adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Einmachen und selber machen - die besten Bücher 2021

Filters
pro Seite
Bild zu 399 x einlegen und einkochen von Bellersen Quirini, Cosima
Marmelade selbst einkochen? Gemüse oder Fleisch einlegen? Bier selbst brauen? Oder Likör selbst machen? Lebensmittel selbst einmachen und damit haltbar machen ist wieder absolut in. Und mit diesem Buch ist das ganz leicht und schnell möglich. Rund 400 einfache und raffinierte Rezepte und Varianten zeigen die ganze Bandbreite: von den Klassikern wie Marmelade und Gurkengemüse bis hin zu modernen Variationen wie Currywurst im Glas und Brot in der Dose. Cosima Bellersen Quirini stellt jede Menge ungewöhnliche Kombinationen vor und gibt viele Anregungen und Ideen, die Lust aufs Nachmachen wecken.
Ab Fr. 20.30
Bild zu Besser selbst gemacht von Muliar, Doris
Selber machen statt kaufen! Ob Eiscreme, Marmelade, Müsli, Senf, Ketchup, Pesto oder Würzmischungen - Selbstgemachtes ist nicht nur gesünder, sondern schmeckt auch besser. Die über 120 abwechslungsreichen Rezepte und vielen Varianten in diesem Buch zeigen, wie man beliebte Fertigprodukte ganz einfach in der eigenen Küche herstellen kann. Es werden dabei keine Konservierungs- und Zusatzstoffe verwendet, sondern nur saisonale und preiswerte Zutaten - das schont ganz nebenbei die Umwelt und den Geldbeutel.
Ab Fr. 18.60
Bild zu Das kleine feine Einmachbuch von Kosten, Stephanie

Originelle Ideen zum Einwecken - von der beliebten Foodbloggerin.
Sie möchten Ihre Lieblinge aus jeder Jahreszeit einmachen, fermentieren oder einkochen? Bloggerin Stephanie Kosten verrät Ihnen über 80 neue, besondere Rezepte für Marmeladen, Obst und Gemüse, Sirupe und Saucen. Dazu gibt's die passenden Ideen zum Weiterverarbeiten - Sweet-Chili-Sauce zu Frühlingsrollen, Brombeercurd in der Biskuitrolle oder Kürbispüree als Raviolifüllung. Der coole Do-it-Yourself-Retro-Trend - jetzt als modernes Kochbuch!

Selbst gemachter Vorrat? Kein Problem!
Einmachen ist mehr als Marmelade kochen - das weiß Stephanie Kosten, die charmante Frau hinter dem Food-Blog "Kleiner Kuriositätenladen", ganz genau. Die Foodbloggerin beweist: Einmachen ist kinderleicht und funktioniert auch ohne aufwendiges Equipment. Im Kochbuch bekommen Sie praktische Tipps, wie Sie Ihren selbst gemachten Vorratsschrank füllen und im Alltag nutzen können. Es erwarten Sie klassische und ausgefallene Rezepte zum Einwecken, Einmachen oder Einkochen.

? Grundzutaten: Brühen & Fonds, Gemüsebrühpulver, Knoblauchconfit, Kürbispüree und mehr. 
? Eingewecktes: Eingeweckter Spargel, Kohlrabisticks, Zucchini im Dill-Sud und mehr. 
? Eingelegtes: Tomaten in Öl, Sauerkraut, Schnibbelbohnen und mehr. 
? Saucen, Essig, Sirup: Erdbeeressig, Bärlauchöl, Pflaumenketchup, Rhabarbersirup und mehr. 
? Kompott & Aufstriche: Kirschkonfitüre, Pflaumenmus, Rote Grütze, Rotweinbirnen, Pfirsich-Chutney und mehr.

Jetzt das Beste aus jeder Jahreszeit für den Vorrat einmachen und die Saison nach Herzenslust verlängern!


Ab Fr. 20.30
Bild zu Einfach Dörren & Trocknen von Keogh, Michelle
Runzelig-fades Dörrobst war gestern. Wer heute ein Dörrgerät benutzt, zaubert supergesunde und vielfältige Leckereien. Die Autorin erklärt alles, was Sie vor dem Dörren und Trocknen von Obst, Gemüse, Nüssen, Fleisch, Fisch und Kräutern wissen müssen und verrät Ihnen 100 Gourmet-Rezepte - vom Müsliriegel über Fruchtleder und Trockenfleisch bis zur Nudelsoße und gesunden Snacks für zwischendurch. Was Ihr Dörrapparat sonst noch kann? Leckereien für Ihr Haustier, Joghurt, Potpourris, Blütenpeelings ? Aber Vorsicht: Produkte wie Balsamico-Erdbeeren, Ahornsirup-Rhabarber, würzige Kürbis-Chips oder asiatisch gewürztes Jerky können süchtig machen.
Ab Fr. 24.55
Bild zu Eingelegte Köstlichkeiten von Aufreiter, Eva

Das Einlegen von Früchten, Gemüse, Käse und Fisch zum Zweck des Haltbarmachens hat lange Tradition. Heute geht es aber weniger um das Konservieren selbst als vielmehr um Augenfreude und Genuß, um die vielfältigen Geschmackvariationen, die sich durch Kombination mit Gewürzen und den Konservierungsmitteln Essig, Öl, Alkohol, Salz und Zucker erreichen lassen. 180 Rezepte für eingelegte Köstlichkeiten! . Einlegen in Alkohol Pfirsich in Weinbrand, Sherrykirschen, Backobst in Armagnac, Kürbis in Weißwein und Rotweinzwiebeln ... . Einlegen in Salz Salzgurken, Radieschen, Sol-Eier, Sprotten ... . Einlegen in Essig Birnen in Essigzucker, Ingweräpfel, Stachelbeeren mit Schuß, Buntes Gurkengemüse, Tomaten-Zwiebel-Topf, Bratheringe und Fisch-Pickles ... Apfel-Kräuter-Essig, Limettenessig, Krenessig ... . Einlegen in Öl Pilze, Paprika und Tomaten, Bierkäse in Rapsöl und Camembert im Glas ... Meeresfrüchte in Öl ... Chili-Öl, Grillöl und Salbeiöl ... . Einlegen in Zucker Auberginen in Sirup, Pfefferäpfel mit Erdbeeren ...


Ab Fr. 20.30
Bild zu Fermentieren von Shockey, Kirsten K.
Fermentieren ist eine der ältesten und einfachsten Methoden, um auf ganz natürliche Weise frisches Gemüse zu konservieren. Wertvolle Vitamine, Mineralien und Enzyme bleiben erhalten und der Geschmack ist unvergleichlich voll und aromatisch! Machen Sie fermentierte Köstlichkeiten ohne viel Aufwand zu Hause: Sie brauchen nur Einmachgläser, frisches Gemüse oder Kräuter, Salz und etwas Zeit, um aus Brokkoli, Kürbis, Rucola und Co. schmackhafte und gesunde Vorräte anzulegen, von denen Sie das ganze Jahr profitieren werden. PURER GESCHMACK VON A-Z IN ÜBER 140 KREATIVEN REZEPTEN Lernen Sie die besten Methoden und Rezepte aus 15 Jahren Erfahrung der Fermentier-Profis Kirsten und Christopher Shockey kennen. Schritt für Schritt erklären sie in ihrem Buch die Grundtechniken des Fermentierens und versorgen Sie nicht nur mit 140 abwechslungsreichen Rezepten - Sauerkraut, Kimchi, Pickles, Würzpasten, Relishes, Chutneys, Salsas -, sondern auch mit vielen Ideen, wie Sie die Schätze aus dem Glas vom Frühstück bis zum Dessert verwenden können! - das umfassende Handbuch für jeden Haushalt - probiotische, gesunde Lebensmittel selber machen - Grundlagenwissen und viele Tipps und Tricks für sicheres Gelingen - traditionelle und außergewöhnliche Rezepte zu 64 Gemüsesorten, Kräutern und Obst - von Basilikum bis Zucchini alphabetisch geordnet - Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos und ausführlichen Beschreibungen - inklusive Fermentier-Pannenhilfe und Tipps zur richtigen Aufbewahrung - köstliche vegane, vegetarische und glutenfreie Rezepte, auch für die Paleo-Diät geeignet "Eine eindrucksvolle Ergänzung zu der wachsenden Literatur über das Fermentieren mit einem fundierten Überblick über alle Grundlagen und einem großartigen Rezeptteil." Sandor Ellix Katz, Autor von "The Art of Fermentation""Umfassende Informationen und spannende Rezepte" Der Standard/Rondo, Alex Stranig "Dieses Buch gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsbüchern. Es vermittelt fundiert und kreativ, wie man gesunde Lebensmittel in Hülle und Fülle selbst herstellen kann." Taste of Love, Teresa-Maria Sura (Chefredakteurin)
Ab Fr. 35.30
Bild zu Gemüse haltbar machen durch Fermentieren von Fiebrandt, Dietmar

Der eigene Garten als Speisekammer fu¿r's ganze Jahr: eine tolle Vorstellung - aber wie kann das funktionieren? Ganz einfach: man fermentiert! Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube fu¿r alle Gemu¿se-Fans. Denn Karotten, Kohl & Co. können uns nicht nur im Sommer erfreuen - mit dem richtigen Know-How haben Sie die Möglichkeit, sich das gesamte Jahr an feinstem Gemu¿se zu erfreuen! Der Autor hat zahlreiche Rezepte, Tipps und Tricks gesammelt, die dem Leser helfen, leckere Fermente aus regionalem Kultur- und Wildgemu¿se herzustellen. Fu¿r gute Abwehrkräfte, fu¿r ein starkes Immunsystem - fu¿r ein gesundes Leben!

Ab Fr. 24.55
Bild zu Haltbar machen von Obermair, Marianne
? Klare Anleitungen zu den verschiedenen Konservierungsmethoden ? Schonend konservieren, Vitamine und Spurenelemente erhalten ? Über 150 Rezepte zum Einkochen, Einlegen, Fermentieren, Dörren, Ansetzen ? Im Sommer und Herbst gibt es eine Fülle an verschiedenen Gemüsesorten, Pilzen und Kräutern, während das heimische Angebot an frischem Gemüse im Winter eher mager ist. Was liegt näher, als die überreiche Ernte für den Winter zu konservieren? Die Methoden zur Haltbarmachung sind vielfältig. Sie reichen vom Einfrieren oder Trocknen über Sterilisieren (Einkochen), Fermentieren, Einlegen in Essig, Öl und Alkohol bis hin zum Konservieren mit Salz oder Zucker und werden in diesem Buch ausführlich erklärt. Über 150 Rezepte beweisen, dass Haltbarmachen weit über Essiggurken, Sauerkraut & Chutney hinausgeht. Köstlichkeiten wie Paprika mit Kohlfülle, eingelegter Knoblauch, Pilze in Kräuteressig, Milchsaures Kürbisgemüse, Suppenwürze u. v. m. sind in dem umfangreichen Praxisbuch ebenso enthalten wie heilsame Hausmittel aus Gemüse und Kräutern wie Zwiebelschmiere, schwarzer Rettichsaft oder Erdäpfelwickel.
Ab Fr. 24.55
Bild zu Heimat im Glas von Wattenbach, Daniela
Vergessene Köstlichkeiten

Hagebuttensenf, Gänseblümchengelee, Johanni-Nüsse, Giersch-Limo und "Fränkische Oliven" aus Schlehen. Das sind nur einige traditionelle Rezepte, die Daniela Wattenbach gesammelt, wiederbelebt und teilweise neu interpretiert hat. In der Küche ihres liebevoll selbst restaurierten Bauernhofs werden je nach Jahreszeit heimisches Obst und Gemüse sowie Kräuter verarbeitet - vom Einkochen bis zum Fermentieren. So entstehen längst vergessene Köstlichkeiten, die sich das ganze Jahr über genießen lassen und sich auch als kulinarische Gastgeschenke eignen.

Sie brauchen weder Selbstversorger noch Besitzer eines Schrebergartens zu sein, mit diesen Rezepten können Sie auch beim Spaziergang gesammelte Wildkräuter wie Bärlauch, Löwenzahn und Brennessel zu gesunden Leckerein verarbeiten, Sauerkraut selbst herstellen, Essiggurken einlegen wie Oma Else, Früchte kandieren, Eierlikör ansetzen oder Knäckebrot aus roter Beete backen.

So holen auch Sie sich die Heimat ins Glas.


Ab Fr. 20.90
Bild zu Milchsauer eingelegt von Lorenz-Ladener, Claudia

Milchsäuregärung zuhause: Gemüse gesund und schnell haltbarmachen.
Gemüse milchsauer einzulegen ist eines der natürlichsten und ältesten Verfahren zur Vorratshaltung. Sauerkraut ist das bekannteste durch Milchsäure konservierte Gemüse, aber kaum jemand weiss, dass fast alle Gemüsearten milchsauer eingelegt werden können!
Nachdem sie Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war, kommt diese alte Konservierungsmethode inzwischen wieder neu zu Ehren. Denn zur Herstellung und Lagerung der auf diese Weise haltbar gemachten Gemüse ist keine Energie erforderlich. Das milchsauer Einlegen ist zudem denkbar unaufwendig und das ganze Jahr hindurch möglich, mit wenigen Utensilien, die in jedem Haushalt vorhanden sind. Ein weiteres Plus: Im Vergleich zu anderen Konservierungsverfahren bleiben Vitamine, Enzyme und andere wertvolle Inhaltstoffe weitgehend erhalten, obendrein bilden sich neue, wohlschmeckende Aromastoffe. Der gesundheitliche Nutzen milchsauer vergorener Lebensmittel ist zudem erheblich, da sie gewöhnlich besser verdaut werden können als rohe.
Da milchsauer vergorenes Gemüse - oftmals auch als Heilnahrung bezeichnet - in den üblichen Lebensmittelläden kaum erhältlich ist, heißt die Devise: Selbermachen.
Wie es geht und welche Gerichte sich damit bereichern lassen, wird ausführlich in diesem Buch beschrieben.

Ab Fr. 20.30
Bild zu Selbermachen - Das Kochbuch von Strawbridge, James

Köstliche Lebensmittel selber machen

Selbst ist der Mann - oder die Frau! Mit diesem kreativen Kochbuch teilt der britische Selbstversorger-Pionier James Strawbridge sein Expertenwissen rund um die Kunst der Nahrungsmittelherstellung - vom Fermentieren über Käse machen bis zum Brot backen. Anleitungen mit stimmungsvollen Fotografien & Illustrationen präsentieren abwechslungsreiche Rezepte und Kochtechniken für ein nachhaltigeres Leben mit selbstgemachten Produkten - ganz ohne Zusatzstoffe.

Atmosphärisches Selbstversorger-Kochbuch

Verwandeln Sie Milch in aromatischen Käse, Weizen in duftendes Brot, Trauben in fruchtigen Landwein und Kohl in köstliches Sauerkraut - Nahrungsmittel selber zu machen verbindet uns wieder mit dem Ursprünglichen. Dieses einzigartige Selbstversorger-Kochbuch eröffnet Ihnen eine achtsame Form des Kochens, die Ihre Leidenschaft zu Essen nachhaltig vertiefen wird. Mit reichlich kulinarischer Kreativität und einem facettenreichen Schatz an Erfahrung und Know-How zaubert der Nachhaltigkeits-Experte James Strawbridge fruchtig-pikante Chutneys, leckere Sauerteig-Brote und herrlich rauchigen Schinken.

. Lebensmittel selber herstellen Schritt für Schritt
. Geballtes Fachwissen vom Selbstversorger-Profi
. Selbstversorger-Rezepte für Einsteiger*innen und erfahrene Hobbyköche

Die Revolution der Selbstversorger-Küche! Dieses besondere Kochbuch vereint jahrhundertealte Techniken der Lebensmittelherstellung mit moderner Kulinarik und achtsamen Genuss.

Ab Fr. 30.50
Bild zu Speisekammer von Eisenman Frisk, Lisa
Die meisten Lebensmittel des täglichen Bedarfs lassen sich tatsächlich auch zu Hause herstellen. Selbst gemacht sind Milchprodukte, Würzsoßen oder Brot schmackhafter und gesünder, denn auf industrielle Zutaten kann bewusst verzichtet werden. Mit über 350 Rezepten bietet dieses Buch alle Grundlagen, um die Speisekammer in eine wahre Schatzkammer zu verwandeln.
Ab Fr. 40.70
Kategorien