adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Verschwörungstheorien in der Pandemie von Fuchs, Christian

Wie über COVID-19 im Internet kommuniziert wird
Fr. 35.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-8252-5796-5
Herstellernummer: 37913756
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -
Sie erhalten 35 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 32.30
Fr. 31.40
Fr. 30.50
Die COVID-19-Pandemie hat Phasen der Abschottung mit sich gebracht, die die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, ihren Alltag führen und kommunizieren, verändert haben. In der Pandemiekrise haben sich Verschwörungstheorien herausgebildet. Das Buch analysiert, wie diese in den sozialen Medien kommuniziert, rezipiert, verbreitet und in Frage gestellt wurden. Dabei spielen Verschwörungstheorien um Bill Gates und COVID-19 eine wichtige Rolle. Der Autor zeigt, dass Zeiten tiefer Krisen nicht nur Zeiten des sozialen Wandels sind, sondern auch Zeiten, in denen Kommunikation und Kommunikationstechnologien bei der Produktion, Verbreitung und Herausforderung von Ideologien eine Rolle spielen.
Autor Fuchs, Christian
Verlag Uni-Taschenbücher
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 211 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Tabellen, nicht spezifiziert, schwarz-weiss Illustrationen
Masse H21.5 cm x B15.0 cm x D1.3 cm 285 g
Coverlag UVK (Co-Verlag)
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*
Die COVID-19-Pandemie hat Phasen der Abschottung mit sich gebracht, die die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, ihren Alltag führen und kommunizieren, verändert haben. In der Pandemiekrise haben sich Verschwörungstheorien herausgebildet. Das Buch analysiert, wie diese in den sozialen Medien kommuniziert, rezipiert, verbreitet und in Frage gestellt wurden. Dabei spielen Verschwörungstheorien um Bill Gates und COVID-19 eine wichtige Rolle. Der Autor zeigt, dass Zeiten tiefer Krisen nicht nur Zeiten des sozialen Wandels sind, sondern auch Zeiten, in denen Kommunikation und Kommunikationstechnologien bei der Produktion, Verbreitung und Herausforderung von Ideologien eine Rolle spielen.

Über den Autor Fuchs, Christian

Christian Fuchs lehrt aktuell in England und ist Autor von mehr als 400 Publikationen. Zu seinen Arbeits- und Forschungsgebieten gehören die kritische Gesellschaftstheorie und die Analyse der Rollen des Internets, digitaler und sozialer Medien in der Gesellschaft (digitale Soziologie).

Weitere Titel von Fuchs, Christian

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Roman - Die aufwühlende Geschichte, die hunderttausende TikTok-Userinnen begeistert hat
Ab Fr. 18.60
Spannender Gamer-Verschwörungsthriller
Ab Fr. 18.60
Ein Winterwunder
Ab Fr. 12.35
Neuer Winter, neues Glück
Ab Fr. 12.35
Die unsichtbare Bedrohung - Knacke die Rätsel und finde den geheimen Code
Ab Fr. 18.60
Ein Fantasy-Spielbuch
Ab Fr. 18.60
Intrigen, Reichtümer, Romantik - der Auftakt der New-York-Times-Bestseller-Serie!
Ab Fr. 16.05
Der entspannte Weg zum Vermögen - Von den Machern des YouTube-Erfolgs »Finanzfluss« | Ratgeber für Geldanlage an der Börse mit ETF & Aktien
Ab Fr. 15.20
X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch