adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Liegt die Antwort in den Sternen? von Graichen, Gisela

Wie Astrophysik die Rätsel der Archäologie löst | Neue Antworten auf große Fragen der Menschheitsgeschichte
Fr. 43.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-549-10046-2
Herstellernummer: 38645110
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich im Oktober
+ -
Sie erhalten 43 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 39.50
Fr. 38.40
Fr. 37.30

Von den Geheimnissen vergangener Kulturen
Unglaubliche archäologische Entdeckungen lassen uns fragen: Woher kamen die plötzlichen Wissensexplosionen vergangener Zivilisationen? Durch Überlieferungen einer früheren, vergessenen Menschheit? Durch das Werk von Außerirdischen? Oder unterschätzen wir das Können unserer Vor-Vorfahren? Und wie gingen unsere Ahnen mit Klimaveränderungen um? Gisela Graichen schildert spektakuläre archäologische Funde und Befunde; Harald Lesch liefert Erklärungen, die nur Naturwissenschaft und Astrophysik geben können ¿ etwa dazu, woher die westafrikanischen Dogon ihr Wissen über den geheimnisvollen Sirius-Stern hatten, was die Geoglyphen der Nasca- und Sajama-Linien in Südamerika bedeuten und ob Aliens beim Bau der ägyptischen Pyramiden geholfen haben könnten.


Autor Graichen, Gisela / Lesch, Harald
Verlag Propyläen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich im Oktober
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.6 cm x B17.3 cm
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Von den Geheimnissen vergangener Kulturen
Unglaubliche archäologische Entdeckungen lassen uns fragen: Woher kamen die plötzlichen Wissensexplosionen vergangener Zivilisationen? Durch Überlieferungen einer früheren, vergessenen Menschheit? Durch das Werk von Außerirdischen? Oder unterschätzen wir das Können unserer Vor-Vorfahren? Und wie gingen unsere Ahnen mit Klimaveränderungen um? Gisela Graichen schildert spektakuläre archäologische Funde und Befunde; Harald Lesch liefert Erklärungen, die nur Naturwissenschaft und Astrophysik geben können ¿ etwa dazu, woher die westafrikanischen Dogon ihr Wissen über den geheimnisvollen Sirius-Stern hatten, was die Geoglyphen der Nasca- und Sajama-Linien in Südamerika bedeuten und ob Aliens beim Bau der ägyptischen Pyramiden geholfen haben könnten.


Über den Autor Graichen, Gisela

Gisela Graichen studierte Publizistik, Rechts- und Staatswissenschaften und ist Diplom-Volkswirtin. Für das ZDF hat die Buch- und Filmautorin unter anderem die erfolgreiche Archäologiereihe «Schliemanns Erben» und die Wissenschaftsserie «Humboldts Erben» entwickelt. Sie lebt in Hamburg.

Alexander Hessestudierte Publizistik, Politikwissenschaften und Betriebswirtschaft. Er ist Geschäftsführer einer TV-Produktionsfirma in Köln. Von 2006 bis 2012 leitete er die Redaktion Geschichte und Gesellschaft im ZDF, war dort unter anderem verantwortlich für 37° und Terra X. Er lebt in Wiesbaden und Köln.Gemeinsame Bücher: Die Deutsche Hanse. Eine heimliche Supermacht (Rowohlt 2011, zus. mit Rolf Hammel-Kiesow); Die Bernsteinstraße. Verborgene Handelswege zwischen Ostsee und Nil (Rowohlt 2012).

Weitere Titel von Graichen, Gisela

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch