Sie haben keine Artikel im Korb.

Neue Bücher Oktober 2024

Filters
pro Seite

In dunkler Winternacht

Am Himmel leuchten die Polarlichter, und die Bewohner der isländischen Westfjorde bereiten sich auf das Weihnachtsfest vor, als ein toter Drogenschmuggler in einem Fischteich gefunden wird. Hildur und Jakob übernehmen den Fall, der schon bald ungeahnte Kreise zieht. Überall auf der Insel kommt es zu Gewalttaten. Dann wird Jakob in seine Heimat Finnland gerufen. Währenddessen stellt Hildur fest, dass ihre Schwester ihr offenbar etwas verschweigt. Dann benötigt Jakob ihre Hilfe, und sie muss mehr als einen Fall lösen.

Ab CHF 19.15

Erstmalig bietet dieses Buch Zugang zur Karriere und persönlichen Geschichte Jil Sanders. Die zur Ikone gewordene Modedesignerin gibt Einblick in ihre visionäre Arbeit und eine künstlerische Sensibilität, die sie ihrer Zeit immer einen Schritt voraus sein ließ.

Seit Jahrzehnten steht Jil Sander für eine Philosophie des »Weniger ist mehr«, für eine minimalistische Ästhetik, deren poetischer Purismus auf qualitativ hochwertigsten Materialien und erstklassigem Handwerk beruht.

In diesem Buch, das Jil Sander mit derselben Sorgfalt wie ihre Kollektionen betreut hat, öffnet sie ihre Archive und gibt erstmals umfassenden Einblick in ihre eindrucksvolle Karriere als Designerin und Unternehmerin - von den Anfängen in den späten 1960ern über die 90er-Jahre, als ihr Name zu einem der renommiertesten in der gesamten Modebranche wurde, bis zu ihrer Partnerschaft mit Uniqlo, wo sie die Speziallinie +J kreierte. Unbeeindruckt von Trends hielt Jil Sander an ihren Grundprinzipien fest, in der Mode, in der Kosmetik, der Architektur und Innengestaltung ihrer multinationalen Flagshipstores.

Neben den Bildstrecken legendärer Kampagnen und Einblicken in Fotoshootings erlaubt unveröffentlichtes Archivmaterial, den kreativen Prozessen der öffentlichkeitsscheuen Designerin nahezukommen. Das Ergebnis ist Jil Sanders ultimatives Statement, die Manifestation einer Geschichte künstlerischer Intuition, Integrität und Entschlossenheit.

Ab CHF 126.65

Tödliche Weihnachten im Weißen Haus: Dezember 41 des New-York-Times Bestsellerautors William Martin ist ein sensationeller Thriller, der auf einer wahren historischen Begebenheit basiert.

Einen Tag nach Pearl Harbor versammeln sich die schockierten Amerikaner vor ihren Radios und müssen mit anhören, wie Franklin D. Roosevelt den Kriegseintritt der USA erklärt. In Los Angeles plant unterdessen der deutsche Spion Martin Browning einen Anschlag auf den amerikanischen Präsidenten. Er will Roosevelt am Weihnachtsabend töten, wenn dieser vor dem Weißen Haus den Weihnachtsbaum erleuchtet. Wer wird ihn aufhalten? Der unerbittliche FBI-Agent Frank Carter? Oder Kevin Cusack aus Hollywood, der auch den Deutschen Bund in L.A. ausspioniert und schnell selbst zum Verdächtigen wird? Oder Vivian Hopewell, die ambitionierte Schauspielerin, die sich als Brownings Ehefrau ausgibt und sich dabei unweigerlich in ihn verliebt?

Während die Uhr tickt, beginnt ein Höllenritt, der am Weihnachtsabend 1941 zu einem atemberaubenden Showdown im Weißen Haus führt - wo Franklin D. Roosevelt nicht nur den Weihnachtsbaum erleuchtet, sondern auch einen Überraschungsgast namens Winston Churchill empfängt.

"Dieser auf historischen Tatsachen beruhende Thriller ist ein absoluter Kracher! Tolle Figuren, überraschende Wendungen und atemberaubende Spannung." Karen Robards

"Dezember '41 steckt bis zum Anschlag voll mit Spannung, Historie und Gänsehautmomenten." Bookreporter

"Teuflisch perfekt." Booklist

"Eine außergewöhnliche Story, die ihre Leser bis zum unvorhersehbaren Ende um den Schlaf bringt. " Catherine Coulter

"Atemberaubend!" Mark Greaney

Ab CHF 27.65

Mit ihrer wegweisenden Biographie über die Pionierin der abstrakten Malerei hat die Kunsthistorikerin Julia Voss der schwedischen Künstlerin Hilma af Klint ein Denkmal gesetzt. Diese schuf mehr als 1.000 Gemälde, Skizzen und Aquarelle und hat die Malerei revolutioniert: Vor Kandinsky oder Mondrian malte sie abstrakte Werke, die durch ihre Farben und Formen, aber auch durch ihre schiere Größe zutiefst beeindrucken. Und sie war eine Frau von großer Freiheit und Zielstrebigkeit, die sich den Regeln des männlich dominierten Kunstbetriebs bewusst entzog.
Die Neuentdeckung von Hilma af Klint gilt als die kunsthistorische Sensation der vergangenen Jahre: Die Ausstellung ihrer Werke im New Yorker Guggenheim Museum wurde zur erfolgreichsten in der Geschichte des Museums. Auf Basis umfangreicher Recherchen erzählt Julia Voss erstmals das ungewöhnliche Leben dieser Ausnahmekünstlerin.

Ab CHF 32.20

Am Ende eines Lebens rückt das Unwesentliche in den Hintergrund und es stellen sich die ganz grundlegenden und großen Fragen. Doch welche sind die Fragen, die sich in den letzten Stunden eines Lebens als die zentralen herausstellen? Und wie lässt sich mit ihnen umgehen? Der Pfarrer und Frankfurter Krankenhausseelsorger Matthias Struth begegnet in seinem Berufsalltag vielen Menschen, die am Ende ihres Lebens stehen und sich Gedanken über das "Danach" machen oder sich mit dem Glauben auseinandersetzen. Mancher Glaube wird auf eine harte Probe gestellt, mancher entsteht erst jetzt. Struth erzählt diese Geschichten mit viel Leichtigkeit und Zuversicht, ohne ihnen ihre Ernsthaftigkeit zu nehmen. Ein Buch voller mutmachender und hellsichtiger Annäherungen an die allerletzten Fragen.

Ab CHF 28.50

Die Wellen flüstern von Liebe, Hoffnung und einer düsteren Wahrheit ...

Im zweiten emotionalen und spannenden New-Adult-Roman in Janine Ukenas Sylt-Suspense-Trilogie trifft Windsurfer Erik auf seine Ex-Freundin Hanna, die ihm immer noch Herzklopfen bereitet, gleichzeitig aber auch ein Geheimnis hütet, das sein Leben auf den Kopf stellen könnte ...

*** MIT WUNDERSCHÖNEM FARBSCHNITT EXKLUSIV NUR IN DER ERSTEN AUFLAGE ***

Eigentlich wollte Erik Sylt für immer hinter sich lassen. Doch als seine Familie ihn braucht, kehrt er schweren Herzens zurück. Um die Strandbar seines Vaters vor dem Bankrott zu retten, ringt sich der ehemalige Windsurf-Profi dazu durch, am Surf-Cup teilzunehmen und hoffentlich das Preisgeld zu gewinnen. Nur hat Erik seit einem Surf-Unfall keinen Fuß mehr ins Meer gesetzt. An das Unglück selbst hat er keine Erinnerung, er weiß nur: Ihn kostete der schicksalhafte Moment seine Karriere, und sein größter Rivale kam dabei ums Leben. Nun soll ihm ausgerechnet Hanna als Windsurf-Lehrerin helfen, seine Angst vor den Wellen zu überwinden. Hanna - seine Ex-Freundin, die den Unfall mit angesehen hat und verschweigt, was wirklich geschah. Beide kommen sich wieder näher, und nach und nach schließen sich Eriks Gedächtnislücken. Was sich Erik dabei offenbart, erschüttert ihn in seinen Grundfesten ...

Mitreißender New-Adult-Suspense-Roman auf der traumhaften Insel Sylt!

Die Sylt-Suspense-Trilogie im Überblick:

  • Band 1: Vor uns das Rauschen des Meeres
  • Band 2: Zwischen uns das Flüstern der Wellen
  • Band 3: Über uns das Tosen des Sturms

Der farbige Buchschnitt ist auf die Erstauflage begrenzt. Die Lieferung erfolgt je nach Verfügbarkeit.

Ab CHF 19.15

Zwei große Liebesgeschichten, verbunden durch ein Tagebuch und das Schicksal der ersten Rentiere Islands

2024: Für die Liebe verlässt Lia ihre Heimat Hamburg und wagt einen Neuanfang auf Island. Sie muss für ihren neuen Job im Museum auf die Rentierfarm von Pers Familie ziehen. Das Landleben in dem kleinen Künstlerort Seyðisfjörður bringt seine Schwierigkeiten mit sich, und Per verhält sich zudem sonderbar. Als ein Vulkanausbruch die Existenz des Dorfes und der Rentierfarm bedroht und Per plötzlich verschwunden ist, setzt Lia alles daran, ihre Liebe zu retten, und gerät in einen Strudel, in dem sich Vergangenheit und Gegenwart begegnen.

1771: Die junge Alva lebt mit ihrer Familie auf einer Farm im Süden Islands. Als die dänische Krone einen Rentiertransport auf die Insel schickt, um die hungernden Isländer zu unterstützen, begegnet Alva dem samischen Rentierhirten Máhttu, und eine verbotene Liebe entbrennt zwischen ihnen. Doch nichts kommt, wie es kommen soll und es scheint, als wäre Alva meilenweit von ihrem Happy End entfernt ...

Ab CHF 15.75

Der Physiker John Brandon wird zu einer Konferenz in Pasadena, USA, eingeladen. Dort suchen Wissenschaftler aus aller Welt Antworten auf die Frage: Existiert ein kosmischer Plan, eine Schöpfungsformel, ein Schöpfergott? Oder ist alles ein zufälliger physikalischer Prozess, dem wir ausgeliefert sind? Das Quantencomputersystem "Feynman II" soll Antworten darauf finden. Doch Technologiegegner und feindliche Agenten setzten alles daran, den Erfolg von "Feynman II" zu sabotieren. Es kommt zu merkwürdigen Vorfällen, mysteriösen Todesfällen und einem terroristischen Anschlag. Auch John Brandon selbst gerät in Lebensgefahr... Ein Sachbuchroman mit atemberaubenden Plot über die unendlichen Möglichkeiten, die noch vor uns liegen.

Ab CHF 27.65

Abbruchsignale sind für Hunde eine wichtige Form der Kommunikation. Viele Hundehalter empfinden Abbruchsignale als Aggression oder Provokation. Aber ist der Eindruck richtig? Das "Dogwatcher"-Team aus Berlin hat verschiedene Abbruchsignale in gemischten Hundegruppen beobachtet und videografiert. In ihrer Analyse in Text, Bild und Film verfolgt das Team die Fragestellung, ob die unterschiedlichen Abbruchssignale auch verschiedene Bedeutungen haben. Ihre Ergebnisse stellen einen wichtigen Beitrag zur Verhaltensforschung dar, der hilft, den eigenen Vierbeiner besser zu verstehen. Das Plus zum Buch: Die KOSMOS-PLUS-App mit exklusiven Filmen des "Dogwatcher"-Teams.

Ab CHF 34.75

Maryam ist 13 Jahre alt. Die Teenagerjahre durchlebt sie in Wut, Wut auf die Langeweile im Pariser Vorort Drancy, wo sich ihre aus dem Iran stammenden Eltern mit ihr niedergelassen haben. Wut auf die Angriffe gegen ihren widerspenstigen Körper, den sie gern eintauschen würde. In inneren Auseinandersetzungen spielt sie Möglichkeiten durch, auszureißen. Sich einer der großen Schulen anzuschließen, die eine Zukunft ermöglichen, und somit den »Königswegweg« der Bildung einzuschlagen, wie ihr Onkel Massoud es ihr rät. Das Pariser Edelgymnasium Lycée Fénelon ist die Eintrittskarte zu einer Ecole Normale Supérieure. Wird das Gras dort wirklich grüner sein?

Maryam steht als Figur stellvertretend für eine Grenzgängerin. Für ihr Bemühen, sich zu verändern und sich dabei gleichzeitig die Treue zu halten, hat die Autorin eine bezaubernde Sprache gefunden, die Witz und Ironie nicht entbehrt, aber dabei keine Krise auf die leichte Schulter nimmt.

Ab CHF 28.50

In einem verschneiten Bauernhaus auf dem oberbayerischen Land blickt Gryszinski mit seiner Familie einem besinnlichen Weihnachtsfest entgegen. Das Dorf ist Schauplatz erstaunlicher ländlicher Weihnachtsbräuche und mythischer Berggeschichten. Doch der Gemütlichkeit wird ein jähes Ende gesetzt: Während des traditionellen Krampuslaufs kommt es vor versammelter Gemeinde zu einer Messerstecherei. Kurz darauf ist das Opfer des Handgemenges tot - und liegt in Gryszinskis Räucherkammer. Der Major steht nun vor einer ungewöhnlichen Herausforderung: Zwanzig Krampusse sind zugleich Zeugen und Verdächtige. Hinter welcher Maske verbarg sich der wahre Teufel?

Ab CHF 28.50

Einst Star-Journalist, lässt den in Ungnade gefallenen Boyd Halverson seine Vergangenheit einfach nicht los, während ihn die Gegenwart zermürbt. Also beschließt er eines Tages, die lokale Bank auszurauben, eine Geisel zu nehmen und abzuhauen, um eine Rechnung zu begleichen - mit dem Mann, dem er die Schuld an seinem verpfuschten Leben gibt. Doch das gestohlene Geld übersteigt nicht mal Boyds eigene Rücklagen, und Angie Bing, die Bankangestellte, mit der er immer ganz gerne geflirtet hat, stellt sich als ganz schön aufmüpfige Geisel heraus. Für die beiden beginnt ein Roadtrip in die Untiefen einer von Scham und Betrug zerfressenen Nation - mit einigen gefährlichen Verfolgern auf den Fersen. Nur die Polizei scheint sich nicht für Boyd und Angie zu interessieren ...

»Durchdringend und messerscharf.« Haruki Murakami

Ab CHF 28.50

Atlanta, 1974: Ein grausamer Killer hat es auf Cops abgesehen, seine Opfer sind zahlreich. Bis jetzt konnte ihn niemand stoppen, alle Spuren verlaufen ins Nichts. Je mehr Polizisten sterben, desto hitziger wird die Jagd nach dem Attentäter. Kate Murphy, die ihren ersten Dienst als Polizistin antritt, muss sich plötzlich nicht nur gegenüber ihren männlichen Kollegen behaupten. Denen ist jedes Mittel recht, um den Killer zur Strecke zu bringen - und bald sind sie so gefährlich wie der Attentäter selbst. Kate muss fürchten, dass ihr erster Tag gleichzeitig ihr letzter sein könnte ...

Ab CHF 16.90

Ein One-Way-Ticket zur Liebe?

Die Krankenschwester Olive Murphy hat Flugangst und hält sich während des Starts noch immer an der Armlehne ihres Sitzes fest. Als der Pilot einen medizinischen Notfall ausrift ergreift Olive sofort die Chance und rettet ein Leben. Doch der Flug wird ersatzlos gestrichen - und Olive sitzt fest. Zu ihrem Glück bietet Stella Soriano, die umwerfend attraktive Co-Pilotin, ihr an, sie mit dem Auto mitzunehmen. Die beiden verbringen einen magischen Tag zusammen, und Stella macht einen überraschenden Vorschlag: Würde Olive ihre Fake-Freundin sein? Als die beiden sich näher kommen, fühlt sich das, was eigentlich nur Fake sein sollte, jedoch immer echter an. Könnte dies die romantischste Fahrt ihres Lebens werden - oder ein epischer Absturz?

Ab CHF 15.75

»Erwacht, liebe Freunde, aus diesem Traum und erkennt, dass es eure Verantwortung als Menschen ist, euch eine sichere Welt zu imaginieren und aufzubauen. Sie wird so sein, wie ihr sie anordnet, und und sie wird eure eigene Erfahrung widerspiegeln.« - Die Plejader Aus dem Vorwort von Pavlina Klemm, SPIEGEL-Bestsellerautorin der Buch & CD-Reihe LICHTBOTSCHAFTEN VON DEN PLEJADEN, zum 1. Buch von Barbara Marciniak, AUFBRUCH INS NEUE MORGEN: »So wichtig und aktuell - unfassbar hilfreich!« Die Plejader, die weltweit als die wichtigsten spirituellen Lehrer unserer Zeit angesehen werden, melden sich durch Barbara Marciniak zurück, mit einem weiteren kühnen und kontroversen Blick auf unsere höchste Bestimmung auf der Erde. Schlüssel zum Wissen der Erde ist ein US-Klassiker der Plejaden-Channelings. Er ist das Handbuch der Plejader für ein inspiriertes Leben, das uns dazu aufruft, den Wert des menschlichen Wesens wiederherzustellen und die Göttinnen-Energien und die Kraft des Blutes als Verbindung zu unserer DNA und unserem Erbe zu erkennen. Mit Witz, Weisheit und tiefem Mitgefühl fordern die Plejader uns auf, die Korridore der Zeit zu erforschen, die entscheidenden Codes für die multidimensionale Perspektive zu erwecken und die Lebendige Bibliothek der Erde neu zu erschaffen. Ihre Lehren sind in zwölf Kapiteln gegliedert, um ein tieferes Verständnis für unsere Ahnenreihe zu wecken. Tief in uns verborgene Erinnerungen werden wach, um unsere entscheidende Rolle im Transformationsprozess zu enthüllen, der bereits in den 1990er Jahren angekündigt wurde und sich in unserer Zeit entfaltet.« Auch dieses Buch enthält ein Vorwort von Pavlina Klemm sowie mehrere Übungen, die begleitend zum Buch als Übungs-CD mit geführten Meditationen erscheinen und durch einen exklusiven Beitrag von Pavlina Klemm ergänzt werden. Zur CD bitte HIER KLICKEN. Hier geht es zu den geführten Energieübungen der Plejader auf CD. Die Zeitschrift Whole Life Times schrieb über Barbara Marciniaks 2. Buch: »Die Lehren der Plejader können mit denen eines Schamanen verglichen werden, der als Vermittler zwischen den Bereichen des Physischen und des Spirituellen dient und die Menschen zur Selbstentdeckung führt. Die Plejader vermitteln durch Barbara Marciniak ihren Standpunkt auf einfache und unterhaltsame Weise, ähnlich einer guten Guru-Weisheit, aber auf kosmischer Ebene. Selbst wenn Sie nicht zum Channeling neigen, werden Sie ihre Ratschläge zur Selbstentfaltung als erhellende, faszinierende Lektüre empfinden.« BARBARA MARCINIAK ist ein international anerkanntes Trancemedium, eine inspirierende Rednerin und Bestseller-Autorin von vier Plejaden-Büchern, die zusammen in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt wurden und sich in den USA über fünfhunderttausend Mal verkauft haben. Sie hat einen Abschluss in Sozialwissenschaften und war zwanzig Jahre lang Herausgeberin und Redakteurin von »The Pleiadian Times«. Ihre ausgedehnten weltweiten Reisen, ihre astrologischen Studien und ihre lebenslange Beschäftigung mit alternativem Freidenkertum erweiterten ihr persönliches Verständnis für das Material, das sie durch eine Gruppe von Plejadern channelt, die seit Mai 1988 durch sie sprechen. Sie sind hier, um die Menschheit bei der spirituellen Transformation zu unterstützen. Der unverwechselbare Stil dieser plejadischen Gruppe verbindet Witz und Weisheit, gesunden Menschenverstand und kosmisches Wissen zu tiefgreifenden Lehren, die zur Selbstermächtigung ermutigen und beim Leser die persönliche Bewusstseinserweiterung fördern.

Ab CHF 29.35

»Zack! Und ich war auf der Welt.«

Es gibt die anderen Kinder. Und es gibt Alex. Die Welt der Gleichaltrigen interessiert Alex nicht. Alex mag gelbes Essen, weißes Plastik, dicke Kataloge, die klackernden Klappen von Postkästen und Nina, die wundervolle, starke Pinguin-Mama-Arme hat. Schon im Kindergarten kann Alex schreiben und lesen, doch die Welt da draußen bleibt trotzdem schwer zu entschlüsseln. Kommt sie mit ihren falschen Bildern zu nahe, schmilzt Alex wie ein fallengelassenes Eis. Schließlich gelingt in einem geheimnisvollen Kraftakt das Unmögliche: Alex fügt sich ein. Aber zu welchem Preis?

Ab CHF 16.90

»Radikale Hoffnung bedeutet, sich der Gegenwart und der Bedrohung mit all ihren Konsequenzen bewusst zu werden und sich trotzdem eine Vorstellung davon zu machen, wie wir sie überwinden können.« Von Kindesbeinen an wird Stefanie de Velasco darauf vorbereitet, irgendwann Mutter zu werden und »in der Wahrheit« der Zeugen Jehovas zu leben. Mit 14 schafft sie noch als Jugendliche den Absprung. Um sich vollends dem Schreiben zu widmen, treibt sie als Erwachsene ihr ungeborenes Kind ab, dem sie trotzdem einen Namen gibt: Stella. Sie wäre heute ebenfalls 14 Jahre alt. Wie ihre Mutter würde auch sie mit der Erzählung vom Ende der Welt aufwachsen. Nur wäre Stellas Erzählung - der Klimakollaps - wissenschaftlich fundiert. Wie wächst man auf mit der Aussicht, dass die Welt zuende geht? Was wünscht man sich für die Zukunft? In ihrem berührenden Brief plädiert Stefanie de Velasco für ein Trotz-alledem, einen Widerstand in Form produktiven Scheiterns, ein Prinzip der Radikalen Hoffnung.

Ab CHF 21.70

Nach einem schweren Rückschlag, den Ana verkraften muss, ist sie am Boden zerstört. Sie nutzt die Gelegenheit und besucht ihren ehemaligen Schulkameraden Tjorben im winterlichen Schweden, zu dem sie eine jahrzehntelange Brieffreundschaft unterhält. Doch als sie dort eintrifft, wird sie nicht von ihm, sondern von einer Frau empfangen. Diese erklärt Ana, dass Tjorben sich in seinem Landhaus aufhalte. Dennoch schickt sie Ana nicht fort, sondern bietet ihr ein Gästezimmer an. Tage vergehen und Ana findet heraus, dass gar nicht Tjorben hinter den Briefen der letzten Jahre gesteckt hat. Sie versucht, Licht ins Dunkel zu bringen und begibt sich auf eine Suche, die ihr Leben verändern wird.

Ab CHF 15.75

BKA-Ermittler Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez versuchen bei einem nächtlichen Großeinsatz Dr. Paul Conrad festzunehmen. Der soll entscheidend am Entstehen der nächsten Generation der Terrorgruppe RAF beteiligt sein - und an der Planung einer beispiellosen Anschlagsserie. Doch Conrad gelingt die Flucht, und Sneijder muss zu kreativen Mitteln greifen, um die Gefahr noch abzuwenden.
Die Situation verschlimmert sich dramatisch, als Sneijder auf die geheimnisvolle Lea Fuchs trifft. Deren eigene mörderische Pläne stellen seine Ermittlungen völlig auf den Kopf ...

Ab CHF 15.75

Neue Bücher und Bestseller im Oktober 2024

Im herbstlichen Oktober werden die Tage immer deutlicher kürzer und die Sonne hat nicht mehr allzuviel Kraft, weshalb sich die Blätter der Bäume in der Natur so wunderschön bunt färben. Offensichtlich hat der Oktober seine verbliebende Kraft darin investiert, uns möglichst neue, tolle Buch-Neuerscheinungen zu bieten - und das mit Bravour. Es kann ja auch nicht von ungefähr kommen, dass herbstliches Blätterrascheln sich genauso entspannend anhört, wie das Umblättern der Seiten von einem guten Buch.