adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Entfernte Verwandte von Heinichen, Veit

Commissario Laurenti ahnt Böses | Ein raffinierter Italien-Krimi
Fr. 28.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-492-07062-1
Herstellernummer: 36027097
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 28 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 26.00
Fr. 25.30
Fr. 24.55

Die langen Schatten einer Stadt, die nicht vergisst

Ein Toter im Dorf Prosecco gibt Laurenti Rätsel auf. Der Tatort: das Partisanen-Mahnmal auf dem Karst. Der Commissario ahnt, dass dieser Mord mit der Zeit der Nazi-Besatzung und den damaligen Kollaborateuren zu tun haben muss und dass es nicht bei einem Toten bleiben wird. Steckt Rache dahinter? Rache für diese alten Geschichten? Vielleicht helfen die Erinnerungen der ältesten Bürgerinnen und Bürger der Stadt, ein weiteres Opfer zu verhindern. Denn sicher ist nur eines - Triest ist eine Stadt, die weder vergisst noch vergibt...

»Proteo Laurenti gehört zur Riege der großen Kommissare« Der Spiegel

AutorHeinichen, Veit
VerlagPiper Hardcover
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2021
Seitenangabe320 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH21.0 cm x B12.8 cm x D3.2 cm 437 g
ReiheProteo Laurenti
Reihenbandnummer11
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Heinichen, Veit

Veit Heinichen, geboren 1957, lebt seit über fünfundzwanzig Jahren in Triest. Seine Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Ausgezeichnet u.a. mit dem Radio Bremen Krimipreis und dem Premio Internazionale Trieste gilt Veit Heinichen nicht nur als glänzender Autor, sondern auch als »großartiger Vermittler italienischer Lebensart« (FAZ).

Weitere Titel von Heinichen, Veit

Alle Bände der Reihe "Proteo Laurenti"

Kategorien