Sie haben keine Artikel im Korb.
Fr. 68.00
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 61.20
Fr. 59.50
Fr. 57.80
Hersteller: Springer-Verlag GmbH
ISBN: 978-3-662-54901-8
Herstellernummer: 23659072
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Dieses Buch stellt hypnosystemische und neurobiologische Ansätze zur Gestaltung von Veränderungsprozessen vor, mit dem Ziel, die Entwicklungsvarianz von Unternehmen in einer volatilen und komplexen Welt steuern und erhöhen zu können. Unter Darstellung aktueller methodischer und empirischer Perspektiven zum Thema Change Management gehen die Autoren vor allem der Frage nach, warum sich, trotz jahrzehntelanger Professionalisierung von Change-Management-Methoden, keine Steigerung der Erfolgsraten von Veränderungsprozessen verzeichnen lässt. Die Autoren dieses Buches zeigen neben konkreten Prozessgestaltungsansätzen u. a. Vorschläge zu einer zieldienlichen Führung, einer wirksamen Team- und Kooperationsentwicklung sowie zur Messung von Veränderungsprozessen und eröffnen damit Managern und Führungskräften neue Wege, die Erfolgswahrscheinlichkeit von künftigen Veränderungsprozessen, insbesondere im Hinblick auf steigende Komplexität und Volatilität in der VUCA-Welt, positiv zu beeinflussen.


*
*
*
*

Dieses Buch stellt hypnosystemische und neurobiologische Ansätze zur Gestaltung von Veränderungsprozessen vor, mit dem Ziel, die Entwicklungsvarianz von Unternehmen in einer volatilen und komplexen Welt steuern und erhöhen zu können. Unter Darstellung aktueller methodischer und empirischer Perspektiven zum Thema Change Management gehen die Autoren vor allem der Frage nach, warum sich, trotz jahrzehntelanger Professionalisierung von Change-Management-Methoden, keine Steigerung der Erfolgsraten von Veränderungsprozessen verzeichnen lässt. Die Autoren dieses Buches zeigen neben konkreten Prozessgestaltungsansätzen u. a. Vorschläge zu einer zieldienlichen Führung, einer wirksamen Team- und Kooperationsentwicklung sowie zur Messung von Veränderungsprozessen und eröffnen damit Managern und Führungskräften neue Wege, die Erfolgswahrscheinlichkeit von künftigen Veränderungsprozessen, insbesondere im Hinblick auf steigende Komplexität und Volatilität in der VUCA-Welt, positiv zu beeinflussen.