Sie haben keine Artikel im Korb.

Alexandre Dumas, Die Drei Musketiere (Die Drei Musketiere - Die Drei Musketiere 20 Jahre später - Der Mann mit der eisernen Maske) (3 Bände im Schuber) von Dumas, Alexandre

CHF 27.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-7306-0915-6
Verfügbarkeit: Vergriffen, keine Neuauflage
Sie erhalten 27 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Rabatt
10 %
12.5 %
15 %

Dumas' mitreißend erzählte Romantrilogie ist die meistgelesene Mantel- und Degengeschichte aller Zeiten: Mitte des 17. Jahrhunderts macht der junge Heißsporn d'Artagnan in Paris die Bekanntschaft der verwegenen Musketiere Athos, Porthos und Aramis. Schon bald sind die vier unzertrennlich und es heißt: »Einer für alle, alle für einen!«, um die Ehre der Königin zu retten. 20 Jahre später stürzen sie sich erneut ins Abenteuer und verschlungene Pfade führen sie nach England. Weitere 10 Jahre später nimmt eine große Geschichte um Ehre, Liebe und Loyalität ihren Lauf, als es um den Mann mit der eisernen Maske geht.

Autor Dumas, Alexandre
Verlag Anaconda
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 2000 S.
Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Schuber
Masse H20.0 cm x B13.2 cm x D12.3 cm 1'689 g
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Dumas, Alexandre

Alexandre Dumas, eigentlich Alexandre Davy de la Pailleterie, wurde 1802 in Villars-Cotterêts bei Soissons geboren und starb 1870 in Puys. Mit den Romanen ¿Der Graf von Monte Christö (dtv 12619) und ¿Die drei Musketiere¿ zählt er zu den erfolgreichsten Schriftstellern der Weltliteratur. 'Wir kennen ihn als unerschrockenen Freund der Tafel und unermüdlichen Schürzenjäger, als Liebhaber schneller Pferde und Boote, als Verschwender, der ein Vermögen in Palast und Theater investiert, doch ebenso großzügig Garibaldis Revolution unterstützte. Und natürlich kennen wir ihn als Schöpfer literarischer Mythen von D'Artagnan bis Monte Christo, deren Überleben buchstäblich alle Medien vom Buch zum Film, vom Comic zum Theater bis hin zum Werbespot garantieren. Doch ebenso lohnend ist es, den rastlosen Erfinder  literarischer Serienfertigung, den Theaterreformer, Reiseschriftsteller - und auch den bis in die jüngste Vergangenheit wegen seiner kreolischen Ahnen rassistisch verunglimpften Autor kennenzulernen.' (Aus: Günter Berger: Alexandre Dumas)

Weitere Titel von Dumas, Alexandre