Sie haben keine Artikel im Korb.

Neue Bücher Februar 2024

Filters
pro Seite

Fluss ohne Wiederkehr - auf den Spuren eines großen amerikanischen Abenteurers.
»Eine wunderschön erzählte und fast schon mythische Geschichte über die Suche eines Mannes nach Frieden.« Elizabeth Gilbert


An seinem 43. Geburtstag stieg Dick Conant, ein Goldjunge, der nie ganz so erwachsen wurde, wie es seine Umgebung erwartete, in ein selbstgebautes Boot, um trotz eines aufziehenden Schneesturms eine Reise anzutreten. Der Beginn einer gewaltigen Odyssee eines unkonventionellen Mannes durch die flüssigen Arterien Amerikas, eine Reise zu den unbekannten Rändern der Gesellschaft.

»Riverman« ist das bewegende Porträt eines komplexen und faszinierenden Mannes. Es ist auch die Geschichte eines Menschen, der zwar allein reiste und doch von sozialen Verbindungen lebte und in seinem Kielwasser unzählige Menschen zusammenbrachte. Ein erzählerisches Porträt eines Amerika, das wir nur selten zu Gesicht bekommen: ein Land mit unkonventionellen Charakteren, kleinen Gemeinden an großen Gewässern und längst vergessenen Wasserwegen.

Ab Fr. 19.15

Wie weit würdest du gehen, um die Wahrheit herauszufinden?

Mit farbig gestaltetem Buchschnitt - nur in der limitierten Erstauflage der gedruckten Ausgabe


Die introvertierte Lucia will durch einen Kletterkurs an der Eliteuniversität Corvina Castle ihre Komfortzone verlassen und trifft dabei ausgerechnet auf ihren Ex-Freund Ben. Lucia passt es gar nicht, dass es erneut zwischen ihnen funkt. Denn Ben ist Mitglied der Studentenverbindung Fortuna, von der Lucia annimmt, dass sie in den Tod ihrer Mitbewohnerin verstrickt ist. Kann sie mit seiner Hilfe der Wahrheit auf die Spur kommen? Und gibt es für ihre Liebe eine zweite Chance, wenn nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft zwischen ihnen steht? Lucia und Ben müssen sich entscheiden: füreinander oder für ihre persönlichen Ziele.

Ab Fr. 19.15

Adolf Hitler hat im Verlauf seiner politischen Karriere der ausländischen Presse mehr als hundert Interviews gegeben. Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt fanden den deutschen Diktator als Gesprächspartner faszinierend. Lutz Hachmeister erzählt nun erstmals die aufschlussreiche Gesamtgeschichte dieser Treffen.

Schon vor dem Putschversuch von 1923 erschien in den USA ein erstes längeres Hitler-Interview, geführt von dem prominenten Deutsch-Amerikaner George Sylvester Viereck. Nach seiner Landsberger Haft zunächst einmal in der internationalen Versenkung verschwunden, wurde Hitler dann mit dem NS-Wahltriumph 1930 ein enorm begehrtes Objekt der Berichterstattung. Vermittelt durch seinen Medienberater »Putzi« Hanfstaengl, gaben sich bald Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt die Klinke in die Hand. Für viele von ihnen bedeuteten die Interviews einen Karrieresprung - die ultimative Trophäe. Nur wenige erkannten sein sinistres Potenzial, viele waren vor allem von der Obersalzberg-Inszenierung beeindruckt.

Lutz Hachmeister wertet die Interviews im Hinblick auf Hitlers jeweilige Medienstrategie im zeithistorischen Kontext aus und untersucht die Komplizenschaft zwischen  Propaganda-Strategen und Reportern. Das aus Originalquellen und Archivmaterial gearbeitete Buch liefert einen neuen und modernen Blick auf ein von vornherein als Mediendiktatur geplantes Führersystem - und seine sich wandelnden Einschätzungen im Ausland. Und es geht der Frage nach, welche Dynamik auch heute zwischen Medien einerseits und Diktatoren oder Autokraten andererseits zu beobachten ist.

Ab Fr. 32.20

Die neue Reihe der Autorin des Bestsellers DUNBRIDGE ACADEMY

Nicht nur am Set des Blockbusters Infinity Falling fliegen zwischen Holly Triano und Ruben Belton die Fetzen. Auch bei allen anderen Anlässen, zu denen die Manager ihre Schützlinge Aven Amenta und Hayes Chamberlain begleiten, kriegen sie sich in die Haare. Schließlich sind sie erbitterte Rivalen in einer Welt, in der man nichts geschenkt bekommt. Davon kann Holly als junge Inhaberin einer Agentur in einer männerdominierten Branche ein Lied singen - anders als Ruben, Sohn eines einflussreichen Medienunternehmers, dem allein sein Nachname alle Türen in der Branche geöffnet hat. Doch zwischen Dreharbeiten, Events und Networking merken die beiden bald, dass sie gar nicht so verschieden sind wie gedacht. Aber als Konkurrenten ist eine Beziehung zwischen ihnen undenkbar - oder?

Willkommen am Set von INFINITY FALLING!

Band 2 der neuen Serie von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Dieses Buch gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Farbschnitt. Sobald die Farbschnitt-Ausgabe ausverkauft ist, liefern wir die Ausgabe ohne Farbschnitt aus.

Ab Fr. 16.90

Bei einem Hausbrand in Akranes kommt ein junger Mann ums Leben, außerdem verschwindet ein Au-Pair-Mädchen  spurlos. Die isländische Kommissarin Elma beginnt zu ermitteln und gerät dabei selbst in tödliche Gefahr.

»Verborgen«, der dritte Band der Krimi-Reihe von Eva Björg Ægisdóttir, erscheint im Frühjahr 2024.

Ab Fr. 20.30

Wenn es draußen kalt ist, geht es im Blackwell Palace umso heißer zu: Das atemberaubende Finale der Frozen-Hearts-Reihe

Blair liebt die Welt der Reichen und Schönen. Als Angestellte im Casino des glamourösen Blackwell Palace weiß sie über jedes Gerücht und jeden Skandal der High Society Bescheid. Sie würde alles dafür geben, selbst zu den elitären Kreisen zu gehören, statt ihnen am Roulettetisch die Spielgewinne auszuzahlen. Als eine Datingshow ins Leben gerufen wird, bei der zehn junge Frauen um einen geheimnisvollen reichen Erben kämpfen, erliegt sie der Versuchung und meldet sich an. Doch als sie erfährt, dass ausgerechnet einer der beiden attraktiven Blackwell-Brüder der Kandidat ist, bereut sie ihre impulsive Entscheidung - denn sie hat längst erkannt, dass er mit seinem Charme und Witz die Dunkelheit in seiner Seele zu verbergen versucht. Blair hat keine andere Wahl, als ihm vor den Kameras näherzukommen und abzuwägen: Soll sie alles auf eine Karte setzen, um ihren Traum zu verwirklichen - oder ihr Herz schützen, bevor es vielleicht zu spät ist?

Die Erstauflage ist mit einem hochwertigen farbigen Buchschnitt ausgestattet - nur solange der Vorrat reicht.

Frozen-Hearts-Reihe im Überblick:

1. Blackwell Palace. Risking it all
2. Blackwell Palace. Wanting it all
3. Blackwell Palace. Feeling it all

Und danach? Lust auf noch mehr Sehnsucht, Prickeln und zauberhafte Winteratmosphäre von Bestsellerautorin Ayla Dade? Dann wird es Zeit für die Winter-Dreams-Reihe:

1. Like Snow We Fall
2. Like Fire We Burn
3. Like Ice We Break
4. Like Shadows We Hide

Ab Fr. 19.15

Die erste Tochter gehört dem Thron. Die zweite Tochter gehört dem Wolf ... Das Finale der »New York Times«-Bestseller-Dilogie!

Red und Eammon haben die Bedrohung durch die Alten Könige abgewehrt. Doch der Preis dafür war hoch: Reds Schwester Neve ist in den Schattenlanden verschollen, in denen die Alten Könige die Macht an sich gerissen haben. Doch Neve hat einen unerwarteten Verbündeten: den schurkischen König Solmir, der Neve schon einmal verraten hat. Kann sie ihm vertrauen - geschweige denn seiner Anziehungskraft widerstehen? Erst wenn Neve den legendären Herzbaum findet, könnte dies der Schlüssel zur Zerstörung der Schattenlande sein. Doch dazu braucht sie die Unterstützung von Red und Eammon ...

Betrete den Wilden Wald - und verfalle dem Wolf mit Haut und Haar:
1. Für den Wolf
2. Für den Thron

Ab Fr. 21.70

Erstmals legt der Meister des Justizthrillers drei Kurzromane vor: packend, humorvoll, berührend.

Jake Brigance erreicht der Hilferuf eines alten Freundes: Mack Stafford ist vor Jahren mit viel veruntreutem Geld untergetaucht. Nun will er mit Jakes Unterstützung heimkehren. Aber dann läuft alles anders als geplant.

Seit vierzehn Jahren sitzt Cody in der Todeszelle, und an diesem Tag soll das Urteil vollstreckt werden. Doch er hat noch einen letzten Wunsch.

Zwei verfeindete Brüder und Anwälte wollen einen krummen Deal drehen, um ihren Vater zu ruinieren - mit verhängnisvollen Folgen.

Ab Fr. 14.90

Ein Kinderskelett in einer Höhle, ein ehemaliges Pflegeheim und ein nie aufgeklärter Brand: Kommissar Bark ermittelt in seinem 4. Fall!

In einer Höhle im schwedischen Naturschutzgebiet Skärbarbodabergen wird das Skelett eines neunjährigen Mädchens gefunden. Kriminalinspektor Kristoffer Bark und sein Team von der Polizei Örebro verfolgen die Spur bis zu einem alten Pflegeheim für Kinder. Die Tote hatte vor 50 Jahren in dem Heim gelebt, doch galt als verschollen, nachdem das Haus aus ungeklärten Gründen niedergebrannt war. Der Hinweis auf die Tote kam von Magdalena Fernåker - einem selbsternannten Medium -, aber sie verschwindet spurlos, bevor Bark sie befragen kann. Und dann kommen die Ermittlungen dem Kommissar bedrohlich nah, als sich herausstellt, dass sein engstes Umfeld in den Fall verwickelt ist ...

Die »Kommissar Bark«-Reihe:
Band 1: Leichenschilf
Band 2: Witwenwald
Band 3: Puppenblut
Band 4: Mädchenfeuer
Alle Bände können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

Ab Fr. 15.75

21 Gramm, so viel wiegt eine Seele, weiß Olga. Ungefähr so viel wie der Eisvogel, in dem die Seele ihrer Mutter fortlebt, ewig und drei Tage. Das zumindest behauptet ihr Großvater, obwohl er Arzt ist und doch eigentlich an Wissenschaft glaubt. Er ist es auch, der Olga die Wunder der Natur erklärt und in ihr die Liebe zur Medizin weckt. Denn der kühle, distanzierte Vater hat kein Verständnis dafür, dass Olga die Welt mit eigenen Augen sieht.
Dann bricht der zweite Weltkrieg in die Idylle der Uckermark ein. Die Achtzehnjährige muss fliehen, und nichts ist mehr, wie es war. Erst fünfzig Jahre später kehrt sie mit Tochter und Enkelin zurück ...

Ab Fr. 16.90

Locke Lamora - Lügner, Meisterdieb und wahrer Gentleman - und sein Kumpan Jean bestreiten ihr neuestes Abenteuer, und dieses Mal stecken sie in ernsten Schwierigkeiten: Der im Königreich der Sieben Ströme vor sich hin schwelende Konflikt ist einem offenen Krieg gewichen, der das Land ins Chaos zu stürzen droht. Auch die beiden Gentleman-Ganoven werden zu den Waffen gerufen. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, drohen pikante Details über Lockes Vergangenheit in der Republik der Diebe ans Tageslicht zu kommen ...

Ab Fr. 19.15

Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen, taucht ein Objekt auf, das zunächst für einen Asteroiden gehalten wird. Doch dann steuert es eine Umlaufbahn um den Saturn an und beginnt, ein regelmäßiges Signal auszusenden. Man tauft es auf den Namen Zeta. Eine auf dem Saturnmond Titan stationierte Forschungsgruppe, eine vom Mars entsandte Expedition und ein Forschungsschiff der Erde machen sich auf den Weg, um die Geheimnisse des Objektes zu erkunden. Noch ahnt niemand, dass Zeta die Menschheit vor ihre größte Herausforderung stellen wird ...

Ab Fr. 21.70

Manchmal ist es besser, die Wahrheit nicht zu kennen

Jason Bourne will vergessen. Seit dem Tod seiner Partnerin, der temperamentvollen Treadstone-Agentin Nova, arbeitet er vorzugsweise allein und denkt so wenig wie möglich zurück. Doch dann holt ein längst vergangener Einsatz ihn plötzlich wieder ein: Vor drei Jahren waren Nova und er auf Mission im Baltikum. In Estland sollten sie einen russischen Doppelagenten vor dem Zugriff eines mysteriösen Killers bewahren. Die Mission scheiterte. Doch nun ist der Mann wiederaufgetaucht - lebend. Hat man Bourne von Anfang an getäuscht? Die Suche nach der Wahrheit wird zum erneuten Wettlauf mit dem Tod.

Ab Fr. 15.75

»Du. Bist. Tot.« Das sind die Worte, die Wanderarbeiter und Nachwuchsautor Aaron Holland Broussard zu hören bekommt, nachdem er die Stimme gegen einen skrupellosen und einflussreichen Geschäftsmann erhoben hat, der in den frühen Sechzigerjahren im amerikanischen Westen seine Interessen notfalls mit Gewalt verfolgt. Als Aaron die Morde an sechs Frauen und Mädchen angelastet werden, zieht sich die Schlinge immer enger.

Ab Fr. 21.70

»David Foenkinos versteht es wie kein anderer, das Seelenporträt einer zurückgewiesenen Frau in einen psychologischen Thriller zu verwandeln. Atemberaubend.« Version Femina

Die Hochzeit ist schon geplant, da bricht über Nacht für die sensible Lehrerin Mathilde die Welt zusammen. Ihr Freund Etienne hat beschlossen, sie zu verlassen. Waren alle Versprechen Lügen, war die gemeinsame Zeit nur Illusion? Mathilde ist zutiefst verletzt. Erst als ihre Schwester Agathe sie bei sich in ihrer Wohnung aufnimmt, findet Mathilde langsam wieder zu sich selbst: Da ist Lili, ihre süße Nichte, mit der sie spielt, und da ist Frédéric, Agathes liebevoller, verlässlicher Ehemann, mit dem sie angeregt diskutiert. Doch zugleich beginnt Neid an ihr zu nagen, stetig und gnadenlos. Hat es Agathe wirklich verdient, all das zu haben, was sich Mathilde immer gewünscht hat? Mathilde sieht die Welt plötzlich wie in einem Zerrspiegel - mit fatalen Folgen ....

Das faszinierend-verstörende Psychogramm einer zurückgewiesenen Frau.

Ab Fr. 16.90

Sie ist klug, sie ist taff - und sie muss besser lügen als ihr Boss:
»Wer zuerst lügt« ist ein rasanter Thriller mit hohem Spaß-Faktor um eine Trickbetrügerin, deren neuer Auftrag aus dem Ruder läuft.

Evie Porter lebt scheinbar das perfekte Leben mit ihrem attraktiven, liebevollen Freund Ryan, in dessen säulengeschmückte Südstaaten-Villa sie bald einziehen wird. Die Sache hat nur einen Haken: Evie Porter existiert gar nicht!

Alles, was sie dem schwer verliebten Ryan bislang über sich erzählt hat, war eine Lüge. In Wahrheit ist er ihr neuer Auftrag. Und Trickbetrügerin Evie weiß, dass sie sich diesmal keinen Fehler mehr erlauben darf, wenn ihr ihr Leben lieb ist. Deshalb rechnet sie mit praktisch allem - nur nicht mit der Frau, die sich auf einer von Ryans Partys als Lucca Marino vorstellt. Denn Lucca Marino ist Evies richtiger Name, den sie seit Jahren nicht mehr benutzt hat. Eine Warnung?

Einen Tag später ist die falsche Lucca tot, und für Evie stellt sich nur eine Frage: Wer wird die nächste sein?

Mit Evie / Lucca hat die amerikanische Autorin Ashley Elston eine clevere, hochsympathische Heldin geschaffen, mit der man gerne mitfiebert. »Wer zuerst lügt« ist der perfekte Thriller für Leser*innen, die rasante Spannung mit überraschenden Twists, etwas Romance und nicht zu viel Blut suchen.

Ab Fr. 20.30

Der Essay von Richard David Precht zur neuen Weltordnung

Die Welt befindet sich im Umbruch. Von einer von den USA dominierten zu einer multipolaren Weltordnung mit China und Indien als neuen Machtzentren. Das schleichende Ende der Pax Americana stellt die Staaten des Westens vor eine enorme Herausforderung: Wie gehen wir mit dem Aufstieg dieser Länder um? Die Gefahr wächst, dass wir es nicht schaffen, auf globaler Ebene auf neue Feindbilder zu verzichten. Auf die Schablonen Christen gegen Heiden, Zivilisierte gegen Wilde, Freiheit gegen Kommunismus, Christlich-abendländische Kultur gegen den Islam folgt nun >Demokratien gegen Autokratien

Ab Fr. 25.95

Dies ist die erste originalgetreue, ungekürzte Übersetzung der Vollständigen Überlieferung von den Ufern der Flüsse (¿¿¿¿), einem der vier großen Klassiker der alten chinesischen Literatur.

Der Roman spielt zur Zeit der Sòng-Dynastie (960-1279). 107 Männer und eine Frau um ihren Anführer SòngJiang bilden den verschworenen Bund von den »Flachseen am Brückenberg«, in dem sie sich gegen Korruption und krasse Willkür der Herrschenden zur Wehr setzen. Ihr Leitstern sind dabei traditionelle Werte des Neokonfuzianismus wie der grundsätzlich wohlwollende und fürsorgliche Umgang aller Menschen miteinander - was erbitterte kriegerische Auseinandersetzungen zu deren Durchsetzung nicht ausschließt.

Der Roman besticht durch seinen Handlungs- und Personenreichtum und die naturalistischen Schilderungen gesellschaftlicher Umstände während der Sòng und ausgehenden Yuán-Zeit, wie Ess- und Trinkkultur, urbanes Leben, Wohnung, Familienbeziehungen, aber auch Kriegsführung, das Geschlechterverhältnis, Hierarchien, Gepflogenheiten in den Gefängnissen. Lyrische Passagen von mitreißender Bildkraft beschwören Natureindrücke oder vergegenwärtigen die zentrale Bedeutung von Kleidung als Ausdruck von Schönheit und Rang.

Auf rund 2000 Seiten ist hier der chinesische Originaltext so getreu wie möglich und dabei gut lesbar übertragen. Sachkundige Kommentare und umfassende Erläuterungen des gesamten historischen, daoistischen, buddhistischen, neokonfuzianischen Kontextes und Bildreservoirs ergänzen die weitverzweigte Handlung.

Ab Fr. 106.25

In jeder Partnerschaft finden neben kleineren auch größere Konflikte statt. Doch nur ein Drittel davon lassen sich tatsächlich dauerhaft lösen. Es ist daher sinnvoller, seine Energie und Zeit nicht damit zu vergeuden, bestimmte Probleme unbedingt lösen zu wollen, sondern mit ihnen konstruktiv umzugehen. Denn nur auf diese Weise lässt sich langfristig eine wirklich glückliche Beziehung führen - trotz der Konflikte. Die international erfolgreichen Paartherapeuten John und Julie Gottman haben im Laufe zahlreicher Studien die fünf typischsten Beziehungskonflikte herausgefiltert und zeigen in ihrem Buch, wie man sie entweder vermeidet oder lernt, auf Dauer mit ihnen umzugehen. Denn nur so kann man als Paar an ihnen wachsen.

Ab Fr. 20.30

Er ist unberechenbar, begehrt, draufgängerisch - und geheimnisvoll. Sie ist schüchtern, perfektionistisch - und will ihn um jeden Preis. Hat ihre Liebe eine Chance? Eine gefühlvolle Romance der Bestsellerautorin über einen Bad Boy und ein Girl next Door

Ein Neuanfang im alten Leben - nichts wünscht sich Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal zurück nach New York kommt. Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU. Das einzige, was in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt. Bis sie auf einem der Events Caleb trifft und er ihr Leben komplett auf den Kopf stellt. Hazel erkennt sich selbst nicht wieder, aber ihr ist klar: Sie will Caleb. Um jeden Preis. Trotz seiner dunklen Geheimnisse. Denn die hat Hazel auch ...

»Hidden Scars« ist der erste Teil der »East Side Elite«-Trilogie von Ayla Dade.

Ab Fr. 18.30

Madison ist ruhig, intelligent und auf Oliver angewiesen. Er ist selbstverliebt, egoistisch und lebt ein gefährliches Leben. Zu gefährlich für Madison. Aber als sie plötzlich seine Freundin spielen soll, bleibt ihr keine andere Wahl ... Bestsellerautorin Ayla Dade schreibt eine warmherzige Friends-to-Lovers Romance

Mit dem Jurastudium geht für Madison ein Traum in Erfüllung. Doch sie hat ein Problem: Um an der NYU mitzukommen, braucht sie Ritalin. Und der einzige, der es ihr beschaffen kann, ist Oliver. Aus Angst, dass diese Tatsache an die Öffentlichkeit gelangt und sie ihren Studienplatz verlieren könnte, meidet sie ihn an der Uni so gut es geht.
Doch Oliver hat ganz andere Probleme. Seine Mutter ist kurz davor, ihn wegen seiner kriminellen Geheimnisse aus dem Plaza Hotel zu schmeißen, das er für seine Geschäfte braucht. Also erpresst er Madison, damit sie seine vernünftige Fake-Freundin spielt. Womit er nicht gerechnet hat, sind seine Gefühle ...

»Shattered Trust« ist der dritte Teil der »East Side Elite«-Trilogie von Ayla Dade. Die Bände sind lose verknüpft und unabhängig voneinander lesbar.

Ab Fr. 18.30

Logan ist Manhattans Good-Guy. Jeder will ihn. Doch er will nur Grace. Grace, die ihn seit Kindertagen hasst und nie an sich heranlassen würde. Oder? Ein gefühlvoller Enemies-to-Lovers-Roman für alle Fans der Bestsellerautorin

Grace Bishop ist ein Upper-East-Side-Girl und Teil von Manhattans Elite. Mit ihrem Abschluss der New York University Business School in der Tasche und der Aussicht auf eine sichere Zukunft als Hotelerbin scheint ihr Leben perfekt zu sein. Doch die Realität sieht anders aus. Grace fühlt sich schon lange nicht mehr wohl in einer Welt, in der alles vorherbestimmt ist. Deshalb schmiedet sie eigene Pläne. Pläne, die ihre Eltern niemals akzeptieren würden. Dabei kommt ihr Logan in die Quere, einer der reichsten Söhne Manhattans, der jeder Frau das Herz bricht. Logan, den sie seit ihrer Kindheit verabscheut ...

»Forbidden Lies« ist der zweite Teil der »East Side Elite«-Trilogie von Ayla Dade. Die Bände sind lose verknüpft und unabhängig voneinander lesbar.

Ab Fr. 18.30

>4 Blocks<Ijoma Mangold

Behzad Karim Khanis Debüt über das Schicksal zweier Brüder verbindet die Härte der Straße mit der Melancholie iranischer Prosa: Nach der Hinrichtung der Mutter im Tumult der Iranischen Revolution fliehen der elfjährige Saam und sein kleiner Bruder Nima mit ihrem Vater nach Deutschland. Doppelt fremd im arabisch dominierten Neukölln, fristet der Vater ein Leben zwischen Taxifahren, Backgammon und Scham, während Saam versucht, die Rolle des Familienoberhaupts auszufüllen. Mit allen Mitteln erkämpft er sich Respekt unter den brutalen Straßengangs, um seinen Bruder Nima zu beschützen. Bis er eines Tages zu weit geht. 
In seinem spektakulären Debüt schreibt Behzad Karim Khani über die komplizierten Schicksale von Revolutionären, Kleindealern und Messerstechern und entwickelt dabei einen ganz eigenen Sound, in dem sowohl die Melancholie iranischer Prosa als auch die Härte afroamerikanischen Raps anklingen.

Ab Fr. 16.90

Max Bischoff, begnadeter Fallanalytiker, ermittelt in seinem 4. Fall - Der neue Thriller von Nr. 1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Auf einer Beerdigung steht Fallanalytiker Max Bischoff plötzlich einer Frau gegenüber, die seiner großen Liebe Jennifer Sommer zum Verwechseln ähnlich sieht. Aber Jennifer ist seit fünf Jahren tot. Und Max gibt sich noch immer die Schuld daran.

Die Begegnung lässt ihm keine Ruhe, und er spricht die Unbekannte an. Sie ist ebenso erstaunt wie er, es gibt keine Verbindung zu Jennifer.

Obwohl Max mit aller Macht versucht, das Vergangene ruhen zu lassen, gelingt es ihm nicht. Es ist alles wieder da, das alte Trauma, die inneren Dämonen.

Nie wieder wird ein Mensch seinetwegen sterben. Das hat er sich geschworen. Und doch scheint sich genau das zu wiederholen. Denn nur kurze Zeit später verschwindet jemand aus seinem Umfeld. Und Max wird zurückkatapultiert in den Keller, in dem er einst Jennifer fand, und jede Hilfe zu spät kam.

Ab Fr. 20.30

Für ihre Tochter würde eine Mutter alles tun. Wirklich alles?

Der brutale Mord an einer Bostoner Krankenschwester hält Detective Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Maura Isles in Atem. Noch in ihrer Arbeitskleidung wurde der Frau bei der Heimkehr der Schädel eingeschlagen. Hat sie einen Dieb überrascht, oder hat jemand auf sie gewartet? Was Jane da gar nicht gebrauchen kann, ist eine Mutter, die sie permanent wegen einer vermeintlich entführten Nachbarstochter anruft - eine, die schon mehrmals weggelaufen ist. Zudem sind da noch diese unfreundlichen Neuen in der Straße, die kürzlich eingezogen sind. Mit denen ist etwas nicht koscher, glaubt Angela. Jane wischt die Warnungen ihrer Mutter beiseite. Doch Angelas Bauchgefühl trügt nicht und bringt sie in höchste Gefahr ...


Der 13. Fall für Rizzoli & Isles, bekannt aus dem TV! Jeder Band ist mitreißend bis zur letzten Seite und kann eigenständig gelesen werden.

Ab Fr. 15.75

Deutschland Ende des 19. Jahrhunderts. Die Porzellanmanufaktur Strehlow von Hardenstein hat ihr großes Ziel erreicht und alle ehrgeizigen Mitbewerber weit hinter sich gelassen. Die Zukunft des legendären Unternehmens aber liegt nun auf den Schultern der jungen Sophie, die in einem abgelegenen Bergdorf aufgewachsen ist und durch nichts auf ihre Rolle vorbereitet wurde. Erschrocken muss Sophie erkennen, dass man von allen Seiten auf ihr Verderben sinnt: beim traditionsreichen Konkurrenzunternehmen Teutschenthal, auf dem Familiengut Hohensandau, ja, in den Reihen der eigenen Familie. Mit einem Mal steht alles auf dem Spiel. Wird es der Porzellan-Erbin gelingen, die Bedrohungen zu meistern?

Ab Fr. 15.75

Vorsicht! Hier wird scharf geschossen. Der Donnerstagsmordclub geht auf Mörderjagd.

Über einen Mangel an ungelösten Mordfällen kann sich der Donnerstagsmordclub wahrlich nicht beklagen. Darunter auch: der Fall Bethany Waites. Die junge Journalistin wurde vor fast zehn Jahren ermordet, weil sie den Strippenziehern eines riesigen Steuerbetrugs zu nahegekommen war. Kaum haben Elizabeth, Joyce, Ron und Ibrahim angefangen zu ermitteln, wird aus dem cold case sehr schnell ein brandheißer. Dann wird auch noch Elizabeth entführt, und ihr Widersacher stellt sie vor eine unangenehme Wahl: töten oder getötet werden. Eine verzwickte Situation. Aber die sind ja zum Glück das Spezialgebiet des Donnerstagsmordclubs.

»Beste schwarzhumorig-englische Krimiunterhaltung!« Buchkultur

Ab Fr. 15.75

TEXT DER VORAUFLAGE Band 2: LWS, Becken und Hüftgelenk, Untere Extremität Mit dem zweiten Buch von Jutta Hochschild lernen Sie die Funktionen und Strukturen der Lendenwirbelsäule, des Beckens und der Beine kennen und begreifen. In bewährter Weise sind auch in diesem Band alle für Physiotherapeuten relevanten anatomischen und funktionellen Details exakt beschrieben und gezeichnet. Sie verbessern dadurch Basisqualifikationen wie - das Palpieren von Strukturen, - das Verstehen von Funktionen und - das Erkennen von funktionellen Zusammenhängen. Praxistipps und Hinweise zu Pathologien erleichtern Ihnen den Transfer in die Praxis und fördern das Verknüpfen von Inhalten der Anatomie mit der Untersuchung und Behandlung in der Physiotherapie.

Ab Fr. 75.65

Mit radiologischem Durchblick in die Prüfung Schätzen Sie Ihren Wissensstand realistisch ein und schließen Sie gezielt Wissenslücken. Mit über 1650 Originalfragen aus realen Facharztprüfungen gehen Sie optimal vorbereitet in die Prüfung - die Selbsttests und Lerntipps helfen Ihnen dabei. Trainieren, auf was es ankommt: - Mit perfekten Antworten im "trockenen" Technikteil punkten. - Die praxisorientierten Fallbeispiele Schritt für Schritt lösen. - Weiterführende neue Untersuchungstechniken und Interventionelle Radiologie. - Unter Berücksichtigung der aktuellen Leit- und Richtlinien. Jederzeit zugreifen: Die Fragen und Antworten des Buches stehen Ihnen ohne weitere Kosten digital im Trainingscenter in der Wissensplattform eRef und auch offline in der eRef-App zur Verfügung (Zugangscode im Buch).

Ab Fr. 151.30

Fünfzehn Jahre ist es her, dass Mitch McDeere gemeinsam mit dem FBI seine kriminelle alte Firma hat hochgehen lassen. Mittlerweile arbeitet er in der größten Anwaltskanzlei der Welt in Manhattan. Da holt ihn das Verbrechen wieder ein: Als ihn ein Mentor in Rom um einen Gefallen bittet, findet sich Mitch schnell im Zentrum eines mörderischen Konflikts wieder. Er soll durch eine immense Lösegeldzahlung eine Geiselnahme beenden, doch die Umstände sind dramatisch. Schnell ist nicht nur er selbst in Gefahr, sondern auch die, die ihm nahestehen.

Ab Fr. 28.50

Malcolm und Jess sind schon einige Zeit verheiratet. Als sich ihr Kinderwunsch auch nach Jahren nicht erfüllt, stellt das ihre Beziehung auf eine harte Probe.
Sie beginnen, sich anderen Lebensträumen zu widmen, und merken erst spät, dass sie sich so immer weiter voneinander entfernen. Dann legt ein schwerer Schneesturm über mehrere Tage alles lahm - und die eigentlich bedrohliche Ausnahmesituation birgt auf einmal auch ganz neue Chancen...

»Mary Beth Keane ist eine Autorin von außerordentlicher Tiefe, sie hat Gefühl und Humor.« MEG WOLITZER

»Ergreifend!« LA TIMES

Der neue Roman von der Autorin des New-York-Times-Bestsellers

Ab Fr. 28.50

Wirklich berühmt wurde Urs Widmer mit seinem Spätwerk: >Der blaue Siphon<, >Der Geliebte der Mutter< oder >Das Buch des Vaters< finden auch heute noch viele begeisterte Leserinnen und Leser. Aber da ist viel mehr, wie beim berühmten Eisberg schlummert auch beim Zeitzeugen Urs Widmer vieles unter der Oberfläche und wartet auf Erkundung. Seine frühen Erzählungen sind der beste Anfang: anarchische Freude daran, das Gebälk der Literatur knarzen zu lassen.

Ab Fr. 29.75

Eine Insel im Dunst der Erinnerung

Hanna Duncker und ihr ungeborenes Kind haben den Messerangriff, der auf sie verübt wurde, überlebt, und der Mann, für den Hannas Vater einst ins Gefängnis ging, steht endlich vor Gericht. Um sich von dem Prozess abzulenken, stürzt sich Hanna in die Ermittlungen zu ihrem neuesten Fall. Ihre Nachbarin Ingrid hat ihren Freund Vidar tot in seinem Haus aufgefunden. Alles deutet zunächst darauf hin, dass der ehemalige Schiffskoch, der an Demenz litt, Selbstmord begangen hat. Doch Hanna muss feststellen, dass der Mörder seine Spuren nur gut verwischt hat. In Vidars Freundeskreis gibt es viele, die ein Motiv hätten. Doch wer hat ihn vergiftet? Und was weiß Ingrid?

Ab Fr. 19.15

Der große Erzähler Werner Herzog fragt nach der seltsamsten aller Erzählungen: der von der Wahrheit. Was ist wahr? In einer Welt, die durch Fake News, politische Manipulation und künstliche Intelligenz verunsichert ist, die auf kalte Fakten setzt und doch die Poesie und den Film erfunden hat, muss Wahrheit mehr als bloß stumpfe Empirie bedeuten. Von einem erfundenen Schlachtensieg des Pharao Ramses bis zum modernen Mythos der Entführung durch Außerirdische, von ekstatischen Momenten am Filmset bis zu seinen Begegnungen mit der Wirklichkeit durch tagelanges Gehen reiht Werner Herzog auf einmalige Weise faszinierende Überlegungen und Erinnerungen aneinander. Ein Buch für alle, die sich wundern können.

Ab Fr. 25.95

Kann man einen Menschen, den man liebt, auf einmal verurteilen? Als Hannah von ihrer früheren Kellnerkollegin Mel gebeten wird, als Zeugin in einem Gerichtsverfahren gegen ihren ehemaligen Chef Daniel Costello aufzutreten, lehnt sie zunächst ab. Dem renommierten Sternekoch werden sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Trotz ihrer anfänglichen Weigerung, auszusagen, kann Hannah sich ihrer Vergangenheit nicht entziehen und entscheidet sich um. Währenddessen ist Daniel fassungslos: Sein Restaurant wird geschlossen, die Anwälte sitzen ihm im Nacken, im Internet und vor der Haustür wird er attackiert. Jahrzehntelange harte Arbeit und all die Bemühungen, Anerkennung für sein Talent zu erlangen, sollen umsonst gewesen sein - wegen eines Vorfalls, an den er sich kaum erinnert. Zugleich muss seine Frau Julie, bedrängt von Journalisten und Paparazzi, der Verunsicherung nachgeben und sieht sich gezwungen, ihre Ehe und ihr ganzes Leben infrage zu stellen. All die Jahre, in denen sie versuchte, eine unterstützende Ehefrau und eine gute Mutter zu sein, geraten plötzlich ins Wanken.

Ab Fr. 25.50

Das Buch ist bei deiner Buchhandlung vor Ort und bei vielen Online-Buchshops erhältlich!

Der Fluch von Krum
Endlich ist es so weit! Der junge Waschbär Teddy verlässt seine Heimat, die Ruinenstadt Weiya, um ein Abenteuer zu erleben. Schon bald gelangt er in ein abgelegenes Dorf, in dem ausschließlich uralte Dachse leben. Alle Bewohner wurden von einem mächtigen Buch verflucht! Gemeinsam mit seinem neuen Freund, dem Dachs Kevy, will Teddy den Bann brechen. Nur im Zauberwald können die beiden ein Heilmittel finden, doch die Reise dorthin birgt viele Gefahren ...

Eine spannende Geschichte aus der Welt von White Fox
Ein großes Tierfantasy-Abenteuer ab 9 Jahren, geschrieben von dem chinesischen Bestseller-Autor Jiatong Chen . In der Vorgeschichte von White Fox treffen Coolness und Magie auf Spannung, Action und Natur! Ein packendes Abenteuer rund um einen neugierigen Waschbären, eine große Mission und eine gefährliche Reise. In dieser modernen Parabel liegen Gut und Böse sowie Freunde und Feinde ganz nah beieinander. Mit stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Illustrationen von Viola Wang . Für alle Fantasy-Fans von Woodwalkers und Animox.

Alle Bände der White Fox-Reihe:
Band 1: White Fox - Der Ruf des Mondsteins
Band 2: White Fox - Suche nach der verborgenen Quelle
Band 3: White Fox - Auf dem Pfad der Bestimmung
Band 4: White Fox - Die Pforte des Schicksals

Weitere Bände aus dem White-Fox-Universum:
Band 1: White Fox Chroniken - Das Geheimnis des Silberbaums
Band 2: White Fox Chroniken - Aufbruch zum Schwarzen See

Der Titel ist bei Antolin gelistet.

Ab Fr. 19.15

Zum 100. Todestag: Rüdiger Safranski über Franz Kafka - Jahrhundertfigur der Weltliteratur "Ich habe kein litterarisches Interesse, sondern bestehe aus Litteratur, ich bin nichts anderes und kann nichts anderes sein", schrieb Franz Kafka an seine Verlobte Felice Bauer. Das Schreiben war seine Existenz, die ihm mehr bedeutete als ein vollendetes Werk. Rüdiger Safranski beobachtet Franz Kafka beim Schreiben, um den Geheimnissen seiner Texte näher zu kommen. In dessen Briefen liest er von den Augenblicken des Glücks, die Kafka am Schreibtisch erlebt, und von Momenten, in denen ihm die Welt vollkommen fremd erscheint. Versteht man Kafkas Bücher als Zeugnisse solcher Grenzerfahrungen, entfalten ihre Geheimnisse eine ganz unmittelbare Kraft. Eine solche Lektüre führt ins Zentrum eines Werks, das zu den Höhepunkten der Weltliteratur zählt.

Ab Fr. 30.20

»Flohall erwartet dich!«

Mit einem geheimnisvollen Brief lockt Silbersilbe, der Meister der schwarzen Kunst des Buchdrucks, Sepia als Lehrling in die funkelnde Bücherstadt. Bald fühlt sich das Waisenmädchen hier, wo alles nach Tinte, Papier und Magie duftet, wie zu Hause. Und mehr noch, zum ersten Mal im Leben findet sie echte Freunde. Aber als sich ein kleiner Bleibuchstabe selbstständig macht, düstere Schatten um die Druckerei streichen und Silbersilbe und die anderen Meister plötzlich verschwinden, ahnt Sepia, dass etwas nicht stimmt.

»Diese Geschichte und ihre fantastischen Figuren wird man so schnell nicht vergessen. Ein märchenhaftes Debüt!«
Kai Meyer, Autor von »Die Seiten der Welt«

»Sepia und das Erwachen der Tintenmagie ist ein fantastisches Abenteuer, das mich sofort gepackt und regelrecht eingesaugt hat: Eine mutige Heldin, magische Bücher und ein dunkles Geheimnis - ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören zu lesen!«

Nelly Möhle, Autorin von »Der Zaubergarten«

Ab Fr. 20.30

Wie lebt man, wenn man weiß, dass die eigenen Tage gezählt sind? Savianos wichtigstes Buch seit "Gomorrah" erzählt das Leben des größten Mafiajägers der Geschichte. Nicht nur als Richter, sondern auch als Ehemann, als Bruder, als Freund. Mit seinem Geldwäsche-Gesetz forderte Falcone die Mafia heraus. Als er am 25. Mai 1992 mit seiner Frau unterwegs zum Wochenendhaus ist, sprengt die Mafia sie mitsamt einem Stück Autobahn in die Luft. Es ist ein Wendepunkt in der Geschichte Italiens und Europas. Saviano, der seit Jahren unter Polizeischutz lebt, zeigt anhand von Falcones Geschichte wie demokratische Strukturen ausgehöhlt werden und wie durch Zivilcourage die Welt verändert werden kann. Ein Buch, das uns alle betrifft.

Ab Fr. 36.45

Kann Glück mehr als nur ein Augenblick sein?

Paris 2019: Mylènes Glück steht eigentlich nichts mehr im Weg. Doch dann wird durch eine erschütternde Enthüllung ihre ganze Welt auf den Kopf gestellt. Mylène fragt sich: Kann man überhaupt glücklich sein, solange man nicht weiß, wer man ist?

DDR-Grenzgebiet 1987: Einsiedlerin Johanna findet im Wald ein 17-jähriges Mädchen und versteckt es vor den Grenztruppen. Dadurch wird sie unversehens mit einer Vergangenheit konfrontiert, von der sie glaubte, sie längst hinter sich gelassen zu haben. Aber auch Erinnerungen an vergangenes Glück kommen wieder hoch. Doch darf man irgendwann wieder glücklich sein, auch wenn die eigene Schuld zu groß ist?

Los Angeles 2003: Bei einem Unglück ist Hollys Kollegin Jay ums Leben gekommen - und das nur, weil sie spontan für Holly eingesprungen ist. Von Schuldgefühlen geplagt, versucht Holly unter einem Vorwand, Jays Freund und Sohn etwas Glück zurückzugeben. Aber hätte auch sie selbst es verdient, wieder glücklich zu sein?

Ergreifend und kunstvoll verknüpft Louise Pelt die Geschichten dieser drei starken Frauen miteinander und erzählt mit kraftvoller, klarer Sprache von ihrer unbezwingbaren Sehnsucht nach Glück

Ab Fr. 25.95

Eine Sommernacht 1985: In einem Vorort von New York steigen drei betrunkene Teenager in ein Auto - und nichts ist mehr wie zuvor. Die Geschwister Sarah und Theo zerbrechen fast an der Last des Geheimnisses, das sie seitdem teilen, und selbst 20 Jahre später bestimmt es ihr Leben. Auch ihr Vater Ben, ein pensionierter Arzt, hadert mit seiner Rolle in jener denkwürdigen Nacht. Doch als Bens Begegnung mit dem zehnjährigen Nachbarsjungen Waldo eine Kette von Ereignissen in Gang setzt, droht das Geheimnis zu platzen und ihrer aller Leben in ungeahnte Bahnen zu lenken.

Ab Fr. 27.10

Eine Reise auf den Spuren der sagenhaften Königin

1924 betritt Nofretete die Berliner Bühne, innerhalb kürzester Zeit wird sie zu einer globalen Ikone. So unterschiedliche Menschen wie Feministinnen in der Weimarer Republik, Nationalisten in Ägypten, Intellektuelle in Kalkutta, Nazi-Schriftsteller in Deutschland, Drag Queens in New York, Toni Morrison oder Beyoncé haben sich auf die antike Königin bezogen. Die Geschichte der Büste ist keine staubige Angelegenheit, sondern steckt voller aufregender Entdeckungen.

»Sebastian Conrad, der international geschätzte Berliner Globalhistoriker, folgt dem Ruhm der ägyptischen Schönheit rund um den Planeten. Ästhetik, Mythos und Interessen fügen sich zu einem großartigen Gesamtbild.«
JÜRGEN OSTERHAMMEL

Ab Fr. 33.60

Ein sinnliches und poetisches Romangemälde, das von unsicheren Zeiten und vom Licht der Liebe erzählt, ein Roman im Stillleben

Mirren und Kato, Kato und Mirren. Sie lieben sich. Während Kato üppige Stillleben aus der Kunst für ihr Publikum nachkocht, malt Mirren. Aus einer großen Stadt am Fluss ziehen sie in eine kleine Stadt am Kanal, schließlich in ein grünes Provisorium, eine Bude, die sie zu ihrem Ort ausbauen. Doch hinter der Tapete dieser Bude spielt sich Befremdliches ab, es rieselt aus der Wand, die Zeit wird unzuverlässig, die Wege in die Stadt verschwinden.

Katrin Schumacher verwebt literarische Fantastik, Schauerroman und Naturbeobachtung zu einer poetischen Liebesgeschichte, die von der existenziellen Verunsicherung unserer Zeit erzählt. Weder in der Kultur noch in der Natur finden die Figuren Halt. Was geht und was bleibt? Vielleicht nur eine Liste, die Liste der gebliebenen Dinge.

Mit Schutzumschlag, Strukturpapier und Lesebändchen

Illustration von Annika Siems

Ab Fr. 28.50

Reisejournalistin Maddie ist überglücklich, als sie mit ihrem Verlobten Nick nach Florenz fährt, um ihre zukünftigen Schwiegereltern kennenzulernen. Doch kaum angekommen, macht Maddie zwei unangenehme Entdeckungen. Erstens: Ihre Schwiegermutter Rosamund ist mit Maddie alles andere als einverstanden. Zweitens: Beim Einchecken begegnet sie an der Rezeption ihrem Ex-Freund Aidan, der Maddie vor zwei Jahren geghostet hat. Bis heute hat sie ihm nicht verziehen. Aber das Wiedersehen mit Aidan lässt alle alten Gefühle und Erinnerungen in ihr hochkommen - die schmerzhaften und die schönen. Und so steht Maddie auf einmal vor der Frage, ob der Mann an ihrer Seite wirklich der eine für sie ist.

Ab Fr. 20.30

Wandern, den Kopf frei bekommen. Eine raue, noch unberührte Landschaft auf sich wirken lassen. Nicht groß vorausplanen. Abenteuer fühlen. All das schwebte Simon und Maggie vor, als sie zu zweit mit dem Wohnmobil Richtung Bayerischer Wald aufbrachen. Doch als die beiden auf einer einsamen Straße durch den Tann ein Tier anfahren, nimmt ihr Urlaub plötzlich eine unheilvolle Wendung. Simon und Maggie melden den Unfall in der nächsten Ortschaft. Von den Bewohnern des Dorfes werden sie misstrauisch beäugt. Eine Bedrohung liegt in der Luft, die schon bald darauf greifbar wird. Denn als Simon in Begleitung von zwei örtlichen Polizisten an die Unfallstelle zurückkehrt, erwartet ihn eine böse Überraschung. Alles deutet daraufhin, dass er diesen Ort so schnell nicht wieder verlassen wird. Und dann verschwindet auch noch Maggie spurlos ...

Ab Fr. 19.15

Der neue Thriller von SPIEGEL-Bestsellerautor Samuel Bjørk.

Auf einer norwegischen Insel verschwindet ein Junge spurlos. Drei Jahre später steht sein Name im Blut eines Mädchens ...
Mia Krüger hat der Osloer Polizei den Rücken gekehrt und sich auf die kleine Insel Hitra zurückgezogen. Zu sehr haben sie die letzten Fälle aufgerieben. Doch auch auf der beschaulichen Fischerinsel lässt das Verbrechen Mia nicht los, und sie bittet ihren befreundeten Kollegen Holger Munch um Mithilfe: Drei Jahre nachdem der achtjährige Jonathan Holmen spurlos verschwand, erschüttern erneut rätselhafte Ereignisse die Inselgemeinschaft. Erst hängen am Altar der Kirche drei tote Krähen. Dann wird in einem alten Boot die grausam zugerichtete Leiche eines Mädchens gefunden - und in der Blutlache steht ein Name geschrieben: Jonathan ...

Ab Fr. 20.30

»Sofi Oksanens neuer Roman über die Ukraine ist so prophetisch wie unheimlich aktuell.« NZZ am Sonntag

Die preisgekrönte finnische Bestsellerautorin Sofi Oksanen führt uns in die Welt reicher Europäerinnen, die auf Kosten ärmerer Frauen aus dem Osten oder in den Entwicklungsländern, die in ihrer Not keine Wahl haben, ihren Kinderwunsch mit Eizellenspenden erfüllen. Ein Roman von großer politischer und moralischer Brisanz und literarischer Brillanz.

Helsinki, 2016. Olenka sitzt auf einer Parkbank und beobachtet eine Familie: Mutter, Vater, zwei Kinder. Als sich eine Frau neben sie setzt, erschrickt sie; sie würde diese Frau überall wiedererkennen, denn Olenka hat ihr Leben zerstört. Und gewiss ist sie gekommen, um Rache zu nehmen. Für einen kurzen Moment sind sie hier zusammen - und schauen ihren eigenen Kindern, die nichts von ihrer Existenz ahnen, beim Spielen zu.

Der Roman, der sich zwischen dem heutigen Finnland und der Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR bewegt, ist ein scharf beobachteter, temporeicher Text, der an der Schnittstelle zwischen Ost und West spielt und sich um ein Netz von Ausbeutung und die Kommerzialisierung des weiblichen Körpers dreht. Sofi Oksanen erzählt mit psychologischer Schärfe die fesselnde Geschichte einer Frau, die der Sehnsucht nach ihrem verlorenen Kind nicht entkommen kann, und über die rücksichtslosen Mächte, die sie erbarmungslos jagen.

Ab Fr. 16.90

Shortlist National Book Award - ein hintergründiger Roman zur Klimakrise und dem Konflikt zwischen Boomer-Eltern und der nachfolgenden Generation.

Die fünfzehnjährige Evie verbringt den Sommer mit ihrer Mittelschicht-Familie am Strand irgendwo an der Ostküste der USA. Ihre Eltern haben gemeinsam mit Freunden aus Collegezeiten ein geräumiges Sommerhaus gemietet. Während die Erwachsenen die Tage mit Alkohol, Drogen und Sex verbringen, sind ihre Kinder sich selbst überlassen und verwildern zusehends. Evie kümmert sich um ihren kleinen Bruder Jack. Er ist ein verträumter, intelligenter Junge, der sich Sorgen um die Umwelt macht und dem Tiere sehr am Herzen liegen. Von einer der Mütter hat Jack eine Kinderbibel bekommen, deren Geschichten er verschlingt und für bare Münze nimmt. Als ein verheerender Wirbelsturm aufzieht und sintflutartiger Regen alles zu zerstören droht, verlassen die Kinder das Haus, um inmitten des Chaos einen sicheren Ort zu finden. Sie schlagen ihr Lager auf einer Farm auf, wo es noch ausreichend Vorräte gibt, bis auch hier das Unheil zuschlägt. Doch am Ende werden sie es sein, die es schaffen, sich an die neue Umwelt anzupassen.

Ab Fr. 19.15

Jeder Satz eine Falltür: brillante Geschichten einer faszinierenden neuen Stimme der deutschsprachigen Literatur.

Es herrscht ein wunderbares Durcheinander in diesem Buch. Judith Kellers Prosa gibt all jenen eine Stimme, die sonst in den Wörtlichkeiten hängen bleiben. Manchen genügt ein Kurzauftritt, andere brauchen etwas länger. Immer aber müssen sie durch jene feingeschliffene Sprache hindurch, die uns für einen Moment die Lage erkennen lässt. Ein Buch zum Aufblättern und Darin-Versinken.

Alles beginnt mit einer fliehenden Kuh. Kaum hat sie Frau Hasler über den Haufen gerannt, hebt sich der Vorhang und die Fragwürdigen betreten einer nach der anderen die Bühne. Jede und jeder ein Unikat, Künstler und Künstlerinnen des Lebens. Eine Frau, die den Zug nicht verlassen will, weil sie sich vor dem Schmutz da draußen fürchtet. Ein Mann, der mit Pralinen nicht umgehen kann. Die für zu leicht befundene Alice und der dicke Marc. Erwin, der nicht versteht, warum nicht alle so sind wie er. Menschen, die ihre Liebe nur spüren, weil sie getrennt sind, Menschen, die nur zusammen sind, weil sie ihre Lügen lieben. Leute mit sprechenden und verschwiegenen Namen. Und natürlich die Polizei!

Ab Fr. 14.90

Elke Heidenreich hat alle fünf Kontinente bereist, war in fast allen Metropolen, in der Antarktis und auf Kuba. In »Ihr glücklichen Augen« berichtet sie in ihrem unvergleichlichen Ton von diesen Reisen. Ob in Schottland auf den Spuren Macbeths, bei einer Buchmesse in Beirut oder in Seoul bei den Olympischen Spielen 1988, in ihren kurzen Texten beschreibt sie pointiert und mit großer Erzählfreude von überraschenden Begegnungen, beglückenden Konzerten und außergewöhnlichen Orten. Und nimmt uns alle mit auf eine Tour quer durch die Welt und ihr ereignisreiches Leben.

Ab Fr. 19.15

Was der Westen nicht wissen wollte: die brisante Analyse des »Außenministers der russischen Opposition«, umfassend aktualisiert und erweitert.

Unter Putin hat sich Russland zu einer imperialistischen Diktatur verwandelt, die die Werte und das Lebensmodell des Westens bedroht. Wie das passiert ist und warum Europa es bis zuletzt ignoriert hat - das analysiert Leonid Wolkow, einenger Vertrauter des inhaftierten Dissidenten Alexei Nawalny. Anhand persönlicher Erfahrungen im Kampf gegen Korruption und Willkürherrschaft legt er die brutale imperialistische Dynamik in Putins Reich offen und zeigt, was man in Deutschland und Europa nicht wahrhaben wollte. Wer Russland, Putin und den Angriffskrieg gegen die Ukraine verstehen will, kommt an seiner brisanten Analyse nicht vorbei.

In dieser umfassend erweiterten und aktualisierten Ausgabe analysiert Leonid Wolkow auch die Verschiebungen im Machtgefüge Russlands seit Beginn des Angriffskriegs gegen die Ukraine. Er zeigt, welche Auswirkungen der Krieg auf die russische Gesellschaft im Alltag hat und wie sich die immer noch hohen Zustimmungswerte Wladimir Putins erklären. All diese Untersuchungen laufen auf die Beantwortung der Frage hinaus: Wie stabil ist das System Putin noch?

»Der Mann, der Nawalny in der Freiheit vertritt.« Süddeutsche Zeitung

Noch zu Beginn der ersten Amtszeit von Wladimir Putin war Russland ein Land bis dahin ungeahnter Möglichkeiten und Entwicklungschancen. Junge Menschen, unter ihnen auch Leonid Wolkow, begannen, sich politisch zu engagieren, forderten Teilhabe und waren bereit, die Zukunft mitzugestalten. Doch Putins Ziel war nie die offene Gesellschaft.Spätestens, als er 2012 seine Rückkehr ins Präsidentenamt verkündete, brach sich der Autoritarismus vom Kreml ausgehend Bahn. Nach der Annexion der Krim, der Zerschlagung der Opposition und dem Giftanschlag auf Alexei Nawalny eskalierte diese Entwicklung 2022 mit dem völkerrechtswidrigen Überfall auf die Ukraine.

Als Wahlkampfmanager, enger Mitarbeiter und Freund Nawalnys hat Wolkow die Entstehung der russischen Diktatur hautnah miterlebt und war selbst mehrfach inhaftiert. Aus dem Exil heraus analysiert er nun, was in Deutschland und Europa aufgrund wirtschaftlicher Interessen und geopolitischer Naivität geflissentlich ignoriert wurde. Doch trotz aller Gefahr, die von Moskau für die freie Welt ausgeht, so Wolkow: Putins Zeit läuft ab. Und Russlands Zukunft liegt in Europa.

»Sein Alleinstellungsmerkmal liegt dabei in dem detaillierten Blick in die Arbeit der Opposition sowie der Analyse möglicher künftiger Szenarien. Punkte, über die noch viel zu reden sein wird - und weshalb eine Lektüre lohnt.« DLF

Ab Fr. 16.90

Zetterborg, ein erfolgreicher Geschäftsmann, wird in seinem Haus in Helsinki tot aufgefunden. Er hatte zuvor harte Maßnahmen und Entlassungen angekündigt und sich so unzählige Feinde gemacht. Das Mordmotiv scheint klar, als Jusuf die Ermittlungen übernimmt. Der findet jedoch heraus, dass Zetterborg noch ganz andere Feinde hatte. Auf einem Foto, das man in seinem Haus findet, sind neben dem Ermordeten zwei Männer zu sehen, deren Gesichter vom Täter ausgekratzt wurden. Wer sind diese zwei Männer? Sind sie weitere Opfer? Jusufs Kollegin Jessica Niemi, noch geschwächt von ihrem psychischen Zusammenbruch, wird durch dieses Foto gezwungen, sich erneut den Dämonen der Vergangenheit zu stellen ...

Ab Fr. 14.90

Katharina Schlüter, eine erfolgreiche TV-Moderatorin, behauptet, ihr ehemaliger Geliebter habe sie missbraucht: Aus zunächst einvernehmlichem Sex sei eine Vergewaltigung geworden. In dem Strafprozess steht Aussage gegen Aussage - ein Dilemma, das eine ungeheure Sprengkraft entfaltet. Denn über die berufliche und private Zukunft zweier Menschen hinaus, geht es um nichts weniger als um die Werte, aber auch Vorurteile, die uns als Gesellschaft ausmachen.

Ab Fr. 15.75

Im morgendlichen Schneegestöber an der Berliner Siegessäule steht ein verlassener Kleinlaster. Auf der Ladefläche findet die Polizei eine halbnackte tote Frau. Jemand hat ihr mit roter Farbe etwas auf den Körper geschrieben - die Privatadresse des Bundeskanzlers. Am Tatort trifft die ehrgeizige Kommissar-Anwärterin Nele Tschaikowski auf den berüchtigten Ermittler Artur Mayer. Was sie nicht wissen: Das ist kein Zufall.

»ICH SCHREIBE BIS SPÄT IN DIE NACHT, DAMIT MEINE BÜCHER SIE UM DEN SCHLAF BRINGEN.« MARC RAABE

Ab Fr. 15.75

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge, die Dame mit dem Hermelin, Frauen auf weltberühmten Gemälden von Leonardo da Vinci, Vermeer, Rembrandt, Courbet, Schiele, Munch. Wir sehen ihre Körper, ihre Blicke, ihre Kleidung, gebannt oder verbannt in einen ewigen Augenblick.

Doch wer waren sie außerhalb dieses Moments? Martina Clavadetscher ist den Hinweisen ihrer Leben nachgegangen, lässt die Frauen erzählen und gibt ihnen so eine Stimme zurück.

»Ohne diese Frauen, gäbe es kein Staunen, kein Schauen - mehr noch, ohne diese Frauen wäre die Kunstgeschichte, so wie wir sie heute kennen, undenkbar. Diese Frauen waren immer auch Mitarbeiterinnen, Künstlerinnen, Unterstützerinnen, Auslöser, ein Spiegel der Zeit, Ikonen, Inspiration, Partnerinnen, Retterinnen.« Martina Clavadetscher

Ab Fr. 17.45

Eva Nymans spektakulärer erster Fall: Psychologisch, vertrackt, hochexplosiv!

Erst trifft es einen Konzernboss in der Stahlindustrie, dann einen Marketingmanager im Dienst der Autolobby: In Schweden töten selbst gebaute Bomben zwei Menschen. Ein Klimaaktivist auf Abwegen, scheint es, der in seinen Bekennerbriefen von Sünde, heiligem Zorn und Rache faselt.
Nur Eva Nyman ahnt, was wirklich hinter den skrupellosen Attentaten steckt. Denn in den Briefen findet die Kriminalhauptkommissarin Hinweise auf ihren alten Chef Lukas Frisell. Ist er der Terrorbomber, von dem nun alle reden? Nyman muss handeln, um einen dritten, noch viel verheerenderen Anschlag zu verhindern ...

»Es gibt keinen anderen skandinavischen Krimiautor, der Arne Dahl gerade das Wasser reichen kann.« Jyllands-Posten

»Hochspannung garantiert!« Ruhr Nachrichten

Ab Fr. 20.30

Willkommen zu einem mörderischen Escape Game: Der KI-Thriller »Die Burg« von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski kombiniert Mittelalter-Atmosphäre mit einem top-aktuellen KI-Szenario zu Nervenkitzel, der atemlos macht!

Es hat ihn buchstäblich Unsummen gekostet - doch Milliardär Nevio hat die halbverfallene Burg Greiffenau nicht nur einfach instandsetzen lassen: Die unterirdischen Geheimgänge, Gruften und Verliese wurden mithilfe modernster Technik zu einer einzigartigen Escape-Welt ausgebaut. Eine künstliche Intelligenz sorgt dafür, dass das Spiel auf jede Besuchergruppe individuell zugeschnitten ist. Ob mittelalterliche Festung, Vampirschloss oder Fantasywelt - Burg Greiffenau kann alles sein, was sich die Spieler wünschen. Um sein grandioses Werk zu testen, lädt Nevio eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Experten ein. Niemand ahnt, dass die KI längst beschlossen hat, ihr eigenes Spiel zu spielen. Und darin ist ein Happy End nicht vorgesehen.

Was passiert, wenn eine KI über dein Schicksal entscheidet - auf eine Weise, die niemand vorhersagen kann? Wendungsreich und hochspannend spielt Ursula Poznanskis KI-Thriller mit Szenarien, die ganz nah am Puls der Zeit sind.

Entdecken Sie auch Ursula Poznanskis Thriller-Reihe »Vanitas« um eine Blumenhändlerin mit tödlicher Vergangenheit und die temporeiche Krimi-Reihe um die junge Wiener Kommissarin Fina Plank (»Stille blutet« und »Böses Licht«).

Ab Fr. 28.50

Meine Nachbarn und andere Unkrautvernichter

Als Emma Quaadvliegh nach dem Tod ihres Mannes eine Parzelle in einem Kleingartenverein erbt, verliebt sie sich sofort in das gemütliche, etwas chaotische Gartenhaus. Zum Glück spielt es keine Rolle, dass sie keine Ahnung von Gartenarbeit hat, denn freundliche Nachbarn bieten ihr sofort ihre Hilfe an. Aber auch der Vorsitzende des Vereins kommt uneingeladen zum Tee, um sie an die exakte Heckenhöhe und die empfohlene Unkrautbekämpfung zu erinnern. Schnell stellt sich heraus, dass es im grünen Paradies nicht immer friedlich zugeht. Doch Emma und ihre neuen Freunde sind fest entschlossen, ihre blühenden Oasen zu genießen - auch wenn sie dazu den Gartenverein auf den Kopf stellen müssen.

Ab Fr. 25.95

Grenzenlose Ablösesummen und Spielergehälter, Vereine in den Händen von Oligarchen, Scheichs und Hedgefonds. Massenhafte Spielertransfers nach Saudi-Arabien und Katar. Gebührenexplosion bei Bezahlsendern. Totalkommerzialisierung und Fan-Widerstand.

Im Jahr 1992 ändert sich im Fußball alles: Die Champions League wird gegründet. In Deutschland startet mit »ran« das neue Zeitalter des Fernsehfußballs. In England entsteht die Premier League, die heute global erfolgreichste Fußballliga. Es beginnt das Goldene Zeitalter des modernen Fußballs.

In neuen Stadien spielen Super-Teams mit Super-Spielern unter der Anleitung visionärer Super-Trainer für ein global wachsendes Publikum. Doch die Erfolgsgeschichte ist von Beginn an durchsetzt von großem Unbehagen und Entfremdung. Alles wird zur Ware: Vereine und Ligen, Spieler und selbst die Emotionen der Fans. Derweil erodiert der sportliche Wettbewerb und bringt die immer gleichen Seriensieger hervor. Die Weltmeisterschaft im Winter 2022 in Katar offenbarte den moralischen Ausverkauf des Weltfußballverbandes FIFA.

Christoph Biermann legt die Abgründe und Widersprüche offen, in der sich der Fußball inzwischen komplett verfangen hat. Und er versucht, Wege aus dem Dilemma zu zeigen.

Ab Fr. 15.75

Immer mehr Besucher wollen Bulgarien auch abseits der Strände kennenlernen, denn das Land bietet alles: Kultur und Natur, Aktivitäten und Relaxen, Sonne, Meer und Liegestuhl, schroffe Berge, grüne Hügel und idyllische Täler. Dieser umfassende Reiseführer ist ein Leitfaden für individuelle Entdeckungen am Schwarzen Meer, für die Reise zwischen Donau und Balkan, in die Bergwelten von Rila, Pirin und Rodopen und in die quirligen Städte und Dörfer. Bulgarien-Besucher finden darin alles, was für die Planung und Durchführung der Reise wichtig ist, ob für die Fahrt mitten in das Herz des Landes oder zu den Highlights der Küste:

  • Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Landschaften und Orte.
  • Alle praktischen Reisefragen von A biz Z kompetent beantwortet.
  • Unterkünfte von nobel bis preiswert: Hotels, Pensionen, Privatunterkünfte, Campingplätze, Berghütten.
  • Essen und Trinken: die bulgarische Küche zwischen Orient und Okzident. Ausführliche Informationen zu den Weinen des Landes. Nachtleben, Mehanas, Cafés.
  • Unterwegs in Bulgarien: öffentliche Verkehrsmittel, Preise, Öffnungszeiten, Anfahrtsbeschreibungen für Autofahrer.
  • Spannende Hintergrundinformationen zu Land und Leuten.
  • 64 detaillierte Stadtpläne und Übersichtskarten.
  • Kleine Sprachhilfe Bulgarisch.
Ab Fr. 31.35

Dieser Wohnmobil-Tourguide ist der ideale Begleiter, um die schönsten Regionen Südnorwegens zu erkunden. Sechs detaillierte Routenbeschreibungen - 100 Camping- und Stellplatzbeschreibungen, Park- und Picknickplätze inkl. GPS-Daten und Anfahrt - 20 Seiten Routenatlas - landschaftliche Höhepunkte, sehenswerte Städte, charmante Dörfer und idyllische Badestellen - wertvolle Tipps für Restaurantbesuche und den Kauf lokaler Produkte - erlebnisreiche Wanderungen und Exkursionen.

Ob passionierter Wohnmobilist oder Neueinsteiger, ob junge Familie oder Senior: Mit diesem Buch findet jeder sein ideales Urlaubsparadies. Sechs miteinander verbundene Routen führen zu den schönsten Orten Südnorwegens, von der Hauptstadt Oslo über Kristiansand im Süden bis nach Trondheim in Norden, entlang der von Fjorden zerklüfteten Westküste und durch das bergige, von Seen und Wäldern durchzogene Landesinnere. Der erfahrene Reisebuchautor Werner K. Lahmann versorgt die Leser mit einer Fülle an nützlichen Informationen und führt sie zu den Naturschätzen, den reizvollsten Städten und den interessantesten Punkten dieser abwechslungsreichen Region.

Aus dem Inhalt:

  • Günstige Anreiserouten inklusive Fährverbindungen
  • Sechs detailliert ausgearbeitete und kombinierbare Routenvorschläge
  • Park-, Camping- und Stellplätze mit allen Details
  • Stadtbesichtigungen mit geeigneten Stell- und Parkplätzen
  • Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten
  • Sieben übersichtliche Stadtpläne, abgestimmt mit dem Text
  • 20 Seiten Routenatlas mit Camping- und Stellplätzen
  • Durchgängig GPS-Daten
  • Tipps für Wanderungen, Ausflüge und andere Unternehmungen
  • Ver- und Entsorgungsstellen entlang der Routen
  • Ratschläge zur Sicherheit und Pannenhilfe
  • Wichtige praktische Hinweise zum Reisen in Norwegen
  • Kurzweilige Exkurse zu historischen und kulturellen Themen
  • Deutsch-Norwegisch-Wörterliste mit speziellem Womo-Vokabular

Wohnmobil-Tourguide - die aktuellen Bordbücher von Reise Know-How zu den beliebtesten Wohnmobil-Regionen Europas. Fundiert, übersichtlich, praktisch. Mit exakten Routenkarten und Stadtplänen, stimmungsvollen Fotos, strapazierfähiger Bindung, GPS-Stellplatzdaten zum Herunterladen ... REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Ab Fr. 29.35

Die Kehrseite des Amerikanischen Traums

Der Amerikanische Traum hat sich für die meisten Figuren in Maria Leitners Hotel Amerika noch lange nicht erfüllt - unter harten Bedingungen schuften die irische Wäscherin Shirley, das schwedische Zimmermädchen Ingrid oder der deutsche Küchenjunge Fritz in einem New Yorker Luxushotel. Der Roman erzählt einen Tag aus ihrem Leben, der zunächst ganz normal mit den Vorbereitungen einer Hochzeitsfeier beginnt. Doch dann wird die Braut erpresst, eine zarte Liebesgeschichte zwischen Fritz und Shirley bahnt sich an und in der Kantine wird der Aufstand geprobt ...
Maria Leitners Debütroman war 1930 ein großer Erfolg und wurde in mehrere Sprachen übersetzt, bevor ihn die Nationalsozialisten aus dem Verkehr zogen.

»Der weibliche Günter Wallraff der Weimarer Republik und eine Pionierin der Undercover-Reportage.«
Hans Schmid, Telepolis

Ab Fr. 29.35

Abschiede, Neuanfänge, Geheimnisse: ein Mensch in der Mitte seines Lebens oder schon darüber hinaus. Während sein Vater im Sterben liegt, suchen er und seine Frau noch einmal unbeschrittene Wege, nicht nur in der Liebe. Ihre nicht mehr kleinen Kinder entfernen sich zusehends, müssen dabei um ihr eigenes gefährdetes Glück ringen. Alle Menschen sind hier einander unlösbare Rätsel und doch zugleich tief verbunden. Und Rätsel bleiben sie auch sich selbst. Was bleibt vom Gewesenen, wo wollen wir hin? In immer neuen Varianten und Anläufen umkreist «Silence» die einfachen und doch größten Fragen des Lebens. Der Erzähler sehnt sich nach der Schönheit der Stille und fürchtet sich vor dem Verstummen, vor dem Sturz ins endgültige Schweigen. Reisen führen ihn nach Bonn, Prag, Brüssel oder Teheran, zu einer Eremitin und ins eigene Innere, in magisch scheinende Vergangenheiten und in lustvolle Abgründe. Ein Roman voller Trauer und voller Hoffnung, voller Musik, Sehnsucht und Liebe, auch immer wieder von bizarrer Komik - dicht, gedankenscharf, persönlich.

Ab Fr. 27.10

Irma, 40, hat aus dem Gasthaus »Zum Hirschen« die beliebte vegetarische »Aubergine« gemacht. Die kreative Inhaberin beschäftigt eine bunte Truppe: eine 17-jährige Schulverweigerin als Mädchen für alles; eine tratschfreudige Hilfsköchin; einen Ex-Weltenbummler als Kellner und Manager. Und den 80-jährigen »Gemüsemann«, der beim Gemüseschnippeln hilft und angeblich fast taub ist. Und wie in jeder engen Gemeinschaft herrschen nicht nur positive Vibes, sondern gibt es einige Turbulenzen.

Ab Fr. 29.75

Warum schrumpfen Palmen, wenn der Tukan verschwindet? Was haben Seevögel mit Korallenriffen zu tun? Und: Warum brauchen wir Biodiversität für unser aller (Über-)Leben?

Diesen und ähnlichen Fragen geht das vorliegende Buch nach und versucht sich an Antworten mithilfe kurzer, unterhaltsamer Sachgeschichten, ganzseitig und wunderschön illustriert. Es gibt einen Einblick in die Komplexität wechselseitiger Abhängigkeiten in der Natur an Beispielen aus der Vogelwelt - und leistet somit einen wichtigen Beitrag zu einer nach wie vor drängenden Debatte.

Ab Fr. 34.75

Franz Kafkas Erzählungen, Parabeln und Prosastücke, die teilweise zu Lebzeiten erschienen, doch großteils erst von Max Brod aus dem Nachlass herausgegeben wurden, bilden den Kern seines unsterblichen literarischen Werks. Der Erfindungsreichtum, der von absurden bürokratischen Situationen bis zu eigentümlich heiteren Tiererzählungen reicht, ist einzigartig und unerreicht. Düstere Beklemmung und manchmal befreiender Humor liegen in seinen berühmten Erzählungen wie »Die Verwandlung«, »Das Urteil«, »In der Strafkolonie« oder »Der Hungerkünstler« nah beieinander. »Kafka blickt auf die Welt als ein in sie Zurückgestoßener«, schrieb Siegfried Kracauer, und die eindringliche Kraft dieser Kafka'schen, kafkaesken Welt ist bis heute ungebrochen.

»Beängstigend, traumkomisch, treumeisterlich und krankhaft, die sonderbar eindringlichste Unterhaltung, die man sich denken kann.« 
Thomas Mann

Mit einem Nachwort von László F. Földényi

Ab Fr. 30.20

Spitze Nadeln, kühne Pyramiden, windschiefe Türme. Kommen Sie mit zu den Gipfeln der Welt! Da gibt es Gipfel von entwaffnender Schönheit, die uns den Atem rauben wegen ihrer Ästhetik, ihrer Spiritualität oder Historie. Königliche Expeditionen, göttliche Bestrafung, schwierigste Besteigungen - ihre Geschichten erzeugen starke Emotionen. Denn die Berge, die dieses neue Buch präsentiert, sind facettenreich, mit großen und romantischen, oft geheimnisvollen Geschichten verbunden: Laila Peak in Pakistan, Huayna Picchu in Peru, Mauna Loa auf Hawaii, Tafelberg in Südafrika, Fuji in Japan oder der Mont Blanc an der Grenze zwischen Frankreich und Italien.

Ab Fr. 29.35

»Bruno Latour riet mit: Es ist wichtig, Nikolaj Schultz zu lesen. Er hatte recht.« Hans Ulrich Obrist

Hitzewelle in Paris. Nachts liegen die Menschen schlaflos in verschwitzten T-Shirts unter ihren Zinkdächern. Soll man nicht besser die Klimaanlage anschalten? Oder macht das alles noch schlimmer? Und was ist eigentlich mit dem billigen T-Shirt, das über Tausende Kilometer nach Europa geschafft wurde? Der Autor bekommt Panik, will den Temperaturen und seinem schlechten Gewissen entfliehen. Er macht sich auf nach Porquerolles. Doch auch die Insel ist nicht länger unberührt, sondern ein überlaufenes Touristenziel. Im Sommer ist das Wasser knapp. Die ikonische Plage d'Argent wird von den Einheimischen nur noch »Bakterienstrand« genannt - wie in einem Prozess der umgekehrten Alchemie wird aus Schönheit Schmutz, aus Silber Dreck.

Nikolaj Schultz' Erlebnisse und Begegnungen werfen existenzielle Fragen auf: nach der Verantwortung jeder und jedes Einzelnen, nach ethischer und ökologischer Orientierung im Anthropozän. Seine Antworten sind nicht immer tröstend, aber er findet Einsichten und einen Ton, der ihn zur Stimme einer Generation machen könnte.

Ab Fr. 18.30

Die beliebte Filmikone übers Frausein, Älterwerden, Glück finden

Uschi Glas ist eine Institution und aus Deutschlands Film- und Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. In den 60er Jahren spielte sie sich als Winnetous Apanatschi in die Herzen eines Millionenpublikums, entgegen ihrer Rolle im Kinoklassiker "Zur Sache, Schätzchen" wollte sie jedoch eines nie sein - ein Schätzchen. Niemals weichgespült, lieber mit Ecken und Kanten, so ihr Lebensmotto.

Anlässlich ihres 80. Geburtstag blickt Uschi Glas nicht nur zurück, sondern auch auf das, was noch vor ihr liegt. Sie schreibt darüber, wie man sich selbst findet und treu bleibt, warum ihr als berufstätige Frau und Mutter Unabhängigkeit immer wichtig war und übers Älterwerden in einer Branche, in der gerade Schauspielerinnen häufig ein Ablaufdatum haben. Mit dem Alter hat sie selbst nie gehadert. "Wer übers Älterwerden jammert, soll halt früher sterben", sagt Uschi Glas mit Augenzwinkern. Egal, ob sie private, lebensverändernde Momente oder ihre persönlichen Strategien für Gelassenheit und inneres Glück teilt - Uschi Glas erzählt auf gewohnt bodenständige und patente Art, schlägt ernsthafte Töne an und vergisst dennoch nie ihren Humor. Dabei macht sie allen Leserinnen und Lesern Mut, sich ebenfalls den eigenen Widerstandsgeist zu bewahren.

Engagiert und empowernd: eine wahre Inspiration für uns alle!

Ausstattung: mit farbigem Bildteil

Ab Fr. 28.50

Nala zieht mit ihrem Clan durch die Tundra, immer den Wildpferden und Rentieren hinterher. Als sie eines Morgens einen jungen Wolf findet, beschließt sie, ihn heimlich aufzuziehen. Ihr Freund Sami, der wie der Wolfswelpe ein Findelkind ist, hilft ihr dabei. Allerdings merken die beiden schnell, dass es kaum möglich ist, einen Wolf im Geheimen großzuziehen. Als sie auffliegen, droht ihre Welt aus den Fugen zu geraten und langes Verborgenes kommt zum Vorschein. «Nala und der Findelwolf» ist ein Steinzeit-Roman, der sich an der aktuellen Forschung orientiert und an realen Schauplätzen und heutigen Fundstellen in der Schweiz spielt. Wissenschaftlich begleitet wurde der Roman von Prähistoriker Fabio Wegmüller, ein illustrierter Anhang stellt die archäologischen Grundlagen des Romans vor. Mit «Nala und der Findelwolf» tauchen die jungen Leser ein in unsere Vergangenheit, erleben gemeinsam mit den Protagonisten ein Abenteuer und erfahren - ganz nebenbei - den neuesten Stand der Wissenschaft zu dieser entscheidenden Epoche in der Geschichte der Menschheit. Der Roman funktioniert sowohl als Familienbuch als auch als Schullektüre. Lehrpersonen, die mit ihrer Klasse das Thema Steinzeit behandeln, erhalten damit die Möglichkeit, das Thema ganzheitlich und sinnstiftend (die Themen Freundschaft, Verantwortung und Dazugehörigkeit sind heute so aktuell wie vor 15 000 Jahren) zu vermitteln. Fundstücke, die in der Geschichte vorkommen, sind in Schweizer Museen ausgestellt und die Schauplätze der Geschichte können in Exkursionen oder beim Familienausflug erkundet werden.

Ab Fr. 20.40

Neue Bücher / Bestseller im Februar 2024

Dafür, dass der Februar der kürzester aller Monate ist, beschert er uns ähnlich viele Neuerscheinungen aus der Welt der Bücher, wie es seine Brüder und Schwestern tun. Vielleicht ist das sein Versuch, seine typischen Merkmale wie Eis, Kälte, graue Farben und kurze Tage zu kaschieren und in etwas Wunderbares zu verwandeln: wer ist bei dem Wetter nicht eh lieber zuhause und widmet sich einem neuen guten Buch?

Buch-Filter🎯 Filter zurücksetzen