Sie haben keine Artikel im Korb.

Die Hexer-Saga (eBook) von Sapkowski, Andrzej

5 Bände in einem E-Book
Fr. 56.00
ISBN: 978-3-423-43993-0
Herstellernummer: 36417481
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -
Das Erbe der Elfen: Seit dem blutigen Uberfall auf Cintra ist die Erbin des Reiches verschollen. Es gehen Geruchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entfuhrt und an einen geheimen Ort gebracht wurde ... In dem fast verwaisten Stammsitz der Hexer soll in den geheimen Kunsten ausgebildet werden. Schon bald zeigt sich, dass sie groes magisches Potential besitzt. Dann aber wird sie immer ofter zum Medium einer geheimnisvollen Macht, die allen in ihrer Umgebung ein boses Ende voraussagt ... Die Zeit der Verachtung: Krieg kndigt sich an. Ein Konvent der Zauberer soll klren, wie sie sich in dem bevorstehenden Konflikt verhalten werden. Am Vorabend der Besprechungen sieht sich Geralt, der Hexer, einem Dickicht undurchsichtiger Intrigen und Bndnisse gegenber. Der geheimnisvolle Rience, sein alter Gegenspieler, verfolgt Ciri, die Prinzessin von Cintra, die unter Geralts Schutz steht. Es kommt zu einer blutigen Konfrontation. Ciri gelingt die Flucht, doch dann findet sie sich in einer entsetzlichen Wste wieder. Ein verirrtes Einhorn ist ihr einziger Gefhrte. Feuertaufe: In Nilfgaard wird die Verlobung des Kaisers mit Cirilla, der Thronerbin von Cintra, proklamiert. Aber handelt es sich wirklich um die echte Cirilla? Geralt, noch kaum von seinen schweren Verletzungen genesen, macht sich auf den Weg nach Nilfgaard, begleitet von Rittersporn und der Bogenschtzin Milva sowie dem geheimnisvollen Regis, der ber seltsame Krfte verfgt. Doch auch eine gerade erst gegrndete Geheimloge von Zauberinnen will Cirilla um jeden Preis finden und zur Knigin machen, um so die Macht der Zauberer zu sichern Der Schwalbenturm: Ciri, die Prinzessin von Cintra, ist auf der Suche nach ihrem Schicksalsort, dem legendren Schwalbenturm. Und die rivische Knigin will Geralt, den Hexer, und seine Gefhrten als Partisanenkmpfer in dem blutigen Krieg gegen Nilfgaard verpflichten. Doch es gelingt ihnen, sich abzusetzen. Bei einem berfall gert Geralts Wolfsmedaillon, das Insignium seines Hexertums, in fremde HndeDie Dame vom See: Eine letzte groe Schlacht wird das Schicksal von Ciri, der Prinzessin von Cintra, und Geralt, dem Hexer, erfllen. Wird sich die uralte Prophezeiung bewahrheiten?
Autor Sapkowski, Andrzej
Verlag Dtv Verlagsgesellschaft
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 2400 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
*
*
*
*
Das Erbe der Elfen: Seit dem blutigen Uberfall auf Cintra ist die Erbin des Reiches verschollen. Es gehen Geruchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entfuhrt und an einen geheimen Ort gebracht wurde ... In dem fast verwaisten Stammsitz der Hexer soll in den geheimen Kunsten ausgebildet werden. Schon bald zeigt sich, dass sie groes magisches Potential besitzt. Dann aber wird sie immer ofter zum Medium einer geheimnisvollen Macht, die allen in ihrer Umgebung ein boses Ende voraussagt ... Die Zeit der Verachtung: Krieg kndigt sich an. Ein Konvent der Zauberer soll klren, wie sie sich in dem bevorstehenden Konflikt verhalten werden. Am Vorabend der Besprechungen sieht sich Geralt, der Hexer, einem Dickicht undurchsichtiger Intrigen und Bndnisse gegenber. Der geheimnisvolle Rience, sein alter Gegenspieler, verfolgt Ciri, die Prinzessin von Cintra, die unter Geralts Schutz steht. Es kommt zu einer blutigen Konfrontation. Ciri gelingt die Flucht, doch dann findet sie sich in einer entsetzlichen Wste wieder. Ein verirrtes Einhorn ist ihr einziger Gefhrte. Feuertaufe: In Nilfgaard wird die Verlobung des Kaisers mit Cirilla, der Thronerbin von Cintra, proklamiert. Aber handelt es sich wirklich um die echte Cirilla? Geralt, noch kaum von seinen schweren Verletzungen genesen, macht sich auf den Weg nach Nilfgaard, begleitet von Rittersporn und der Bogenschtzin Milva sowie dem geheimnisvollen Regis, der ber seltsame Krfte verfgt. Doch auch eine gerade erst gegrndete Geheimloge von Zauberinnen will Cirilla um jeden Preis finden und zur Knigin machen, um so die Macht der Zauberer zu sichern Der Schwalbenturm: Ciri, die Prinzessin von Cintra, ist auf der Suche nach ihrem Schicksalsort, dem legendren Schwalbenturm. Und die rivische Knigin will Geralt, den Hexer, und seine Gefhrten als Partisanenkmpfer in dem blutigen Krieg gegen Nilfgaard verpflichten. Doch es gelingt ihnen, sich abzusetzen. Bei einem berfall gert Geralts Wolfsmedaillon, das Insignium seines Hexertums, in fremde HndeDie Dame vom See: Eine letzte groe Schlacht wird das Schicksal von Ciri, der Prinzessin von Cintra, und Geralt, dem Hexer, erfllen. Wird sich die uralte Prophezeiung bewahrheiten?

Über den Autor Sapkowski, Andrzej

Andrzej Sapkowski, geboren 1948, ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Autor. Er lebt in Lódz. Seine Hexer-Saga erreicht weltweit Millionenauflagen. Höchst erfolgreich ist auch seine Mittelalter-Trilogie um den Medicus Reinmar von Bielau. 2008 wurde Andrzej Sapkowski mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Lódz ausgezeichnet.

Weitere Titel von Sapkowski, Andrzej