Sie haben keine Artikel im Korb.

Deutsch - Eine Liebeserklärung von Kaehlbrandt, Roland

Die zehn großen Vorzüge unserer erstaunlichen Sprache
Fr. 17.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-492-31756-6
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -
Sie erhalten 17 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Rabatt
10 %
12.5 %
15 %

»Höchst kurzweilig, amüsant und spannend erörtert Roland Kaehlbrandt die wunderbare Vielseitigkeit unserer deutschen Sprache ¿ ein echtes Lesevergnügen!« Nele Neuhaus

Deutsch gilt als kompliziert, hart und teilweise sogar hässlich ¿ zu Unrecht, findet Roland Kaehlbrandt und zeigt, warum wir gerade im Deutschen die ausdrucksstärksten Wörter haben, warum unsere Sprache so gut zu lesen ist und welch einzigartige Nuancen sie uns bietet. Dieses Buch vereint die größten Vorzüge der deutschen Sprache ¿ mit viel Humor und 
zahlreichen Beispielen.

»Roland Kaehlbrandts liebenswürdiges Buch über unsere liebenswerte Sprache preist die Vorzüge des Deutschen, die manchmal gerade als Schwierigkeiten betrachtet werden und die hier als herrliche Eigenschaften beschrieben und gefeiert werden. Anschaulich durch schöne Beispiele, überzeugend argumentiert und doch leicht und urban im Ton wird das Buch die Liebe zu unserer Sprache bestärken und verbreiten.« Prof. Dr. Jürgen Trabant

Autor Kaehlbrandt, Roland
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.0 cm 243 g
Auflage 6. A.
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Kaehlbrandt, Roland

Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt lehrt Sprachwissenschaft an der Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Seine Beschäftigung mit der deutschen Sprache verdankt sich einem mehrjährigen Aufenthalt im sprachverliebten Frankreich. Um die Sprachkultur in Deutschland zu fördern, hat er mit Stiftungen Projekte wie den "Bundeswettbewerb Jugend debattiert" und den Rechtschreibwettbewerb "Deutschland schreibt!" auf den Weg gebracht. Kaehlbrandt ist Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.  

Weitere Titel von Kaehlbrandt, Roland

Buchkatalog | Schlagwort
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Die Eleganz einer genialen Sprache Altgriechisch ist ebenso außergewöhnlich wie erstaunlich und nicht die tote Sprache, für die wir sie halten. Dieses kluge und überraschende Buch über die Sprache der antiken Griechen ist kein Lehrbuch und keine Grammatik, sondern eine Liebeserklärung an die Fähigkeit des Altgriechischen, unsere Wahrnehmung zu verändern. Wenn zum Beispiel Wörter wie früh, spät, gestern oder morgen keine Rolle spielen, gibt es dann noch so etwas wie Zeitdruck? Andrea Marcolongo bringt uns die Magie des Altgriechischen nahe und zeigt uns, was wir von den antiken Griechen lernen können, selbst wenn wir ihre Sprache nicht sprechen. »Andrea Marcolongo lädt auf eine bunte Reise durch das faszinierende Reich der griechischen Grammatik ein; ihre Begeisterung ist ansteckend.« Die ZEIT

Ab Fr. 14.35