schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Junge, der sich in Luft auflöste

    Menschen lösen sich nicht einfach so in Luft auf, oder? Doch genau das scheint mit Teds Cousin passiert zu sein - Salim ist nämlich in eine Gondel des Londoner Riesenrades gestiegen und nicht wieder unten angekommen.

    Ist Salim in eine Zeitschleife geraten und sitzt in einem Paralleluniversum fest?
    (Eine von Teds acht Theorien)
    Oder ist er entführt worden?
    (Das glaubt Tante Gloria)
    Und ist er überhaupt noch am Leben?
    (Aber das sagt keiner)

    Diese Geschichte handelt davon, wie Teds seltsames Gehirn versucht den Fall zu lösen. Wie Ted und seine große Schwester Kat jede Spur verfolgen, um Salim zu finden. Und dabei spielen der Dodo, das Wetter, 18 Fotos von einer Wäscheleine und die erste Lüge nach 12 Jahren und 188 Tagen auch eine Rolle...

    Autor Dowd, Siobhan / Naoura, Salah (Übers.)
    Verlag Carlsen
    Einband Taschenbuch (kartoniert)
    Erscheinungsjahr 2012
    Seitenangabe 284 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.8 cm x B12.1 cm x D2.4 cm 300 g
    Reihe Carlsen-Tb.
    Reihenbandnummer 31160
    Taschenbuch (kartoniert)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-551-31160-3
    Fr. 11.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 10.35
    Fr. 10.05
    Fr. 9.80

    Alle Bände der Reihe "Carlsen-Tb. (CARL)"

    Über den Autor Dowd, Siobhan

    Siobhan (sprich Schyvonne) Dowd, in London geboren, stammt aus County Waterford, Irland, und verbrachte dort einen großen Teil ihrer Kindheit. Sie ging in London auf eine katholische Schule und studierte in Oxford. Dort lebte sie zusammen mit ihrem Mann Geoff, bis sie im August 2007, im Alter von 47 Jahren, an Krebs starb.

    Weitere Titel von Dowd, Siobhan