfurter Kommissarin Julia Durant.

Mitten in der Frankfurter Innenstadt kommt es zu einer blutigen Messerstecherei: Am Ende gibt es einen Toten, vom fl├╝chtigen T├Ąter fehlt jede Spur. Kommissarin Julia Durant und das K11 ermitteln in alle m├Âglichen Richtungen, am ehesten scheint eine Beziehungstat oder ein Fall von Bandenkriminalit├Ąt infrage zu kommen.

Doch dann taucht ein Handy-Video auf, auf dem zu erkennen ist, dass das vermeintliche Opfer der Bluttat in Wahrheit der Angreifer war. Ein Fall von Notwehr also?

W├Ąhrend Julia Durant und ihr Team erfolglos versuchen, die Identit├Ąt des Gefl├╝chteten zu festzustellen, gibt es einen Treffer bei der DNA-Analyse: Der Get├Âtete hatte offenbar Kontakt zu einer Frau, deren Leiche man wenige Tage zuvor in einem Steinbruch gefunden hat ...

Temporeich und ganz nah an der Realit├Ąt setzt Bestseller-Autor Daniel Holbe auch im 23. Fall f├╝r Julia Durant das Erbe von Andreas Franz fort, der mit seiner Kult-Kommissarin zum erfolgreichsten deutschen Krimi-Autor wurde.

Die Krimi-Reihe ┬╗Julia Durant ermittelt┬ź ist in folgender Reihenfolge erschienen:

  1. Jung, blond, tot
  2. Das achte Opfer
  3. Letale Dosis
  4. Der J├Ąger
  5. Das Syndikat der Spinne
  6. Kaltes Blut
  7. Das Verlies
  8. Teuflische Versprechen
  9. T├Âdliches Lachen
  10. Das Todeskreuz
  11. M├Ârderische Tage
  12. Todesmelodie
  13. T├Âdlicher Absturz
  14. Teufelsbande
  15. Die Hy├Ąne
  16. Der F├Ąnger
  17. Kalter Schnitt
  18. Blutwette
  19. Der Panther
  20. Der Fl├╝sterer
  21. Julia Durant. Die junge J├Ągerin
  22. Todesruf
  23. Der doppelte Tod

Ab Fr. 15.75