adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Sachbuch Bestseller

aktuelle Sachbuch Bestseller 

1-10

Filters

Glückliche Beziehungen durch Urvertrauen

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben. Erfolgsautorin Stefanie Stahl hat einen neuen, wirksamen Ansatz zur Arbeit mit dem »inneren Kind« entwickelt: Wenn wir Freundschaft mit ihm schließen, bieten sich erstaunliche Möglichkeiten, Konflikte zu lösen, Beziehungen glücklicher zu gestalten und auf (fast) jedes Problem eine Antwort zu finden.

Ab Fr. 18.60

 

Wir haben immer eine Wahl, unser Leben zu gestalten

Hannah, 15, hat schon viel durchgemacht. Von den Eltern vernachlässigt, musste sie früh lernen, für sich selbst zu sorgen. Die Welt erscheint ihr abweisend, sie fühlt sich nirgends so recht zugehörig. Jetzt steht sie vor ihrer bisher größten Herausforderung: sich zu öffnen und zu erkennen, dass sie viel mehr aus ihrem Leben machen kann, als sie glaubt.
Vieles kommt ihr merkwürdig vor in diesem Café. Wer bist du? Woher wirst du kommen? Warum bist du hier? Diese Fragen entdeckt sie auf der Rückseite der Speisekarte und darüber kommt sie mit den Menschen ins Gespräch. Sie zeigen ihr eine Welt voller Möglichkeiten. Hannah lernt, dass sie immer eine Wahl hat und dass es ihre Entscheidung ist, wie ihr Leben weiter verläuft.

Ab Fr. 18.60

Wer lernt, anders zu denken, kann sein Leben neu erfinden

Der Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben verläuft selten geradeaus. Im Gegenteil - denn überraschenderweise führen uns Ängste, Probleme und Gewohnheiten, die wir am liebsten sofort aus unserem Leben verbannen würden, zum Glück. Diese Hürden und Hindernisse bringen uns zum Denken, lassen uns kreativ nach Lösungen suchen und so an uns selbst wachsen.

Durch ihre einfühlsame Art des Schreibens, ihr Wissen aus der Psychologie und ihre philosophische Weitsicht öffnet uns Brianna Wiest die Augen. Sie hält uns einen Spiegel vor und zeigt, wie wir Denkfehler erkennen und mentale Muster durchbrechen können. Ihre Sammlung aus messerscharfen Gedanken ist gebündelte Lebenshilfe und bietet 101 Möglichkeiten für einen persönlichen Neubeginn.

Ab Fr. 26.25

So gelingt der Neustart! Auf über 400 reich illustrierten Seiten liefert der jährlich erscheinende »Sanitas Health Forecast« Inspiration für ein gesundes Leben. Wie finden wir zu einem gesünderen Schlaf? Wie können wir das gesundheitliche Potenzial unserer Träume nutzen? Und wie unser Gehirn optimal pflegen und sogar verjüngen? Warum war es nie einfacher als heute, sich gesund zu ernähren, ohne auf Genuss zu verzichten? Und wie können wir mithilfe von digitalen Zwillingen Krankheiten schon bald unterbinden, ehe sie überhaupt entstehen? Eine unabhängige Redaktion aus 30 Journalistinnen und Journalisten hat Antworten auf diese und viele weitere Fragen gefunden, hat Fachpersonen befragt und internationalen Trends nachgespürt. In jedem der vier Hauptkapitel - Neustart, Gehirn, Schlaf und Ernährung - finden sich zudem zahlreiche spannende Porträts und Interviews mit ausgewiesenen Fachkräften, die mit ihrem Wissen, ihrem Mut und ihrer Erfahrung die Gesundheit der Zukunft mitprägen. Und so zeigt der dritte »Health Forecast« unter dem Titel »Das neue Du - Die Gesundheit der Zukunft« klar auf, wie in den unterschiedlichsten Lebens- und Gesundheitsbereichen ein ganz persönlicher Neustart in ein gesünderes Leben möglich ist. Wer sich inspirieren lässt, wird bald besser schlafen, seine Träume nutzen, sein Gehirn fit halten, gesund und trotzdem gut essen und - schlicht und einfach - sein neues Du entdecken.

Ab Fr. 16.90
Verunsichert. Bockig. Auf dem Rückzug. Wir alle haben Denk- und Verhaltensweisen, die uns stören oder gar schaden. Wenn wir im Leben immer wieder in dieselben Fallen tappen, liegt das daran, dass wir unbewussten Mustern folgen: dem ängstlichen oder zornigen Kind in uns - oder dem strengen Richter, der mit Strafen und Liebesentzug droht. Die Psychotherapeutin Gitta Jacob zeigt, dass es auch anders geht: Zahlreiche Übungen und Impulse helfen, sich von Ängsten und Zwängen zu befreien, um dauerhaft Souveränität und inneren Frieden zu finden. Und endlich neue Wege zu gehen.»Anhand von Beispielen, Fragen und Übungen regt sie [Gitta Jacob] zum Nachdenken über sich selbst an. [?] Wer so sein inneres Kind glücklich macht, hat es möglicherweise in Zukunft etwas leichter.« Ulrike Schimming, stern GESUND LEBEN, 5/2017 »Ein sehr wertvoller Ratgeber, mit dem jeder auf eine innere Reise gehen und seine Verhaltens- und Denkmuster hinterfragen kann.« Christiane K., Managementbuch.de, 10/2017 »Eine kompakte Einführung in das Schema-Modell anhand zahlreicher Beispiele. Gitta Jacob begleitet den Leser [...] leicht verständlich durch die Welt der inneren Anteile.« Freie Psychotherapie, 1/2018
Ab Fr. 22.00

Als erste deutschsprachige Gamerin mit über 1 Million Abonnentinnen und Abonnenten auf YouTube hat sich Jasmin alias Gnu einen Namen gemacht. Viele kennen sie als witzige, selbstbewusste junge Frau aus dem Internet, schauen vielleicht sogar zu ihr auf.

Doch dieser Erfolg ist hart erkämpft. Lange Zeit prägte der Gedanke »Du schaffst das nicht« Jasmins Leben. Sie hielt sich für nicht klug genug, nicht hübsch genug, nicht gut genug.
Der Drang, einem aufgezwungenen Idealbild entsprechen zu müssen, wurde zu einer Krankheit, die sie zehn Jahre lang nicht losließ, von der aber kaum jemand etwas wusste.

Doch damit ist jetzt Schluss. Jasmin hat es satt, anderen die Kontrolle zu überlassen. Sie will ein selbstbestimmtes Leben führen. Ein Leben, in dem sie sich erlaubt, glücklich zu sein und stolz auf die eigenen Erfolge. Schonungslos offen berichtet sie von eigenen Fehlern, von negativen Einflüssen, aber auch von den guten Zeiten. So will sie denjenigen Mut machen, die ebenfalls nicht daran glauben, aus eigener Kraft etwas auf die Beine stellen zu können. Sie selbst ist der beste Beweis für ihre wichtigste Botschaft:

»Lasst euch von niemandem einreden, was ihr schaffen könnt und was nicht. Glaubt mir, das habe ich viel zu lange getan. Der Satz >Du schaffst das nicht< ist eine Lüge.«

Ab Fr. 24.55

Das Buch ist eine der schönsten Erfindungen der Menschheit. Bücher lassen Worte durch Zeit und Raum reisen und sorgen dafür, dass Ideen und Geschichten Generationen überdauern. Irene Vallejo nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Reise durch die faszinierende Geschichte des Buches, von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. Dabei treffen wir auf rebellische Nonnen, gewiefte Buchhändler, unermüdliche Geschichtenerzählerinnen und andere Menschen, die sich der Welt der Bücher verschrieben haben.

Ab Fr. 31.45

Die »Landfrauenküche« von »SRF bi de Lüt« zählt zu den beliebtesten Sendereihen des Schweizer Fernsehens. Seit 2007 stellt sie alljährlich sieben Landfrauen aus verschiedenen Regionen der Schweiz vor, gibt Einblick in ihren abwechslungsreichen, meist vollgepackten Alltag mit Haus, Hof und Familie und präsentiert ihre Küche. Jede kocht im Rahmen eines Kochwettbewerbs ein Menü aus drei Gängen mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert, das von den anderen Beteiligten gekostet und bewertet wird. Dieses Buch enthält die Porträts und Rezepte der 21 Landfrauen aus der aktuellsten Sendereihe von 2019 bis 2021. Ein abwechslungsreiches Bild der ländlichen Schweiz und 72 Rezepte, die Tradition mit Moderne verbinden, aber stets im Hiesigen und Lokalen verwurzelt bleiben. Währschaft, klar und authentisch - und neu auch mit vegetarischen Varianten.

Ab Fr. 30.60

Was sollen diese ewigen Gedankenschlaufen? Was haben schlaflose Nächte auf Instagram zu bedeuten? Und wie kann Jean-Paul Sartre bei Panikattacken helfen? Persönlich und präzise schreibt Nina Kunz - Schweizer Kolumnistin des Jahres 2020 - über das Unbehagen der Gegenwart und geht der Frage nach, warum sich ihr Leben, trotz aller Privilegien, oft so beklemmend anfühlt. Ein Buch über Leistungsdruck, Workism, Weltschmerz, Tattoos, glühende Smartphones, schmelzende Polkappen und das Patriarchat.

Ab Fr. 22.95

 

Der Mensch: Krone der Schöpfung oder Schrecken des Ökosystems?

Wie haben wir, Homo Sapiens, es geschafft, den Kampf der sechs menschlichen Spezies ums Überleben für uns zu entscheiden? Warum ließen unsere Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche? Warum begannen wir, an Götter zu glauben, an Nationen, an Menschenrechte? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Bücher und Gesetze und unterwerfen uns der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht?

Vor 100 000 Jahren war Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Und die Menschheit steht jetzt an einem Punkt, an dem sie entscheiden muss, welchen Weg sie von hier aus gehen will.




Internationaler Bestseller - in knapp 40 Sprachen übersetzt

Ab Fr. 18.60