Sie haben keine Artikel im Korb.

Dreifach von Follett, Ken

Fr. 17.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 16.10
Fr. 15.65
Fr. 15.20
Hersteller: Bastei
ISBN: 978-3-404-10321-8
Herstellernummer: 4254007
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -
Er wünscht sich nichts so sehr wie Frieden, doch dafür muss er töten 1968. Der Kalte Krieg ist auf seinem Höhepunkt. Auch im Nahen Osten spitzt sich die Lage zu, als der Mossad erfährt, dass Ägypten die Atombombe entwickelt - eine tödliche Bedrohung für Israel. Um selbst nukleare Waffen zu produzieren und damit das Gleichgewicht wiederherzustellen, fehlt dem Land jedoch das Wichtigste: Uran. Nat Dickstein hat den Auftrag, mehrere Hundert Tonnen davon für Israel zu stehlen. Keine Kleinigkeit, nicht einmal für einen Top-Agenten wie ihn, denn niemand darf auch nur das Geringste davon erfahren. Und er wird gejagt: Vom russischen KGB. Vom ägyptischen Geheimdienst. Von den Palästinensern, die ihm einen Schritt voraus sind. Und einer seiner Verfolger hat Nats Geliebte Suza in seiner Gewalt ... »Ken Follett versteht es meisterhaft, brillante Erzählkunst und fundierte Sachkenntnis zu kombinieren.« TIME MAGAZINE

Nat Dickstein, Topagent der Israelis, erhält den wagemutigsten Auftrag, den je ein Geheimdienst erteilte: Er soll ein paar hundert Tonnen Uran stehlen, ohne daß jemand diesen einzigartigen Diebstahl bemerkt...

Autor Follett, Ken
Verlag Bastei Lübbe TB
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 1983
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.6 cm x B12.6 cm x D2.8 cm 391 g
Reihe Bastei-Lübbe Tb.
Reihenbandnummer 10321
*
*
*
*
Er wünscht sich nichts so sehr wie Frieden, doch dafür muss er töten 1968. Der Kalte Krieg ist auf seinem Höhepunkt. Auch im Nahen Osten spitzt sich die Lage zu, als der Mossad erfährt, dass Ägypten die Atombombe entwickelt - eine tödliche Bedrohung für Israel. Um selbst nukleare Waffen zu produzieren und damit das Gleichgewicht wiederherzustellen, fehlt dem Land jedoch das Wichtigste: Uran. Nat Dickstein hat den Auftrag, mehrere Hundert Tonnen davon für Israel zu stehlen. Keine Kleinigkeit, nicht einmal für einen Top-Agenten wie ihn, denn niemand darf auch nur das Geringste davon erfahren. Und er wird gejagt: Vom russischen KGB. Vom ägyptischen Geheimdienst. Von den Palästinensern, die ihm einen Schritt voraus sind. Und einer seiner Verfolger hat Nats Geliebte Suza in seiner Gewalt ... »Ken Follett versteht es meisterhaft, brillante Erzählkunst und fundierte Sachkenntnis zu kombinieren.« TIME MAGAZINE

Nat Dickstein, Topagent der Israelis, erhält den wagemutigsten Auftrag, den je ein Geheimdienst erteilte: Er soll ein paar hundert Tonnen Uran stehlen, ohne daß jemand diesen einzigartigen Diebstahl bemerkt...

Über den Autor Follett, Ken

Ken Follett, geboren 1949 in Cardiff, Wales, gehört zu den erfolgreichsten Autoren der Welt. Nicht nur mit seinen historischen Romanen wie Die Säulen der Erde oder Kingsbridge erobert er regelmäßig die Bestsellerlisten. Thriller wie Die Nadel oder Die Kinder von Eden beweisen eindrucksvoll, dass er ebenso meisterhaft das Genre der Spannungsliteratur beherrscht. Mit seinem neusten Roman setzt er diese Tradition fort - und führt sie einen Schritt weiter: brandaktuell, actiongeladen und schockierend!

Weitere Titel von Follett, Ken

Alle Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB)"