Sie haben keine Artikel im Korb.

Kösel

Filters

Frühe traumatische Erfahrungen beeinträchtigen unsere Fähigkeit, mit uns selbst und mit anderen in Kontakt zu sein. Auf diese Weise werden unsere Lebenskraft und Lebendigkeit eingeschränkt, worauf die meisten psychologischen und viele körperliche Probleme beruhen. Das Neuroaffektive Beziehungsmodell (NARM), ein neues therapeutisches Werkzeug zur Traumaheilung, stärkt die Fähigkeit zur Selbstregulierung und ermöglicht die Entwicklung eines gesünderen Selbstbildes.

Dieses Buch wendet sich an alle, die daran arbeiten, Entwicklungstraumen zu heilen, oder die neue Werkzeuge suchen, um Selbstwahrnehmung und das eigene Wachstum zu unterstützen. Das von Laurence Heller entwickelte Neuroaffektive Beziehungsmodell (NeuroAffective Relational Model, NARM) ist ein umfassender Ansatz für die Arbeit an Entwicklungs-, Bindungs- und Schocktraumen, der die Vergangenheit eines Menschen zwar nicht ignoriert, bei dem die Betonung jedoch auf der Arbeit im Hier und Jetzt liegt. Die ressourcenorientierte Methode ist eine auf somatischen Grundlagen basierende Psychotherapie, die hilft, dysfunktionale Anteile wahrzunehmen, ohne dass diese zum Hauptthema der Therapie werden. Das Verfahren betont unsere Stärken, Fähigkeiten und Resilienz und setzt an der Regulierung des Nervensystems an.

Ein Fokus von NARM liegt auf den fünf biologischen Grundbedürfnissen jedes Menschen: Kontakt, Einstimmung, Vertrauen, Autonomie und Liebe/Sexualität. Werden diese Bedürfnisse in der kindlichen Entwicklung nicht ausreichend genährt, leiden Selbstregulierung, Identität und Selbstachtung. In dem Maß, in dem die Fähigkeit zur Befriedigung der Grundbedürfnisse nicht reifen kann, entwickeln wir statt einer erfüllenden Lebensweise Überlebensstrategien, die unsere Erfahrungen in der Gegenwart verzerren und Fragmentierung und Entfremdung bewirken.

Die fünf Kernressourcen können mithilfe von NARM nachreifen, sodass sich nicht länger das Gefühl einstellt, Opfer der eigenen Geschichte zu sein. Identitätsverzerrungen wie geringes Selbstwertgefühl, Scham und chronische Selbstverurteilung können sich auflösen, zugleich wachsen die Beziehungsfähigkeit und gesunde Ausdrucksformen unserer Lebendigkeit.


Der neue Weg zur Traumaheilung
Bindungsstörungen und Entwicklungstraumata auflösen
Traumatherapeutisches Grundlagenwerk

Ab CHF 36.45

Können wir unserer Erinnerung trauen? Was ist Erinnerung überhaupt, und wo wird sie gespeichert?

Diesen Fragen geht der Bestsellerautor und Trauma-Experte Peter Levine in seinem neuen Buch auf den Grund. Nach 45 Jahren erfolgreicher Trauma-Forschung und -behandlung kommt er zu dem Schluss: Die einzig verlässlichen Erinnerungen sind die Erinnerungen des Körpers, die dem Bewusstsein nicht unbedingt zugänglich sind. Was wir als Erinnerung oder Gedächtnis bezeichnen, erreicht uns oft unbewusst durch ein Gefühl.

Wir können lernen, die komplexe Interaktion zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Gehirn und Körper besser zu verstehen und so die Einstellung zu einem erlebten Trauma ändern.

Dieses wegweisende Buch zeigt, wie Erinnerung entsteht, wo sie sich verbirgt und wie wir ihr auf die Spur kommen können.



Ab CHF 30.20

Das Wesentliche des Christentums für alle verständlich auf 250 Seiten, geht das?

Der erste Bestseller von Joseph Ratzinger war seine berühmte »Einführung in das Christentum« von 1968. Das Besondere dieses Buches war, dass hier ein junger Theologe sich ernsthaft bemühte, den Glauben der Kirche modernen Menschen zu erklären. Erstaunlicherweise hat das Buch nichts von seiner Aktualität verloren.

Und so hat Papst Benedikt XVI. dem Erfolgsautor Manfred Lütz noch ein Jahr vor seinem Tod erlaubt, eine allgemeinverständliche Kurzfassung seines Welt-Bestsellers zu erstellen. Dabei hat Lütz sorgfältig darauf geachtet, die gesamte Substanz des Buches zu erhalten. Der Text wurde auf die Kernaussagen gestrafft, die Diskussion theologischer Irrwege wurden weggelassen, Fachbegriffe übersetzt, sodass ein mitunter funkelnder Text zum Vorschein kommt. Papst Benedikt persönlich hat den hier vorliegenden Text noch ausdrücklich gutgeheißen.

>Kurzen Einführung in das Christentum< hören.« Aus dem Brief von Papst Benedikt XVI. an Manfred Lütz vom 18.2.2022.

Ab CHF 25.95

Das aktuelle Buch zur Weltlage!

Donald Trump in den USA, Kim Jong Un in Nordkorea, Jair Bolsonaro in Brasilien, weltweit scheint der Irrsinn zuzunehmen. Kann man etwas dagegen tun und sind die überhaupt wirklich verrückt? Was vor zehn Jahren noch eher Promis aus der zweiten Reihe betraf, hat es jetzt in die Chefsessel dieser Welt geschafft. Da war eine komplette Aktualisierung unvermeidlich. Der Irrsinn hat die Macht übernommen. Was sagt ein Psychiater dazu?

Aber auch Psychiatrie und Psychotherapie haben weitere Fortschritte gemacht. So bringt »Neue Irre!« den aktuellen Stand der Wissenschaft: Alle Psycho-Diagnosen, alle Psycho-Therapien und das in bewährt kurzweiliger und allgemeinverständlicher Form. Was ist Depression wirklich, was sind Angststörungen, was ist Schizophrenie, was tut man gegen Sucht, vor allem gegen die neuen Süchte und schließlich: Ist Burnout out? Der renommierte Psychiater und Bestseller-Autor Manfred Lütz bringt Licht ins Dunkel des allgemeinen Wahnsinns.

Ab CHF 23.70

So fühlt sich ihr Baby besonders wohl!

Kinder kommen ohne Windeln auf die Welt. Warum also werden sie dann dort hineingepackt, obwohl es nicht notwendig ist? »Es geht auch ohne Windeln« - verspricht Ingrid Bauer und macht überzeugend klar, wie dies tatsächlich klappt
und welche Vorteile Eltern und Kind dadurch genießen:
. Mehr Bewegungsfreiheit
. Entwicklung eines intakten Körperbewusstseins
. Keine Allergien mehr
. Regelmäßige Verdauung
. Enorme Geldersparnis
. Das oft quälende Sauberkeitstraining entfällt
>Auch wenn es manchmal nur mit Windel geht: Eltern, die ihr Kind weitgehend selbstbestimmt aufwachsen lassen, erleben, das es von Anfang an seine Ausscheidungsbedürfnisse steuern kann (!), und lernen, seine Signale zu verstehen. Ein undogmatisches, erstaunliches Buch mit frappierenden Erkenntnissen und überaus praktischen Anregungen, wie Windelfreiheit im Alltag problemlos praktiziert werden kann.

Ab CHF 23.70

So fühlt sich ihr Baby besonders wohl!

Kinder kommen ohne Windeln auf die Welt. Warum also werden sie dann dort hineingepackt, obwohl es nicht notwendig ist? »Es geht auch ohne Windeln« - verspricht Ingrid Bauer und macht überzeugend klar, wie dies tatsächlich klappt
und welche Vorteile Eltern und Kind dadurch genießen:
. Mehr Bewegungsfreiheit
. Entwicklung eines intakten Körperbewusstseins
. Keine Allergien mehr
. Regelmäßige Verdauung
. Enorme Geldersparnis
. Das oft quälende Sauberkeitstraining entfällt
>Auch wenn es manchmal nur mit Windel geht: Eltern, die ihr Kind weitgehend selbstbestimmt aufwachsen lassen, erleben, das es von Anfang an seine Ausscheidungsbedürfnisse steuern kann (!), und lernen, seine Signale zu verstehen. Ein undogmatisches, erstaunliches Buch mit frappierenden Erkenntnissen und überaus praktischen Anregungen, wie Windelfreiheit im Alltag problemlos praktiziert werden kann.

Ab CHF 23.70

So fühlt sich ihr Baby besonders wohl!

Kinder kommen ohne Windeln auf die Welt. Warum also werden sie dann dort hineingepackt, obwohl es nicht notwendig ist? »Es geht auch ohne Windeln« - verspricht Ingrid Bauer und macht überzeugend klar, wie dies tatsächlich klappt
und welche Vorteile Eltern und Kind dadurch genießen:
. Mehr Bewegungsfreiheit
. Entwicklung eines intakten Körperbewusstseins
. Keine Allergien mehr
. Regelmäßige Verdauung
. Enorme Geldersparnis
. Das oft quälende Sauberkeitstraining entfällt
>Auch wenn es manchmal nur mit Windel geht: Eltern, die ihr Kind weitgehend selbstbestimmt aufwachsen lassen, erleben, das es von Anfang an seine Ausscheidungsbedürfnisse steuern kann (!), und lernen, seine Signale zu verstehen. Ein undogmatisches, erstaunliches Buch mit frappierenden Erkenntnissen und überaus praktischen Anregungen, wie Windelfreiheit im Alltag problemlos praktiziert werden kann.

Ab CHF 23.70

So fühlt sich ihr Baby besonders wohl!

Kinder kommen ohne Windeln auf die Welt. Warum also werden sie dann dort hineingepackt, obwohl es nicht notwendig ist? »Es geht auch ohne Windeln« - verspricht Ingrid Bauer und macht überzeugend klar, wie dies tatsächlich klappt
und welche Vorteile Eltern und Kind dadurch genießen:
. Mehr Bewegungsfreiheit
. Entwicklung eines intakten Körperbewusstseins
. Keine Allergien mehr
. Regelmäßige Verdauung
. Enorme Geldersparnis
. Das oft quälende Sauberkeitstraining entfällt
>Auch wenn es manchmal nur mit Windel geht: Eltern, die ihr Kind weitgehend selbstbestimmt aufwachsen lassen, erleben, das es von Anfang an seine Ausscheidungsbedürfnisse steuern kann (!), und lernen, seine Signale zu verstehen. Ein undogmatisches, erstaunliches Buch mit frappierenden Erkenntnissen und überaus praktischen Anregungen, wie Windelfreiheit im Alltag problemlos praktiziert werden kann.

Ab CHF 23.70

So fühlt sich ihr Baby besonders wohl!

Kinder kommen ohne Windeln auf die Welt. Warum also werden sie dann dort hineingepackt, obwohl es nicht notwendig ist? »Es geht auch ohne Windeln« - verspricht Ingrid Bauer und macht überzeugend klar, wie dies tatsächlich klappt
und welche Vorteile Eltern und Kind dadurch genießen:
. Mehr Bewegungsfreiheit
. Entwicklung eines intakten Körperbewusstseins
. Keine Allergien mehr
. Regelmäßige Verdauung
. Enorme Geldersparnis
. Das oft quälende Sauberkeitstraining entfällt
>Auch wenn es manchmal nur mit Windel geht: Eltern, die ihr Kind weitgehend selbstbestimmt aufwachsen lassen, erleben, das es von Anfang an seine Ausscheidungsbedürfnisse steuern kann (!), und lernen, seine Signale zu verstehen. Ein undogmatisches, erstaunliches Buch mit frappierenden Erkenntnissen und überaus praktischen Anregungen, wie Windelfreiheit im Alltag problemlos praktiziert werden kann.

Ab CHF 23.70

So fühlt sich ihr Baby besonders wohl!

Kinder kommen ohne Windeln auf die Welt. Warum also werden sie dann dort hineingepackt, obwohl es nicht notwendig ist? »Es geht auch ohne Windeln« - verspricht Ingrid Bauer und macht überzeugend klar, wie dies tatsächlich klappt
und welche Vorteile Eltern und Kind dadurch genießen:
. Mehr Bewegungsfreiheit
. Entwicklung eines intakten Körperbewusstseins
. Keine Allergien mehr
. Regelmäßige Verdauung
. Enorme Geldersparnis
. Das oft quälende Sauberkeitstraining entfällt
>Auch wenn es manchmal nur mit Windel geht: Eltern, die ihr Kind weitgehend selbstbestimmt aufwachsen lassen, erleben, das es von Anfang an seine Ausscheidungsbedürfnisse steuern kann (!), und lernen, seine Signale zu verstehen. Ein undogmatisches, erstaunliches Buch mit frappierenden Erkenntnissen und überaus praktischen Anregungen, wie Windelfreiheit im Alltag problemlos praktiziert werden kann.

Ab CHF 23.70

Die Vergangenheit hinter sich lassen

Gleich, ob kleinere Brüche im Leben oder massive Traumatisierungen: Schmerzhafte Erinnerungen loszulassen ist oft schwer. Francine Shapiro hat dafür eine der effektivsten Behandlungsmöglichkeiten weltweit entwickelt: die wissenschaftlich anerkannte Traumatherapie EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing). Ihre bahnbrechende Erkenntnis: Quälende, außer Kontrolle geratene Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen basieren auf alten Erfahrungen, die das Gehirn unverarbeitet abgespeichert hat.
>»Die eigentliche Ursache für unser Leiden liegt gewöhnlich darin, WIE unsere Erinnerungen an frühere Ereignisse im Gehirn abgespeichert worden sind - und genau das können wir verändern.« Dr. Francine Shapiro

EMDR ist eine von Dr. Francine Shapiro entwickelte hoch wirksame traumabearbeitende Psychotherapiemethode. EMDR ist international als eine der effektivsten Methoden zur Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung von allen wichtigen wissenschaftlichen Leitlinien anerkannt (AWMF, 1999-2009; NICE, 2005 u. a.). 2006 wurde EMDR auch vom deutschen wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie als effektive, wissenschaftlich begründete Psychotherapiemethode anerkannt.

Die EMDR-Methode enthält Elemente vieler wirksamer Psychotherapieansätze, die in strukturierter Weise eingesetzt werden, um möglichst große Behandlungseffekte zu erreichen. Zu diesen gehören psychodynamisch/tiefenpsychologische, kognitiv-verhaltenstherapeutische, interpersonelle und körpertherapeutische Ansätze. Im Überblick über alle wissenschaftlichen Studien zu EMDR zeigt es sich, dass EMDR die gleichen Behandlungseffekte wie andere bewährte Behandlungsmethoden erreicht, dazu jedoch nur 40% der Behandlungsstunden benötigt (v. Etten et al. 1998).

EMDR wurde von Dr. Shapiro in erster Linie zur Behandlung belastender Erinnerungen bei posttraumatischer Belastungsstörung entwickelt. Dennoch zeigt sich die Methode auch bei anderen Störungsbildern, die durch belastende Erlebnisse mit verursacht werden, ebenfalls als wirksam wie z. B. Anpassungsstörungen, traumatischer Trauer nach Verlusterlebnissen, akuten Belastungsreaktionen kurz nach belastenden Erlebnissen, bei Verhaltensstörungen von Kindern und chronischen komplexen Traumafolgestörungen viele Jahre nach schweren Belastungen in der Kindheit. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass EMDR auch in der Behandlung von Phantomschmerzen oder der Senkung der Rückfallneigung bei Alkoholkranken wirksam ist.

Eines der zentralen Elemente der EMDR-Methode ist die "bilaterale Stimulation", die in verschiedenen Phasen der Behandlung Augenbewegungen, Töne oder kurze Berührungen z.B. des Handrückens (so genannte "Taps"), enthält. Ein weiteres zentrales Element der EMDR-Methode ist der Aufbau psychischer Kräfte (Ressourcen) und die Bearbeitung belastender (traumatischer) Erlebnisse, die an der Auslösung vieler psychischer Erkrankungen mit beteiligt sind.


Das erste Selbsthilfebuch zu EMDR, einer der effektivsten Traumatherapien
Sich vom Trauma befreien
Belastende Erinnerungen loslassen

Ab CHF 30.20

Nie wieder sprachlos: So wehren Sie sich gegen Respektlosigkeit

Dumme Bemerkungen, verbale Tiefschläge, unsachliche Angriffe: Bleiben Sie gelassen und glänzen Sie mit der Kunst des Darüberstehens. Hier kommt die mühelose Selbstverteidigung mit Worten, mit der Sie jeden Gegner elegant auf die Matte legen. Mit spannenden Tests zur Selbsteinschätzung.

Ab CHF 21.70

Vom Chaos zur Selbsterkenntnis

Dieses Arbeitsbuch ist ein praktischer Alltagshelfer und eine Informationsquelle für neurodivergente Menschen mit AD(H)S, Hochsensibilität oder Autismus. Um mit ihrem speziellen neurodivergenten Nervensystem den Alltag gut zu meistern, brauchen Betroffene andere Wege und Möglichkeiten, um mit Reizen, Stress oder Arbeitsanforderungen umzugehen. Diese liefert Coachin Katharina Schön in ihrem Workbook mit konkreten und »neurodivergent-gehirn-gerechten« Strategien, Methoden und Reflexionsaufgaben zu den größten Problemfeldern wie Aufschieberitis, Umgang mit Emotionen und Stress sowie das Erkennen von eigenen Bedürfnissen. So werden Selbstakzeptanz, Mut und Selbstbewusstsein gefördert.

Katharina Schön ist selbst mit ADHS und Autismus spätdiagnostiziert und hat sich in ihrer Arbeit als Coachin und systemische Beraterin auf Neurodiversität spezialisiert. Sie hat als @guardianofmind in den Sozialen Medien über 157.000 Follower.

Ausstattung: Durchgehend zweifarbig

Ab CHF 21.70

Die Sehnsucht nach Achtsamkeit als Symptom unserer Zeit

Egal, welches Problem man hat, die Antwort darauf scheint ziemlich oft dieselbe zu sein: Achtsamkeit . Ob bei Depressionen, Stress, in der Kindererziehung oder Partnerschaft, bei Gewichtsproblemen, der Kommunikation im Büro und überhaupt: Immerzu sollen wir achtsam sein.

Das Versprechen der Achtsamkeit ist verlockend: Stille und Frieden finden in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit, in der man immerzu droht, sich selbst oder zumindest den eigenen Fokus zu verlieren. Ein In-sich-Ruhen, das neue Kraft schenkt und nebenbei mitfühlender macht, konzentrierter, belastbarer. Laut einer repräsentativen Umfrage von 2019 meditieren knapp 5,5 Millionen Deutsche. Die meisten von ihnen lassen sich dabei von fernöstlichen Praktiken inspirieren. Warum eigentlich? Was sagt dieser Trend über unsere Gesellschaft aus? Und ist er tatsächlich ganz ungefährlich, oder verführt er zu mehr Egoismus, Individualismus und politischer Apathie?

Genau diesen Fragen geht der Soziologe Jacob Schmidt nach. Selbst von den Versprechen der Achtsamkeitspraxis angezogen, begann er, den Trend und seine Verflechtungen mit der modernen Gesellschaft/unserer Gegenwartsgesellschaft zu erforschen und kritisch zu hinterfragen. Achtsamkeit verspricht viel mehr, so Schmidt, als sie eigentlich zu bieten hat.

Eine wichtige Auseinandersetzung mit dem anhaltenden Achtsamkeits- und Wellnesstrend , hinter dem sich häufig wenig mehr verbirgt als kapitalismusfreundliche Selbstoptimierung, und zugleich ein Plädoyer dafür, die gesellschaftlichen Gründe für die große Sehnsucht nach einer besseren Welt ernst zu nehmen - und etwas dagegen zu unternehmen, statt sich aufs Kissen zu setzen.

Ab CHF 23.70

Das internationale Erfolgsbuch erstmals als hochwertige Neuausgabe in neuer Rechtschreibung

»Leben heißt letztlich eben nichts anderes als: Verantwortung tragen [...] für die Erfüllung der Aufgaben, die jedem einzelnen das Leben stellt.« (Viktor E. Frankl)

Mit 35 Jahren kam der österreichische Psychiater Viktor E. Frankl in ein Konzentrationslager. In den Jahren der Gefangenschaft lernte er, wie Menschen mit unvorstellbarem Leid umgehen und wie es selbst an Orten größter Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen.

Nach der Befreiung verfasste er in nur neun Tagen diesen bewegenden Erfahrungsbericht über seine Erlebnisse in den Konzentrationslagern Theresienstadt, Auschwitz und Türkheim.

In den folgenden Jahrzehnten wurde das Buch zum Klassiker der Überlebensliteratur, Generationen von Leserinnen und Lesern finden darin Trost und Orientierung. In über fünfzig Sprachen übersetzt, bietet es eine faszinierende und auch heute noch tief bewegende Erkundung der menschlichen Willenskraft.

Ab CHF 25.95

 

Erziehungsregeln auf den Kopf gestellt!

Als Mutter oder Vater möchten wir möglichst alles richtig machen. Doch dabei übersehen wir, wie sehr Familien davon profitieren, wenn Eltern gerade nicht nach Lehrbuch erziehen. Caroline Märki und Knut Krüger, zwei enge Vertraute und Weggefährten von Jesper Juul, rücken in diesem Buch den Klassikern der scheinbar goldenen Erziehungsregeln auf den Leib. Sie zeigen, welche tief verwurzelten Glaubenssätze sich dahinter verbergen - und wie wir uns getrost von ihnen verabschieden.

 

Fundiert, unterhaltsam und mit vielen Beispielen aus dem Familienalltag ruft dieser Ratgeber allen Eltern zu: Werft die Perfektion über Bord und versöhnt euch damit, manchmal einfach nicht weiterzuwissen. Macht Fehler! Seid unperfekt. Dann seid ihr genau richtig für eure Kinder, nämlich nahbar, einfühlsam und authentisch.

 

PLUS: Drei inspirierende Gespräche mit Jesper Juul erstmals in Buchform

 

»In diesem Buch lebt die Botschaft meines Vaters weiter. Kinder brauchen keine perfekten Eltern, sondern empathische Begleiter, die gemeinsam mit ihnen wachsen.« Nicolai Juul

Ab CHF 21.70

Auf der Basis der modernen Hirnforschung zeigt Hans-Otto Thomashoff mit zwölf anschaulichen Fallbeispielen, wie Eltern ihren Kindern gute Vorbilder sein können.

Das menschliche Gehirn lernt in erster Linie aus der erlebten Erfahrung. Übertragen auf die Erziehung von Kindern heißt das: Alles, was Kinder bei ihren Eltern erleben und erfahren, prägt ihr eigenes Denken und Handeln. Ist Eltern daran gelegen, dass ihre Kinder ein glückliches und erfolgreiches Leben führen, sollten sie deshalb vor allem darauf achten, ihnen entsprechende Werte und Verhaltensweisen vorzuleben - in der Zeit mit Babys und Kleinkindern ebenso wie mit Grundschulkindern und Jugendlichen in der Pubertät.



Ab CHF 23.70

Glücksrezepte, die wirklich funktionieren, sind so vielschichtig wie wir selbst

Psychische Belastung hat Hochkonjunktur: Krieg, Pandemie, Klimakrise. Letztere zieht mit Krankheitsbildern wie "Eco-Anxiety" bereits erste psychische Folgen nach sich, jede*r Dritte berichtet von krankmachendem Dauerstress. Jährlich erkranken ca. sechs Millionen Menschen in Deutschland an Depressionen - für bis zu 75 % von ihnen wird es nicht bei einem Mal bleiben.

 

Dabei scheint der Weg zu mehr Ausgeglichenheit und einer stabilen psychischen Verfassung recht simpel: Mehr Gemüse essen, wenig Alkohol trinken, viel Schlaf, vielleicht mal Yoga probieren und im Zweifelsfall gibt es die entsprechenden Medikamente. Aber warum fühlen wir uns dennoch oft so gut, nachdem wir doch wieder die ganze Tafel Schokolade gegessen, die Flasche Wein getrunken oder die ganze Nacht durchgetanzt haben - während beispielsweise Sport oder Antidepressiva längst nicht in jedem Fall zuverlässig anschlagen? Vielleicht funktionieren psychische Gesundheit und mentales Wohlbefinden doch etwas anders, als es uns die altbekannten Rezepte glauben machen wollen?

 

Grund genug, der Frage einmal aus neurologischer Sicht nachzugehen. Dr. Camilla Nord durchleuchtet in diesem Sachbuch den aktuellen Stand der Hirnforschung zum Thema Mental Health und bringt dabei einige so erfrischende wie unerwartete Erkenntnisse zutage. So viel vorweg: Ja, mit Freund*innen, Chips und Bier vor dem Fernseher sitzen, kann mitunter besser für unser Gehirn sein als die hochgelobte Achtsamkeitsübung aus der letzten Yogastunde.

 

Das Buch gibt einen kompletten Überblick darüber, wie Wohlbefinden im Gehirn entsteht, welche Hilfsmittel es für uns alle gibt und zeigt Mechanismen auf, mit denen wir Ausgeglichenheit und Glücksempfinden selbst regulieren können. Dabei zeigen die Erkenntnisse: Nicht ein Allheilmittel muss das Richtige sein - vielmehr können Glücksrezepte, die wirklich funktionieren, so vielschichtig sein wie wir selbst.

 

Ein Buch, das Mut macht, verschiedene Ansätze für sich zu erkunden und nach einem individuellen Baukastensystem herauszufinden, welcher Weg für einen selbst greift - und welcher nicht.

Ab CHF 29.35

Mit dem System der Inneren Familie zu innerer Heilung

Das IFS-Grundlagenbuch in erweiterter Neuausgabe

 

Richard C. Schwartz, der Begründer des Systems der Inneren Familie (IFS), führt leicht verständlich in die grundlegenden Konzepte und Methoden seines therapeutischen Modells ein. Der Durchbruch von IFS besteht in der Erkenntnis, dass jeder Mensch aus unterschiedlichen Persönlichkeitsanteilen, einer »inneren Familie« besteht. Wenn wir diesen inneren Teilen mit Wertschätzung, Neugier, Respekt, Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen begegnen, erweitert das unsere Fähigkeit zur Selbstheilung enorm und ermöglicht uns nachhaltige, positive Veränderungen. Fallbeispiele und praktische Tools zeigen, wie jeder einen Weg zu mehr Selbstführung finden kann.

 

Dieses Buch hilft Therapeut*innen, ihr professionelles Verständnis zu vertiefen, und Laien, ihren eigenen therapeutischen Prozess besser zu verstehen.

Ab CHF 25.95

 

Der neue Band der erfolgreichen »artgerecht«-Reihe!

Die Zeit zwischen Kleinkind und Pubertät ist unendlich wertvoll! Jetzt stellen wir Eltern wichtige Weichen und vermitteln unseren Kindern Dinge, von denen sie ein Leben lang profitieren werden. Egal ob Lernen, Freunde, Selbstständigkeit, Medien, Schlafen oder Essen - Erziehungsexpertin und Bestsellerautorin Nicola Schmidt schildert humorvoll, wissenschaftsbasiert und inspirierend, wie wir diese Lebensphase artgerecht und bindungsorientiert gestalten, sodass sich nicht nur Körper und Gehirn optimal entwickeln, sondern auch der Alltag läuft. Ein unverzichtbarer Begleiter und ein Muss für alle Fans der erfolgreichen »artgerecht«-Reihe!

 



Ausstattung: Durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Illustrationen

Ab CHF 25.95

Kann man den Sinn des Lebens sehen?

Die Frage nach dem Sinn des Lebens hat den Bestseller-Autor Manfred Lütz sein ganzes Leben lang umgetrieben. Man kann den Sinn des Lebens denken, deswegen hat er Philosophie studiert. Man kann ihn glauben, deswegen hat er Theologie studiert. Man kann den Sinn des Lebens noch im Wahnsinn der Menschen spüren, auch deswegen ist er Psychiater und Psychotherapeut geworden. Aber wie und wo kann man den Sinn des Lebens sehen?

 

Viele Menschen sehen ihn in der Schönheit der Natur, sie ahnen in ihr etwas Göttliches, für Naturwissenschaftler wie Albert Einstein war die Natur etwas Erhabenes, Letztes.

 

Doch gäbe es nur Natur, gäbe es nicht den Menschen, wäre niemand da, der in den Weiten des Weltalls irgendeinen Sinn sehen würde. Der höchste Ausdruck von Sinn aber ist die Kunst. Und kaum ein Ort hat die größten Künstler der Welt wohl so angezogen wie Rom.

 

Manfred Lütz kennt und liebt diese Stadt seit 50 Jahren, zwei Jahre hat er selbst dort gelebt. Schon als Student hat er Menschen durch Rom geführt, nicht um sie bloß mit Wissen zu beladen, sondern um ihnen dort den Sinn des Lebens zu zeigen . Denn in Rom, davon ist er überzeugt und davon handelt dieses Buch, kann man den Sinn des Lebens sehen.

Ausstattung: Mit 155 Farbfotos

Ab CHF 34.75

 

Frauen mit AD(H)S: Wissenswertes über eine übersehene Krankheit

Hier erfahren Frauen, wie sie mit AD(H)S stabil, erfolgreich und selbstbewusst leben können.

 

Die erfahrene Ärztin Dr. med. Astrid Neuy-Lobkowicz erklärt, was eine weibliche AD(H)S auszeichnet und wie betroffene Frauen trotz ihrer oft späten Diagnose und häufiger Fehlbehandlungen ein gelingendes und erfülltes Beziehungs-, Familien- und Arbeitsleben führen, zur Ruhe finden und Erschöpfung vorbeugen können. Dieses Buch gibt Antworten auf die Fragen wie man mit weiblicher AD(H)S im Alltag gut leben kann, was es bedeutet, eine AD(H)S-Frau zu sein und wie man als solche zu mehr Stärke und Organisation findet.

 

Die Leserinnen lernen Wissenswertes über die neurologischen Besonderheiten von AD(H)S, auftretende Begleiterkrankungen, die Gefühlswelt von AD(H)S-Frauen - u.a. Selbstwertgefühl, Impulsivität, Stressbewältigung - sowie den neuesten Stand der leitliniengerechten Therapie und Medikation. Außerdem vermittelt die Autorin konkrete Tipps für den Alltag aus ihrer langjährigen Arbeit mit AD(H)S-Frauen.

Ab CHF 21.70

Schluss mit der Selbstverurteilung

Der erfahrene Psycho- und Traumatherapeut Jochen Peichl stellt typische innere Kritiker vor: den Kontrolleur, den Perfektionisten, den Antreiber, den Allen-Rechtmacher sowie den Be- und Verurteiler (Richter). Diese Fehlerzähler, Besserwisser und Miesmacher sind alle Teile unserer Persönlichkeit und begleiten uns oft schon seit der Kindheit. Der Autor zeigt mit vielen Beispielen, wie wir sie in die Schranken weisen und gleichzeitig ihre Stärken und ihr Potenzial erkennen, um sie letztlich als Unterstützergruppe nutzen zu lernen. Der ausführliche Selbsttest »Ihre inneren Kritiker« hilft zudem, lästige Miesmacher in konstruktive und hilfreiche Selbstanteile umzuwandeln.

Die Neuausgabe dieses erfolgreichen Longsellers hat Jochen Peichl um ein zusätzliches Vorwort erweitert und mit neuen Informationen ergänzt, zum Beispiel zur Stimme der Kritiker und dem kritisierten Kind in uns.

  • Leicht verständliches Expertenwissen zur Selbsterkenntnis
  • Mit vielen Übungen und ausführlichem Selbsttest
  • Ergänzt mit neuen Informationen, u.a. zur Stimme der Kritiker und dem kritisierten Kind in uns


Ausstattung: Mit zahlreichen Illustrationen

Ab CHF 21.70

Gut mit Gefühlsstärke leben - jeden Tag!

Wie gern hätte Nora Imlau einen solchen Begleiter für ihren Alltag mit gefühlsstarkem Kind gehabt! Doch weil es ihn noch nicht gab, entwickelte sie ihn kurzerhand selbst: Den zeitlosen Planer für Familien, die das Miteinander mit Gefühlsstärke nicht nur meistern, sondern auch aus ganzem Herzen leben wollen. Jeder, der betroffen ist, weiß: Alles, was bei anderen normal läuft, ist bei ihnen um Lichtjahre intensiver. Damit Familien im Sturm der großen Gefühle nicht untergehen, erhalten Eltern hier ein wertvolles Logbuch für das ganze Jahr. Es enthält:

.undatierte Seiten zur Jahres- und Wochenplanung

.zahlreiche Gefühlsstärke-Zitate

.immer wieder die Bestärkung: (Ver-)Zweifelt nicht! Ihr seid als Eltern gut genug!

.Gefühlsbarometer, um die Zusammenhänge zwischen eigenen und kindlichen Stimmungen festzuhalten

.Übungen zum Perspektivwechsel, um das kindliche Verhalten wieder neu und positiv zu sehen

.hilfreiche Tipps anderer Eltern gefühlsstarker Kinder

.Selbstfürsorge-Ideen zum Krafttanken

Ab CHF 20.30

Die Sprache des Nervensystems verstehen lernen

Wir alle kennen Situationen, in denen wir überreagieren. Die international renommierte Therapeutin Deb Dana gibt in diesem Buch praktische Tipps, wie wir mit solchen scheinbar unkontrollierbaren körperlichen Reaktionen umgehen und diese umgestalten können. Sie erklärt, wie wir dazu unseren Vagus-Nerv nutzen können, der Signale direkt vom Körper zum Gehirn sendet. In zahlreichen Übungen, Meditationen und Selbstbeobachtungen zeigt Dana, wie wir mit dieser angeborenen Fähigkeit des Körpers arbeiten können, um Stress, Konflikte und körperliche Beschwerden zu bewältigen und so Momente der Sicherheit zu schaffen. Dieses praktische Benutzerhandbuch ermöglicht uns mithilfe der Polyvagal-Theorie von einem Ort der Angst und Panik in einen geerdeten Zustand der Ruhe und des Gleichgewichts zu kommen.

Mit einem Vorwort von Stephen W. Porges, dem Begründer der Polyvagal-Theorie

Ab CHF 21.70

»Dieses Buch wird Ihnen helfen aufzublühen.«

Mit diesem unerhörten Versprechen beginnt das Buch des international renommierten Psychologen Prof. Dr. Martin Seligman. Der Begründer der Positiven Psychologie, den man auch schon den Sigmund Freud des 21. Jahrhunderts genannt hat, entwickelt darin sein dynamisches Konzept davon, was ein gelingendes Leben wirklich bedeutet. Denn obwohl es sicherlich ein Teil unseres Wohlbefindens ausmacht, entsteht durch Glück allein noch kein Sinn in unserem Leben. Was versetzt uns in die Lage, unsere Talente zu entfalten, tiefe Beziehungen einzugehen, das Leben wirklich zu genießen und in der Welt einen Beitrag zu leisten? Kurz gesagt, was brauchen wir, um wirklich aufblühen zu können?

Wahrhaftes Wohlbefinden basiert auf fünf Säulen: Positive Emotionen spüren, sich für etwas engagieren, Verbundensein mit anderen Menschen erfahren, Sinn in unserem Tun finden und merken, dass wir etwas bewegen können. In der englischen Version ergeben die Anfangsbuchstaben dieser fünf Säulen ein gutes Merkwort: PERMA.

Basierend auf den mitreißend erzählten persönlichen Erfahrungen von Martin Seligman als Pionier der Positiven Psychologie ebenso wie auf wissenschaftlichen Studien zeigt Flourish, was die Fokussierung auf die Stärken statt auf die Schwächen von Menschen zu leisten vermag: in Erziehung, Wirtschaft, Therapie, Medizin oder im Coaching. Nicht nur das Leben einzelner Menschen, auch Firmen, Institutionen, Schulen, sogar ganze Nationen erfahren tiefgreifende Veränderungen. Konkrete Übungen ermöglichen es dem Leser, seine eigenen Stärken wahrzunehmen und die Positive Psychologie für ein gelingendes Leben für sich selbst zu erschließen.


Die fünf Säulen für persönliches Wohlbefinden
Glück ist nicht genug
Martin Seligman: Der Sigmund Freud des 21. Jahrhunderts
»Das optimistische Manifest« (New Scientist) endlich auf Deutsch!

Ab CHF 29.35

Die katholische Kirche in all ihren Facetten. Der Glaube der Kirche, ihre Strukturen, das Brauchtum und die wichtigsten Riten in einer übersichtlichen Darstellung. Dazu ein verlässlicher und kompakter Grundriss der Kirchengeschichte: die katholische Kirche von ihren Anfängen bis heute. 2000 Jahre Faszination, 2000 Jahre Ringen um die Auslegung der Botschaft des Jesus von Nazareth. Ein prächtiger Bildband mit allem Wissenswerten zum katholischen Glauben.

Diese überarbeitete und erweiterte Neuausgabe wird u.a. ergänzt mit den Veränderungen und Neuerungen, die Papst Franziskus in die katholische Kirche eingebracht hat.

Ab CHF 25.95

Schulerfolg mit der Evolutionspädagogik

Immer mehr Kinder und Jugendliche scheitern in unseren Schulen. Gerade überdurchschnittlich intelligente, kreative und innovativ denkende Schüler entsprechen oft nicht dem normalen Lernklima und werden in ihrer Andersartigkeit nicht verstanden. Die Evolutionspädagogik hilft dabei, die besonderen Fähigkeiten dieser Kinder zu erkennen. So werden sie auf ihrem Weg konstruktiv begleitet und gefördert.


Individuelle Förderung mithilfe der Evolutionspädagogik
Praxistipps für Eltern, Lehrer und Erzieher

Ab CHF 20.30

Ein neuer Weg bei Lernproblemen

Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten sind kindliche Botschaften, aus der die herkömmliche Pädagogik meist falsche Schlussfolgerungen zieht und denen sie deshalb hilflos gegenübersteht.

Dürfen sich Kinder den naturgegebenen Evolutionsstufen gemäß entwickeln, entfalten sie wie von selbst die sieben Grundsicherheiten: Urvertrauen, Sicherheit auf der Erlebnis-, Körper- und Gefühlsebene, in Gruppen, in der Sprache und in der Kooperation mit anderen. Zeigen sie in einem dieser Bereiche Auffälligkeiten, hilft die Evolutionspädagogik, die dahinter liegende Botschaft zu entschlüsseln. Symptome wie Hyperaktivität, Legasthenie oder Aggressivität werden zu ganz konkreten Hinweisen: So lassen sich Entwicklungsblockaden erkennen und lösen.

Ab CHF 21.70

Endlich Frieden in der Familie

Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren. »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz! Ich will vorne sitzen!«

Wenn Eltern dieses Buch gelesen haben, wissen sie, worum die Kinder wirklich streiten. Und auch, wie sie am besten reagieren, um sie beim Zusammenwachsen zu unterstützen. Nicola Schmidt zeigt genial einfache Wege, schlimmste Rivalen zu starken Teams werden zu lassen. So wird es leicht, konstruktiv zu reagieren, wenn alle Kinder gleichzeitig »Ich zuerst!« schreien.

* Für die Zeit ab Geburt des ersten Geschwisterchens bis ins höhere Schulalter

* Mit zahlreichen Tipps für alle Familienformen, auch alleinerziehende Eltern und Patchworkfamilien

Ab CHF 22.55

Eine Kindheit mit narzisstischen Eltern bewältigen

Das Leben mit einem narzisstischen Elternteil kann für betroffene Kinder zur Hölle werden. Sie werden ständig manipuliert und sabotiert, belogen, sich selbst überlassen. Sie erleben Angst, Grenzüberschreitungen jeder Art und Verdrehungen der Realitäten, sodass sie ihrer eigenen Wahrnehmung nicht mehr trauen.

Als selbst Betroffene zeigt Monika Celik das ganze Spektrum möglicher narzisstischer Verhaltensweisen auf. Mit vielen Beispielen und Zitaten anderer erwachsener Kinder belegt sie die dramatische Beziehung zwischen narzisstischen Müttern und ihren Töchtern. Betroffene Leserinnen finden sich in diesen Beispielen wieder und erhalten durch zusätzliche Sachinformationen Lösungsansätze für ihr eigenes Leben.

Ab CHF 23.70

Neues von den Gute-Laune-Schafen

Liebe und Mitgefühl, Geborgenheit und Vertrauen - das sind die emotionalen Grundlagen für unser Leben! Und es gibt einen einfachen Weg, um in diesen Freude-Modus zu wechseln, wenn uns Kummer, Enttäuschungen oder Kränkungen bedrücken: 12 einfache Körperübungen wirken auf die emotionalen Bereiche des Nervensystems und helfen, rasch positive und freundliche Gefühle zu entwickeln. Diese Übungen, zum Beispiel Lächeln, Hände reiben und Hand aufs Herz, werden von den beliebten Gute-Laune-Schafen präsentiert, und lassen sich überall und jederzeit umsetzen - schnell, einfach und wirksam.

Ab CHF 12.35

Egal ob psychische, körperliche, berufliche, familiäre oder finanzielle Belastungen - durch Logosynthese können Sie sofort gegensteuern. Mit Hilfe punktgenauer Sätze lösen Sie Schritt für Schritt störende Muster und Blockaden auf. Die Lebensenergie kommt wieder in Fluss. Eine überzeugende, einfache Methode für Selbstheilung und Selbstcoaching im Alltag.


Wenn Worte Wunder wirken
Selbstmanagement mit Logosynthese
Schnell, effektiv, nachhaltig wirksam

Ab CHF 23.70

Eine fabelhafte Erzählung übers Wundern und Vertrauen

Dem einsamen und kränklichen Papst erscheint eines Nachts eine sprechende Katze - durchs geschlossene Fenster! Der Papst wundert sich zuerst, lässt sich aber auf ein Gespräch mit dem höflichen und zutraulichen Gast ein. Und mehr noch: Gemeinsam unternehmen sie Ausflüge, die sich für den überbehüteten und eingeengten Papst eigentlich nicht ziemen, etwa Spaziergänge durch die Vatikanischen Gärten oder Museen. Die Besuche der Katze und die Fragen, die sie stellt, bringen den Papst ins Grübeln, konfrontieren ihn mit seinem Glauben, seiner Einsamkeit, seiner Traurigkeit. Bis er sich schließlich mithilfe des charmanten flauschigen Streuners besinnt und erkennt, worin seine wahre Berufung als Heiliger Vater liegt ...

Ausstattung: Mit zahlreichen Illustrationen

Ab CHF 19.15

»Alle wollen Holz, aber niemand will Bäume fällen«

Unsere Wälder sind einer der spannendsten Lebensräume, die wir in Deutschland haben. Wir lieben Wandern und Waldbaden, kennen den positiven Einfluss von Bäumen auf unser Wohlbefinden. Und doch ist uns der Wald auch fremd, voller Geheimnisse. Was wissen wir eigentlich genau über seine Flora, Fauna und die vielfältigen Wechselbeziehungen, die in Zeiten von Klimawandel und Artensterben neue Bedeutsamkeit erhalten? Tatsächlich ist auch die Nutzung und der Umgang vieler Menschen mit dem Material Holz sehr widersprüchlich: Der neue Esstisch besteht aus schickem Massivholz. Die Kinder bekommen selbstverständlich nur das schadstofffreie Holzspielzeug geschenkt. Dass dafür aber Bäume gefällt werden müssen, verdrängen wir gerne.

 

Dabei sind Klima- und Artenschutz durchaus mit der Nutzung des Waldes vereinbar. Trotz aller Widrigkeiten des Klimawandels gibt es Hoffnung für die beeindruckende Vielfalt des Lebens - und der Schlüssel dafür liegt auch in unseren heimischen Wäldern und Forsten. Denn gerade in Deutschland gibt das Modell einer naturnahen, integrativen Forstwirtschaft Antworten darauf wie Nutzen und Schutz nachhaltig unter einen Hut zu bringen sind. Das ist international einmalig und bietet großes Potential, um auch zukünftig noch artenreiche, gesunde Waldflächen vor der Haustür zu finden.

 

Kurzweilig und anschaulich führt Forstexperte Peter Laufmann durch die komplexe Welt zwischen Krone und Wurzel und ermöglicht damit einen nötigen Perspektivwechsel auf das faszinierenden Ökosystem Wald. Er deckt ökologische und ökonomische Zusammenhänge auf und zeigt wie wir dank unserer heimischen Wälder und Forsten auch zukünftig die Biodiversität in Deutschland sichern können.

Ab CHF 21.70

Und nun an die Töpfe! Der Weltbestseller ganz praktisch

Die aufsehenerregenden Erkenntnisse des Buches "Krebszellen mögen keine Himbeeren" haben gezeigt, wie wir unsere Gesundheit durch geeignete Lebensmittel schützen können. Und nun an die Töpfe! Im neuen Buch von Béliveau/Gingras gibt's schmackhafte und originelle Rezepte, die Lust auf gutes Essen machen: Frühstück, Snacks, Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Saucen, Würzmischungen, Beilagen, Salate und Desserts. - Mit zusätzlichen Informationen über Ernährung als Krebsprävention, u.a. über die unschlagbare Rolle von Algen, Pilzen, Leinsamen, Gewürzen und noch mehr. Ein Augen- und Gaumenschmaus für die Gesundheit!

Ab CHF 26.80

Das Standardwerk vollständig überarbeitet und aktualisiert

»Gesundheit für Kinder« ist das Standardwerk für Eltern. Mit einer ausgewogenen Darstellung der verschiedenen Heilverfahren hilft es zu erkennen, wann eine schulmedizinische Behandlung angebracht und wann die Naturheilkunde die bessere Wahl ist. Das Buch liefert kompetenten Rat zur Vorbeugung und zur Behandlung von Kinderkrankheiten, wann Eltern ihr Kind mit Hausmitteln selbst kompetent behandeln können oder wann es Zeit wird, zum Kinderarzt zu gehen. Darüber hinaus vermittelt es ein fundiertes Verständnis davon, wie Kinder sich entwickeln und wie eine gesundheitsfördernde Erziehung aussehen kann.

Dabei wissen die Autoren nicht nur aus ihrer medizinischen Praxis, wovon sie sprechen: Neben der fachlichen Kompetenz überzeugt ihre eigene Erfahrung als Eltern.


Fundierte, umfassende Orientierung - kompetent und ganzheitlich
Komplett neu gestaltet
Mit 580, vielen neuen farbigen Abbildungen und Tabellen

Ab CHF 36.45

Mütter allein unter Männern

Jungs-Mamas stellen sich viele Fragen: Wie werde ich die Schulzeit mit meinen wilden Kerlen überstehen? Wie werde ich mich fühlen, wenn aus den Kleinen richtige Männer werden?

Heidemarie Brosche, Mutter von drei erwachsenen Söhnen, zeigt, dass aus ersten möglichen Ängsten schnell positive Erfahrungen werden können, die nur Jungs-Mamas erleben.



Ab CHF 20.30

Mit Mystikexpertin Marion Küstenmacher die erneuernde Kraft der Weihnachtszeit entdecken!

Alle Jahre wieder ... kommt der Weihnachtsfrust? Wie kann das sein, wo wir uns doch eigentlich gerade in dieser Zeit nach richtiger, seelischer Nahrung sehnen? Nach Anregungen, wie uns die Advents- und Weihnachtszeit neu beleben kann. Was es bräuchte, wäre eine Handreichung, die uns in dieser heiligen Zeit begleitet, uns spirituelle Impulse an die Hand gibt und uns wieder spüren lässt, worauf es wirklich ankommt und wie wir diese Emotionen nutzen, um uns selbst völlig neu zu erfinden.

Marion Küstenmacher liefert diesen Begleiter. In 24 "Türchen" stecken berührende Impulse, die uns durch den Advent tragen und auf die wahre Bedeutung des Heiligen Abends vorbereiten. Zwischen Weihnachten, Neujahr und dem Dreikönigstag entdecken wir mit der Mystikexpertin die heilende Kraft der Rauhnächte, tauchen ein in interspirituelle Gedankenspiele, erden uns mit Übungen für einen Moment Seelenzeit, sodass wir den wahren Zauber des Neuanfangs spüren, uns mit der Kraft des Aufbruchs verbinden und gestärkt in ein neues Jahr starten.

Ein spiritueller Begleiter, damit du in der vorweihnachtlichen Spannung zwischen Trubel und Stille, Rast und Hast das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlierst!

Ausstattung: Durchgehend zweifarbig, mit Vignetten und Illustrationen

Ab CHF 21.70

Wunden, die man nicht sieht und wie man sie anspricht

Dieses Buch handelt von Familiengeheimnissen und -tabus, deren systemischen Strukturen und psychologischen Mechanismen. Susanne Panter - erfahrene Herkunftsberaterin und Mediatorin - thematisiert blinde Stellen, Brüche oder Wunden im Familiensystem, um Betroffene kompetent auf dem Weg der Herkunftsklärung und damit auf dem Weg zu sich selbst zu begleiten. Neben praktischem Wissen für eine Personensuche und vielen Fallgeschichten erklärt sie auch, was Menschen davon abhält ein Tabu aufzudecken und welche »Risiken und Nebenwirkungen« die Suchenden erwarten - denn die Beschäftigung mit Familiengeheimnissen ist eine emotionale Achterbahnfahrt.

. Dieses Buch möchte Mut machen, sich Familiengeheimnissen aktiv zuzuwenden.

. Es zeigt den Prozess, den Menschen durchlaufen, wenn sie sich den Wunden in ihrer Familiengeschichte zuwenden.

. Mit Beispielen und konkreten Anleitungen wird deutlich gemacht, wie Wunden heilen können, wenn man sie an die Luft lässt.

Ab CHF 23.70

»Ich streite nicht, ich erkläre nur, warum ich recht habe.«

Haben wir nicht alle schon mal gedacht, die Welt wäre eine bessere, wenn gewisse Leute ihre Meinung ändern würden? Und waren diese Leute ohne Ausnahme niemals wir selbst?

 

Dieses Buch erklärt, auf welch zweifelhaften Wegen unsere Meinungen zustande kommen und welchen Denkfehlern wir dabei aufsitzen. Es zeigt, wie sehr Menschen ihr Wissen überschätzen, warum ein Einhorn am Wegesrand ein Problem ist und mit welcher Frage Sie Ihre Gesprächspartner zuverlässig aus dem Tritt bringen.

 

Sie werden auf altbekannte Kontroversen stoßen: etwa auf die biologischen Unterschiede zwischen Mann und Frau, auf die falschen Erklärungen für Erkältungen und auf Latein als vermeintliche Maßnahme zur Förderung des logischen Denkens. Und schließlich löst dieses Buch das größte Rätsel von allen: Wie kann es überhaupt sein, dass wir unterschiedliche Meinungen haben, wo doch alle behaupten, sie würden bloß die Fakten nüchtern begutachten?

 

Eine höchst unterhaltsame und kurzweilige Anleitung, um Argumente zu zerlegen, Trugschlüsse aufzudecken und dabei zu den wahren Gründen von Meinungsverschiedenheiten vorzustoßen. Wer weiß, vielleicht finden Sie dabei sogar heraus, dass Sie gar nicht Ihrer Meinung sind.

 

Reto Schneider ist ausgezeichnet mit dem »Deutschen Reporter:innen-Preis für die beste Wissenschaftsreportage 2022«.

Ab CHF 23.70

Eine Mischung aus Donnerwetter und Liebeserklärung an die feministische Szene

»Stevie Schmiedel macht, wonach ich mich immer gesehnt habe: Sie baut Brücken über sich jäh erweiternde Abgründe. Denn nur so kommen wir voran.« Mithu Sanyal

»Es braucht gute Argumente und großen Mut, eine Haltung zu vertreten, mit der man sich zwischen alle Fronten begibt. Stevie Schmiedel hat von beidem genug.« Julia Karnick

Die Genderstudies sind ein Minenfeld: Eine >woke< Jugend cancelt, was nicht bunt genug ist, während ein Großteil der feministischen Fortysomethings fragt, was die Streite um Privilegien, Gendersternchen oder Pronomen-Salat überhaupt sollen. Ist das Problem im heutigen Feminismus in Wahrheit ein Generationenkonflikt? Dabei könnte es doch so einfach sein: Raus aus dem »ich weiß alles besser« - und zwar auf beiden Seiten! Sagt jedenfalls Stevie Schmiedel, das Gesicht der deutschen Genderforschung und Gründerin von Pinkstinks.

Fundiert, verständlich und mit einer ordentlichen Portion Humor holt sie die Generationen an einen Tisch und zeigt, wie ein moderner Feminismus aussieht, in dem man Fragen stellen darf und der Debatte zulassen kann. Ganz getreu dem Motto: »Allem Zauber wohnt ein radikaler Anfang inne.«

Ab CHF 25.95

Das Gute-Laune-Schaf Oscar hat eine Freundin gefunden

Herzklopfen, Ängste, Sorgen? Gute-Laune-Schaf Oscar weiß: Das muss nicht so bleiben. Denn der leichteste Weg raus aus dem Tief führt über den Körper. Nichts beeinflusst unsere Psyche so direkt wie unsere körperliche Haltung. Nachdem Oscar mit seinem ersten Buch Kopf hoch den Überraschungserfolg des letzten Jahres hingelegt hat, hat er Spaß gefunden an seiner Rolle als Körpertherapeut mit dem einfachsten Bewegungsprogramm der Welt. Zusammen mit seiner neuen Freundin Emily präsentiert er 12 hochwirksame Übungen, die sich überall und jederzeit umsetzen lassen. Ganz ohne Yogamatte, in Sekundenschnelle und mit Sofortwirkung.


Bestseller mit Schmunzelgarantie
Einfache Körperübungen mit Sofortwirkung
Die Gute-Laune-Schafe Oscar und Emily zeigen, wie¿s geht

Ab CHF 12.35

Wohltuende Übungen - jetzt endlich im handlichen Kartenset

Nach sieben sehr erfolgreichen Schafbüchern erscheint nun eine Auswahl der beliebtesten Körperübungen von Claudia Croos-Müller als Kartenset - illustriert mit den Gute-Laune-Schafen Oscar, Emily, Willy und Marie.

Dieses Kartenset enthält 50 der beliebtesten Übungen wie »Schulterwurf«, »Hand aufs Herz« und »Strohhalm-Atmen«, ergänzt durch 2 Zusatzkarten und ein Booklet mit weiterführenden Informationen. Ein Farbleitsystem sorgt für Orientierung, damit der Leser sofort die für ihn passende Lösung finden kann. Oder er zieht eine oder mehrere Karten nach dem Zufallsprinzip und findet so nützliche Soforthilfe. Die einzelnen Übungen sind nach Themen wie »Energie«, »Keine Panik« und »Ermutigung« sortiert.

Ab CHF 20.30

Aufklärung früh und entspannt angehen

Oft sind Eltern überrumpelt, wenn es um Sexualität geht - und bei jüngeren Kindern scheint das Thema noch ganz weit weg. Dabei gibt es in Sachen Aufklärung kein »zu früh«! Weil Kinder auch auf heikle Fragen gute Antworten brauchen, bietet dieser Ratgeber Orientierung.

Er schildert Meilensteine der Entwicklung, erklärt typisches Verhalten und zeigt an Beispielen, wie man gelassen, achtsam und altersgerecht auf die kindliche Neugier reagiert.

So entwickeln Kinder einen natürlichen Bezug zum eigenen Körper, werden vor negativen Erfahrungen geschützt und finden in ihren Eltern vertrauensvolle Ansprechpartner*innen.

Ab CHF 23.70

»Unsere Beziehungen haben sich gewandelt: Wir müssen uns heute die Frage stellen, welche Arten von Verbindlichkeiten das ersetzen können.«

Unser Verhältnis zueinander, zu Nähe und Intimität hat sich grundlegend gewandelt. Doch das liegt nicht nur an den Sicherheitsabständen und Lockdowns der letzten Jahre. Was die Pandemie als Brennglas zum Vorschein brachte, ist ein gesellschaftlicher Trend, der sich bereits seit Langem in Phänomenen wie zunehmenden Scheidungsraten, mehr polyamoren Beziehungen, der steigenden Zahl sogenannter Single-Haushalte oder auch der politischen Diskussion um die Verantwortungsgemeinschaft abzeichnet.

 

Mehr denn je stehen wir heute vor der Frage, welche Beziehungsmodelle uns wirklich glücklich machen. Denn die romantische Zweierbeziehung - unser bisheriger Goldstandard für Nähe und Verbindlichkeit - funktioniert häufig nicht mehr. Soziologin Andrea Newerla spürt der Entstehung der heute dominierenden Beziehungsbilder nach und beschreibt, wie die Ökonomisierung und Technologisierung des Dating-Marktes an unseren Beziehungsnormen rütteln -, aber auch welche Möglichkeiten sich aus den damit einhergehenden Ungewissheiten im sozialen Miteinander für Freund*innenschaften, Ethics of Care oder Wahlfamilien ergeben.

 

Basierend auf ihrer Forschung und ihrer persönlichen Geschichte, nimmt sie ihre Leser*innen mit auf eine Reise, ihre Ausgangslage genauer zu reflektieren und zu fragen, ob unsere heutigen Beziehungskonzepte alternativlos sind.

Ab CHF 23.70

Im Notfall schnell und richtig handeln - die Neuausgabe des Erste-Hilfe-Klassikers

Dieses aktualisierte und auf den neuesten Stand gebrachte Buch hilft, schnell und kompetent zu handeln. Knapp, übersichtlich und mit vielen Abbildungen zeigt es, wie wir uns bei Unfällen und akuter Krankheit richtig verhalten.

Als Standardwerk ist es medizinisch topaktuell, liefert schematische und schnell erfassbaren Anleitungen für den Notfall sowie Tipps zur Vorbeugung. Must-Haves der Haus- und Reiseapotheke werden ebenso erläutert wie bewährte Hausmittel.

.Ein erprobtes Suchsystem stellt sicher, dass die entscheidenden Informationen auch unter Zeitdruck sofort gefunden werden.

.Die Einbindung von QR-Links zu Schnelle-Hilfe-Videos helfen beim Lernen und Erinnern, sodass im Notfall noch besser auf das Wissen zurückgegriffen werden kann!

.Mit zahlreichen Fotos, Illustrationen, Tabellen, Schautafeln und Infokästen

Seit Jahren die Nummer eins zum Thema: Kein anderes Buch ist so gut auf die Bedürfnisse von Eltern in Notsituationen abgestimmt!

Ausstattung: Durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Illustrationen und Fotos

Ab CHF 28.50

Zerrissen zwischen Extremen

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeit leiden unter extremen Stimmungsschwankungen und der ständigen Angst, verlassen zu werden. Fundiert und verständlich erklärt der führende Experte Jerold J. Kreisman zusammen mit Hal Straus anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie das Borderline-Syndrom entsteht, wie es sich auf Betroffene und Angehörige auswirkt und wie man damit umgeht. Dabei enthält dieses erneut komplett überarbeitete und aktualisierte Standardwerk die neuesten Forschungsergebnisse und weiterentwickelte Therapieansätze. Von Borderline Betroffene, die früher als »unheilbar« galten, haben heute eine echte Chance, gut damit zu leben.

Ab CHF 32.20

Die Schönheit im Unvollkommenen

Kintsugi ist eine traditionelle japanische Methode, um zerbrochene Keramik zu reparieren. Statt den »Makel« der Reparatur zu verbergen, werden die Bruchstellen durch Goldstaub im Kleber noch hervorgehoben. Der Psychologe Tomás Navarro überträgt dies auf die Zerbrechlichkeit, Schönheit und Stärke des Menschen und leitet daraus konkrete Handlungsschritte ab, um nach einer Krise einen Neubeginn zu wagen. Er zeigt, wie wir Verletzungen erkennen, Widrigkeiten annehmen und Resilienz entwickeln. Ob wir unser Selbstvertrauen verloren haben, unter Liebeskummer leiden oder den Verlust der Arbeitsstelle verarbeiten wollen - es gibt Wege, um daraus heil und gestärkt hervorzugehen.

Ab CHF 23.70

Wie wir uns von Mustern vorhergehender Generationen befreien

Von Generation zu Generation werden nicht nur Gene vererbt, sondern auch Denk- und Entscheidungsmuster, Gefühle und Handlungsweisen weitergegeben: unsere emotionale DNA.

 

Wir sind durch die früheren Erfahrungen unserer Familienmitglieder beeinflusst und folgen einem unbewussten emotionalen Bauplan, den wir seit Geburt in uns tragen und der unser persönliches Wachstum auch blockieren kann. Doch es ist möglich, diesen Kreislauf zu durchbrechen, indem multigenerationale Muster und Konditionieren aufdeckt und ablegt werden. Methodische Grundlage dafür sind die systemische Therapie und Aufstellungsarbeit, die hier auf die Bereiche Familie, Arbeit, Beziehung, Gesundheit und Erfolg angewendet werden.

 

Dieses Buch ist ein erklärender und hilfreicher Leitfaden zur Überwindung familiärer und transgenerationaler Muster. Mit Übungen und Fallbeispielen lernen wir zu erkennen, dass auch psychische Leiden eine DNA haben und wie wir aktiv darauf Einfluss nehmen können. Die Autorin erklärt, wie wir diese richtig lesen, um so eine persönliche Weiterentwicklung anzustoßen und uns endlich frei fühlen zu können.

Ab CHF 28.50
Ich will mein eigener Chef sein

Wie kann mein Traum von der Selbstständigkeit Wirklichkeit werden? Wie gehe ich konstruktiv mit möglichen Bedenken um, die den Weg zu meinem persönlichen Herzensprojekt begleiten?

Vera Bartholomay zeigt mit praktischen Anregungen, Visualisierungen und Reflexionsübungen, wie man gestärkt durch die unterschiedlichen Phasen der beruflichen Neuorientierung kommt, Hürden gut bewältigt und einen Lebenstraum erfolgreich umsetzen kann. Dieses Buch begleitet Sie auf dem Weg in ein erfülltes berufliches Leben.


Ab CHF 21.15
Stärke das Gute und Lichtvolle in dir

Welchen der beiden Wölfe in dir willst du füttern? Den schwarzen, der Misstrauen, Angst, Hass und Einsamkeit wachsen lässt? Oder den weißen, der es dir ermöglicht, mit Gelassenheit, Offenheit, Freude und Mitgefühl zu leben?

Dieses Buch zeigt, wie sehr wir in jedem Augenblick unseres Lebens unser Handeln, unsere Einstellungen und unsere Worte selbst bestimmen können. Es verbindet Lebenshilfe und Spiritualität mit Weisheitsgeschichten aus verschiedenen Traditionen. Sie regen zum Nachdenken an und dienen als Anker, um unser Leben gelassen, glücklich und in innerem Frieden zu leben.


Ab CHF 20.30
Elternsein als Team

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein Dauerthema für arbeitende Eltern. Dabei geht es zunehmend nicht nur um Arbeitsmodelle und die Arbeitsverteilung im Haushalt, sondern generell darum, wie man sich selbst als Familie definiert und wie dabei die Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt und erfüllt werden können. Niemand möchte nur Teilzeiteltern sein oder als solche wahrgenommen werden.

Wie das möglich werden kann und welche Voraussetzungen und neuen Werte es dafür braucht, nimmt der Journalist Birk Grüling in den Blick und kombiniert dazu Tipps von Experten und Paaren, die schon heute andere, neue Wege gehen. Als junger Vater gibt er aus der männlichen Perspektive heraus Impulse für eine gerechtere Verteilung der täglichen Herausforderungen, die Familien-, Arbeits- und Paarleben mit sich bringen, damit die Neuorganisation des Alltags gelingt und beide Eltern weiter im Berufsleben stehen können.

»Väterbücher, die über das erste Lebensjahr hinausreichen, gibt es nicht viele. Hier schließt Grüling eine Lücke und präsentiert Wege, die viel zitierte "Mental load" aufzuteilen.«

Ab CHF 19.15
Wieder ein Ganzes werden

Unser Ich besteht aus vielen Teilen. Vor allem bei traumatisierten Menschen sind einige dieser Teile mit vielfältigem Leid verbunden. Jochen Peichl zeigt, wie die Beschäftigung mit den abgespaltenen Teilen hilft, sich selbst besser zu verstehen, diese Teile wieder zu integrieren und damit Verletzungen der Seele zu lindern.


Viele Beispiele aus der Praxis
Für Betroffene, Angehörige und professionelle Helfer

»Frei von der Leber weg schreibt der Traumatherapeut über seine Erfahrungen mit Klienten und stellt dabei theoretische Erkenntnisse auf eine gut verständliche Weise dar.«
Ab CHF 20.30
Das Geheimnis hinter Lernproblemen

Immer mehr Kinder haben Verhaltens- und Entwicklungsprobleme, die sich vor allem in der Schule bemerkbar machen. Ein bisher unerkannter Auslöser dafür sind Überreste von frühkindlichen Reflexen, die im Babyalter der Gehirnreife dienen. Bleiben diese Reflexe durch Stress und andere Umweltfaktoren aktiv, kann das zu Lese- und Schreibschwächen, verkrampfter Stifthaltung, Herumzappeln, Kopfschmerzen und sogar zu Asthma und anderen chronischen Krankheiten führen. Mit einem einfachen Training lässt sich diese Restaktivität jedoch langfristig hemmen, was zu einer erheblichen Besserung des Verhaltens, der Leistung und Gesundheit der Kinder führt.


Ab CHF 22.55
Hyggeliges Vergnügen statt Winterblues

Was tun an frostigen Tagen und langen Winterabenden? Um sich die kalte Jahreszeit zum Freund zu machen, kuscheln Sie sich am besten mit diesem inspirierenden Buch ein und lassen sich von einem der vielen schönen Projekte darin verführen. Ob man sich nun mit leckeren Apfel-Karamell-Schnecken oder selbstgemachtem Gin verwöhnt, sich selbst eine Halskette fertigt, einen Kranz windet, Vogelfutter oder gemusterte Handstulpen selbst herstellt, alles lädt zum winterlichen Wohlfühlen ein.

»Das schönste, köstlichste, inspirierendste Buch, das auch den trostlosesten Winternachmittag in einen bereichernden Genuss verwandelt.« Emma Freud


Ab CHF 21.15
Für ein gutes Miteinander statt Machtkämpfen

Es gibt Kinder, die wissen schon früh ganz genau, was sie wollen. Diesen selbstbestimmten Kindern ist es wichtig, dass man sie ernst nimmt. Den besonderen Bedürfnissen dieser Kinder gerecht zu werden, stellt Eltern nicht selten vor große Herausforderungen. Der renommierte Familientherapeut Jesper Juul plädiert für ein offenes und authentisches Miteinander anstelle von Machtkämpfen, Manipulation oder gar Kapitulation. In diesem, seinem letzten Buch beantwortet er über dreißig konkrete Fragen, die ihm von betroffenen Eltern gestellt wurden, und erklärt, wie Eltern diese Kinder besser verstehen und gut ins Leben begleiten können, ohne sich dabei selbst aufzureiben.


Ab CHF 23.70
Mehr Leichtigkeit im Umgang mit Kindern

Die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Gunda Frey erklärt, wie die Welt von Kindern funktioniert und welche Rolle wir Erwachsenen darin spielen. Sie will stärken, Vorurteile nehmen und eine neue Blickrichtung ermöglichen. Im Fokus stehen dabei die Welt der Gefühle und Bedürfnisse und der gesunde Umgang mit ihnen. Denn Frey ist überzeugt: »Kinder entwickeln Störungen, weil sie in ihrer Entwicklung gestört werden«. Sie geht diesen Störungen auf den Grund, vermittelt Hintergrundwissen und bietet Lösungsansätze. Die Autorin hat kein geringeres Ziel, als ein gesellschaftliches Bewusstsein für die Bedürfnisse unserer Kinder zu schaffen und dass am Ende jeder sagen kann: »Das Leben mit Kindern ist leicht und macht Spaß!«

»Wir brauchen jede Stimme, die Kinder und Erwachsenen stärken können! Die Therapeutin Gunda Frey tut das in Ihrem neuen Buch Kinder geben was sie brauchen lebensnah und äußerst hilfreich. Mit ihren ans Herz gehenden Beschreibungen löst die Autorin manchen Heilungsprozess bei ihren LeserInnen aus.

Gunda Frey will veraltete Erziehung und Bildungskonzepte verändern. Sie weiß, dass viel zu oft der Grundstein für ein Erwachsenenleben voller Selbstzweifel und ungesunden Lebensentwürfen schon in der Kindheit gelegt wird.«
Ab CHF 23.70