Sie haben keine Artikel im Korb.

Freunde für immer von Wechterowicz, Przemyslaw

Fr. 21.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.70
Fr. 19.15
Fr. 18.60
ISBN: 978-3-8458-3400-9
Herstellernummer: 30112066
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft

Am Fuß der alten Eiche lebt eine Kaninchenfamilie und hoch oben in der Krone haben die Eulen ihr Zuhause. Obwohl sie so nahe beieinander wohnen, ist es schwierig, sich zu treffen. Wenn der kleine Hase an einem sonnigen Tag auf der Wiese hüpft, schläft die kleine Eule in ihrem Baumstamm. Und wenn sie am Abend ihre Flügel im Mondlicht ausbreitet, schläft der kleine Hase längst tief und fest. So vergehen viele Tage und Nächte und die beiden wissen nichts voneinander. Bis sie sich eines Tages kennenlernen und Freunde sein wollen ... Doch wie ist das möglich?
Ein Bilderbuch voller Wärme und Magie - wundervoll erzählt von Przemyslaw Wechterowicz, mit zauberhaften Bildern von Emilia Dziubak. Zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

. Zeitlose Vorlesegeschichte: Dieses Kinderbuch erzählt von einer Freundschaft, die Unterschiede und Grenzen überwindet
. Großes Identifikationspotenzial: Die liebenswerten Figuren und bezaubernden Bilder sind nah an der Lebenswelt der kleinen Leser
. Kindnah erzählt: Die alltagsnahe und doch poetische Sprache eignet sich zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren

Autor Wechterowicz, Przemyslaw / Dziubak, Emilia (Illustr.) / Weiler, Thomas (Übers.)
Verlag Ars Edition
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Hardcover
Masse H28.6 cm x B25.8 cm x D0.9 cm 468 g
Auflage 3. A.
*
*
*
*

Die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft

Am Fuß der alten Eiche lebt eine Kaninchenfamilie und hoch oben in der Krone haben die Eulen ihr Zuhause. Obwohl sie so nahe beieinander wohnen, ist es schwierig, sich zu treffen. Wenn der kleine Hase an einem sonnigen Tag auf der Wiese hüpft, schläft die kleine Eule in ihrem Baumstamm. Und wenn sie am Abend ihre Flügel im Mondlicht ausbreitet, schläft der kleine Hase längst tief und fest. So vergehen viele Tage und Nächte und die beiden wissen nichts voneinander. Bis sie sich eines Tages kennenlernen und Freunde sein wollen ... Doch wie ist das möglich?
Ein Bilderbuch voller Wärme und Magie - wundervoll erzählt von Przemyslaw Wechterowicz, mit zauberhaften Bildern von Emilia Dziubak. Zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

. Zeitlose Vorlesegeschichte: Dieses Kinderbuch erzählt von einer Freundschaft, die Unterschiede und Grenzen überwindet
. Großes Identifikationspotenzial: Die liebenswerten Figuren und bezaubernden Bilder sind nah an der Lebenswelt der kleinen Leser
. Kindnah erzählt: Die alltagsnahe und doch poetische Sprache eignet sich zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren

Über den Autor Wechterowicz, Przemyslaw

Przemyslaw Wechterowicz lebt in Warschau. Er hat bereits über 36 Bücher veröffentlich. Darunter zählen Kinderbücher, Theaterstücke und Poesie. Seine Werke wurden zum Teil in mehr als 20 Sprachen übersetzt und wurden mit einer Vielzahl an positiven Kritiken und Preisen ausgezeichnet.

Ich lebe, illustriere und schreibe in Polen, meiner Heimat. Nach meinem Abschluss an der Academy of Fine Arts in Posen hatte ich 2011 mein Kinderbuchdebüt. Seitdem sind in Zusammenarbeit mit internationlen Verlagen und Autoren über 40 Bücher von mir erschienen. Die Liebe zu Tieren ist etwas, das mich schon immer zu meiner Arbeit motiviert hat. Deshalb sind in meinen Illustrationen meist Tiere die Hauptfiguren. "Du, Papa ... ich zehn viel" ist ein einzigartiges Bilderbuch! Es behandelt nicht nur ein Thema, das ich liebe, sondern Sabine Bohlmann bricht hier mit Klischees über Wölfe und zeigt, dass diese wunderbare Persönlichkeiten in der Tierwelt sind. Eine großartige Kombination und ich bin stolz darauf, Teil dieses Buches zu sein!

Thomas Weiler wurde 1978 im Schwarzwald geboren. Nach Abschluss seines Übersetzerstudiums in Leipzig, Berlin und Sankt-Petersburg begann er 2007 seine freie Tätigkeit als Übersetzer aus dem Russischen, Polnischen und Belarussischen. Und das sehr erfolgreich: 2017 erhielt der Titel "Bienen" von Piotr Socha den Deutschen Jugendliteraturpreis. Seither folgten einige Nominierungen und viele weitere Publikationen im Bereich Belletristik und Kinderliteratur sowie von Texten für diverse Zeitschriften. Thomas Weiler lebt mit seiner Familie auf dem Pleißenhof in Markkleeberg bei Leipzig.

Weitere Titel von Wechterowicz, Przemyslaw