Sie haben keine Artikel im Korb.

I am Malala von Yousafzai, Malala

The Girl Who Stood Up for Education and Was Shot by the Taliban
Fr. 18.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-1-78022-658-3
Verfügbarkeit: Artikel-Nr. geändert. Ersatzartikel. Neu 38959669
Sie erhalten 18 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Rabatt
10 %
12.5 %
15 %

*Winner of the 2014 Nobel Peace Prize*

In 2009 Malala Yousafzai began writing a blog on BBC Urdu about life in the Swat Valley as the Taliban gained control, at times banning girls from attending school. When her identity was discovered, Malala began to appear in both Pakistani and international media, advocating the freedom to pursue education for all. In October 2011, gunmen boarded Malala's school bus and shot her in the face, a bullet passing through her head and into her shoulder. Remarkably, Malala survived the shooting.

At a very young age, Malala Yousafzai has become a worldwide symbol of courage and hope. Her shooting has sparked a wave of solidarity across Pakistan, not to mention globally, for the right to education, freedom from terror and female emancipation.

Autor Yousafzai, Malala / Lamb, Christina
Verlag Orion
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Artikel-Nr. geändert. Ersatzartikel. Neu 38959669
Ausgabekennzeichen Englisch
Masse H19.7 cm x B13.3 cm x D2.5 cm 312 g
Coverlag Weidenfeld & Nicolson (Imprint/Brand)
Auflage aktual. A.
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Yousafzai, Malala

Malala Yousafzai, geboren 1997, wurde von klein auf von ihrem Vater Ziauddin gefördert und dazu ermutigt, sich für die Rechte von Mädchen einzusetzen. Ziauddin Yousafzai leitete selbst eine Schule im pakistanischen Swat-Tal ¿ und missachtete damit das Verbot der Taliban. Im September 2013 wurde Malala Yousafzai mit dem Internationalen Friedenspreis für Kinder und dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit ausgezeichnet, 2014 erhielt sie als jüngste Person der Geschichte den Friedensnobelpreis. Nach ihrem Studienabschluss in Oxford engagiert sich weiterhin weltweit für die Bildung von Mädchen und Frauen.

Weitere Titel von Yousafzai, Malala