Sie haben keine Artikel im Korb.

Buchkatalog | Schlagwort 'juli 23 (neue bücher)'

Filters

Intensivmedizin verstehen und in der Praxis anwenden

Das vorliegende Werk liefert das Fachwissen zu allen relevanten Themen der Intensivmedizin im Erwachsenenalter.┬áEs schafft den Spagat zwischen Theorie und Praxis: Es erkl├Ąrt viel, ohne zu ├╝berfrachten. Verst├Ąndlich formuliert, reich bebildert, mit vielen Tipps f├╝r die t├Ągliche Arbeit und anhand typischer Fallbeispiele zeigt es, worauf es in der Intensivmedizin ankommt.┬áDas Werk richtet sich an alle ├ärztinnen und ├ärzte auf Intensivstationen, u.a. aus An├Ąsthesiologie, Chirurgie, Innere Medizin, Neurochirurgie und Neurologie. Es ist ideal zur Vorbereitung auf die Facharztpr├╝fung und die Zusatzbezeichnung "Intensivmedizin". Auch f├╝r die Weiterbildung im Bereich "Intensivpflege" oder "Critical Care" ist das Werk bestens geeignet. Die Inhalte orientieren sich an den aktuellen Leitlinien┬áder Fachgesellschaften.

Aus dem Inhalt

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Erstma├čnahmen bei Aufnahme auf der Intensivstation

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Verordnungsplan auf der Intensivstation

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Infektionen, Antibiotikatherapie, Hygiene

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Organversagen

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á St├Ârungen von Herz-Kreislauf-System, Atmung und Lunge, Gastrointestinaltrakt,┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ZNS

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Der verunfallte Patient

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Operative Intensivmedizin

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Geburtshilfliche Intensivmedizin, Intoxikationen

┬Ě┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Medikamentendosierungen und Laborwerte

Die 3. Auflage erscheint komplett aktualisiert und erweitert. Neue Themen sind die Versorgung von COVID-19-Patienten, Antibiotic Stewardship, ECLS u.v.a.m.

Plus: Zahlreiche Videos im Kapitel Ultraschall

Die  Herausgeber

Prof. Dr. Wolfram Wilhelm, DEAA und Prof. Dr. Samir G. Sakka, DEAA, EDIC sind zwei sehr erfahrene Intensiv- und Notfallmediziner. Neben ihrer klinischen Expertise haben sie gro├če Freude an gut verst├Ąndlicher Wissensvermittlung und bereits mehrere erfolgreiche Buchprojekte betreut: immer leicht zu lesen, gut erkl├Ąrt, rasch nachvollziehbar und dabei praxisrelevant.

Ab CHF 135.15

Welches sind die h├Ąufigsten psychischen Erkrankungen? Welche Krankheitsbilder muss ich f├╝r Klausuren und Pr├╝fungen draufhaben? Wie gehe ich bei der Diagnostik und Differenzialdiagnose vor? Welche Therapien schlie├čen sich an? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen "der Lieb".

Das macht das Buch so beliebt:

  • Merkek├Ąsten und Praxistipps zeigen das Wesentliche auf einen Blick
  • Zahlreiche gut durchdachte Tabellen und Abbildungen veranschaulichen Zusammenh├Ąnge und schaffen einen systematischen ├ťberblick
  • Die Gliederung anhand der ICD erleichtert die Orientierung
  • Lebendige klinische F├Ąlle garantieren praxisbezogenes Lernen
  • Psychotherapeutische Interventionen nach dem neuesten Wissensstand f├╝r die Praxis

Neu in der 10. Auflage:

  • Komplett aktualisiert sowie alle wichtigen Leitlinieninhalte integriert
  • Ausblick auf ├änderungen in der ICD-11

Das Buch eignet sich f├╝r:

  • Weiterbildungsassistent*innen Psychiatrie, Neurologie, Psychol. Psychotherapeut*innen u.v.a.
Ab CHF 61.20

DAS LEBEN EINER ERFOLGREICHEN FRAU - INNERHALB EINER WOCHE V├ľLLIG AUF DEN KOPF GESTELLT

Ruth Lember, Professorin in Berlin, soll in den Deutschen Ethikrat berufen werden. Sie scheint am Gipfel ihrer bisherigen Laufbahn. Aber ein Zwischenfall bei ihrer morgendlichen Joggingrunde erweist sich als Auftakt einer ganzen Reihe irritierender Ereignisse. Innerhalb von einer Woche in der sommerlich hei├čen Stadt ger├Ąt Ruths Leben v├Âllig aus dem Takt. Ulrich Woelk erz├Ąhlt in "Mittsommertage" die spannende Geschichte einer Frau, die sich neu erfinden muss.

Ruth Lember, Ethikprofessorin in Berlin, steht kurz vor der Kr├Ânung ihres bislang so erfolgreichen Berufslebens: Sie soll Mitglied des Deutschen Ethikrats werden. Nichts scheint in diesem Sommer 2022 ihre Zukunft zu tr├╝ben: Ben, ihr Mann, gewinnt einen Architekturwettbewerb, ihre Ziehtochter Jenny studiert Kommunikation in Leipzig, und die Corona-Pandemie flaut endlich ab. Dass Ruth bei ihrer morgendlichen Joggingrunde von einem nicht angeleinten Hund gebissen wird, scheint da nur ein st├Ârendes Missgeschick zu sein. Aber tats├Ąchlich schwelt die Wunde weiter, und das ├ärgernis wird unerwartet zum Auftakt einer ganzen Reihe von Ereignissen, die Ruths Leben zunehmend in Frage stellen. Ein Freund aus der Vergangenheit taucht auf und erinnert sie nicht nur an ihre einstige Liebe, sondern auch an einen nie geahndeten Anschlag der fr├╝heren Umweltaktivistin. Niemand sonst, auch nicht Ben und Jenny, wei├č von Ruths politischer Vergangenheit, die, sollte sie bekannt werden, sowohl ihre Karriere als auch ihre Ehe aus der Bahn zu werfen droht. Doch genau darauf scheint der Lauf der Dinge jetzt beinahe zwingend zuzusteuern ... Dicht, anschaulich und spannend erz├Ąhlt Ulrich Woelk in seinem neuen Roman von einer einzigen Woche im Mittsommer in Berlin, die ein ganzes Leben auf den Kopf zu stellen vermag.

  • Eine Ethikprofessorin, die auf dem H├Âhepunkt ihrer Karriere mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird
  • Ein dicht, anschaulich und spannend erz├Ąhlter Roman aus der unmittelbaren Gegenwart
  • K├Ânnen wir unsere Lebensentscheidungen je ganz verstehen?
Ab CHF 29.35

┬╗Und trotzdem schwamm am Ende alles wie loses Treibholz durch die Gegend, die Kinder orientierungslos, die Mutter eine andere, und wer wei├č, was sein Vater noch f├╝r Geheimnisse hatte.┬ź

F├╝r die Sch├Ânwalds scheint der Moment unausweichlich, lang Verdr├Ąngtes und doch schmerzlich Erinnertes auf den Tisch zu bringen.

┬╗Der immer ersehnte, nie gelieferte aktuelle deutsche Gesellschaftsroman, hier ist er.┬ź Jens Jessen, DIE ZEIT

Ab CHF 30.20

┬╗Mich macht dieses Buch gl├╝cklich┬ź, sagt Elke Heidenreich. Es geht darin um 13 Heldinnen, die sich nicht aussortieren und enteignen lassen, nur weil sie ┬╗alt┬ź sind und ihre Familien keine Verwendung mehr f├╝r sie haben. 13 Heldinnen - voller Hoffnungen und Sehns├╝chte, voller Leben - die ihre ganz eigenen, ├╝berraschenden Wege finden, wie sie bekommen, was sie wollen. Mit abgr├╝ndigem Humor entlarvt Jane Campbell unsere bigotten Vorstellungen vom Alter und stellt ihnen ehrliche Erz├Ąhlungen von sp├Ąter Intimit├Ąt und Liebe und existenzieller Verlorenheit gegen├╝ber.

Ab CHF 27.10

┬╗Wir werden die sein, die sich wundern┬ź: Kathrin R├Âgglas Roman zum NSU-Prozess

┬╗Kein Schlussstrich!┬ź Das war die Forderung vieler Stimmen aus der Nebenklage nach dem Urteil des NSU-Prozesses. Zu wenig wurde aufgekl├Ąrt, zu viel politisch versprochen. Was genau aber passiert mit einem Prozess, um dessen Grenzen so nachhaltig gestritten wird? Wer beobachtet die dritte Gewalt bei ihrer Arbeit, wenn es um rassistischen Terror und den Angriff auf unsere Demokratie geht? Kathrin R├Âggla erz├Ąhlt nicht in der ├╝blichen Vergangenheitsform von einem abgeschlossenen Fall, und sie nimmt die bewusst unprofessionelle Perspektive eines ┬╗Wir┬ź ein, das oben auf den Zuschauerr├Ąngen sitzt. Doch wer sind ┬╗wir┬ź eigentlich, wenn jedes ┬╗Wir┬ź durch den Prozess in Frage gestellt wird? Mit gro├čer Genauigkeit, aber auch mit erstaunlicher Komik und Musikalit├Ąt erz├Ąhlt R├Âgglas Roman von den Rollen und Spielregeln des laufenden Verfahrens, um zu einer radikal offenen, vielstimmigen Form der Aufkl├Ąrung zu kommen. Es ist ein Buch ├╝ber die aktive Teilhabe all der Menschen, die das Gericht zu einem lebendigen Ort der Demokratie machen.

Ab CHF 28.50

Elsa M. Anderson ist eine ber├╝hmte Konzertpianistin. Doch als sie in Wien Rachmaninows ┬╗Piano Concerto Nr. 2┬ź spielen soll, vermasselt sie es. Sie verl├Ąsst die B├╝hne, und ihre Identit├Ąt als Wunderkind wird auf einen Schlag unstet.

Drei Wochen sp├Ąter beobachtet sie auf einem Flohmarkt in Athen eine Frau, die zwei mechanische Tanzpferde kauft. Elsa f├╝hlt sich auf sonderbare Weise mit der Unbekannten verbunden und h├Ąlt sie f├╝r ihre Doppelg├Ąngerin. Sie beginnt die Frau zu suchen, mit ihr in Gedanken zu kommunizieren. Doch die Frau, nicht gewillt, sich widerstandslos zum Alter Ego machen zu lassen, l├Ąuft Elsa in den Stra├čen von Paris davon.

Und so versucht Elsa mithilfe und trotz ihres Doubles, ihrer M├╝tter, ihres Adoptivvater-Klavierlehrers, ihrer Liebsten und Sch├╝ler*innen ein neues Ich zu komponieren, ihre eigene Geschichte zu spinnen.

┬╗Vielleicht tust du es, sagte sie.

Vielleicht tue ich was?

Nach Zeichen suchen.

Nach was f├╝r Zeichen?

Nach Gr├╝nden zu leben.

Es war kein Fl├╝stern.┬ź

Deborah Levy, wie auch in ihrer bekannten living autobiography stets auf der Suche nach den ┬╗missing female characters┬ź, entwirft in Augustblau widerspenstige und liebenswerte Figuren, die sich selbstbestimmt entziehen, um dann wieder aufzutauchen und ihre Geschichten selbst zu erz├Ąhlen.

Ab CHF 28.05

Was brauchen wir f├╝r ein gegl├╝cktes Leben? Auf jeden Fall die Linse, durch die es gegl├╝ckt erscheint. Hinrei├čend herzerw├Ąrmend erz├Ąhlt Sanaka Hiiragis Roman von der Sch├Ânheit des Lebens im Auge des Betrachters.

Das Fotostudio von Herrn Hirasaka ist ein magischer Ort: Hier, an der Schwelle zum Jenseits, k├Ânnen die Besucher aus Fotografien ihren pers├Ânlichen Lebensfilm zusammenstellen. Hirasaka bietet dabei einen besonderen Service: Jeder Besucher erh├Ąlt die M├Âglichkeit, zu einem bestimmten Moment seiner Vergangenheit zu reisen und eins der Fotos aufzufrischen. Ob eine einstige Erzieherin mit blasser Erinnerung ans Nachkriegs-Tokio, ein ermordetes Yakuza-Mitglied, das glaubt, nichts als eine bedauernswerte Schneise der Verw├╝stung hinterlassen zu haben, oder ein M├Ądchen aus perspektivlosen Verh├Ąltnissen - ihnen allen zeigt Hirasaka: Das Leben ist doch wundersch├Ân, man muss nur im richtigen Moment hinsehen.

Ab CHF 25.95

Hunger, Armut und Allgegenw├Ąrtigkeit des Todes treiben Gori um 1927 aus dem kargen Alltag im Maggiatal ins ferne Kalifornien. Zur├╝ck l├Ąsst er seine erste Liebe, Maddalena, seine Familie und Freunde. Zwanzig Jahre sp├Ąter kehrt Gori, geplagt von nicht endendem Heimweh, in seine Heimat zur├╝ck und findet nichts mehr, wie es war. Maddalena ist tot, die Mutter behindert und der Vater alt und gebrechlich geworden. Die in der Ferne ersehnte Heimat ist selbst fremd geworden. Plinio Martini, der 1979 verstorbene Tessiner Autor, schildert wirklichkeitsnah und mit von unterdr├╝cktem Zorn vibrierender Sprache das Leben der armen Bauern aus dem Maggiatal. - 'Einer der erstaunlichsten Romane, die in der Schweiz je geschrieben wurden. Schliesslich gibt es in der neueren Literatur nur wenige Liebesgeschichten von der Behutsamkeit und Verhaltenheit der Geschichte von Gori und Maddalena.' Neue Z├╝rcher Zeitung

Ab CHF 27.20

Eine Familie ist nur so stark wie ihre Geschichte

Matelda Cabrelli ist das Oberhaupt der Familie. Die alte Damen ist durchsetzungsf├Ąhig und meinungsstark, l├Ąsst sich nichts gefallen. Doch sie merkt selbst, dass ihr Leben zu Ende geht. Daher beschlie├čt sie, ihr gr├Â├čtes Geheimnis zu l├╝ften: Die Wahrheit ├╝ber ihren Vater. Doch sie ahnt nicht, dass die Enth├╝llung der bewegenden Geschichte ihrer Mutter Domenica auch die Zukunft ihrer Familie ver├Ąndern wird. Gemeinsam mit Enkelin Anna steht sie bald vor denselben Fragen wie einst ihre Mutter: Was hinterlassen wir, wenn wir nicht mehr da sind? Wof├╝r lohnt es sich zu k├Ąmpfen? Was ist Gl├╝ck?

Adriana Trigiani gelingt ein bewegender Familienroman vor sch├Ânster Kulisse.

Ab CHF 25.95

┬╗Wir wollen glauben, dass wir auf einzigartige Weise bedeutsam sind, dass wir am Ende der Geschichte leben, dass jetzt, nach all den Fehlalarmen der letzten Jahrtausende, dass jetzt das erdenklich Schlimmste ├╝ber uns hereinbricht und dass wir schlie├člich doch das Ende der Welt erreicht haben. All das aber wirft die interessante Frage auf┬ź, sagte Olive, ┬╗was w├Ąre, wenn es mit der Welt immer zu Ende ginge?┬ź

┬╗Das Meer der endlosen Ruhe┬áerinnert uns daran, dass die Krise unser Normalzustand ist.┬ź
THE GUARDIAN

Ab CHF 26.80

"Glaubt ihr, es gibt irgendwo auf der Welt so gute Freunde wie uns?", fragt die Ente. Hase und B├Ąr sind sich sicher: "Freunde wie uns gibt es nur einmal auf der Welt!" Freunde begleiten uns durchs Leben, bieten Halt, sto├čen Entwicklungen an und bringen unsere sch├Ânsten Seiten zum Gl├Ąnzen. Wie man ein echter Freund sein kann, bringen Hase, Ente und B├Ąr Kindern in liebevollen und eindr├╝cklichen Bildern n├Ąher. Ein Bilderbuch f├╝r kleine Freundinnen und Freunde ab 3 Jahren - und solche, die es werden wollen. Das Buch eignet sich f├╝r kuschliges Vorlesen in der Familie, aber auch f├╝r anregende Gespr├Ąche in KITA, Kindergarten oder Therapie. Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund sind Psychologen und Autoren. Mit ihrer Arbeit m├Âchten sie einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass sich Kinder in ihren Beziehungen wohl und sicher f├╝hlen. Mehr zu ihrer Arbeit: www.biber-blog.com Marcus Wilke arbeitet seit 15 Jahren freiberuflich als Illustrator. An seinem Beruf liebt er vor allem die Vielseitigkeit. Seine kreativen Einf├Ąlle sucht er am liebsten in der Stille der Natur und im Garten. Weitere Informationen: www.galerie-wilke.de

Ab CHF 18.30

Eine geheimnisvolle Frau, viele offene Fragen und eine gef├Ąhrliche Wahrheit

In einer nebligen Dezembernacht wird in Paris eine junge Frau aus der Seine gerettet. Sie ist nackt, spricht kein Wort und leidet an Amnesie. Ein DNA-Test soll ihre Identit├Ąt kl├Ąren, doch das Ergebnis macht den Fall nur noch r├Ątselhafter: Die Unbekannte ist eine gefeierte Pianistin, die angeblich vor einem Jahr bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Bevor die Polizei sie befragen kann, flieht sie aus dem Krankenhaus. Unterst├╝tzt von Rapha├źl, dem ehemaligen Verlobten der Pianistin, nimmt Polizistin Roxane die Ermittlungen┬áauf. Als sie erkennen, in welch t├Âdliches Spiel sie geraten sind, ist es schon fast zu sp├Ąt??

Der neue packende Roman vom franz├Âsischen Bestsellerautor!

Ab CHF 21.70

┬╗Viele Geheimnisse sind es nicht, die man haben darf.┬ź

In der Stille des Neujahrsmorgens sichtet Ulf, Jagdleiter in H├Ąlsingland, einen Wolf. Stolz streift der Einzelg├Ąnger, der erst k├╝rzlich eine Ricke gerissen hat, durch das verschneite Moor. Doch dem Jagenden droht selbst Gefahr: Zwei W├Âlfe d├╝rfen in der Provinz geschossen werden, und so wahrt Ulf das Geheimnis ihrer Begegnung. W├Ąhrend seine Frau Inga den in Gedanken an das Tier verlorenen Mann liebevoll dr├Ąngt, nochmals seine Jagdtageb├╝cher durchzulesen, eskaliert Ulfs Konflikt mit den j├╝ngeren Kameraden. Denn die sind nur auf Blut und Troph├Ąen aus. Ein feinsinniges und packendes, gro├čes Alterswerk!

>Wolfslichter< ist eine Synthese aus allem, was die Literatur am besten kann.┬ź┬áSk├ąnska Dagbladet

┬╗Kerstin Ekmans Roman ist wie eine schillernde Wolke. In st├Ąndiger Wandlung erz├Ąhlt er vom Altern, von einer Begegnung, die die Weltanschauung eines Menschen ver├Ąndert, von der Macht der Erinnerung und der Vorbereitung auf den Tod.┬ź Dagens Nyheter

┬╗Ein aufschlussreicher Roman ├╝ber den Konflikt zwischen uns Menschen und der Welt, in der wir leben. Eine melancholische, sehr ber├╝hrende Geschichte.┬ź Aftonbladet

Kulturpreis der Stiftung Natur & Kultur 2023

Norrlands litteraturpris 2022

Literaturpreis des Nordischen Rates 2022 (Shortlist)

Ab CHF 25.95

┬╗Ich habe Frankreich beim Lesen gerochen und gef├╝hlt. Anika Landsteiner l├Ąsst einen tief eintauchen - in komplizierte Beziehungsgeflechte und die ganz gro├čen Fragen.┬ź Ninia LaGrande

L├ęa flieht vor ihrem Leben. Sie tauscht den deutschen Sommer gegen den s├╝dfranz├Âsischen und f├Ąhrt auf das alte Familienanwesen an der C├┤te d'Azur. Doch ihr Plan, dort zur Ruhe zu kommen, geht nicht auf: Am Abend ihrer Ankunft unterh├Ąlt sie sich mit einer jungen Frau, die noch in derselben Nacht ums Leben kommt - und L├ęa ist die letzte, die sie gesehen hat. Pl├Âtzlich steht ├ëmile, der Bruder der jungen Frau, vor L├ęas T├╝r. Ihn qu├Ąlen viele Fragen, weil er erfahren hat, dass seine Schwester schwanger war. Nacht f├╝r Nacht erz├Ąhlen sie sich von ihren l├Ąngst nicht mehr heilen Familien, sie streiten mit Haut und Haar ├╝ber Schuld, Angst und Schweigen. W├Ąhrend L├ęa versucht, zur├╝ck ins Leben zu finden, setzt ├ëmile alles daran, zu ergr├╝nden, was zum Tod seiner Schwester gef├╝hrt hat. Wie kann man Abschied von der Vergangenheit nehmen, ohne zu vergessen?

Weitere B├╝cher der Autorin: ┬╗So wie du mich kennst┬ź

Ab CHF 28.50

Aidas Freund l├Ąsst nicht locker, wenn es um ihre irakische Herkunft geht. Er will wissen, warum ihre Familie geflohen ist, doch Aida hat keine Antworten f├╝r ihn. In ihrer Not beginnt sie zu schreiben, was sie nicht sagen kann, l├Ąsst ihre Gef├╝hle in arabische Buchstaben und deutsche Worte fallen.

Geboren in einem iranischen Fl├╝chtlingsheim, kam sie mit ihren Eltern und ihrer gro├čen Schwester in den Westen. Doch was ihr zur Heimat wurde, blieb ihren Eltern stets fremd. Als Aidas Vater beschlie├čt, in den Irak zur├╝ckzukehren, m├╝ssen die Schwestern mit - und werden empfangen von einem Land, mit dem sie nichts verbindet.

Usama Al Shahmani erz├Ąhlt vom Fremdsein, vom Ankommen, vom Zur├╝cklassen. Und von diesem einen Fenster der Hoffnung, das sich niemals schlie├čt.

Ab CHF 17.45

Mittsommer. Der l├Ąngste Tag. Die dunkelste Nacht.┬á

Urspr├╝nglich sollte Kim Ribbing die ehemalige Polizistin Julia Malmros bei der Recherche zu ihrem neuen Krimi unterst├╝tzen. Dann ersch├╝ttert ein Verbrechen das sommerliche Leben in den Sch├Ąren. Nicht weit von ihrem Ferienhaus werden die G├Ąste eines Mitsommerfests grausam hingerichtet. Nur Astrid Helander, der Tochter der Familie, gelingt es, sich zu retten. Aber das junge M├Ądchen ist verstummt. W├Ąhrend Kim sich auf die Spur der T├Ąter setzt und ihnen im World Wide Web und rund um den Globus folgt, nutzt Julia ihre Kontakte zur Kriminalpolizei. Ausgerechnet ihr Exmann Johnny ist mit den Ermittlungen betraut. Wer steht hinter den Auftragskillern? Und was hat Kim Ribbing zu verbergen, der immer wieder im Alleingang arbeitet?

Der Auftakt der gro├čen neuen Spannungstrilogie aus Skandinavien.

Ab CHF 28.50

S├╝ditalien in den sp├Ąten 70ern: Es ist ein dr├╝ckender, flimmernder Sommer, in dem sich das Leben des neunj├Ąhrigen Michele f├╝r immer ver├Ąndert. Auf einem der Streifz├╝ge durchs Dorf entdeckt er mit seinen Freunden ein altes, verfallenes Haus - in das Michele allein einsteigen soll. Was als Mutprobe beginnt, wird f├╝r den Jungen im Laufe des Sommers zum Albtraum, denn in dem Haus findet er einen am Fu├č gefesselten, verwahrlosten Jungen. Michele beh├Ąlt seine Entdeckung f├╝r sich, f├╝ttert und pflegt den Jungen. Doch nach und nach stellt sich heraus, dass nicht nur er im Dorf ein Geheimnis zu haben scheint ...

Ab CHF 16.90

Diese Bilderbuchpremiere zu, 50. Jubil├Ąum von Momo feiert ein zentrales Motiv der weltber├╝hmten Erz├Ąhlung: das Geheimnis des Zuh├Ârens und der Achtsamkeit.

Am Rande der gro├čen Stadt, in den Ruinen eines Amphitheaters, lebt Momo. Niemand wei├č, woher sie kommt, aber alle kennen ihre besondere Gabe: Momo kann auf eine ganz besondere Art und Weise zuh├Âren. Sie h├Ârt den Leuten aus der Stadt zu, den Kindern, ja sogar den Tieren und dem Wind in den B├Ąumen. Wenn Momo ihrem Freund Gigi zuh├Ârt, fallen ihm pl├Âtzlich die unglaublichsten Geschichten ein. Und Beppo Stra├čenkehrer, der meistens schweigt, findet bei Momo die richtigen Worte und kann seine gro├če Weisheit teilen: Einen Weg, der einem unendlich lang scheint, den schafft man nur Schritt f├╝r Schritt.

Dieses faszinierende Buch l├Ądt Kinder und Erwachsene ein zu entdecken, was passiert, wenn man Zeit verschenkt, indem man zuh├Ârt.
Die Originaltexte aus Momo wurden von Uwe-Michael Gutzschhahn sorgf├Ąltig ausgew├Ąhlt und von Illustratorin Simona Ceccarelli in atemberaubende Bilder verwandelt.

Ab CHF 19.15

William Wisting muss erstmals f├╝r einen Fall in die moderne Welt des World Wide Web eintauchen: Die Rucksacktouristin Ruby wurde ermordet. Auf einer sogenannten Crowdsolving-Plattform beteiligen sich Hobby-Ermittler an der Suche nach dem M├Ârder und liefern zahlreiche - mal mehr, mal weniger hilfreiche - Hinweise. Eine Userin, ┬╗Astria┬ź, behauptet sogar, sie st├╝nde kurz vor der L├Âsung des Falls, doch dann verschwindet auch sie. Widerwillig l├Ąsst sich Wisting auf diese unkonventionelle Art der Ermittlung ein, l├Âst den Fall aber letztendlich mit seiner bew├Ąhrt professionellen und akribischen Art.

Ab CHF 20.30

Es gibt Orte, an denen der Geist der Literatur in der Atemluft liegt. So ein Ort ist Timpamara, und hier lebt Astolfo Malinverno. B├╝cher und Geschichten bestimmen sein ganzes Leben, und als er seiner gro├čen Liebe begegnet, scheinen die Grenzen zwischen Literatur und Realit├Ąt auf wundersame Weise zu verschwimmen.

In Timpamara, einem fiktiven Dorf in Italien, leben die Menschen schon lange von und mit der Literatur, denn hier entstand im 19. Jahrhundert die erste Papierfabrik Kalabriens. So benennt man Kinder nach literarischen Figuren oder Schriftstellern und spricht Hochitalienisch statt Dialekt. Als Astolfo Malinverno, der Bibliothekar des Ortes, auch noch zum Friedhofsw├Ąrter berufen wird, ger├Ąt sein bisher geruhsames Leben aus den Fugen. Er verliebt sich in das Foto einer wundersch├Ânen Frau auf einem Grabstein, die ihn an Emma Bovary erinnert. Eifers├╝chtig wacht er ├╝ber das Grab der sch├Ânen Unbekannten, spricht mit ihr, als w├Ąre sie noch am Leben. Doch dann begegnet er im wirklichen Leben Ofelia, dem getreuen Abbild seiner Angebeteten. Gleichzeitig taucht ein Tontechniker auf, der die Stimmen von Verstorbenen aufnimmt, und Malinverno beginnt, den geheimnisvollen Vorg├Ąngen auf den Grund zu gehen.

In leichtem, aber sehr intelligentem Plauderton behandelt Dara in seinem neuen Roman grundlegende Fragen von Leben, Liebe und Tod, eingebettet in eine Vielzahl skurriler und origineller Szenen, die das Ganze zu einem gro├čen Lesevergn├╝gen machen.

Ab CHF 21.70

Der erste Fall f├╝r Jakob Nordsted und Tanya Nielsen

Kriminalinspektor Jakob Nordsted wird in der d├Ąnischen Hafenstadt Holb├Žk mit zwei ungew├Âhnlichen Mordf├Ąllen konfrontiert. Beide wurden direkt hintereinander ver├╝bt, Vorgehen und Mordwaffen sind v├Âllig unterschiedlich. Er wei├č, dass die beiden F├Ąlle zusammenh├Ąngen, das sagt dem erfahrenen Milit├Ąrmann sein Gesp├╝r. Ihm zur Seite gestellt wird die junge Tanya Nielsen. Der raue Nordsted ist zun├Ąchst gar nicht begeistert von der unerfahrenen Kollegin, normalerweise ermittelt er allein. Doch Tanya ist hart im Nehmen und l├Ąsst sich von Nordsted, um den sich zahlreiche Ger├╝chte ranken, nicht einsch├╝chtern. Au├čerdem hat sie eine ungew├Âhnliche F├Ąhigkeit, die sich in den Ermittlungen als besonders hilfreich erweist. Gemeinsam gehen sie der Sache auf den Grund.

Ab CHF 19.15

Wahre Liebe w├Ąhrt ewig - Sophie Jones wird es der Welt beweisen!

Die Physikstudentin Sophie Jones, die bereits als der neue Einstein gefeiert wird, hat sich zum Ziel gesetzt, die R├Ątsel des Universums zu entschl├╝sseln. Doch dann lernt sie Jake Kristopher kennen und verbringt schon bald jede freie Minute mit ihm. W├Ąhrend Jake sein Studium mit gro├čem Ehrgeiz weiterverfolgt, verliert Sophie mehr und mehr den Fokus. Statt sich auf das Universum zu konzentrieren, opfert sie sich f├╝r ihre Beziehung und Jakes Tr├Ąume auf. Jake beobachtet diese Ver├Ąnderung mit gro├čer Sorge, bis er sich schlie├člich von Sophie trennt. Von da an hat sie nur noch ein Ziel: wissenschaftlich nachzuweisen, dass wahre Liebe ewig w├Ąhrt ...

Ab CHF 14.90

┬╗Ein unglaublich sch├Âner Krimi. Ohlssons sympathischer Blick auf ihre Figuren durchdringt den Roman, und als Leser verschlingt man ihn gl├╝cklich und bereitwillig.┬ź Sm├ąlandsposten

Ein brennendes Bootshaus, ein Toter mit einem Geheimnis und ein Mann mit einem gelben Leichenwagen ... August Strindberg ist zur├╝ck.

August Strindberg ist so gl├╝cklich wie schon lange nicht mehr. Sein Secondhand-Laden l├Ąuft besser als gedacht, und: August ist verliebt - n├Ąmlich in die Kriminalkommissarin Maria Martinsson. Doch dann bricht in seinem neuen Heimatort Hoven├Ąset in einer kalten Januarnacht ein Feuer aus. Dabei werden zwei Bootsh├Ąuser zerst├Ârt - eines davon geh├Ârt August. Als pl├Âtzlich eine Leiche auftaucht, ermittelt die Polizei nicht wegen Brandstiftung, sondern wegen Mordes! Jemand in dem verschlafenen K├╝stenort versucht, ein dunkles Geheimnis zu verbergen, und auf einmal befinden sich sowohl Maria als auch August in der Schusslinie.

Alle F├Ąlle von August Strindberg:
1. Die Tote im Sturm
2. Das Feuer im Bootshaus
Die Romane sind einzeln lesbar und die F├Ąlle abgeschlossen.

Ab CHF 21.70

Der Tod vergisst nicht

Als Polizistin in Auckland und getrennt lebende Mutter einer Teenie-Tochter, hat Hana Westerman sich angew├Âhnt, stets nach vorn zu blicken. Doch ihr schwierigster Fall hat gerade erst begonnen: Ein mysteri├Âser Tippgeber weist ihr den Weg zu einem Toten, aufgeh├Ąngt in einem geheimen Raum. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Hana noch nicht, dass sie es mit dem ersten Serienkiller in der Geschichte Neuseelands zu tun hat. Doch warum hat der T├Ąter ausgerechnet sie auf seine F├Ąhrte gelockt? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, muss Hana sich ihrer Vergangenheit stellen - und damit dem dunkelsten Kapitel ihrer Vergangenheit ...

Ab CHF 18.30

EIN ERGREIFENDER ROMAN ├ťBER VERLUST UND WEITERLEBEN

Die ├ťbersetzerin Renata verliert j├Ąh ihren Lebensgef├Ąhrten und wird mit g├Ąnzlich unerwarteten Konflikten konfrontiert. Sie muss sich au├čerdem selbst ins Leben zur├╝ckk├Ąmpfen und die Frage beantworten, ob Konrad, ihr Partner, Geheimnisse vor ihr hatte? Sabine Grubers Roman Die Dauer der Liebe ist ein ergreifendes, gelegentlich zorniges und manchmal auch komisches Buch.

Ein morgendliches Klopfen an der T├╝r zu ihrer Wiener Wohnung, die ├ťbersetzerin Renata Spaziani ├Âffnet, und die Nachricht, die ihr ein Polizist ├╝berbringt, ├Ąndert alles: Konrad Grasmann, mit dem sie die letzten f├╝nfundzwanzig Jahre zusammengelebt hat, die Liebe ihres Lebens, ist, erst Anfang sechzig, schon am vorigen Tag auf einem Parkplatz gestorben. Seine Herkunftsfamilie war verst├Ąndigt worden, Renata aber nicht. Und w├Ąhrend sie den Schock des j├Ąhen Endes ihrer innigen Partnerschaft verkraften muss, Konrad am liebsten nachsterben will und sich doch ins Leben zur├╝ckk├Ąmpft, muss sie aushalten, dass Konrads Familie diese Partnerschaft nicht respektiert. Renata und Konrad waren nicht verheiratet, ihr Gef├Ąhrte hat kein rechtsg├╝ltiges Testament hinterlassen. Renata wird doppelt beraubt ...
Bei den Erinnerungen an Konrad, einem Architekten und Fotok├╝nstler, bei den Aufr├Ąumarbeiten und Auseinandersetzungen mit seiner Familie st├Â├čt Renata auf Ungereimtheiten in seinem Leben. Hat er ihr etwas verschwiegen? Ihren Erlebnissen mit Konrad und seinen ├Ąsthetischen Vorlieben nachsp├╝rend und gest├╝tzt von ihren Freunden, fasst Renata allm├Ąhlich wieder Fu├č in einem Dasein, das sie nun neu, anders entwerfen muss. Wer soll dazu geh├Âren? Ergreifend, poetisch und klug, gelegentlich zornig und auch komisch erz├Ąhlt Sabine Gruber in ┬źDie Dauer der Liebe┬╗ davon, wie es ist, ohne den anderen weiterleben zu m├╝ssen.

  • Was bedeutet es, wenn der geliebte und langj├Ąhrige Lebensgef├Ąhrte pl├Âtzlich stirbt?
  • Ein ber├╝hrender und poetischer Roman ├╝ber die Unbegreiflichkeit des Todes und den schwierigen Weg zur├╝ck ins Leben
  • F├╝r Leser:innen von Joan Didion "Das Jahr magischen Denken" und Connie Palmen "I.M. Ischa Meijer"
Ab CHF 28.50

Ein neuer Fall f├╝r die Animal Agents: Tiere, die sich f├╝r den Umweltschutz einsetzen

Die junge Labradorh├╝ndin Berry, die Khao-Manee-Katze Yoko, der Stra├čenhund Doozer und der Papagei Quiri geh├Âren zu den Agenten, die f├╝r die Geheime Gesellschaft der Tiere unerm├╝dlich im Einsatz sind, um die Welt vor den Fehlern der Menschen zu bewahren. Ihr neuer Auftrag f├╝hrt sie in den hohen Norden, wo im Meer zwischen Eis und Schnee ein riesiges r├Ątselhaftes Wesen sein Unwesen treibt. W├Ąhrend sie zu helfen versuchen, erf├Ąhrt Berry etwas Neues ├╝ber ihre verschollen geglaubte Familie ...

Atemberaubend abenteuerliche Tierfantasy ├á la ┬╗Woodwalkers┬ź und ┬╗Animox┬ź - spannend ab der ersten Seite!

Ab CHF 19.15

Samuel und Mailo sind beste Freunde und wollen das allerbeste Baumhaus ├╝berhaupt bauen. Doch da zieht Mailo mit seiner Familie weg und Samuel bleibt allein zur├╝ck. Ohne Mailo macht alles keinen Spa├č mehr und alleine Baumhaus-Bauen geht gar nicht! Als nebenan Martha einzieht, m├Âchte Samuel erst einmal nichts von ihr wissen. Aber bald merkt er, dass Martha sich mit Baumh├Ąusern ziemlich gut auskennt, und muss eine Entscheidung treffen ...
Eine liebevolle Geschichte ├╝ber das Vermissen und Neue-Freunde-Finden

Ab CHF 19.15

Endlich! Der Werwolf Bram hat es auf die Schule der B├Âsewichte geschafft. Jetzt kann er seine Familie stolz machen und lernen, ein richtiger Schurke zu sein. Bl├Âd nur, dass Bram eigentlich ganz gern Bitte und Danke sagt und seine Hausaufgaben macht. Als die neue Klasse in Gruppen eingeteilt wird, die im gro├čen Wettkampf um den Titel B├Âsewicht der Woche gegeneinander antreten m├╝ssen, ist Bram hilflos. Was bedeutet es ├╝berhaupt, ein B├Âsewicht zu sein? Und d├╝rfen B├Âsewichte eigentlich Freund*innen finden?

B├Âse zu sein, war noch nie so gut!

  • Eine Schule, ein Ziel: endlich B├Âsewicht zu werden. Doch gibt es b├Âse ohne gut?
  • Lerne in die Welt der Schurken-Lehrlinge kennen und erlebe gemeinsam mit Werw├Âlfen, Geistern, Hexen und Skeletten den Schulalltag.
  • Eine schaurig sch├Âne Geschichte ├╝ber Teamarbeit, Freundschaft und die Frage: Wer will ich sein?
  • Der erste Band aus der Deb├╝t-Reihe "Schule der B├Âsewichte" von Ryan Hammond.
  • Untermalt mit lustigen Schwarz-Wei├č-Illustrationen f├╝r noch mehr Spa├č beim Lesen.
Ab CHF 16.90

┬╗Fesselnd, faszinierend, verbl├╝ffend auf jeder Seite.┬ź David Wallace-Wells

Die Bestie - so nannten Einsatzkr├Ąfte den Waldbrand, der als eine der gr├Â├čten Naturkatastrophen in die Geschichte Kanadas einging, monatelang unkontrollierbar w├╝tete und eine ganze Stadt dem Erdboden gleichmachte. Das Feuer schien sich just an einem Ort f├╝r die Zerst├Ârung der Natur zu r├Ąchen, wo ├ľlkonzerne mit dem Abbau von Rohstoffen immense Vernichtungen des ├ľkosystems Wald anrichten - fast 100.000 Menschen mussten vor dem Brand fliehen...

Bestsellerautor John Vaillant vollzieht in seiner packenden Reportage nach, wie lange die Petro-Konzerne tats├Ąchlich schon von den klimasch├Ądlichen Auswirkungen ihres Gesch├Ąftsmodells wissen. Und wie die skrupellose Gier des Menschen nach fossilen Brennstoffen von den elementaren Kr├Ąften der Natur in die Schranken gewiesen wird: Denn mit dem Klimawandel wachsen sich Br├Ąnde ├╝berall auf dem Planeten immer h├Ąufiger zu unaufhaltsamen Katastrophen aus. Eine Dokumentation ├╝ber das neue Jahrhundert des Feuers, die sich wie ein Thriller liest.

Ausstattung: inkl. Abb.

Ab CHF 28.50

Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, k├Ânnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gr├╝ndlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel viel besser geworden ist. Heute leben wir l├Ąnger, ges├╝nder, sicherer, gl├╝cklicherer, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufkl├Ąrung und ihr Wertesystem.
Denn Aufkl├Ąrung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Ger├╝chten z├Ąhlen Fakten, anstatt ├╝berlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar f├╝r unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort f├╝r uns alle. Eine leidenschaftliche Antithese zum ├╝blichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gef├╝hl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist.

Ab CHF 25.95

Jeder Schritt, den wir gehen, kann der Anfang einer ganz neuen Geschichte sein

┬╗Boy meets Girl┬ź - mit diesem Satz kann alles anfangen, jede m├Âgliche Geschichte nimmt von hier aus ihren Lauf. Auch f├╝r Nora ver├Ąndert eine kurze Begegnung ihr ganzes Leben.

Pl├Âtzlich steht sie vor der Erkenntnis, dass sie schon viel zu lange nur eine Besucherin in ihrem eigenen Leben war. Der Schmerz ├╝ber das Scheitern ihrer Ehe und die wachsende Hilflosigkeit ihres alternden Vaters setzen in ihr endlich den Wunsch zur Ver├Ąnderung frei.

Als sie Gregory trifft, sp├╝rt sie, dass das Leben noch etwas anderes bereith├Ąlt - und doch fehlt ihr etwas, das sie nicht greifen kann. Dann begegnet sie Yann wieder, einem Freund aus alten Tagen, den sie fast verloren glaubte.

Julia Holbe erz├Ąhlt von den kleinen Momenten, die ein ganzes Leben ver├Ąndern, und f├Ąngt dabei diesen magischen Augenblick ein, in dem sich Zweifel und ├ängste in Hoffnung verwandeln, und etwas Neues beginnt. ┬╗Boy meets Girl┬ź ist ein Roman wie ein franz├Âsischer Film: leichtf├╝├čig, tiefgr├╝ndig und nachklingend.

┬╗Julia Holbe erz├Ąhlt mit Leichtigkeit von den Preisen, die wir in unserem Leben zahlen, von unserem Scheitern, unseren Verlusten und unserer Angst davor. Es ist viel mehr als nur ein Davor oder Danach, denn alles zusammen macht sie aus: die Landkarte unseres Lebens.┬ź Zsuzsa B├ínk

Ab CHF 15.75