adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Drei Farben Trilogie von Juliette Binoche (Schausp.)

Fr. 29.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 4010324016645
Herstellernummer: 14386556
Rückgabe: Keine Rückgabe möglich
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 29 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 17.55
Fr. 17.05
Fr. 16.60

-> Drei Farben: Blau: Julie (Juliette Binoche) verliert bei einem Autounfall ihren Mann - einen berühmten Komponisten - und ihre kleine Tochter Anna. Gebrochen und voller Trauer entschließt sie sich, das Haus und alles, was sie so sehr liebte, zu verkaufen und alle Brücken ihres bisherigen Lebens abzubrechen. Nach langer, totaler Isolation in dem anonymen Paris - und angeregt durch eine neugierige Journalistin - vollendet sie die letzte Komposition ihres Mannes. Langsam und zögernd nimmt sie wieder Kontakt zu den Menschen auf und findet über die Musik und die erwachende Liebe zu Olivier zurück ins Leben. -> Drei Farben: Rot: Der Zufall führt Valentine (Irène Jacob) eines Abends zu einem verbitterten alten Mann (Jean-Louis Trintignant), der sich vorwiegend damit beschäftigt, die Telefongespräche seiner Nachbarn abzuhören und mitzuschneiden. Valentine ist entsetzt, aber auf geheimnisvolle Weise fühlt sie sich zu dem alten Zyniker hingezogen. In umittelbarer Nähe wohnt Auguste, der gerade sein Jurastudium beendet hat. Die Wege von Auguste und Valentine kreuzen sich fast täglich, ohne dass sie voneinander Kenntnis nehmen. Erst bei einer Reise nach England treffen sie auf der Fähre aufeinander. Doch ein Unwetter verursacht eine tödliche Katastrophe, bei der es nur 7 Überlebende gibt... -> Drei Farben: Weiss: Der Pole Karol (Zbigniew Zamachowski) und seine französische Frau Dominique (Julie Delpy) lassen sich scheiden. Dominique behauptet, die Ehe sei nicht vollzogen worden, weil er mit ihr nach der Hochzeit nicht mehr geschlafen hat. Nach der Trennung verliert Karol alles, was er besaß: die Liebe, seine Frau und seinen geliebten Friseursalon. Jetzt steht er da: ohne Geld, ohne Papiere, erniedrigt und verletzt. In einem Koffer versteckt, kehrt Karol nur mit einem Gedanken nach Polen zurück: Reich zu werden und sich an seiner Frau zu rächen. Doch dann ist das Glück zum ersten Mal auf seiner Seite. Er gewinnt etwas, woran er schon lange nicht mehr geglaubt hatte...

Autor Juliette Binoche (Schausp.) / Julie Delpy (Schausp.) / Irene Jacob (Schausp.) / Krzysztof Kieslowski (Reg.)
Verlag Rainbow Video
Einband DVD Video
Erscheinungsjahr 2013
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen FranzösischDeutsch
Masse 3 Datenträger; H19.6 cm x B13.9 cm x D4.8 cm 295 g; 278 Min.
Coverlag Concorde (Imprint/Brand)
Plattform Bildformate: 16:9 anam.; Features: Trailer,Interview(s),Making of; Tonformate: Deutsch-DD 5.1,Französisch-DD 5.1
Verlagsartikelnummer 401032401664
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

-> Drei Farben: Blau: Julie (Juliette Binoche) verliert bei einem Autounfall ihren Mann - einen berühmten Komponisten - und ihre kleine Tochter Anna. Gebrochen und voller Trauer entschließt sie sich, das Haus und alles, was sie so sehr liebte, zu verkaufen und alle Brücken ihres bisherigen Lebens abzubrechen. Nach langer, totaler Isolation in dem anonymen Paris - und angeregt durch eine neugierige Journalistin - vollendet sie die letzte Komposition ihres Mannes. Langsam und zögernd nimmt sie wieder Kontakt zu den Menschen auf und findet über die Musik und die erwachende Liebe zu Olivier zurück ins Leben. -> Drei Farben: Rot: Der Zufall führt Valentine (Irène Jacob) eines Abends zu einem verbitterten alten Mann (Jean-Louis Trintignant), der sich vorwiegend damit beschäftigt, die Telefongespräche seiner Nachbarn abzuhören und mitzuschneiden. Valentine ist entsetzt, aber auf geheimnisvolle Weise fühlt sie sich zu dem alten Zyniker hingezogen. In umittelbarer Nähe wohnt Auguste, der gerade sein Jurastudium beendet hat. Die Wege von Auguste und Valentine kreuzen sich fast täglich, ohne dass sie voneinander Kenntnis nehmen. Erst bei einer Reise nach England treffen sie auf der Fähre aufeinander. Doch ein Unwetter verursacht eine tödliche Katastrophe, bei der es nur 7 Überlebende gibt... -> Drei Farben: Weiss: Der Pole Karol (Zbigniew Zamachowski) und seine französische Frau Dominique (Julie Delpy) lassen sich scheiden. Dominique behauptet, die Ehe sei nicht vollzogen worden, weil er mit ihr nach der Hochzeit nicht mehr geschlafen hat. Nach der Trennung verliert Karol alles, was er besaß: die Liebe, seine Frau und seinen geliebten Friseursalon. Jetzt steht er da: ohne Geld, ohne Papiere, erniedrigt und verletzt. In einem Koffer versteckt, kehrt Karol nur mit einem Gedanken nach Polen zurück: Reich zu werden und sich an seiner Frau zu rächen. Doch dann ist das Glück zum ersten Mal auf seiner Seite. Er gewinnt etwas, woran er schon lange nicht mehr geglaubt hatte...

Weitere Titel von Juliette Binoche (Schausp.)

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch