adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Oh, wie schön ist Afrika von Sieg, Sören

Meine Couchsurfing-Abenteuer in sechs Ländern bei 18 Hosts
Fr. 22.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-442-31632-8
Herstellernummer: 37875329
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Juli 2022
+ -
Sie erhalten 22 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 20.60
Fr. 20.05
Fr. 19.45

Wie erklärt man einer afrikanischen Kirchengemeinde, warum man Veganer ist? Wie bringt man seinen Motorradtaxifahrer dazu, die Gegenfahrbahn zu verlassen? Und was sagt man einem Soldaten, der mit vorgehaltenem Gewehr Bestechungsgeld einfordert? Subsahara-Afrika ist vielleicht der Ort auf diesem Planeten, den wir im Westen am wenigsten kennen und verstehen. Überraschend, magisch, wunderschön - und nicht zuletzt sehr unterhaltsam! Bestsellerautor Sören Sieg hat sich auf den Weg gemacht und in acht Ländern auf den Couchen von vierundzwanzig Hosts unter anderem gelernt, wie man einen Job, ein Bier und den Sinn des Lebens findet. Auf Hochzeiten und Beerdigungen, in Tonstudios und Moskitoschwärmen, in abgelegenen Dörfern und chaotischen Megacities hat er unzählige unglaubliche Geschichten erlebt und gehört, von Menschen, deren Energie, Witz, Optimismus und Mut ihresgleichen suchen.

Autor Sieg, Sören
Verlag Goldmann
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen mit 16-seitigem vierfarbigen Bildteil, farbige Illustrationen
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D2.2 cm 327 g
Auflage Originalausgabe
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Wie erklärt man einer afrikanischen Kirchengemeinde, warum man Veganer ist? Wie bringt man seinen Motorradtaxifahrer dazu, die Gegenfahrbahn zu verlassen? Und was sagt man einem Soldaten, der mit vorgehaltenem Gewehr Bestechungsgeld einfordert? Subsahara-Afrika ist vielleicht der Ort auf diesem Planeten, den wir im Westen am wenigsten kennen und verstehen. Überraschend, magisch, wunderschön - und nicht zuletzt sehr unterhaltsam! Bestsellerautor Sören Sieg hat sich auf den Weg gemacht und in acht Ländern auf den Couchen von vierundzwanzig Hosts unter anderem gelernt, wie man einen Job, ein Bier und den Sinn des Lebens findet. Auf Hochzeiten und Beerdigungen, in Tonstudios und Moskitoschwärmen, in abgelegenen Dörfern und chaotischen Megacities hat er unzählige unglaubliche Geschichten erlebt und gehört, von Menschen, deren Energie, Witz, Optimismus und Mut ihresgleichen suchen.

Über den Autor Sieg, Sören

Sören Sieg, geboren 1966, veröffentlichte bereits elf Bücher, darunter die SPIEGEL-Bestseller »Ich bin eine Dame, Sie Arschloch« und »Ich hab dich rein optisch nicht verstanden«. Er tourte 18 Jahre lang mit dem A-cappella-Quartett LaLeLu durch Deutschland und schrieb die Kolumne »Schönen Sonntag!« im Weser-Kurier. Seine afrikanisch inspirierte Kammermusik feierte Premieren auf der ganzen Welt. Mit Frank Lüdecke schreibt er Stücke für die Stachelschweine in Berlin. Er lebt als freier Autor und Komponist in Hamburg.

Weitere Titel von Sieg, Sören

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch