Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Federleicht von Goris, Eva

Das erstaunliche Leben der Spatzen
Fr. 21.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-453-28138-7
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 21 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.70
Fr. 19.15
Fr. 18.60

Nie weit weg - und trotzdem weltweit zuhause

Sie führen ein öffentliches Leben, doch wissen wir so wenig über sie - Spatzen. Dabei reichen die Anfänge der Mensch-Spatz-Beziehung in biblische Zeiten zurück - und lassen sich sogar im Genom der Spatzen nachweisen: Als der Mensch begann, Getreide anzubauen, entwickelte sich der Spatz zum Getreidefresser und war seither aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken - bis vor Kurzem. Denn leider ist der zweithäufigste Vogel in Deutschland - einst so präsent, dass er in zahlreiche "geflügelte Worte" Eingang gefunden hat - stark bedroht.
Die Naturexperten Eva Goris und Claus-Peter Hutter laden ein zu einer Entdeckungsreise in die geheime Welt eines vermeintlich Altbekannten. Das Autorenteam liefert spannende Kulturgeschichte und unterhält mit viel Wissenswertem zum faszinierenden Leben der Spatzen, bei denen es heißt: "Einer für alle, alle für einen." Dabei erfahren wir, was wir alle tun können, um den Spatzen das (Über-)Leben zu erleichtern.

»Eine Liebeserklärung an die Spatzen und ein Appell, unsere kostbare Artenvielfalt zu schützen.«
Prinzessin Auguste von Bayern, Ornithologin

»Eine großartige Stimme für die Vögel, die ein Teil unseres Alltags sind, aber viel zu wenig gewürdigt werden.«
Elli H. Radinger, Naturforscherin und Autorin

»Kaum jemand weiß, dass Spatzen, diese unglaublich sozialen, lustigen, intelligenten Vögel, bedroht sind. Das Buch öffnet die Herzen für Natur und Tiere in unserer direkten Umgebung.«
Hannes Jaenicke, Schauspieler, Dokumentarfilmer und Autor

»Dieses Buch verdient es, von vielen Menschen gelesen zu werden. Erstaunliche Geschichten aus der Spatzenwelt weiten unseren Blick für die Wunder der Natur.«
Christof Schenck, Direktor Zoologische Gesellschaft Frankfurt am Main

Ausstattung: s/w-Illus.

Autor Goris, Eva / Hutter, Claus-Peter / Pöppelmann, Bernd (Illustr.)
Verlag Heyne Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen s/w-Illus., schwarz-weiss Illustrationen
Masse H20.6 cm x B13.2 cm x D2.2 cm 298 g
Auflage Originalausgabe
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Goris, Eva

Eva Goris war nach dem Biologiestudium zehn Jahre Redakteurin bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), dann arbeitete sie als Pressesprecherin der Umweltschutzorganisation Greenpeace. Ab 1990 war sie Ressortleiterin Umwelt/Wissenschaft der BILD am SONNTAG (BamS) und von 2008 bis 2022 Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung. Sie erhielt für ihre aufrührenden Reportagen verschiedene Journalistenpreise und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Natur- und Umweltschutz ist auch Menschenschutz, lautet ihr Motto. Eva Goris, die in Hamburg lebt, transportiert Liebe zur Kreatur immer wieder mit Geschichten über das Verhalten und das Schicksal der Wildtiere.

Weitere Titel von Goris, Eva