Sie haben keine Artikel im Korb.

Chäserrugg von Gauer, Christian

Kriminalroman
CHF 19.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-7408-1537-0
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -
Sie erhalten 19 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Rabatt
10 %
12.5 %
15 %

 

Ein Voralpenkrimi in einzigartiger Landschaft. Eigentlich hatte sich Privatermittler Gottwald Tobias geschworen, nie wieder in seine Heimat im oberen Toggenburg zurückzukehren. Doch dann erreicht ihn der Hilferuf eines alten Bekannten, der zu Unrecht des Mordes beschuldigt wird. Ihm zuliebe begibt sich Gottwald im Tal auf die Suche nach dem wahren Täter. Dass er dabei tief in der Vergangenheit einiger Verdächtiger gräbt, macht ihn bei den bärbeißigen Einheimischen nicht gerade beliebter - und bringt den Mörder in Zugzwang.

Autor Gauer, Christian
Verlag Emons
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert
Masse H20.5 cm x B13.5 cm x D2.5 cm 338 g
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Gauer, Christian

Der Maschinenmechaniker, Journalist und Selbstversorger Christian Gauer lebt seit vielen Jahren im beschaulichen oberen Toggenburg. Hier arbeitet er als Seewart und Klangwegmacher an den Schwendiseen und betreut den Schwendiseewart-Blog sowie die Rezensionsplattform Seitentrotter.

Weitere Titel von Gauer, Christian

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Im Garten des Inn Eine Hochebene mit silbernen Seen, in denen sich Schneegipfel spiegeln, ein Tal, in dem der junge Inn durch Blumenauen fließt, Schluchten, über denen Europas höchste Arvenwälder gegen das tiefblaue Firmament steigen - mit seiner extremen Gebirgslandschaft und dem schon südlichen Licht gehört das Engadin zu den spektakulärsten Regionen der Alpen. Angelika Overath führt an legendäre Orte von Sent bis Sils, vom Corvatsch bis ins Münstertal. Sie erzählt, warum die Alpenpässe Eisenbahnfans begeistern und Autofahrer erblassen lassen. Wieso sich Engadiner Spezialitäten nicht zum Abnehmen eignen und wie die uralte romanische Sprache, in der es »Bun di« und »A revair« heißt, in dieser Kulturregion weiterlebt.

Ab CHF 18.30

 

Ein Sturm zieht über das herbstlich gefärbte Engadin, als Giulia de Medici, Alpinpolizistin und Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden, zu einer Leiche auf den Roseggletscher gerufen wird. Dort angekommen, ist Giulias Verwunderung groß: Die fast gänzlich eingefrorene Tote trägt ein rotes Sommerkleid, und die zum Fundort gerufene Forensikerin stellt fest, dass die junge Frau bereits vor über zwanzig Jahren ermordet wurde. Als Giulia auf dem Weg zurück ins Tal in der Berghütte Chamanna Coaz Rast macht und dabei auch noch auf die tote Hüttenwartin stößt, beginnt eine aufreibende Jagd nach den Schuldigen. Liebe, Verrat, Leidenschaft und Intrigen zwingen die temperamentvolle Berglerin beinahe in die Knie.

Ab CHF 21.15

Wo kann man in den Alpen beim Eispolo zuschauen? Wo fand Friedrich Nietzsche Inspiration für »Also sprach Zarathustra«? Und wo sind idealer Surfwind und Biketrails für jeden Geschmack garantiert? Natürlich im Engadin! An ihren Lieblingsplätzen lüften Daniel Badraun und Rolf Canal so manche Rätsel der Region, verraten Geheimtipps und zeichnen dabei ein liebevolles Porträt von Land und Leuten. In dem malerischen Hochtal spielen neben den Bergen die Pässe eine zentrale Rolle, sind sie doch Lebensadern und zugleich Verbindung zum Rest der Welt.

Ab CHF 20.30

Kein Toter schweigt für immer:
Im sechsten Cold Case der Krimi-Reihe von Bestseller-Autorin Val McDermid geben ein Toter in einer Hummerfalle und eine skelettierte Leiche in einem Wohnmobil DCI Karen Pirie aus Edinburgh Rätsel auf.

Was ein Hummerfischer erst für einen besonders guten Fang hält, erweist sich als neuer Fall für DCI Karen Pirie: eine männliche Leiche. Bei dem Toten handelt es sich um den Bruder eines schottischen Politikers, der vor Jahren spurlos verschwunden ist.
Zur selben Zeit stößt eine Frau in der Garage ihrer kürzlich verstorbenen Schwester auf ein Wohnmobil, von dem sie nichts wusste - und auf ein menschliches Skelett. Auch dieser Fall landet auf dem Schreibtisch von Cold-Case-Expertin Karen Pirie.
Akribisch und mit untrüglichem Instinkt folgt sie auch dem kleinsten Hinweis - bis in die mondäne Welt des Kunsthandels, in der die toughe Ermittlerin sich denkbar deplatziert fühlt. Da erhält Karen eine beunruhigende Nachricht: Ein Mörder, den sie selbst überführt hatte, ist wieder auf freiem Fuß ...

Val McDermids sympathisch-kantige Ermittlerin Karen Pirie verbeißt sich um so hartnäckiger in einen Cold Case, je unlösbarer das Rätsel scheint.

Die vielschichtige und authentische Krimi-Reihe um die Ermittlerin aus Edinburgh ist in folgender Reihenfolge erschienen:
. Echo einer Winternacht
. Nacht unter Tag
. Der lange Atem der Vergangenheit
. Der Sinn des Todes
. Das Grab im Moor
. Ein Bild der Niedertracht

Ab CHF 20.30

 

Ein bizarre Mordserie an Männern sowie Schüsse während einer Frauendisko - in Band 5 der Erfolgsserie halten gleich zwei Fälle Milla Nova und das Team um Sandro Bandini auf Trab.

Ein bizarrer Mord sorgt für Aufsehen: Ein Mann wurde an sein Bett gefesselt und hingerichtet. An den Füßen trägt er rote Stöckelschuhe. Schnell stellt sich heraus, dass er zuvor eine Drohung erhielt: ein Foto von sich selbst - mit dem Absatz eines Stöckelschuhs im Gesicht. Er ist nicht der Einzige, der solch eine Nachricht bekam. Sind auch die anderen Bedrohten in Gefahr? Gleichzeitig jagt das Team um Polizeichef Sandro Bandini einen Mann, der in einer Frauendisko in einem linken Kulturzentrum um sich schoss. Die Vermutung eines rechtsextremen Hintergrunds liegt nahe, doch TV-Reporterin Milla Nova vermutet ein anderes Motiv: Frauenhass. Gemeinsam mit ihrem blinden Freund Nathaniel taucht sie in die dunkle Welt der Incels ein. Zwei Fälle, bei denen der Hass auf das andere Geschlecht eine vitale Rolle spielt. Ist es Zufall oder besteht ein Zusammenhang?

 

Die unabhängig voneinander lesbaren Krimis um Milla Nova und Sandro Bandini:
1. Blind
2. Die Patientin
3. Der Bruder
4. Der Unbekannte
5. Der Feind

 

Lesen Sie auch »Wahre Verbrechen»: Christine Brand schreibt über ihre dramatischsten Fälle als Gerichtsreporterin.

Ab CHF 19.15

Unglaublich! Meteoriten schlagen im Dinoversum ein und Jan und Tim sind mittendrin. Als plötzlich ein Feuer ausbricht, geraten Edmontosaurier in Panik und rasen ungebremst auf einen Krater zu. Wie können die Freunde die Dinos nur stoppen?

Spannende Dinosaurier-Geschichten mit vielen farbigen Bildern für Jungs ab 7 Jahren. Im Stil der Bestseller-Reihe Das magische Baumhaus junior eignet sich diese Reihe sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen. Jan und Tim entdecken den Eingang zum geheimen Dinoversum - einer Welt voller lebendiger Dinos. Abenteuerspaß für alle echten Dinosaurier-Fans!

Basierend auf der Originalausgabe Das geheime Dinoversum - Edmontosaurier in Gefahr. Gekürzt und zum Vorlesen bearbeitet, mit vielen farbigen Illustrationen. 

Der Titel bei Antolin gelistet.


Ab CHF 10.10
Mehr als ein ganzes Jahr seines Lebens hat Hermann Hesse im schweizerischen Hochgebirgstal des Engadin verbracht. Für ihn war dieses von schneebedeckten Gipfeln umrahmte Seengebiet »die schönste Berglandschaft, die ich kenne«. Waren es anfangs die Winter, die ihn zu Skiausflügen verlockten, verbrachte er im Alter ausschließlich die Sommermonate in dieser hoch gelegenen Region, um der Hitze und den unzähligen Besuchern entfliehen zu können, die ihn in seiner Tessiner Wahlheimat beehren wollten. Sein bevorzugtes Engadiner Stammquartier war das gastliche Hotel Waldhaus im einst noch ländlichen Sils Maria, nur wenige Gehminuten entfernt von Friedrich Nietzsches ehemaligem Domizil, einem Häuschen, das 1958 nicht zuletzt dank Hesses Intervention vor dem Abriss bewahrt werden konnte. Wie alle Gegenden, die in Hermann Hesses Leben eine Rolle gespielt haben, ist auch das Unverwechselbare der Engadiner Landschaft von ihm in Wort und Bild festgehalten und gewürdigt worden. Neben diesen Schilderungen und seinen vor Ort gemalten Aquarellen überliefert der reich illustrierte Band auch Hesses dortige Begegnungen mit Musikern, Malern und Schriftstellerkollegen wie u.a. Thomas Mann.
Ab CHF 18.30

Vergiss besinnliche Weihnachten - der erste "Gebrauchs-Adventskalender" ist da!

Der Anti-Adventskalender zum Reißen, Tränken, Schnippeln, Bekleben, Beschmieren und Zerknüllen, was das Zeug hält!
Nieder mit betulichem Vorweihnachtsgesäusel, Kaufrauschwahnsinn und schokoladenschwerer Unbeweglichkeit - hier zählt die lustige Idee! Schwarzer Humor statt Silberglöckchen - hier ist kreative Action angesagt! Dieser witzige Vorweihnachts-Begleiter zum Dampfablassen ist genau das Richtige für alle, die in der "stillen Jahreszeit" etwas erleben wollen. Oder dem alljährlichen Weihnachtsstress etwas entgegenzusetzen haben: Kaum ist das Türchen aufgemacht - nein, durchstoßen, durchrätselt, durchwässert oder sonstwie bearbeitet - wartet eine Tagesaufgabe, die keine Langeweile aufkommen lässt.
Unterhaltsam und ein bisschen böse: Der Spaß für Weihnachtsmuffel und Konsumverweigerer.

. Advent mal anders: 24 (aber-)witzige Ideen für den Countdown bis zum Fest
. Garantiert glitzerfrei: Abreißblock mit 48 robusten und bekritzelbaren Blättern, FSC-zertifiziertem Papier, hergestellt in Deutschland
. Cooles Geschenk: Für Männer, Frauen und alle, die das Leben mit einem Augenzwinkern sehen!





Ab CHF 8.40
Es geht drunter und drüber in Rocky Beach: ein Diebstahl in der Steinzeithöhle, entführte Hunde, manipulierte Achterbahnen - es gibt allerhand zu tun für "Die drei ??? Kids"! In sieben spannenden Comics sind die Leser hautnah dabei, wenn Justus, Peter und Bob den Verbrechern das Handwerk legen.
Ab CHF 14.35

 

Das Abendrot spiegelt sich im See am Fuße des Haupterhorns. Während das Vieh friedlich weidet, blickt eine junge Frau ins Wasser. Sie sieht ein Gesicht, ihr eigenes, doch sie erkennt sich nicht. In der Hand hält sie ein blutiges Messer - und weiß nicht, warum ... Giulia de Medici, Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden, wollte ein paar Tage in ihrer Hütte im Hochtal Sapün verbringen, in der Abgeschiedenheit der Berge, auch um ihre große Liebe Erkki zu vergessen. Doch dann steht mitten in der Nacht eine verstörte Frau mit einem blutverschmierten Messer vor Giulias Tür: Woher kommt sie? Ist sie Täterin oder Opfer? Braucht sie Hilfe, oder will sie Giulia etwas antun? Noch in derselben Vollmondnacht begeben sich Giulia und ihre Kollegin Nadia Caminada auf Spurensuche. Schnell wird klar, dass die Alpweiden nicht so verlassen sind, wie sie scheinen: Die Polizistinnen geraten in Lebensgefahr, und ihre Ermittlungen führen sie zurück bis ins Jahr 1984, als der Linthebene-Mörder im Unterland Angst und Schrecken verbreitete.

Ab CHF 21.15

"Bist du's, Jürgen?" "Nein, ich bin George Clooney im achten Monat." Was ist eine 5-Euro-Sängerin, warum ist Sex wie Mehl und wer sagt »Geh deine Oma melken«? Aus welcher Küche stammt Heiliges Geschnetzeltes, was ist Manna-Hamham und was macht ein Mönch mit einem Saxophon?

Ob diese Fragen Sie schon lange bewegt oder Ihre Neugier gerade erst geweckt haben: Antworten darauf und noch viel mehr finden Sie in Jürgen von der Lippes aktuellem Buch. Der unermüdliche Önologe im Weinberg des Humors hat wieder einen Knallerjahrgang produziert - mit feiner Nase, voller Dröhnung und superlangem Abgang.

CHF 16.00

Der Dezember steht vor der Tür - und wie jedes Jahr beginnen für Petronella Apfelmus damit die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Der Poststorch bringt ihr einen wunderbaren Adventskalender, durch dessen Türchen sie an manchen Tagen reisen kann, um liebe Freunde zu besuchen. Auch Lea und Luis sind schon mächtig in Weihnachtsstimmung. An ihrer Schule soll es eine große Aufführung geben, und im Apfelgarten ist diesmal ein besonders großes Weihnachtsfest geplant. Auf dem Weg zum 24. Dezember gibt es für Petronella und ihre Freunde noch viel vorzubereiten und so manches Abenteuer zu bestehen. Eines ist allerdings sicher, alle freuen sich auf das große gemeinsame Fest!

Ab CHF 18.30

Hilfe - der kleine Dino Wanna wird von einem riesigen Flugsaurier verschleppt. Tim und Jan begeben sich auf die Suche nach ihrem Freund. Doch können sie Wanna rechtzeitig aus den Fängen der Flugechse befreien?Spannende Dinosaurier-Geschichten mit vielen farbigen Bildern für Jungs ab 7 Jahren. Im Stil der Bestseller-Reihe Das magische Baumhaus junior eignet sich diese Reihe sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen. Jan und Tim entdecken den Eingang zum geheimen Dinoversum - einer Welt voller lebendiger Dinos. Abenteuerspaß für alle echten Dinosaurier-Fans! Alle Bände sind bei Antolin gelistet.Basierend auf der Originalausgabe Das geheime Dinoversum - Der Flug des Quetzalcoatlus.

Ab CHF 10.10

Lena folgt den Spuren ihrer verschollenen Mutter. Zum 16. Geburtstag erhält sie von einem Notar etwas ausgehändigt, das ihre Mutter vor zwölf Jahren für sie hinterlegt hat: Es sind rätselhafte Hinweise darauf, weshalb die Mutter damals verschwunden ist - und wo sie heute möglicherweise lebt. Doch bevor Lena die Hinweise aufschlüsseln kann, werden sie ihr geraubt. Mit Hilfe der Freunde aus ihrer Filmgruppe "ZoomCrew" macht sie sich auf die Suche, um das Rätsel zu lösen ... Genau wie bei den "Kaminski-Kids" arbeitet der Autor auch bei der neuen Trilogie mit Jugendlichen zusammen. Das Team rund um den Autor nennt sich gleich wie die Peergroup im Buch, nämlich "ZoomCrew", und firmiert als Co-Autorschaft auf dem Cover. Zudem gibt es Video-Buchtrailer, eine Webseite namens zoomcrew.net, einen YouTube-Channel und eine Facebook-Seite der "ZoomCrew".

Ab CHF 19.15

Wagemutige Wanderschaft zu Beginn des 19. Jahrhunderts Nach einem Vulkanausbruch in Indonesien gelangen Tonnen von Asche nach Europa. Das Klima verändert sich dramatisch, und eine Hungersnot verschärft die ohnehin prekäre Lebenssituation der Bevölkerung. Auch im Toggenburg leiden Menschen. Doch ein Webersohn aus ärmsten Verhältnissen widersetzt sich dem Schicksal. Er bricht auf, nutzt seine Talente und wenigen Möglichkeiten, um sein Glück zu machen. Wenn sich diesem bloss nicht fortwährend ein neues Hindernis in den Weg stellen würde ... Ein bewegender Roman über eine wagemutige Wanderschaft und ungewöhnliche Jugend zu Beginn des 19. Jahrhunderts, inspiriert vom Tagebuch «Das Toggenburger Rudeli - eine biographische Skizze aus den letztverflossenen Hungerjahren» von 1825 (Toggenburger Museum, Lichtensteig).

Ab CHF 24.65

Die Knallharten Tauben lösen jeden Fall! Die Knallharten Tauben sind rund um die Uhr im Einsatz, um die Stadt und ihre Bewohner gegen alle Gefahren zu verteidigen. Denn das Böse schläft nie! Von einem ziemlich gruseligen Geier werden sie mit einem neuen Fall beauftragt: Jemand hat doch tatsächlich das schöne Geiernest geklaut! Als den Tauben dann auch noch ein Menschenkind zuläuft und Bringers Familie entführt wird, ist das Chaos perfekt. Dabei wollen die Pickel - äh - PICKER doch einfach nur mal in Ruhe ihre Brotkrümel futtern ... Die verrückte Kinderbuch-Krimi-Reihe wartet mit den besten Ermittlern der Stadt auf: Tauben! In lustigen, aufwändig illustrierten Fällen beweisen die gefiederten Detektive ihre Kombinationsgabe und erleben spannende Abenteuer für Kinder ab 8 Jahren. Wow! - Das will ich lesen! Entdecke die einzigartigen Geschichten von Loewe Wow!, deren prämierte Erzählweise und animierende Gestaltung jedes Kind fürs Lesen begeistern. Auch leseerfahrene Kinder finden bei Loewe Wow! schnell neue Lieblingsgeschichten. Dafür sorgen liebevolle Charaktere, die man immer wieder gerne auf ihren Abenteuern begleitet. Ob mitreißende Abenteuergeschichten, spannende Kinderkrimis oder witzige Fantasy-Geschichten - für jedes Kind gibt es das perfekte Wow!-Buch. Loewe Wow!-Bücher sind Motivierend Vielfältig Prämiert mit dem Lesekompass 2020 & 2021 der Stiftung Lesen DeinSPIEGEL-Bestseller Übrigens: 98,9 % der Kinder und Eltern, die ein Loewe Wow!-Buch gelesen haben, würden es weiterempfehlen.* Lass auch du dich von Loewe Wow! begeistern. *basierend auf einer Online-Umfrage mit 1.263 Teilnehmer*innen Der Titel ist bei Antolin gelistet.

Ab CHF 12.35

Für alle Franz Eberhofer Fans: der Kalender zur erfolgreichen Krimiserie um den Dorfpolizisten aus Niederkaltenkirchen. Täglich amüsante Zitate, trocken-humorige Geschichten und einzigartige Dialoge aus den Bestsellern von Rita Falk. Tolles Extra: jede Woche ein bayrisches Lexikon-Schmankerl und ein Spitzen-Rezept aus Oma Eberhofers Kochbuch. Alles einwandfrei! Jeder Wochentag ein Kalenderblatt, Samstag/Sonntag auf einem Blatt.

Ab CHF 22.00

Reinhold Messner erzählt in »Sinnbilder« von dem, was seine Erfolge ausmacht: die Fähigkeit, Ballast abzuwerfen, Verzicht statt Konsum. Was hat ihn aus der Enge eines Bauerndorfs in den Dolomiten auf die höchsten Gipfel der Welt geführt? Was motiviert ihn heute? Welche Werte haben ihn auf seinem Weg geleitet und welche entscheidende Rolle spielt ausgerechnet der Verzicht dabei? Aber Messner stellt sich nicht nur den Fragen nach seinem Leben. Fragen, die uns alle betreffen, stehen im Mittelpunkt: Nachhaltigkeit, Klimawandel und Generationengerechtigkeit. Wie geht er mit dem Altern um und was bedeuten Tod, Religion und Spiritualität für ihn? Auch sehr Privatem weicht Messner nicht aus und spricht offen von Krisen und Enttäuschungen, von Trennung und Neuanfang in der Liebe. Eine wichtige Rolle kommt dabei seiner Frau Diane zu, die ihren eigenen Blick auf ihren berühmten Mann hat - und hier erstmals davon erzählt.

Mit zahlreichen unveröffentlichten Fotos

Ab CHF 25.95

Der erste Auftrag für Hauptkommissar Rupert, Ann-Kathrin Klaasens beliebtem Kollegen, von Nummer-1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf. Schon immer wollte Rupert zum BKA. Doch die haben ihn nie genommen. Jetzt aber brauchen sie ihn, denn er sieht einem internationalen Drogenboss zum Verwechseln ähnlich. Für Rupert ist das die Chance seines Lebens: Endlich kann er beweisen, was in ihm steckt. Eine gefährliche Undercover-Mission beginnt. Ganz auf sich allein gestellt merkt er schnell, dass nichts so ist, wie es scheint und die Sache gefährlicher als gedacht. Kann er ohne seine ostfriesischen Kollegen überhaupt überleben? "Ein begnadeter Erzähler und genialer Schreiber, der seinen Figuren wunderbar Tiefe verleiht!" Rolf Kiesendahl/Sylvia Lukassen, WAZ

CHF 10.00

 

Kaum kehrt Moira, Übersetzerin und frisch getrennt, nach Jahren in das Tessiner Dörfchen Montagnola zurück, wird ein Toter in einer Nevèra, einem der dort typischen historischen Eiskeller, gefunden. An den polizeilichen Ermittlungen beteiligt ist auch ihre Jugendliebe Luca Cavadini, inzwischen leitender Rechtsmediziner des Kantons, der sie bald als Dolmetscherin um Hilfe bittet. Die Befragungen in der Dorfgemeinschaft gestalten sich schwierig, doch bald wird klar, dass es im beschaulichen Tessin nicht gar so friedlich zugeht, wie es zunächst den Anschein hat.

Ab CHF 20.30