Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Abseits von Mord und Totschlag von Vetterli, Rolf

Geschichten aus dem Gerichtsalltag
Fr. 35.00
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-7272-5363-8
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 35 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 31.50
Fr. 30.65
Fr. 29.75

Ein sorgenvoller Blumenfreund, der eine lästige Kuh mit dem Revolver vertreibt. Ein argloser Autohändler, der einen edlen Oldtimer per Handschlag verscherbelt. Ein beschwipster Segler, der nackt in einem Nonnenkloster strandet. Ein beherztes Mädchen, das den elterlichen Scheidungskampf mit einem Satz beendet. Pointiert berichtet der ehemalige Richter Rolf Vetterli über oft tragikomische und kuriose Gerichtsfälle quer durchs ganze Recht. In die Medien schaffen es normalerweise nur die grossen Kriminalfälle. Vor Gericht geht es aber meist nicht um Mord und Totschlag, sondern um allzu Menschliches, um Irrtümer und Missgeschicke. In seinen Geschichten übersetzt der Autor den Juristenjargon in eine verständliche Sprache. Was steht im Gesetz? Was machen die Gerichte daraus? Und was halten die Parteien davon? Nach einem Prozess wissen die Betroffenen jedenfalls eines ganz genau: wie leicht es ist, in die Mühlen der Justiz zu geraten, und wie schwer es fällt, heil wieder herauszukommen.

Autor Vetterli, Rolf
Verlag Stämpfli Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 174 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B14.7 cm x D1.6 cm 349 g
Coverlag Stämpfli Verlag (Imprint/Brand)
Auflage Auflage
Verlagsartikelnummer 52021573
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Weitere Titel von Vetterli, Rolf

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Glühend heisse Wüsten, einsame Pisten, chaotische Städte, aufdringliche Beamte, herzliche Dorfchefs, unerwartete Begegnungen mitten im Regenwald, gastfreundliche Menschen. Dieses Buch erzählt die Geschichten einer 563-Tägigen Reise mit Fahrrad und Zelt, von der Schweiz bis nach Südafrika. Geschichten von einem Kontinent, der so ganz anders ist, als wir zu wissen glauben.

Ab Fr. 35.30
Gefährliche Gier. Bennie Griessel und sein Partner Vaughn Cupido sind in Schwierigkeiten. Aus disziplinarischen Gründen werden sie auf einen Posten ins vermeintlich ruhige Städtchen Stellenbosch abgeschoben. Doch kaum angekommen halten sie zwei Fälle in Atem. Ein Student, der sich bei ihren Nachforschungen als genialer Hacker erweist, verschwindet spurlos. Wenig später wird ein zweiter Vermisstenfall gemeldet. Der skrupellose Geschäftsmann Jasper Boonstra, der viele Menschen um ihr Geld betrogen hat, ist ebenfalls verschwunden. Und dann wird auch noch ein hochrangiger Polizist in Kapstadt erschossen - und Bennie ahnt, dass die Fälle irgendwie zusammenhängen. Hochspannend und mit einem unverwechselbaren Ton - Deon Meyer schreibt raffinierte Thriller mit herausragenden Charakteren»Einer der besten Chronisten des modernen Südafrika.«
Ab Fr. 24.55