Sie haben keine Artikel im Korb.

Kochbuch-Oase

Filters
pro Seite

Das besondere Kochbuch: Ein kulinarischer Reisebericht mit über 40 größtenteils vegetarischen Rezepten

Entdecken Sie mit Gourmetkoch Florian Schauren und Nora Görg die kulinarischen Schätze Südosteuropas, des Kaukasus und des Iran! Auf einer einjährigen Wohnmobilreise haben die beiden touristisch und kulinarisch wenig bekannte Regionen entdeckt und die traditionellen einheimischen Rezepte gesammelt. Zurück in der heimischen Küche haben sie die Spezialitäten nachgekocht, verfeinert und an unser Zutatenrepertoire angepasst - immer mit dem nötigen Fingerspitzengefühl, um die Authentizität der traditionellen Gerichte nicht zu gefährden. Herausgekommen ist dieses einzigartige Kochbuch, in dem sich Rezepte und Reisebericht abwechseln und die Autoren ihre inspirierenden Erfahrungen, Begegnungen und Abenteuer teilen.

  • Der Aufbau des Buchs folgt der Reiseroute, pro Land gibt es ein Kapitel: Albanisches Essen, griechische Rezepte, türkische Gerichte bis hin zu persischem Essen, der ukrainischen Küche und mehr
  • Durch diese Länder führt die Reise: Griechenland, Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien, Türkei, Rumänien, Moldau, Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Iran
  • Mit spannenden Reisegeschichten, liebevollen Berichte über Land und Leute und Einblicken in kulinarische Traditionen
  • Profikoch Florian Schauren hat die gesammelten Rezepte vorwiegend in vegetarischen Varianten nachgekocht, für den nachhaltigen Genuss.

Von Bulgarien bis Iran: Den Einheimischen in die Töpfe geschaut!

Sehr persönliche Reisefotos, fröhliche und nachdenklich machende Anekdoten und spannende Hintergrundinformationen lassen die Leser:innen eintauchen in Länder und Regionen, die vielleicht gerade deshalb stark an ihren Bräuchen, Traditionen und Gewohnheiten festhalten, weil sie durch das weltpolitische und wirtschaftliche Geschehen einem starken Wandel unterworfen sind.

Der Schwerpunkt der gesammelten Gerichten liegt auf vegetarischen Rezepten - beispielsweise bulgarischer Schopskasalat, ein Mezze Rezept für griechische Melitzanosalata oder vegetarische Hauptgerichte wie das nordmazedonische Tavce Gravce. Traditionell fleischlastige Rezepte finden sich in vegetarischen Varianten wieder, zum Beispiel moldawische Sarmale oder ein ukrainisches Borschtsch Rezept. Aber auch wer gerne Fleisch isst, wird fündig: So gibt es Rezepte für rumänische Mici (gegrillte Hackfleischröllchen mit Knoblauch-Sauerrahm) oder den würzigen Rinderschmortopf Chashushuli aus Georgien.

Erleben Sie die kulinarischen Abenteuer der Autoren nach und entdecken Sie neue Geschmacksrichtungen und Rezepte, die Sie begeistern werden!

Ab Fr. 32.20

Jamie Olivers brandneues 5-Zutaten-Kochbuch

5 Zutaten mediterran bringt alles mit, was Fans an seinem Kochbuch-Bestseller Jamies 5-Zutaten-Küche am meisten lieben - aber mit dem einzigartigen "Va-va-voom" mediterraner Aromen, die Jamie auf seinen lebenslangen Reisen rund um das Mittelmeer entdeckt hat.

Über 125 leckere, leicht nachkochbare und stressfreie Rezepte machen das tägliche Kochen zum Erlebnis - und bringen ganz nebenbei sonniges Mittelmeerflair in die Küche. Auf diese Weise entstehen fantastische Gerichte, ganz ohne lange Zutatenlisten, chaotische Einkaufszettel oder riesige Abwaschberge. Das Beste: 65 % aller Rezepte sind fleischfrei oder fleischreduziert und dabei voll im Geschmack.

In Kapiteln wie Salate, Suppen und Eintöpfe, Pasta, Gemüse, Kuchen und Gebäck, Meeresfrüchte, Fisch, Hähnchen und Ente, Fleisch und Süßes ist garantiert für jeden Tag der Woche und für jede Gelegenheit etwas dabei.

Ein kleiner Vorgeschmack:

. Zart-rauchige Aubergine
. Großartige Garnelen & Bohnen
. Pikantes Ratatouille-Risotto
. Gebrutzelter Tintenfisch
. Insel-Salat
. Würziges Steak & knusprige Kartoffeln
. Einfacher Feigenkuchen
. Jools' Schokoladenträume

Ein Fest mediterraner Aromen und Zutaten - schnelle und einfache Rezepte für eine spannende, abwechslungsreiche Alltagsküche.

Ab Fr. 34.45

Die Café-Buur-Experience zum Nachkochen! Noch immer delicious, noch immer instagrammable und noch immer nach dem Motto »My Food is Better than Yours« - Café Buur präsentiert das Beste, was #foodporn zu bieten hat: Bowls, Toasts, Eggs Benedict, Pfannengerichte, Desserts - jede Menge Comfort-Food aus der ganzen Welt für den Genuss Zuhause. Mit Buur-Klassikern, vielen neuen Gerichten und den Lieblingsrezepten ausgewählter Content-Creator*innen.

Ab Fr. 34.45

Bestsellerautorin Nadia Damaso zeigt mit ihren neuen Rezepten, dass Essen viel mehr ist als nur das, was auf den Teller kommt. Die Art und Weise, wie wir essen und mit den Lebensmitteln umgehen, sowie unsere individuelle Einstellung zum Essen sind genauso wichtig. Ihr neues Kochbuch ist voll mit köstlichen, einfach und schnell zuzubereitenden pflanzlichen Rezepten, die Körper und Geist zum Leben erwecken. Mit wenigen natürlichen Zutaten, die überall erhältlich sind, gelingen Gerichte, die Herz und Seele wärmen. Darüber hinaus enthält es Tipps und Hilfsmittel für einen gesunden, ausbalancierten Alltag - zum Beispiel, wie man das Immunsystem auf natürliche Weise stärkt oder mehr Bewegung in den Tagesablauf bringt.

Ab Fr. 34.00

Erstaunlich einfach - immer besonders! 
Yotam Ottolenghis neues Kochbuch bringt bei minimalem Aufwand maximalen Geschmack auf den Teller. Die 120 einfachen und schnellen Rezepte des Bestsellerautors werden zum Beispiel in weniger als 30 Minuten oder mit maximal zehn Zutaten absolut unkompliziert gemacht. Ob Lamm-Feta-Bällchen oder Harissa-Tofu, alle Kreationen sind natürlich wie gewohnt mit dem gewissen Etwas, orientalisch-raffiniert und aromastark. Das Ottolenghi-Kochbuch im innovativen, klaren Layout, opulent ausgestattet, mit übersichtlichen Icons und schöner Fotografie!

Maximaler Geschmack bei minimalem Aufwand: 
Yotam Ottolenghis typischer Style, überraschende Gerichte aus der orientalischen Küche mit dem gewissen Etwas zu kreieren, wird in "Simple" komplett neu interpretiert. Schnelle Feierabendküche oder wohltuendes Soulfood - je nach Laune, Kochstil oder Appetit finden Sie in Ottolenghis Kochbuch garantiert das passende Gericht. Fürs einfache Kochen hat der Starkoch nämlich sechs unterschiedliche Kriterien entwickelt und sie zur Übersicht im Buch mit farbigen Icons gekennzeichnet:

1. S (short on time): Schnell fertig. 
2. I (10 ingredients or less): Nicht mehr als 10 Zutaten. 
3. M (make ahead): Lässt sich vorbereiten. 
4. P (pantry): Aus dem Vorrat. 
5. L (lazy): Macht sich fast von allein. 
6. E (easier than you think): Einfacher als gedacht. 

Jedes seiner einfachen Rezepte erfüllt mindestens eines dieser Kriterien. Wonach steht Ihnen gerade der Sinn?

"Simple" ist ausgezeichnet mit dem National Book Award 2018!

Neue Rezepte des Kultkochs, so unkompliziert und feierabendtauglich wie noch nie:  Auf dieses Ottolenghi-Kochbuch haben alle gewartet!

Ab Fr. 39.55

Nach »Tanjas Kochbuch« und »Tanja vegetarisch« erscheint nun mit »Einfach Tanja« die Quintessenz ihrer beeindruckenden Küche. Die Rezepte sind in der kleinen privaten Küche von Tanja Grandits entstanden, wo sie für sich, ihre Teenager-Tochter oder Freunde kocht. Zubereitet werden Gerichte, die in Schüsseln oder Töpfen zum Teilen auf den Tisch kommen und einfach Freude am Essen ausdrücken. Tanja Grandits weiß, welche vegetarischen und veganen Gerichte das Herz und die Seele wärmen. Die Schweizer Spitzenköchin hat mit ihren letzten beiden Büchern Bestseller gelandet. »Tanja vegetarisch« war 2021 das meistverkaufte Sachbuch der Schweiz.

Ab Fr. 35.70

Was haben Spaghetti Napoli, Vollkornbrot, Bayerischer Kartoffelsalat und Hummus gemeinsam? Sie alle schmecken einfach köstlich, und sie alle sind rein zufällig vegan! Genau wie dieses Buch: Es enthält 100 außergewöhnliche Rezepte für eine gesunde, abwechslungsreiche, pflanzliche Ernährung mit dem gewissen Etwas - pragmatisch, ohne Hype, ohne Ersatzprodukte und ohne Verzicht auf Geschmack. Regional und saisonal: Mehr regionale pflanzliche Lebensmittel in den Speiseplan zu integrieren, bringt enorme Vorteile mit sich, sowohl für die Umwelt als auch für die Gesundheit und die Qualität der eigenen Nahrung. Pflanzliche Kost, pragmatisch - ohne Hype: Wir müssen nicht alle unbedingt Veganer werden, und kleine Schritte sind besser als keine Schritte. Wer nur ab und zu Fleisch oder Käse weglässt, weil ein Gericht auch ohne ganz köstlich schmeckt, tut sich und unserem Planeten schon einen großen Gefallen. Regionale Gemüseküche ohne Ersatzprodukte und exotische Superfoods: Im Gegensatz zu manch anderem Kochbuch sind für die pflanzenbasierten Rezepte in diesem Buch weder exotische Superfoods noch teure Spezialzutaten oder Ersatzprodukte notwendig. Wer Hülsenfrüchte, Grützen, Hirse, allerlei Kräuter und Gewürze für sich entdeckt, wird feststellen, dass sich damit fast genauso einfach kochen lässt wie mit Fertigprodukten, zudem auch noch viel gesünder und schmackhafter. Wir wünschen dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Ab Fr. 20.30

Eine kulinarische und kulturelle Entdeckungsreise: Ein ganz besonderes Kochbuch, eine ganz besondere Begegnung: Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi, ein Israeli und ein Palästinenser, stellen uns mit diesem Buch die Küche ihres Heimatlandes vor. Jerusalem, religiöses Zentrum und Pilgerziel der drei großen Weltreligionen, hat schon immer Menschen aus aller Welt angezogen. Nicht nur kulturell, auch kulinarisch ist die Stadt ein Schmelztiegel. Die Melange aus den Küchen Europas, Nordafrikas und des Nahen Ostens sorgt für ein wahres Feuerwerk der Aromen. Insgesamt 126 köstliche Rezepte spiegeln die Multikulturalität Jerusalems wieder: Von Spinatsalat mit Datteln und Mandeln über Latkes bis zum Reispudding mit Rosenwasser gleicht jedes Gericht einer kulinarischen Entdeckungsreise. Die Autoren bieten eine vielfältige Sammlung aus traditionellen Gerichten und neuen Ideen, inspiriert durch charakteristische Zutaten aus ihrer Heimat. Interessante Specials zu typischen Speisen und Zutaten runden den Ausflug in den Orient ab. Eindrucksvolle Bilder von Land und Leuten sowie kleine Alltagsgeschichten lassen ein authentisches Porträt der vielgestaltigen Metropole entstehen. Die stimmungsvolle Food-Fotografie, das geschmackvoll-elegante Layout und der Leineneinband machen das Buch zu einem kleinen Gesamtkunstwerk. Jerusalem sollte in keiner Kochbuchsammlung fehlen! Zu den Autoren: Beide sind in Jerusalem geboren, lernten sich aber erst 30 Jahre später in London kennen. Dort betreiben der Israeli Yotam Ottolenghi und der Palästinenser Sami Tamimi heute gemeinsam vier Coffeeshops und ein Restaurant. Angesichts der kulturellen Unterschiede ihrer früheren Leben ist der Erfolg ihrer Zusammenarbeit umso beeindruckender. Die beiden Köche gehören heute zu den Shooting-Stars der Londoner Gastronomie-Szene.

Ab Fr. 34.45

Gemüse in seiner ganzen Geschmacksvielfalt erleben mit Ottolenghi

Innovative, geschmacklich exzellente Rezepte auf Gemüsebasis sind das Herzstück von Yotam Ottolenghis Küche. In diesem atemberaubenden neuen Kochbuch destillieren Yotam Ottolenghi und Co-Autorin Ixta Belfrage aus ihrem Wissen drei Faktoren, die den Geschmack formen, und präsentieren raffinierte Gemüsegerichte mit innovativen Zutatenkombinationen, die begeistern und inspirieren.

Ottolenghis FLAVOUR bietet einfache Alltagsrezepte, Gerichte mit Wow-Effekt bei geringem Aufwand sowie grandiose Menüs, die sich dennoch entspannt nachkochen lassen.

Mit unverkennbarer hochwertiger Food-Fotografie zeigt FLAVOUR nicht nur, was man kochen kann, sondern auch wie Geschmack entsteht und wie verschiedene Aromen perfekt zusammenwirken.

Das Kochbuch ist in drei Teile gegliedert, in denen Kultkoch Yotam Ottolenghi uns verrät, wie aus gewöhnlichem Gemüse außergewöhnliche Gerichte entstehen:

. Zubereitung: Es werden die optimalen Zubereitungsmethoden erklärt, die das jeweilige Gemüse geschmacklich in neue Höhen heben.

. Zusammenstellung: Ottolenghi verrät seine vier Pairing-Regeln für hervorragenden Geschmack.

. Zutaten: Hier werden die aromatischsten Gemüsesorten vorgestellt, die für exzellente Aromen sorgen

Mit mehr als 100 unkomplizierten vegetarischen, veganen und flexitarischen Rezepten wie Aubergine Dumplings alla Parmigiana, Hasselback-Rote-Bete mit Limettenblatt-Butter, Miso-Butter-Zwiebeln, würziger Pilzlasagne und Gemüseschnitzel ist FLAVOUR Inspiration und alltagstaugliche Anleitung für alle Ottolenghi-Fans und Gemüseliebhaber. Vegetarier und Veganer können sich auf viele neue aufregende Geschmackserlebnisse freuen.

Erleben Sie aufregende Geschmacksexplosionen mit Weltbestseller-Autor Yotam Ottolenghi und entdecken Sie die unzähligen & vielfältigen Aromen von Gemüse!

Ab Fr. 39.55

Willkommen in der Welt der Teigtaschen!
Von chinesischen Dumplings über japanische Gyoza, von italienischen Ravioli über osteuropäische Piroggen bis zur deutschen Maultasche: Teigtaschen sind überall in aller Munde. Gekocht oder frittiert, mit Sauce, Fleisch oder Gemüse serviert, in würziger Brühe gegart oder als süße Verführung - dieses Buch versammelt 50 beliebte Teigtaschen Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps zum Falten, Füllen und Genießen.

Perfekt für Teigtaschen-Fans:
. Teigtaschen aus aller Welt genießen: Den beliebten Food-Trend auf italienische, libanesische, türkische oder japanische Art neu entdecken
. Ideal auch für Einsteiger*innen: Zugängliche Rezepte, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Fotos und Tipps zur richtigen Technik
. Die Geschichte der Teigtasche: Mit illustrierter Weltkarte und zahlreichen Zubereitungstipps zu Gyoza, Dumpling, Ravioli und Co.
. Das gewisse Extra: Zu jedem Rezept gibt es passende Saucen und Beilagen, inspiriert von Küchen aus aller Welt
. Alle Basics in einem Buch: Wichtige Grundtechniken und Teige werden ausführlich erklärt und reich bebildert vorgestellt

Dumplings leicht gemacht
Auch wenn sich die Teigtaschen aus aller Welt in Form, Zubereitung und Geschmack unterscheiden, haben sie doch eins gemeinsam: Sie sind einfach köstlich! Und mit diesem cleveren Kochbuch lassen sich 50 vielseitige Teigtaschen-Rezepte ganz einfach zuhause ausprobieren. Ob Pfannen-Tortellini mit Stockfisch, Mandu mit Fleisch und Tofu oder Piroggen mit Heidelbeeren - dank ausführlichen Anleitungen, Tipps und Tricks zum Falten, Rollen, Schneiden und Befüllen ist das kulinarische Nudelglück garantiert.

Gyoza, Maultaschen und Ravioli selber machen: Mit 50 Teigtaschen-Rezepten im Handumdrehen vielfältige landestypische Spezialitäten entdecken.

Ab Fr. 26.80

Foodstyling ist in, denn das Auge isst schließlich mit. Hier ist das Standardwerk zum Trendthema Anrichten, mit dem der perfekte Teller gelingt: Jedes Rezept ist mit mindestens fünf Step-Fotografien bebildert. So lassen sich wahre Kunstwerke auf dem Teller kreieren - von »Beef Tatar« über »Blumenkohl in vier Texturen«, »Entenbrust mit Selleriepüree« zu »Rösti-Lachs-Burger« und »Zitronen-Baiser-Törtchen« Ein Must-have für alle ambitionierten Hobbyköch*innen!

Ab Fr. 44.65

»Kartoffelglück«: Über 80 einfache und leckere Kartoffel-Rezepte

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an eines der umweltfreundlichsten, erschwinglichsten und vielseitigsten Lebensmittel, die man essen kann: die Kartoffel. Die bekannte norwegische Köchin und Autorin Ina-Janine Johnsen hat über 80 köstliche Rezepte zusammengestellt, in denen die »olle Knolle« die Hauptrolle spielt. Da sich Gerichte mit Kartoffeln auf ganz unterschiedliche Weise zubereiten lassen, sind die Einsatzmöglichkeiten der Zutat fast grenzenlos: So bietet dieses Kochbuch nicht nur Rezepte mit Kartoffeln als Hauptspeise, sondern auch die unterschiedlichsten Varianten als Beilage, als Snack oder sogar als verlockendes Backwerk! »Kartoffelglück« ist übersichtlich unterteilt in vier Kapitel und bietet jede Menge Inspiration, um die Knolle auf neue und aufregende Weise zu servieren:

  • Kartoffelbeilagen: Gekocht, gebacken, gebraten, frittiert oder als Salat - von Hasselback-Kartoffeln über Batata Harra bis hin zum klassischen Kartoffel-Püree finden sich hier die unterschiedlichsten Varianten.
  • Hauptgericht Kartoffel: Egal, ob man lieber mit Kartoffeln gesund kochen möchte oder auf die »Soul Food«-Komponente setzt: Ina-Janine Johnsen bietet vom Gemüseeintopf mit Kartoffeln bis zur Lasagnen-Neuinterpretation für jeden Geschmack etwas.
  • Kartoffeln als Snack: Wer sagt, dass es immer gleich ein ganzes Gericht sein muss? Selbstgemachte Kartoffelchips oder Kleinigkeiten im Tapas-Stil eröffnen neue Möglichkeiten der Zubereitung.
  • Backen mit Kartoffeln: Herzhafte Kartoffelbrot Rezepte sind den meisten bekannt - aber wer hat schon mal Pfannkuchen oder Schokoladenkuchen mit Kartoffeln gebacken? Dieses Kapitel zeigt Kartoffeln mal anders.

Rezepte mit Kartoffeln für alle Geschmäcker und alle Anlässe!

Neben den ausgearbeiteten Rezepten enthält das Buch auch Grundrezepte für Ofenkartoffeln, Kartoffelbrei, Kartoffelpuffer und Pommes frites - so können Sie selbst kreativ werden und Ihr ganz persönliches Lieblings-Kartoffelgericht kreieren. Auch für Basiswissen ist gesorgt: Ina-Janine Johnsen gibt eingangs einen Überblick über die Geschichte und Eigenschaften der Kartoffel sowie die heimischen Kartoffelsorten. Mit Tipps und Tricks zur Handhabung beim Kochen und der Kartoffel Kochzeit sowie zur Lagerung und Resteverwertung ist das Buch ein wahrer Schatz für alle, die die »olle Knolle« lieben!

Ab Fr. 34.75

Vegane Orientküche: ein Fest für die Sinne!

Dem Zauber der raffinierten Küche und der einzigartigen Gastfreundschaft des Orients zu widerstehen, ist nahezu unmöglich - zu sehr verlocken die bunten Schalen und Teller mit Köstlichkeiten auf den reich gedeckten Tafeln, zu herrlich duftet es aus den Töpfen und Pfannen, zu verführerisch ist der Anblick all der süßen Leckereien!

Die renommierte Kochbuchautorin Anne-Katrin Weber kann sich ein Leben ohne Salzzitronen, Minze, Tahin und Kreuzkümmel nur schwer vorstellen. In ihrem neuen Buch nimmt sie uns mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch die orientalischen Küchen in ihrer faszinierenden Vielfalt, von der Türkei über den Libanon und Israel bis nach Nordafrika.

Eine große Auswahl an farbenfrohen Kleinigkeiten bildet den Auftakt, gefolgt von üppigen Salaten, deftigen Suppen, beliebtem Streetfood, Hauptgerichten mit viel Gemüse, Hülsenfrüchten, Kräutern und Gewürzen und von süßen Köstlichkeiten - natürlich vegan!

Heiß geliebte Klassiker der Orientküche wie die türkische Rote-Linsen-Suppe Mercimek Çorbasi, der libanesische Brotsalat Fattoush, knusprige Falafel oder Mejadra, der arabische Linsen-Reis mit goldgelben Röstzwiebeln, sind unter den über 70 veganen Rezepten ebenso zu finden wie moderne Kreationen, die direkt der pulsierenden Foodszene von Tel Aviv oder Marrakesch entstammen könnten.

Ab Fr. 36.45

In Andreas Caminadas neustem Kochbuch dreht sich alles um den frischen Fang aus Bächen, Seen, Flüssen und Meeren. Der Starkoch hat weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus nach den besten Fischen, Muscheln und Krustentieren gesucht, um den ganzen Reichtum der Fischküche abzubilden. Er hat neue Gerichte kreiert und bekannte Klassiker adaptiert und erzeugt mit diesem Wechselspiel eine einzigartige Dynamik im Buch. Neben sorgfältig rezeptierten Gerichten von der Bouillabaisse bis zur gebeizten Forelle präsentiert Caminada auch die wichtigsten Grundzubereitungen, den Fischfond ebenso wie die Beurre Blanc. Dazu nimmt er die Leserinnen und Leser mit auf eine reich bebilderte Reise von den Bündner Bergen bis an die Adria und die Nordsee. Denn in diese Meere mündet ein Teil des Wassers, das in Graubünden entspringt.

Ab Fr. 35.70

Julia Child lernte die französische Küche kennen, als sie mit ihrem Mann, dem Diplomaten Paul Child, in den 1950er Jahren in Frankreich lebte. Zurück in den USA, verfasste sie zusammen mit Simone Beck und Louisette Bertholle das Standardwerk «Mastering the Art of French Cooking». Es wurde ein Bestseller und bescherte der Autorin sogar eine eigene Sendung im Fernsehen, mit der sie ein Millionenpublikum erreichte. Das Buch gilt seitdem als Klassiker und hatte wesentlichen Einfluss auf zahlreiche Köchinnen und Köche der nächsten Generation. Längst fällig, erscheint es jetzt zum ersten Mal auf Deutsch, übersetzt von Ulrike Becker.

Ab Fr. 49.30

Über 100 Suppenrezepte aus der ganzen Welt - von herzhaft bis süß und von kalt bis warm. Erfrischender Gazpacho, klassische Kartoffelsuppe, vietnamesische Phô oder süße Rhabarbersuppe - Suppenkult versammelt die beliebtesten Suppenrezepte aus nah und fern. Ob würzig oder süß, kalt oder warm, Koch Manuel Kohler und Fotografin Katharina Pflug haben für dieses wunderbare Kochbuch echte Suppenklassiker zusammengetragen, aber auch eigene Kreationen entwickelt, und präsentieren noch dazu viele Rezeptideen für Basisbrühen, Einlagen und Beilagen.Das Kochbuch ist in die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter aufgeteilt und zeigt, dass Suppen das ganze Jahr über auf dem Speiseplan stehen können.

Ab Fr. 32.20

Mittags einfach gut essen: das große Lunch-Kochbuch

Was wir uns mittags wünschen, ist eine ebenso leckere wie nahrhafte, gesunde und leichte Mahlzeit, die uns Energie für den Rest des Tages gibt und die Körper und Geist gleichermaßen guttut. In ihrem neuen Kochbuch verwöhnt uns die mit dem »James Beard Award« ausgezeichnete Autorin Meike Peters mit einer Fülle kreativer Ideen für den kleinen und großen Mittagshunger. Die 115 einfachen und schnellen Rezepte reichen von frischen Salaten, wärmenden Suppen und üppigen Sandwiches über köstliche Pasta- und Gemüseteller bis hin zu schmackhaften Quiches und leichten Fleisch- oder Fischgerichten. Sie sind im Handumdrehen zubereitet und passen flexibel in jeden Tag: für den Mittagstisch mit der Familie, für die genussvolle Pause im Homeoffice, vorbereitet für die Lunchbox to go oder für den gemütlichen Wochenendbrunch. Wunderschön gestaltet und fotografiert, bietet dieses einmalige Kochbuch unendlich viel Inspiration für kulinarische Glücksmomente am Mittag - oder zu jeder anderen Tageszeit.

Ab Fr. 32.20

Ein Backbuch mit unaufgeregten und unkomplizierten Rezepten, die so gut gelingen, dass man entspannt und ohne Schweißperlen auf der Stirn backen kann. Nadja Zimmermann alias LouMalou, bekannt aus ihrer Zeit als Radio- und Fernsehmoderatorin, ist heute Autorin und Betreiberin eines erfolgreichen Blogs. Als viel beschäftigte zweifache Mutter weiß sie, wie's geht: Sie backt Kleinigkeiten zum Mitnehmen, Gebäck fürs Frühstück, Leckereien für Zwischendurch und auch aufwendigere Backwaren, die alle begeistern. Von Muffins und Mandelstangen über Vanilleplunder und Blechkuchen bis zu Cheesecake und No-Bake-Rezepten ist alles dabei, was es braucht, um Groß und Klein glücklich zu machen. Ein Kapitel mit Blitzrezepten hilft, wenn es einmal ganz schnell gehen muss. Vegane Backalternativen sowie Rezepte mit besonders viel gesunden Zutaten und weniger Zucker sorgen für unbeschwerten Genuss.

Ab Fr. 28.90

Beirut, die Hauptstadt des Libanon, ist eine aufregende, chaotische Metropole mit einer turbulenten Vergangenheit und einem reichen kulinarischen Erbe. Die libanesische Küche, die Elemente der Mittelmeerküche und der des Nahen Ostens vereint, erfreut sich großer Beliebtheit. Das sich ständig verändernde Erbe Beiruts hat dazu geführt, dass die libanesische Küche hier ihren ganz eigenen, aufregenden Charakter entwickelt hat. Hishaam Assaad hat das Beste zusammengetragen, was die Stadt zu bieten hat, von den Klassikern bis zu den modernen Gerichten, vom Street Food bis zu den traditionellen Familiengerichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Herausgekommen ist nicht nur ein Schatz an kulinarischen Erlebnissen, sondern auch ein spannender Einblick zu Land und Leuten, Kultur und Lebensart.

Ab Fr. 39.85

Mehr als nur Schokolade

Ob in Pralinen, Getränken oder anderen Köstlichkeiten: Schokolade lässt sich sehr gut mit den unterschiedlichsten Drinkaromen kombinieren. Hierzu verwendet die Autorin Weine, Spirituosen und Co., aber auch die Null-Promille-Varianten davon, die total im Trend sind.
Damit sich beide Zutaten aber auch in Harmonie ergänzen, hat die Selfmade-Chocolatière und zertifizierte Schokoladen-Sommelière Nele Marike Eble wunderbare Rezepte entwickelt: Neben Matcha-Zitrus-Gin-Pralinen und Tafelschokoladen in melodischen Sorten wie "Himbeer-Ruby-Schokolade" fallen einem extravagante Pralinenkreationen mit Grappa-Rosinen oder Ginger Beer ins Auge. Was zunächst ungewöhnlich klingt, entpuppt sich am Gaumen als zartschmelzendes, geschmackliches Feuerwerk.
Zu jedem Rezept wird das passende Getränk empfohlen oder aber auch ein Kakao-Drink serviert mit der passenden Schokoladenempfehlung. Dieses Pairing - wie man die Kombination zweier Lebensmittel nennt, um einzelne Geschmacksrichtungen noch intensiver wahrzunehmen - ist bei Genießern und Foodies beliebt und bietet ein vollmundiges Genusserlebnis.
Die einfach erklärten Rezeptschritte laden zum Nachmachen ein und zeigen, wie aus Schokolade und Alkohol bzw. nichtalkoholischen Aromen ein verführerisches Geschmackserlebnis werden kann. Dieses Buch mit 50 Rezepten ist die perfekte Ergänzung zu ihrem Debüt "Edle Pralinen handgemacht".

  • In diesem Pairing-Guide harmonieren Schokolade und Drinkaromen auf besondere Weise
  • Verführerische Pralinen- und Schokoladenrezepte für jeden Anlass
  • Neue Kreationen der Chocolatière und zertifizierten Schokoladen-Sommelière Nele Marike Eble



Ausstattung: ca. 80 farbige Fotos

Ab Fr. 29.35

Frieden auf dem Teller

Ein Israeli und ein Palästinenser kochen zusammen im gemeinsamen Restaurant? Eine Drag Queen serviert dort Speisen und Getränke? Ein Bauchtänzer entführt die Gäste in eine andere Welt? All das ist möglich im Restaurant Kanaan in Berlin, Prenzlauer Berg. Während im Nahen Osten die politische Lage stets angespannt bleibt, sehen wir, dass Frieden und Kooperation möglich ist. Die beiden Restaurantbetreiber zeigen, dass Kochen und Essen verbindet, dass die Einflüsse ihrer Küche aus vielen Ländern stammt. Oz Ben David und Jalil Debit demonstrieren zusammen mit der renommierten Fotografin Elissavet Patrikiou, dass Völkerverständigung eigentlich ganz einfach ist. Bei Hummus und Shakshuka finden Menschen zusammen, die sich sonst vielleicht nicht begegnen würden. Die Autoren erzählen Hintergründe zu den Speisen ihrer Heimat und leben vor, wie viel sie verbindet.

Ausstattung: 100 farbige Abbildungen

Ab Fr. 34.75

Claudio Del Principe begeistert mit seiner sinnlichen Art, über Essen zu schreiben. Seine Sorgfalt beim Rezeptieren und seine Haltung in Sachen Lebensmittel treffen den Nerv der Zeit. Er zeigt, wie man zu Hause aromatische Sauerteigbrote und eine unvergleichliche Pizza hinbekommt. Wie man die Herzen mit handgemachter Pasta erobert oder wie sich vorzügliche Gemüsegerichte authentisch und zeitgemäß zubereiten lassen. Mit »a punto« serviert er nun reichlich geistreiche Nahrung für alle, die gerne kulinarische Geschichten verschlingen. Es gibt Reportagen, Rezepte, philosophische Gedanken zu Gesellschaft und Gastronomie und jede Menge Empfehlungen, wie das eine oder andere Gericht noch besser gelingt. Welche Zutaten wie behandelt werden wollen und wie man gelassener kocht. Seine überraschenden, amüsanten und tiefgründigen Texte sprechen vielen aus der Seele. Eine unterhaltsame Opulenz für alle, denen gutes Essen wirklich wichtig ist.

Ab Fr. 33.15

DIE NEUE KÜCHENBIBEL

In seinem neuesten Buch aus der Reihe "Hensslers Schnelle Nummer" beweist Steffen Henssler wieder einmal, dass Kochen nicht kompliziert sein muss und wagt sich an echte Klassiker. Herausgekommen ist ein modernes Standardwerk für alle, die Rezeptklassiker wie Spaghetti Bolognese, Wiener Schnitzel oder Käsekuchen lieben und ein Nachschlagewerk für alle, die wissen wollen, wie sie diese Gerichte ganz einfach zubereiten können. Steffen Henssler nimmt mit diesem Kochbuch die Angst vorm Kochen und erklärt, wie auch aufwendigere Gerichte, wie Gulasch, Sauerbraten oder Kohlrouladen ganz unkompliziert gelingen. Tipps und Tricks zu jedem Rezept garantieren zahlreiche Erfolgserlebnisse am Herd - denn Kochen darf ganz einfach sein!

Ab Fr. 34.45

Ein emotionaler Einblick in die afghanische Esskultur
Reich an Aromen, vielfältig und faszinierend - das alles ist die afghanische Küche. Von Suppen, Gemüse- und Reisgerichten über Gebäck bis Eintopf und Eingemachtes: In diesem sehr persönlichen Kochbuch verwebt die Autorin, Mutter und Großmutter Sarghuna Sultanie 80 traditionelle afghanische Rezepte mit Anekdoten aus ihrer eigenen Familiengeschichte und lädt ein, die ganz besondere Kulinarik und Esskultur Afghanistans kennenzulernen.

Eine Esskultur voller Aromen und Leben:
. Von Generation zu Generation: 80 traditionelle afghanische Rezepte aus der Familienküche der Autorin, variiert und angepasst auf ihr heutiges Leben in Deutschland
. Köstliche Vielfalt entdecken: Von würzigen Suppen über Gemüse- und Reisgerichte bis zu herzhaften Eintöpfen und süßem Gebäck
. Kochbuch trifft Kultur: Persönliche Anekdoten verschaffen einen emotionalen Blick auf Land, Leute und die afghanische Esskultur
. Afghanisch kochen und Frauen stärken: Ein Teil des Bucherlöses wird dem Afghanischen Frauenverein e.V. gespendet

Eine persönliche Einladung in die afghanische Küche
Sarghuna Sultanie teilt das kulinarische Wissen, das Generationen afghanischer Frauen verbindet und berichtet außerdem von ihrer Heimat Kabul aus einer Zeit, bevor der Krieg das Land prägte. Emotional und persönlich lenkt sie den Blick auf das, was all die Jahre überdauerte: Eine Esskultur voller Leben, Aromen und Vielfalt, die es mit diesem Buch nun auf die schönste Weise zu entdecken gilt.

80 traditionelle Rezepte aus Afghanistan, persönliche Geschichten und emotionale Einblicke in die afghanische Esskultur.

Ab Fr. 37.30

Das einzige Pasta-Kochbuch, das man braucht!
30 Nudelsorten - gerollt, gefüllt oder eingefärbt - werden in anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen hergestellt und finden in 40 fantastischen Rezepten den perfekten Saucen-Partner. Angelehnt an seine bekannten Video-Tutorials zeigt "The Pasta Man" Mateo Zielonka, wie seine einzigartigen Pasta-Kreationen und bunten Nudelteige ganz einfach zu Hause nachgemacht werden können. Das ultimative Buch für alle, die nicht genug von Pasta bekommen können.

Willkommen im Pasta-Himmel:
. Die ultimative Pasta Masterclass mit raffinierten Nudelteigen, Formen, Füllungen und Saucen von Instagram-Kultkoch Mateo Zielonka aka "The Pasta Man".
. Mit 30 Nudelsorten und 40 Rezepten für passende Füllungen & Saucen ist dieses Kochbuch unverzichtbar für alle, die in der eigenen Küche italienische Pastakultur zelebrieren möchten
. Rollen, Färben oder Füllen: mit den richtigen Skills Schritt für Schritt zu fertigen Nudeln wie Tagliatelle, Busiate oder gefüllten Anolini.
. Egal ob vegetarisch, mit Fleisch oder Meeresfrüchten - hier schwelgen Pasta-Liebhaber*innen garantiert im siebten Pasta-Himmel

Pasta-Herstellung Schritt für Schritt erklärt
Von Fettuccine über Pici bis zu Rigatoni erklärt Mateo mit Hilfe von klaren Bildern und Anleitungs-Videos, die per QR-Code abgerufen werden können, wie seine köstlichen Nudel-Kreationen entstehen. Anschließend verrät er leckere und kreative Rezepte für Füllungen und Saucen, die perfekt zur jeweiligen Pastasorte passen. Egal ob Pappardelle mit Entenragù, Spizzulus mit Tomaten-Butter-Sauce oder doppelt gefüllte Ravioli mit Rote Bete und Ricotta - hier kommen Nudel-Fans voll auf ihre Kosten. Pasta e basta!

Das Pasta-Kochbuch von "The Pasta Man" Mateo Zielonka - mit 30 Nudelsorten und 40 Rezepten für Fans und Foodies der italienischen Küche.

Ab Fr. 34.45

Die echte mexikanische Küche der Frida Kahlo
Frida Kahlo ist die bekannteste Malerin Lateinamerikas und zählt zu den meist veröffentlichten Künstlerinnen weltweit. Mit ihrem Wirken hat sie Generationen von Frauen beeinflusst und bewegt. Stets ignorierte sie klassische Schönheitsideale und stellte sich über fast alle gesellschaftlichen Zwänge mit ihrer einzigartigen und zeitlosen Art.
Etwas weniger bekannt als ihre farbgewaltigen Bilder und Selbstportraits, war Fridas Liebe zur mexikanischen Küche, vor allem der aus Oaxaca, dem Geburtsort ihrer Mutter. Sie liebte Gerichte wie Mole, Tamales und Enchiladas sowie lange Ausflüge auf dem Markt von Coyoacán. Die Zubereitung selbst überließ sie dabei stets ihrer Köchin, während sie sich mehr für das Arrangieren und Kombinieren der Gerichte interessierte. Ihr berühmtes "Mole Poblano"-Rezept, eine Schokoladen-Chili-Sauce, die aus der mexikanischen Küche nicht wegzudenken ist, hängt heute im Frida-Kahlo-Museum in Mexico City.
Die renommierte mexikanische Köchin Gabriela Castellanos, geboren und aufgewachsen in Oaxaca, heute Besitzerin und Küchenchefin ihres mexikanischen Restaurants in Geneva in der Schweiz, hat sich auf die Spuren Frida Kahlos echter mexikanischen Küche gemacht und die besten Rezepte zum Nachkochen hier im Buch veröffentlicht.

Ab Fr. 36.45

Erbsen, Linsen und Bohnen sind aus der vegetarischen und veganen Küche nicht wegzudenken - gesund, vielseitig kombinierbar und eine natürliche, hochwertige Eiweissquelle. Anne-Katrin Weber bringt die Hülsenfrüchte in frischen, grünen Kombinationen und internationalen, alltagstauglichen Rezepten voll zur Geltung - sei es in aromatischen One-Pot-, Wok- und Pfannengerichten, in Rezepten für den Ofen oder knackigen Salaten. Die Küchentipps vermitteln Hintergrundwissen zu Lagerung, Einweich- und Garzeiten, Resteverwertung sowie zu zeitsparender Vorbereitung und nährstoffschonender Zubereitung der Gerichte. Informationen über den Anbau von Hülsenfrüchten, eine Warenkunde, Hinweise auf die positiven Auswirkungen auf Biodiversität, Klima und Umwelt sowie ein Gemüse-Saisonkalender ergänzen die Rezepte. Ein Buch für alle, die gerne kreativ und frisch kochen und sich gesund ernähren möchten, ohne dass der Genuss zu kurz kommt.

Ab Fr. 30.60

Entdecke die Vielfalt des Airfryer-Kochens! Knusprige Pommes, gefüllte Auberginen und Chickenwings ohne Unmengen an Öl und Fett - für die praktische Heißluftfritteuse ist das kein Problem. Ein weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen Backöfen ist der geringere Energieverbrauch: Airfryer brauchen im Vergleich wenig bis keine Aufheizzeit und haben dadurch insgesamt eine kürzere Zubereitungszeit. Dieses Kochbuch ist für alle handelsüblichen Airfryer-Modelle geeignet und bietet über 70 leckere, kreative und abwechslungsreiche Rezeptideen für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Snacks für zwischendurch. Herzhafte Frühstücks-Muffins, würzige Ziegenkäse-Tarte, saftige Satay-Spieße, vegane Blumenkohlsteaks, erfrischender Zitronenkuchen und vieles mehr begeistern nicht nur Familie und Freund*innen, sondern alle, die sich gesund ernähren und dennoch nicht auf Geschmack verzichten wollen. Tipps und Tricks zum Umgang mit der Heißluftfritteuse, übersichtliche Tabellen mit den richtigen Garpunkten für Geflügel, Schwein, Fisch, Kartoffeln und Co. sowie leicht verständliche Anleitungen runden die Rezeptsammlung perfekt ab und erleichtern auch Anfänger*innen den Einstieg. So geht fettarmes, kalorienarmes und energiesparendes Kochen wirklich einfach - ganz ohne unangenehme Gerüche!

Ab Fr. 23.70

Der Silberlöffel ist die Bibel der echten italienischen Küche. Als Il Cucchiaio d'argento erstmals 1950 in Italien erschienen, ist er bis heute ein Kochbuch-Bestseller und in nahezu jedem italienischen Haushalt zu finden. Seit 2006 ist der Klassiker auch den deutschen Liebhabern der italienischen Küche verfügbar und hat sich seitdem in Deutschland über 100.000 Mal verkauft. Nun erscheint eine brandneue, überarbeitete und erweiterte Auflage: mit über 400 neuen Foodfotografien, durchweg aktualisierten und modernisierten Rezepten, neuen Gerichten von renommierten italienischen Spitzenköchen und über arbeitetem Layout. In edles Leinen gebunden und mit nunmehr 1464 Seiten und über 2.000 Rezepten ist der neue Silberlöffel das grundlegende Werk zur italienischen Küche, das in keiner Kochbuchsammlung fehlen sollte!

Ab Fr. 55.25

Die geniale Weg zu perfekten Sauerteigbroten Das Plötz-Prinzip für Hefebrote war und ist ein erfolgreicher Bestseller. Lutz Geißler legt nun mit Sauerteigbroten für Einsteiger nach. Er hat dafür spezielle Tricks und äußerst präzise Rezepte entwickelt, die fehlendes Equipment wie Verdampfung im Ofen und Gärschränke, die sonst nur Bäcker haben, komplett überflüssig machen. Ein normaler Ofen und handelsübliches Mehl genügen. Nicht einmal eine Knetmaschine ist für ein perfektes Backergebnis notwendig. Lutz Geißler stellt die traditionelle Sauerteigbäckerei auf den Kopf, verwendet nur kleinste Mengen an Sauerteig und gibt den Teigen mindestens 24 Stunden Zeit zum Reifen. Innerhalb eines für den Alltag äußerst praktischen Zeitfensters von 12 und 24 Stunden werden alle Arbeitsschritte in wenigen Minuten erledigt. Besonderer Geschmack und höchste Bekömmlichkeit sind die Eigenschaften der 60 Klassiker wie Roggenbrote, Schusterjungen, Schrotbrot oder Pumpernickel. Darüber hinaus bietet das Buch viele Rezepte aus Weizen und Dinkel, etwa für Baguettes, Ciabatta oder Frühstücksbrötchen. Auch Süßes wie Milchbrötchen, Kuchen, Brioche und Franzbrötchen lässt sich so sicher mit Sauerteig backen. Mit präzisen Schritt-für-Schritt-Anleitungen gelingt alles wie von selbst. Ein umfassender Grundlagenteil erklärt Hintergründe und gibt praktische Tipps, um auf die natürlichste Art, die es gibt, Brot zu backen.

Ab Fr. 36.45

Einfach für alle
Brot backen kann ganz einfach sein, wenn man nur genau weiß, was zu tun ist. Das gilt selbst dann, wenn es um Brote mit höchstem Anspruch an Geschmack, Aussehen und Bekömmlichkeit geht. Die Tücke steckt hier jedoch, neben präzisen Zutatenlisten, oft in kleinen, besonderen Handgriffen und Knettechniken, bei denen es eben nicht egal ist, wie man sie ausführt, und auch nicht egal, wann.
Bestsellerautor Lutz Geißler und die brotbackbegeisterte Designerin Sandra Weihe haben für dieses Buch ein Konzept entwickelt, mit dem wirklich jeder im Alltag sicher zum perfekten eigenen Brot kommt. Kreiert wurden dafür Rezepte, die vom Zeitplan auch in einem normalen Familienalltag umsetzbar sind. Mit präzisen Stepfotos sind alle Handgriffe problemlos nachzumachen. Eine übersichtlich illustrierte Tafel hilft darüber hinaus dabei, dass Rezepte später ohne erneutes Lesen wiederholt werden können. Außerdem notwendiges Know-how zum jeweiligen Rezept wird in kleinen, schnell erfassbaren Grafiken mitgeliefert.
So treffen unwiderstehliche Rezepte und innovative, praktische Herangehensweisen aufeinander - und helfen dabei, so oft wie möglich Brot selbst herzustellen. Belohnt wird das nicht nur mit hinreißenden Backergebnissen, sondern auch mit unübertroffener Bekömmlichkeit durch die lange Teigreifung über Tag oder über Nacht.

Ab Fr. 34.75

Fermentation hat sich zum wichtigsten, spannendsten - und gesündesten - Kochtrend entwickelt. Dieses Handbuch zur Fermentation aus dem Forschungslabor und der Küche des Noma ist ein Grundlagenwerk, das neue Maßstäbe setzt.
Im Noma - dem derzeit einflussreichsten Restaurant der Welt - enthält jedes einzelne Gericht etwas Fermentiertes: einen spritzigen Schuss Essig, Miso, das für volles, rundes Aroma sorgt, einen explosiven Tropfen Garum oder schwarzen, fermentierten Knoblauch mit seiner intensiven Süße. Die Fermentation ist, wie Noma-Chef René Redzepi sagt, das Fundament des außergewöhnlichen Aromenspektrums des Restaurants. Redzepi und David Zilber, der das Noma Fermentation Lab leitet, gewähren uns den Zugang zu den jahrelang erforschten Techniken, mit denen das Noma-Team die unterschiedlichsten Lebensmittel fermentiert. Und es ist ihnen ein Anliegen, ihr fundiertes Wissen und die erprobten Methoden nicht nur an Kochprofis, sondern auch an andere Kochbegeisterte weiterzugeben. Im Noma-Handbuch Fermentation finden sich, Schritt für Schritt erklärt, mit 500 Fotografien bebildert, sorgfältig getestet und verständlich beschrieben, Rezepte für Kombucha und Koji, Essig und Shoyu, Miso und Garum, schwarz fermentierte und milchsauer eingelegte Früchte und Gemüse. Zudem zeigt das Buch in über 100 Rezepten, wie man mit den fermentierten Lebensmitteln kocht und die eigene Küche bereichert: mit köstlichen Aromen, überraschenden Geschmacksnuancen - und nicht zuletzt mit Zutaten, deren Bedeutung für die Gesundheit gar nicht hoch genug einzuschätzen ist.

Ab Fr. 57.80

Yotam Ottolenghi sagt über dieses Buch: "[Es] ist bezaubernd, persönlich, voller Liebe und Knoblauch". Eine bessere und charmantere Empfehlung kann man sich kaum vorstellen. Das Buch präsentiert auf 312 Seiten die ganz klassische indische Küche - einfach, aromatisch und schlichtweg köstlich. 130 Rezepte hat die Foodbloggerin und Köchin Meera Sodha niedergeschrieben. Rezepte, die davor innerhalb ihrer Familie von Generation zu Generation mündlich weitergegeben wurden. Eine Mühe, die sich gelohnt hat, denn herausgekommen ist eine sehr persönliche Rezeptsammlung und ein ganz authentischer Einblick in die indische Kochtradition. Schon beim Lesen der Rezeptliste läuft einem das Wasser im Munde zusammen: köstliche Samosas, saftiges Auberginen-Kirschtomaten-Curry, würziger Lamm-Burger, scharfer Kalmar mit Spinat-Tomaten-Koriander-Salat, Karamellisiertes Zwiebel-Kokos-Eier-Curry, ein klassisches Dal, Dattel-Tamarinden-Chutney oder Pistazieneis mit Safran. Das Beste aber ist: Sodha beweist in ihrem Buch, dass die indische Küche alles andere als kompliziert ist. Extras gibt es zu den passenden Getränken, auch Wein!, und zu den landestypischen Zutaten, die es in der Regel im gut sortierten Supermarkt oder Asialaden auch bei uns problemlos zu kaufen gibt. Das Buch ist besonders liebevoll gestaltet, farbenfroh wie die indische Küche und von außen wie innen ein Augenschmaus! Meera Sodha wuchs in England auf. Ihre Großeltern stammen aus Gujarat, Indien. Sie wanderten aus und landeten 1972 schließlich in England. Die traditionelle Familienküche wurde gepflegt und mündlich weitergegeben. Meera ist die Erste, die die Rezepte aufgeschrieben hat. Sie hat einen Food-Blog und kocht gelegentlich in Restaurants oder Pubs in London.

Ab Fr. 29.35

Der lang ersehnte Nachfolger zu »Genussvoll vegetarisch«: Kultautor Yotam Ottolenghi legt nach und liefert neue Geschmacksexplosionen! Freuen Sie sich auf eine faszinierende Mischung von Aromen aus Ost und West, mit Einflüssen der israelischen und der Mittelmeerküche sowie asiatischen Anklängen. Sie werden hier Zutatenkombinationen finden, die Sie von sich aus nie ausprobiert hätten, die aber unvergleichlich gut schmecken. Der Schwerpunkt auf marktfrischen Zutaten und orientalischen Gewürzen wird nicht nur Vegetarier, sondern auch Flexitarier und Gemüseliebhaber begeistern. Haben Sie schon einmal Korsische Tarte mit Zucchiniblüten, Artischockensalat mit Mozzarella, Rote Bete mit Linsen oder Quitten in Granatapfelsauce probiert? Wagen Sie den Versuch und lassen Sie sich und Ihren Gaumen vom Flair eines ganz besonderen Buchs verzaubern! Yotam Ottolenghi, Israeli mit deutscher und italienischer Großmutter, betreibt in seiner Wahlheimat London ein Restaurant und mehrere Delis, die längst zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählen. Seine Küche ist geprägt von Einflüssen des Mittleren Ostens und dem Geschmack der syrischen, türkischen, libanesischen, iranischen, israelischen und armenischen Küche. Neben seiner wöchentlichen Food-Kolumne für das Wochenend-Magazin des Guardian ist er auch dank seiner inzwischen drei Kochbücher - die in den letzten Jahren vielfach prämiert worden sind - über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekannt.

Ab Fr. 34.45

Ausgezeichnet mit der Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands 2018! 

Entdecken Sie mit Yotam Ottolenghi süße Köstlichkeiten aus aller Welt! In seinem neuen Kochbuch entführt Sie der Starkoch zusammen mit seiner langjährigen Kollegin und Süßspeisen-Expertin Helen Goh in die farbenfrohe Welt der süßen Genüsse.

Lassen sie sich verführen von Schoko-Anis-Cookies, Tahin-Halva-Brownies, Aprikose-Amaretto-Cheesecake, Grapefruit-Sorbet oder Safran-Pistazien-Krokant! 120 unwiderstehliche Rezepte bestechen nicht nur durch frische Zutaten, exotische Gewürze sowie komplexe Aromen, sondern liefern auch den eindeutigen Beweis: der israelisch-britische Starkoch ist ein wahrer Meister in der Kunst der Patisserie!

Das Besondere an Ottolenghis köstlichen Kreationen: mit vielfältigen Aromen aus aller Welt wie Feigen, Rosenblüten, Pistazien und Sternanis, Orangenblüten und Mandeln setzt er seinen Kuchen, Törtchen und Desserts sein individuelles I-Tüpfelchen auf. Für unverwechselbar verfeinerten und extravaganten Genuss!

Ab Fr. 34.45

Das Standardwerk zur Küche Italiens mit 1.272 Produktporträts, 265 Rezepte, 300 Essays, 1000 Abbildungen und 159 Autoren. Dieses bibliophile Prunkstück bietet auf 400 Seiten wirklich alles, was man über das kulinarische Universum Italiens wissen muss. Von Affogato bis Zuppa inglese findet sich hier kulinarisches Geheimwissen der Extraklasse!

Ab Fr. 77.35

Lernen vom Profi: Wie Cocktails und Drinks gelingen, wie die perfekte Barausstattung aussieht und welche Zutaten das Getränk zum Highlight machen. Die Bibel der Barkultur ist ein Standardwerk und unverzichtbares Nachschlagewerk für Cocktail-Liebhaber. 500 Originalrezepte von Barlegende Charles Schumann sowie eine ausführliche Warenkunde lassen jedes Glas zu einem Erlebnis werden. Mit stilvollen Illustrationen und Leineneinband - ein Kultbuch seit zwei Jahrzehnten!

Ab Fr. 42.40

Ein außergewöhnliches Koch- und Geschenkbuch, wunderschön gestaltet, rund 400 Seiten stark, fast 1,5 kg schwer, randvoll mit köstlichen Rezepten, faszinierenden Fotos und fesselnden Stories. Mehr Indien geht nicht. London-Reisende lieben es: Das Dishoom im Covent Garden ist für jeden Gast eine absolute Offenbarung und das etwas andere Konzept überzeugt Einheimische und Touristen gleichermaßen. Jetzt gibt es dieses besondere Erlebnis auch für den heimischen Herd: Das Kochbuch der Betreiber der Kultrestaurants "Dishoom" in London nimmt Sie mit auf eine virtuelle Entdeckungsreise ins südliche Bombay. Schlendern Sie mit den Autoren zum Frühstück ins Kyani & Co., vertrödeln Sie einen gemütlichen Vormittag im Horniman Circle, essen Sie sich auf der Mohammed-Ali-Road satt, flanieren Sie im Sonnenuntergang am Chowpatty Beach und entspannen Sie bei Late-Night-Snacks im Nariman-Point-Distrikt. Während Ihnen beim Nachkochen genussvoll all die Aromen und Düfte der indischen Küche in die Nase steigen, werden die Anekdoten, Erinnerungen und Geschichten Sie sehnsüchtig auf Ihre Koffer blicken lassen. Ein Buch, dass alle Sinne berührt! Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die indische Küche: Akuri, Kejriwal, Naan, Masala-Bohnen, Lassi, Keema Puffs, Khari, Jeera-Kekse, Nankhatai, Chole Bhature, Rajma, Aloo Sabzi, Mattar Panneer, Keema Pau, Salli Boti, Chana-Chaat-Salat - die Rezepte sind so vielfältig wie die indische Küche und ihre Gewürze und Aromen! Der Sunday Times Bestseller wird empfohlen von Yotam Ottolenghi!

Ab Fr. 39.55

Karamellisierter Chicorée mit Serranoschinken, Feigen mit jungem Pecorino und Honig, Lammkebabs im Zuchinimantel, gegrillte Makrele mit Süßkartoffel-Pickle und Minzejoghurt - dass Yotam Ottolenghi für außergewöhnlich kreative Geschmackserlebnisse steht, beweist er uns bereits in seinem Bestseller-Kochbuch Genussvoll vegetarisch. In Ottolenghi Das Kochbuch präsentiert der charismatische Autor nun 140 neue Rezepte, auch für Liebhaber von Fisch und Fleisch. Inspiriert von den Küchentraditionen des Nahen Ostens, mit Anleihen von den Küchen Persiens bis Kalifornien. Die köstlichen Backwaren, für die Ottolenghis Lokale in London nicht zuletzt berühmt sind, stehen dagegen in der italienisch-deutschen Tradition seiner beiden Großmütter. Der besondere Charakter der Rezepte wird zusätzlich durch das minimalistische Layout und die stimmungsvolle Food-Fotografie unterstrichen. Ein besonders schönes und elegantes Kochbuch - das Highlight für jede Küche! Ausgezeichnet! Aufgrund der außergewöhnlichen und kreativen Rezepte und Geschmackskombinationen wurde Ottolenghis Genussvoll vegetarisch 2010 mit dem "Tesco Cook Book of the Year"-Award bei den renommierten Galaxy Book Awards ausgezeichnet. Zum Autor: Yotam Ottolenghi, Israeli mit deutscher und italienischer Großmutter, betreibt in London vier Restaurants, die längst zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählen. Eine stetig wachsende Fangemeinde schwelgt dort in Ottolenghis kulinarischen Kreationen.

Ab Fr. 31.35

Von Indien bis China - eine kulinarische Reise mit Meera Sodha! 
Kimchi-Pancakes, Soba-Pistazien-Nudeln, Miso-Brownies: Holen Sie sich mit diesem asiatischen Kochbuch Ihr Lieblings-Food aus Thailand, Vietnam, Myanmar oder Japan nach Hause. Die 120 veganen und vegetarischen Rezepte der britisch-indischen Erfolgsautorin Meera Sodha stecken voller Aromen, sind unkompliziert und mit leicht erhältlichen Zutaten gemacht. Perfekt für Vegetarier, Veganer sowie Asia- und Gemüse-Fans! 

120 vegetarische und vegane Rezepte: 
Die asiatische Küche hat von Indien bis nach China viele fleischlose Köstlichkeiten zu bieten - sie ist so vielfältig wie die exotischen Länder selbst. Meera Sodha greift auf diese Schätze zurück und interpretiert bekannte Klassiker durch kreative Abwandlungen neu. Das bunte Gemüse und Obst sowie die exotischen Aromen und Gewürze machen richtig Lust aufs Nachkochen: Thai-Grapefruit-Salat, Szechuan-Auberginen, Massaman-Süßkartoffel-Curry, Spargel-Pilaw, Tandoori-Brokkoli oder Safran-Mandel-Zitronen-Muffins.

Go east! Kreativ-vegetarische Asiaküche: 
. 120 Rezepte von Bestseller-Autorin Meera Sodha. 
. Einfach im Alltag nachzumachen. 
. Mit interessanter Warenkunde. 
. Unverwechselbares Design. 

Mit diesem asiatischen Kochbuch kommt Farbe in Ihre Küche! Kochen Sie vegetarische und vegane Rezepte nach, die Sie so noch nie probiert haben.

Ab Fr. 31.35

Ruth Rogers und Rose Gray sind Pionierinnen einer italienischen Ku?che, die auf maximale Klarheit und Transparenz setzt. Als die beiden in den späten Achzigerjahren am Ufer der Themse im Industriegebiet das «River Café» eröffneten, war das selbst fu?r das polyglotte London eine Sensation. Hinter dem Herd standen zwei Köchinnen, die ihr Handwerk nicht gelernt hatten, sondern so kochten wie zu Hause - mit einer Purezza, die sprichwörtlich wurde. 1995 erschien das River Café Cookbook, das erste Kochbuch von Ruth Rogers und Rose Gray. Es trug den Ruhm des Ortes weit u?ber London hinaus. Zweieinhalb Jahrzente und fu?nf Bu?cher später, ist die Bedingungslosigkeit, mit der das «River Café» beste Lebensmittel sucht, verarbeitet und serviert, zum erfolgreichen Grundprinzip geworden. Zudem bildeten Ruth Rogers und Rose Gray im «River Café» eine ganze Riege junger Köchinnen und Köche aus, die ohne Streuverluste die Philosophie ihrer Chefinnen erfolgreich umsetzen - zum Beispiel verdiente Jamie Oliver im «River Café» seine ersten Sporen. Der Echtzeit Verlag vereint in der Gesamtausgabe alle sechs River-Café-Bu?cher mit u?ber 900 Rezepten in einem Band.

Ab Fr. 56.95

Jamie Oliver is back - mit neuen einfachen, aufregenden und köstlichen Rezepten für die Feierabendküche.

Jamie hat Menschen wie Ihnen und uns in die Einkaufstüten geschaut, um herauszufinden, welche Lieblingszutaten wir Woche für Woche kaufen. Wir sprechen von den Grundnahrungsmitteln, die wir alle nahezu automatisch in den Einkaufswagen legen - Hühnerbrust, Lachsfilet, Hackfleisch, Eier, Kartoffeln, Brokkoli, um nur einige zu nennen. Wir haben alle viel um die Ohren, aber gerade deshalb sollten wir nach einem langen Tag in der Arbeit und/oder mit unseren Kindern ein schmackhaftes und nahrhaftes Essen zu uns nehmen. Anstatt zu ändern, was wir kaufen, zeigt uns Jamie neue geniale Ideen wie wir unsere Lieblingszutaten, die Lebensmittel, die es in wirklich jedem Supermarkt gibt, mal ganz anders zubereiten können. Gesundes, schnelles Abendessen familien- und alltagstauglich.

Jamie präsentiert je 7 machbare, aufregende und köstliche Rezepte für Ihre 18 Lieblingszutaten und bietet so jede Menge Inspiration, um das eigenen Repertoire zu erweitern. Jedes Rezept kommt mit höchstens 8 Zutaten aus. Mindestens 70% der Rezepte sind absolut alltagstauglich: Sie sind einfach umzusetzen und in Bezug auf die enthaltenen Nährstoffe perfekt ausgewogen. Damit sind Sie für jeden Wochentag gerüstet.

Von Alles-auf-einem-Blech-Gerichten über klassische Familien-Favoriten, tiefkühlfreundlichen Gerichten zum Einfrieren auf Vorrat bis hin zu Take-away-Food nachgekocht - dieses Kochbuch ist randvoll mit Inspirationen für Ihre Alltagsküche.

Ran an den Herd! 7 MAL ANDERS ist das alltagstauglichste Kochbuch, das Jamie je geschrieben hat.

Ab Fr. 31.35

Eine luxuriöse Sammlung der besten Rezepte aus dem weltweit führenden Kochbuch der italienischen Küche - mit komplett neuen Bildern und neuem Design. "Der Silberlöffel - die italienischen Klassiker" umfasst die beliebtesten Klassiker aus allen Regionen Italiens, besticht durch eine hochwertige Foodfotografie und ist als definitiver Leitfaden für die Zubereitung der wichtigsten, authentischsten und köstlichsten italienischen Rezepte das ideale Geschenk für Hobby- und Profiköche.

Ab Fr. 44.65

Neu gestaltet, überarbeitet und aktualisiert: die Neuausgabe von Marcella Hazans unvergänglichem Klassiker. Marcella Hazan ist eine der wichtigsten Kochbuchautorinnen der Welt. «Die klassische italienische Küche» ist ihr Meisterwerk. Hazan, im kulinarischen Eldorado der Emilia-Romagna aufgewachsen, wanderte in die USA aus, wo sie zur unangreifbaren Autorität der wahren, italienischen Geschmäcker aufstieg. Ihre Kochkurse sind Legende. Ihre Bücher sind Welterfolge, und das hat einen guten Grund: Marcellas Rezepte inspirieren kulinarische Analphabeten ebenso wie mit allen Wassern gewaschene Profis. «Ich lese dieses Kochbuch wie andere Menschen Romane.» Fergus Henderson «Wirklich unentbehrlich» Nigel Slater «Wäre in meiner Küche nur Platz für ein Buch, es wäre dieses.» Christian Seiler

Ab Fr. 49.30

Vegetarisch zu kochen entspricht dem Zeitgeist, ist aber auch der gelebte Alltag von Tanja Grandits. Zu Hause essen die Basler Spitzenköchin und ihre Tochter fast ausschliesslich Gerichte ohne Fleisch und Fisch, dafür mit viel Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten. In diesem Buch präsentiert sie die Grundlagen ihrer vegetarischen Küche: warme und kalte Gerichte für den Start in den Tag, Snacks und Sandwiches auch zum Mitnehmen, Suppen, Reis- und Pastagerichte, Käse und Milchprodukte, Ofengerichte und Desserts. Überraschungen wie selbstgemachter Ziegenkäse aus Milch vom Bauern aus der Nachbarschaft machen das Buch zu einer echten Trouvaille. Eine Küche mit Herz und Seele, Gemüse und Geschmack für jeden Tag.

Ab Fr. 35.70

Dieses Kochbuch darf in keiner Sammlung von Fans der asiatischen Küchen fehlen! In über 3 Jahren Recherche hat der Fotograf und Food-Journalist Jean-Pierre Gabriel über 500 authentische Rezepte der Thai-Küche zusammengetragen: von Streetfood über beliebte Klassiker und traditionelle Gerichte bis hin zu Menüs aus dem Königspalast. Mit ihren markanten Geschmacksnoten und ungewöhnlichen Verbindungen aus süß, sauer, scharf und salzig gilt die populäre Thai-Küche als sehr gesund und besonders energiespendend. Verpackt in einen wunderschönen Textileinband mit Goldornament lädt "Thailand - Das Kochbuch" zu einer kulinarischen und atmosphärischen Reise in das Land des Lächelns ein. Einzigartig wird diese Kochbibel nicht nur durch die Auswahl der Rezepte, sondern auch durch die detaillierten Erklärungen zu Besonderheiten der Landesküche und traditionellen Küchentechniken, mit der sich alle Gerichte originalgetreu zu Hause nachkochen lassen. Erfreuen Sie sich an farbenfrohen und atmosphärischen Landschafts-, Porträt- und Foodbildern, die jedem sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen!

Ab Fr. 44.65

Meze ist mehr als eine Vorspeise - es ist ein Lebensgefühl!

Bei Meze geht es darum gemeinsam zu genießen, zu teilen und zu kombinieren. Fernsehkoch und Meze-Profi Ali Güngörmüs verrät in diesem Kochbuch seine raffiniertesten vegetarischen Gerichte aus der orientalischen Meze-Küche. Über 90 Rezepte verführen zum Schlemmen und Verweilen: von selbst gebackenem Fladenbrot, Dips und frischen Salaten über lecker gefüllte Täschchen, exotisch-würzige Gemüsegerichte bis hin zu feinen Desserts.

Bei Meze ist geteilter Genuss doppelter Genuss

Rezepte wie Pogaca mit Schafskäse-Petersilienfüllung, Kichererbsen-Kokos-Suppe, Orientalische Bowl oder Karottenstampf mit Dukkah und Minze wecken im neuen Kochbuch von Ali Güngörmüs die Lust auf unkomplizierten vegetarischen Genuss, bei dem es einem an nichts fehlt. Alle Meze-Rezepte von Ali Güngörmüs haben das gewisse Etwas - ein besonderes Gewürz, eine außergewöhnliche Kombination oder einfach ein besonders leckeres Grundprodukt. Innovativ und modern aber auch traditionell - das Spektrum der vegetarischen Rezepte bedient jedes Bedürfnis. Und zu diesem besonderen Geschmackserlebnis gehört das gemeinsame Genießen einfach dazu!

Fernsehkoch Ali Güngörmüs entführt in diesem Buch in eine eigene Genusswelt - in die Welt der vegetarischen Meze!

. Über 90 Rezepte: vom selbst gebackenen Fladenbrot über wunderbare Aufstriche, Dips, Cremes und frische Salate bis hin zu lecker gefüllten Täschchen, köstlichen Gemüsegerichten und sogar Desserts

. Essen zum Teilen mit unkomplizierten Rezepten: egal ob für 1, 2, 5 oder 10 Personen

. Stimmungsvolle Bilder und verständliche Anleitungen machen das Nachkochen einfach und garantieren unvergleichlichen Genuss!

Gemeinsam genießen, teilen und kombinieren - mehr als 90 Rezepte aus der vegetarischen Meze-Küche von Starkoch Ali Güngörmüs!

Ab Fr. 29.35

Noch nie gab es so viele verschiedene Gins auf dem Markt - wie soll man sich da entscheiden? Und wie holt man das Beste aus den gekauften Gins heraus - wie trinkt man welchen Gin, damit er ausgezeichnet schmeckt?

Dave Broom, preisgekrönter Spirituosen Autor, hat Tausende Gins aus der ganzen Welt getestet, um die 125 Auserwählten zu finden, die er in diesem Buch vorstellt. Er wählte nicht nur die Besten der Besten, sondern mixt jeden der 125 Gins auf vier unterschiedliche Arten: als Gin & Tonic, Negroni, Martini und mit Limonade. Denn ein Gin, der sich perfekt für einen Martini eignet, schmeckt womöglich ganz anders in Kombination mit Tonic Water, Sicilian Lemonade oder Campari. Wer dieses Buch liest, wird die besten Gins der Welt trinken, in idealer Begleitung.

Ein praktischer Guide voller unterhaltsamer Informationen rund um den Gin-Genuss. Über 50 Cocktail-Rezepte bieten weitere faszinierende Geschmackserlebnisse und zeigen: Gin ist mehr als nur Gin Tonic!

Komplett überarbeitete Neuausgabe mit über 80 neuen Gins.

Ab Fr. 29.35

Das ultimative Whisky-Buch für Anfänger & Fortgeschrittene

Stillen Sie Ihren Durst nach Wissen & gutem Whisky - dieses Buch verwandelt Sie in einen echten Whisky-Kenner! Von der Geschichte über die Whisky-Herstellung, Kauf & Lagerung bis zum Whisky-Tasting. Erweitern Sie Ihr Whisky-Wissen und lassen Sie sich mit eindrucksvollen Bildern auf eine lukullische Reise durch die bekanntesten Destillerien der Welt entführen. In 20 Verkostungen entdecken Sie einfach erklärt verschiedene Whisky-Sorten.

Whisky-Tasting in einem praktischen Handbuch 

. Umfangreiches Whisky-Wissen: Von der Geschichte des Whiskys über die Whisky-Herstellung, praktische Tipps zu Einkauf, Lagerung & Foodpairing bis zu detaillierten Whisky-Tastings - füllen Sie Ihr Glas mit großen Schlucken voller Whisky-Know-how.
. 20 Verkostungen führen Sie Schritt für Schritt an die verschiedenen Geschmäcker heran. Lernen Sie, Whisky mit allen Sinnen richtig zu schmecken - mit den Augen, mit der Nase, mit der Zunge. Jedes Tasting ist systematisch gleich aufgebaut und geht genau auf die Zusammensetzung des Whiskys, auf Aussehen, Geruch und die verschiedenen Geschmacksnoten ein. 
. Internationale Whiskysorten: Sie entdecken die Unterschiede zwischen Scotch, Single Malt, Blended & Co. - von Irland und Schottland über Europa bis nach Nordamerika, von Japan über Indien und Taiwan bis nach Australien. Sie erfahren, was die Herkunft des Whiskys ausmacht und wie unterschiedliche Länder mit dem Whisky umgehen. 
. Moderne Gestaltung: Die geschmackvollen Bilder, informativen Illustrationen und die edle Ausstattung mit Kupferfolie sind ein absoluter Augenschmaus. Damit ist das Buch auch das perfekte Geschenk für alle, die mehr über Whisky erfahren möchten.

Das perfekte Handbuch & Geschenk für alle Whisky-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen!

Ab Fr. 26.80

Julia Child lernte die französische Küche in Paris kennen, wo sie sich in den 1950er an der renommierten «Ecole du Cordon Bleu» ausbilden liess. Zusammen mit ihren Freundinnen Louisette Bertholle und Simone Beck verfasste sie dann ein Buch, das fortan im Zentrum ihrer unvergleichlichen Karriere stand: «Mastering the Art of French Cooking» erschien 1961 in New York, es schlug augenblicklich ein und gilt seither als zeitloses Standardwerk. Mit «Französisch kochen» publizierte der Echtzeit Verlag den 1. Band erstmals in deutscher Sprache. Im Sommer 2022 wird der 2. Band erscheinen.

Ab Fr. 49.30

Willkommen in der Kochbuch-Oase! Tauchen Sie ein in eine Welt voller kulinarischer Genüsse und entdecken Sie eine vielfältige Auswahl an Kochbüchern für jede Geschmacksrichtung. Bei uns finden Sie inspirierende Rezepte, praktische Tipps und spannende Einblicke in die Welt des Kochens.

Unsere Kochbuch-Oase bietet Ihnen eine breite Palette an Kochbüchern, von internationalen Küchen über traditionelle Gerichte bis hin zu modernen Kochtrends. Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Koch oder eine begeisterte Anfängerin sind, hier finden Sie die passenden Rezepte und Anleitungen, um Ihre kulinarischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Wir legen großen Wert auf Qualität und Vielfalt. Unsere Kochbücher sind sorgfältig ausgewählt, um Ihnen köstliche Inspirationen und verlässliche Anleitungen zu bieten. Entdecken Sie neue Geschmackswelten, lernen Sie neue Zubereitungstechniken und lassen Sie sich von den köstlichen Rezepten in unserer Kochbuch-Oase verführen.

Egal, ob Sie nach Rezepten für besondere Anlässe, schnelle und gesunde Gerichte oder kulinarische Entdeckungen suchen - wir haben für jeden Geschmack und jede Vorliebe etwas dabei. Lassen Sie sich von unserer Kochbuch-Oase inspirieren und bringen Sie neuen Schwung in Ihre Küche.