Sie haben keine Artikel im Korb.

Prägung von Dittloff, Christian

Nachdenken über Männlichkeit
CHF 30.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-8270-1483-2
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -
Sie erhalten 30 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Rabatt
10 %
12.5 %
15 %

»Dieser Text ist Umkreisung, Annäherung und Schau der eigenen Lebensmuster, er zeigt, wie Prägungen uns beschlagnahmen können und wie schwer und schön zugleich es ist, sich wieder die eigenen Räume des Sehens zu erobern. Dieses Buch ist eine Einladung, sich der Verletzlichkeit zu stellen, aus der heraus Veränderung möglich wird.« Marica Bodrozi¿

»Zeile um Zeile steigt Christian Dittloff in die Untiefen anachronistischer Männerfantasien hinab ¿ und legt mit funkelnden Sätzen den feministischen Gefährten frei.« Daniela Dröscher

»Christian Dittloff zeigt den Lesenden ein Ich, das sich radikal öffnet und großzügig seine Suche teilt, um nicht nur sich, sondern auch unsere Gesellschaft zum Besseren zu verändern. Hin zu einem Männerbild, das für alle Menschen mehr Entfaltungsfreiheit, Sanftheit und Verbundenheit bietet.« Asal Dardan

»Schmerzhaft!« Boykott Magazin

Autor Dittloff, Christian
Verlag Berliner Wissenschaftsverlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D2.9 cm 362 g
Auflage 2. A.
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Dittloff, Christian

Christian Dittloff, geboren 1983 in Hamburg, studierte Germanistik und Anglistik in Hamburg sowie Literarisches Schreiben in Hildesheim, arbeitete in einer Psychiatrie, als Kulturjournalist und Experte für Kulturmarketing. 2018 erschienen sein Romandebüt »Das Weiße Schloss« und 2020 sein autofiktionaler Text »Niemehrzeit. Das Jahr des Abschieds von meinen Eltern«. Er lebt und schreibt in Berlin.

Weitere Titel von Dittloff, Christian

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Montessori, Pikler, Pekip, Delfi und Co., es gibt viele Ansätze der Entwicklungsförderung. Ganz nach dem Motto "Hilf mir, es selbst zu tun" kann in diesem Buch nach Herzenslust gebastelt und gleichzeitig die Fähigkeiten des Kindes gezielt gefördert werden. Zur Orientierung dienen hierzu übersichtliche Symbole für die jeweiligen Entwicklungsbereiche wie Motorik, Sprache, Sinne und weitere. Die Autorin bekannt als @diekindergartenpädagogin vereint eine gute Mischung pädagogischer Entwicklungskonzepte mit der bunten Welt des Bastelns und begeistert damit tagtäglich über 170.000 Follower auch auf Instagram. Für Kinder ab 3 Jahren. 

Ab CHF 21.15