Sie haben keine Artikel im Korb.

Elf Männer in zehn Betten und andere mathematische Rätsel von Loyd, Sam

Fr. 14.50
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 13.05
Fr. 12.70
Fr. 12.35
ISBN: 978-3-8321-6266-5
Herstellernummer: 15680893
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -

Sam Loyds mathematische Rätsel sind legendär: Auf unnachahmliche Art versteht er es, die kniffeligsten Rätsel in einfallsreiche Geschichten zu packen. Zusammen mit dem Charme der Original-Illustrationen werden die härtesten Nüsse zu einem Vergnügen.
Nach dem großen Erfolg von >Mathematische Rätsel und Spiele< folgen nun neue Denksportaufgaben für kluge Köpfe und solche, die es werden wollen. Eine Herausforderung an Verstand und Fantasie - und notfalls hilft der Lösungsteil.

Autor Loyd, Sam / Landolin, Hans (Hrsg.) / Heinisch, Carsten (Übers.) / Zillgitt, Michael (Übers.)
Verlag DuMont Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit zahlreichen Abbildungen
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D1.6 cm 199 g
Auflage 2. A.
*
*
*
*

Sam Loyds mathematische Rätsel sind legendär: Auf unnachahmliche Art versteht er es, die kniffeligsten Rätsel in einfallsreiche Geschichten zu packen. Zusammen mit dem Charme der Original-Illustrationen werden die härtesten Nüsse zu einem Vergnügen.
Nach dem großen Erfolg von >Mathematische Rätsel und Spiele< folgen nun neue Denksportaufgaben für kluge Köpfe und solche, die es werden wollen. Eine Herausforderung an Verstand und Fantasie - und notfalls hilft der Lösungsteil.

Über den Autor Loyd, Sam

Sam Loyd (1841-1911) war Amerikas berühmtester Spiele-Erfinder und Rätselspezialist. Bereits mit zehn Jahren war er ein ausgezeichneter Schachspieler, mit sechzehn wurde er Schachredakteur bei Amerikas führender Fachzeitschrift. Nach 1870 wandte sich Sam Loyd zunehmend mathematischen Denkspielen zu, erfand Rätsel, Gesellschaftsspiele und originelle Werbegeschenke.

Martin Gardner (1914-2010) war ein bekannter Spiele-Erfinder sowie Herausgeber und Verfasser wissenschaftlicher Bücher. Seine 'Relativity for the Million' gilt als die brillanteste Erklärung von Einsteins Relativitätstheorie.

Weitere Titel von Loyd, Sam

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
112 mathematische Rätsel mit ausführlichen Lösungen
Ab Fr. 6.40
Warum sie romantisch, sozial oder selbstverliebt sein können und was sich sonst noch mit Mathematik anstellen lässt
Ab Fr. 30.50
Die schönsten Mathe-Rätsel
Ab Fr. 12.35
100 neue Mathe-Rätsel
Ab Fr. 14.35
Zahlenspiele für alle Lebenslagen
Ab Fr. 10.95
101 mathematische Rätsel aus vier Jahrtausenden und fünf Kontinenten
Ab Fr. 12.35
Tageskalender mit Lösungen
Ab Fr. 13.20