adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Wenn Lösungen Gestalt annehmen von Vogt, Manfred (Hrsg.)

Externalisieren in der kreativen Kindertherapie
Fr. 28.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-86145-300-0
Herstellernummer: 2889578
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 28 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 26.00
Fr. 25.30
Fr. 24.55

Wenn Lösungen Gestalt annehmen, dann wird es bunt und lebendig im Therapieraum. Diesen Effekt spiegeln die praxisnahen Beiträge der Autoren wider. Dieses Buch ist ebenso bunt wie anregend und zeigt die innovative Entwicklung einer systemisch-lösungsorientierten, hypnotherapeutischen, kreativen Kindertherapie. Im Mittelpunkt stehen Altbewährtes und Neu-Entwickeltes rund um die Methode des Externalisierens mit Kindern und Jugendlichen. Das Arbeiten mit Bildern, Bilderbüchern, Gegenständen, Handpuppen und selbst gestalteten Symbolen ermöglicht Kindern und Jugendlichen, eigene Gedanken und Gefühle auszudrücken, sich ihnen gegenüber in Beziehung zu setzen und sich so eigenen Zielen und Lösungen buchstäblich anzunähern. So werden therapeutische Interventionen für Kinder über rein verbale Interventionen hinaus ganzheitlich erleb-, begreif- und nachvollziehbar. Dazu haben ebenso namhafte wie erfahrene Praktiker ihre Ideen auf anschauliche Art zusammengetragen.

Autor Vogt, Manfred (Hrsg.) / Eckert, Brigitte (Übers.)
Verlag Borgmann Publishing
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 196 S.
Meldetext ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.2 cm x B16.2 cm x D1.7 cm 370 g
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Wenn Lösungen Gestalt annehmen, dann wird es bunt und lebendig im Therapieraum. Diesen Effekt spiegeln die praxisnahen Beiträge der Autoren wider. Dieses Buch ist ebenso bunt wie anregend und zeigt die innovative Entwicklung einer systemisch-lösungsorientierten, hypnotherapeutischen, kreativen Kindertherapie. Im Mittelpunkt stehen Altbewährtes und Neu-Entwickeltes rund um die Methode des Externalisierens mit Kindern und Jugendlichen. Das Arbeiten mit Bildern, Bilderbüchern, Gegenständen, Handpuppen und selbst gestalteten Symbolen ermöglicht Kindern und Jugendlichen, eigene Gedanken und Gefühle auszudrücken, sich ihnen gegenüber in Beziehung zu setzen und sich so eigenen Zielen und Lösungen buchstäblich anzunähern. So werden therapeutische Interventionen für Kinder über rein verbale Interventionen hinaus ganzheitlich erleb-, begreif- und nachvollziehbar. Dazu haben ebenso namhafte wie erfahrene Praktiker ihre Ideen auf anschauliche Art zusammengetragen.

Weitere Titel von Vogt, Manfred (Hrsg.)

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch