Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Die große Regression von Appadurai, Arjun

Eine internationale Debatte über die geistige Situation der Zeit
Fr. 24.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-518-07291-2
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 24 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 22.40
Fr. 21.80
Fr. 21.15

Spätestens seit sich die Folgen der Finanzkrise abzeichnen und die Migration in die Europäische Union zunimmt, sehen wir uns mit Entwicklungen konfrontiert, die viele für Phänomene einer längst vergangenen Epoche hielten: dem Aufstieg nationalistischer, teils antiliberaler Parteien wie dem Front National und der AfD, einer tiefgreifenden Krise der EU, einer Verrohung des öffentlichen Diskurses durch Demagogen wie Donald Trump, wachsendem Misstrauen gegenüber den etablierten Medien und einer Verbreitung fremdenfeindlicher Einstellungen, die an dunkle Zeiten gemahnt. Politiker werden als »Vaterlandsverräter« verunglimpft, Muslime unter Generalverdacht gestellt, im Internet werden die krudesten Verschwörungstheorien propagiert.
In diesem Band untersuchen international renommierte Forscher und Intellektuelle die Ursachen dieser »Großen Regression«, verorten sie in einem historischen Kontext, erörtern Szenarien für die nächsten Jahre und diskutieren Strategien, mit denen wir diesen Entwicklungen entgegentreten können.
Mit Beiträgen von Arjun Appadurai, Zygmunt Bauman, Donatella della Porta, Nancy Fraser, Eva Illouz, Ivan Krastev, Bruno Latour, Paul Mason, Pankaj Mishra, Robert Misik, Oliver Nachtwey, César Rendueles, Wolfgang Streeck, David Van Reybrouck, Slavoj Zizek.

Autor Appadurai, Arjun / Bauman, Zygmunt / Porta, Donatella della / Fraser, Nancy / Illouz, Eva / Krastev, Ivan / Latour, Bruno / Mason, Paul / Mishra, Pankaj / Misik, Robert / Nachtwey, Oliver / Rendueles, César / Streeck, Wolfgang / Reybrouck, David Van / Zizek, Slavoj / Geiselberger, Heinrich (Hrsg.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 319 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.0 cm x B12.2 cm x D1.8 cm 330 g
Reihe edition suhrkamp
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Appadurai, Arjun

Arjun Appadurai, 1949 in Bombay geboren, lehrte unter anderem an der Chicago University, in Yale und an der New School. Er hat zahlreiche Bücher verfasst, vor allem zu Prozessen der Globalisierung, und ist heute Professor für Medien, Kultur und Kommunikation an der New York University.Neta Alexander, geboren 1983 in Israel, ist Assistenzprofessorin für Film und Medien an der Colgate University im Bundesstaat New York und Mitherausgeberin des Journal of Cinema and Media Studies.

Weitere Titel von Appadurai, Arjun

Alle Bände der Reihe "edition suhrkamp (ES)"