Sie haben keine Artikel im Korb.

So leicht, so schwer von Straßer, Susanne

Fr. 21.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.70
Fr. 19.15
Fr. 18.60
ISBN: 978-3-7795-0538-9
Herstellernummer: 19198607
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Schaukeln und Rutschen kann jeder, Wippen ist die Königsdisziplin auf dem Spielplatz, denn hier gibt es nur zwei Möglichkeiten: Riesenfrust und Heidenspaß! Susanne Straßer setzt den Elefanten auf die Wippe und sofort ist klar: Hier braucht es eine ganze Menagerie relativer Leichtgewichte für das Auf und Ab! Da kommt auch schon der Pinguin... Dieses Pappbilderbuch spielt aufs Lustigste mit der kindlichen Erfahrung, dass es Leichtes und Schweres gibt, und dass viele von der leichten Sorte selbst den Allerschwersten mächtig in Bewegung bringen können! Eine wunderbar einfache Dramaturgie, klare Bilder und kurze, lautmalerische Sätze erzählen diese kleine Spielplatzgeschichte und niemand merkt, dass in ihr ein witziges Physikstündchen versteckt ist!

Autor Straßer, Susanne
Verlag Peter Hammer Verlag GmbH
Einband Pappband, unzerreissbar (PpU)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 24 S.
Meldetext ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.7 cm x B21.1 cm x D1.7 cm 377 g
*
*
*
*

Schaukeln und Rutschen kann jeder, Wippen ist die Königsdisziplin auf dem Spielplatz, denn hier gibt es nur zwei Möglichkeiten: Riesenfrust und Heidenspaß! Susanne Straßer setzt den Elefanten auf die Wippe und sofort ist klar: Hier braucht es eine ganze Menagerie relativer Leichtgewichte für das Auf und Ab! Da kommt auch schon der Pinguin... Dieses Pappbilderbuch spielt aufs Lustigste mit der kindlichen Erfahrung, dass es Leichtes und Schweres gibt, und dass viele von der leichten Sorte selbst den Allerschwersten mächtig in Bewegung bringen können! Eine wunderbar einfache Dramaturgie, klare Bilder und kurze, lautmalerische Sätze erzählen diese kleine Spielplatzgeschichte und niemand merkt, dass in ihr ein witziges Physikstündchen versteckt ist!

Über den Autor Straßer, Susanne

Susanne Straßer, geboren 1976 in Erding, studierte Kommunikationsdesign in München und London. Ihre Arbeiten wurden international ausgezeichnet und ausgestellt, u.a. auf der Biennale für Illustration in Bratislava. Das Pappbilderbuch "Der Wal nimmt ein Bad" erhielt 2019 den Troisdorfer Bilderbuchpreis, "Fuchs fährt Auto" stand auf der White Raven-Empfehlungsliste der Internationalen Jugendbibliothek. Susanne Straßer lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in München.

Weitere Titel von Straßer, Susanne