Sie haben keine Artikel im Korb.

Nord-Süd

Filters

Oscar findet eine Schatztruhe. Als er sie öffnet, ist er enttäuscht: Nichts als olle Wörter! Achtlos pfeffert Oscar das Wort »quietschgelb« ins Gebüsch. Gleich darauf rennt ein gelber Igel an ihm vorbei! Da wird Oscar klar, was er mit den gefundenen Wörtern alles anstellen kann. Irgendwann ist die Kiste leer, und Oscar steht wortlos da. Zum Glück zeigt ihm die Sprachkünstlerin Louise, wie er selbst neue Wörter machen kann und erklärt, weshalb er behutsamer mit ihnen umgehen sollte. Sprache ist etwas Lustvolles und Sinnliches, und sie besitzt große Macht. Mit Feinsinn und Humor erzählen Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger vom bewussten Umgang mit Sprache. Jede Seite bietet ein raffiniertes Zusammenspiel von Bild, Grafik und Text.

Ab CHF 19.45

Der schönste Fisch im OzeanEntdecke mit dem Regenbogenfisch die wunderbare Wasserwelt. Viel Spaß in der Badewanne, beim Plantschen und Spielen!

Ab CHF 10.95

Die kleine Heidi wird als Waise zu ihrem Großvater auf die Alp gebracht. Der mürrische alte Mann ist zunächst wenig begeistert. Doch dann schließt er das sonnige Mädchen rasch in sein Herz. Das Glück ist jedoch nicht von langer Dauer. Schon bald wird Heidi von ihrer Tante Dete nach Frankfurtgebracht, um dort eine bessere Schulbildung zu genießen. Außerdem soll sie der kranken Tochter des Hauses, Klara, Gesellschaft leisten. Fern der Berge leidet Heidi fürchterlich unter Heimweh. Als es immer schlimmer wird, darf sie wieder zurück nach Hause fahren! Als auch noch Heidis Freundin Klara zu Besuch kommt, steht dem Glück nichts mehr im Weg. Der klassische Heimatroman von Johanna Spyri wurde für das Bilderbuch auf die bekanntesten Schlüsselszenen gekürzt. Liebevoll warmherzig illustriert und authentisch erzählt. Das Buch ist ebenfalls auf deutsch und französisch lieferbar.

Ab CHF 21.15

Auch im neuesten Abenteuer des Regenbogenfischs geht es Marcus Pfister darum, Werte zum friedlichen Miteinander zu vermitteln. Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein, ist gar nicht so einfach. Der Regenbogenfisch verliert beim Versteckspiel. Da bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Spieler ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite.

Ab CHF 20.30

Oliver Jeffers und seine Tochter Mari schmieden große Pläne. Gemeinsam entdecken sie die Welt, erleben Abenteuer und lernen, Konflikte friedlich zu lösen. Das Zuhause, das sie zusammen bauen, hat ein starkes Fundament und ist ein sicherer Zufluchtsort, an dem Hoffnung und Zuversicht wachsen können. Eine warmherzige, in Reimen erzählte Geschichte, in der ordentlich gebaut wird und Vater und Tochter viel Zeit füreinander haben. Mit seinen farbenfroh illustrierten Doppelseiten knüpft Oliver Jeffers formal und inhaltlich an »Hier sind wir« an, das er für seinen Sohn Harland geschrieben und das sich allein im deutschsprachigen Raum über 100.000 Mal verkauft hat.

Ab CHF 17.75

Familie Maus muss umziehen. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause streifen die 14 Mäuse durch den Wald und erleben so manches Abenteuer. Dann ist er endlich gefunden, der perfekte Baum. Doch es gibt noch einiges zu tun : Mit vereinten Kräften baut die Familie Stockwerke und Wasserleitungen. Bis alles da ist, wo es sein soll. Das Ergebnis ist ein wunderbar gemütliches Zuhause. Kazuo Iwamuras Geschichte vermittelt eine tiefe Verbundenheit mit der Natur. Seine Bilder stecken voller Details und versprühen eine wohlige Atmosphäre. Rose Pflock hat die Erzählung in liebenswerte, rhythmische Reime gefasst.

Ab CHF 17.75

Auf den ersten Blick sehen alle Pinguine gleich aus. Aber bei genauerer Betrachtung zeigt sich: Jeder Pinguin ist anders. Theo ist der Klügste von allen, will es aber nicht zeigen. Felix hat kurze Stummelflügel, und Lena fühlt sich zu Ida hingezogen. Jeder Pinguin hat seine Sorgen und Ängste, seine individuellen Stärken und Träume. Und doch bilden sie eine Gemeinschaft. Marcus Pfister entwirft das bunte Bild einer vielfältigen Gesellschaft, in der alle sie selbst sein dürfen. Mit einer Palette aus kühlen bis strahlend warmen Farben gestaltet er eine malerische Eislandschaft.

Ab CHF 19.45

Heidi lebt mit ihrem Großvater glücklich auf der Alp. Doch das Glück ist nicht von Dauer. Schon bald wird Heidi von ihrer Tante nach Frankfurt gebracht, wo sie lesen und schreiben lernen und der kranken Klara Gesellschaft leisten soll. Obwohl Heidi sich mit ihrer neuen Freundin Klara bestens versteht, leidet das Mädchen fürchterlich unter Heimweh.

Ab CHF 16.90

Papa Kaninchen erklärt seinen Kindern, dass der Weihnachtsmann sich freut, wenn wir teilen und einander helfen. Pauli setzt das Gelernte sogleich in die Tat um. Er hat Mitleid mit den hungernden Waldtieren und plündert für sie die Speisekammer. Seine Familie kriegt einen gewaltigen Schreck. Wie sollen sie nun den harten Winter überstehen? Doch gemeinsam meistern sie auch diese Hürde. Am heiligen Abend klopft es an der Tür und draußen stehen die versammelten Waldtiere. Als Dank für Paulis Großzügigkeit bringen sie etwas zu essen vorbei. Dem leckeren Weihnachtsschmaus steht nichts mehr im Weg.

Ab CHF 17.75

Am 11. November wird in der Stadt das Sankt-Martins-Spiel aufgeführt. Marina und ihr Teddybär stehen mit ihren wunderschönen Laternen dabei und singen "Ich geh mit meiner Laterne" Sie erleben, wie der gute Sankt Martin seinen Mantel mit dem frierenden armen Mann teilt. Plötzlich weint ein Junge. Er hat seine Laterne verloren. Da schaut der Ritter den kleinen Bären bedeutungsvoll an, und so kommt es, dass an diesem schönen Abend auch die Laternen geteilt werden. Sankt Martins Botschaft ist angekommen!

Ab CHF 18.60

Familie Kaninchen erwartet Nachwuchs. Alle freuen sich, nur Pauli ist weniger begeistert. Von seinem Freund Edi weiß er: Babys schreien viel und machen eine Menge Arbeit. Viel lieber hätte er eine Hausmaus. Doch als sein Geschwisterchen da ist, kommt alles anders. Eine heitere Geschichte über das Glück, ein kleines Geschwisterchen zu haben.

Ab CHF 17.75
Gian und Giachen freuen sich auf Weihnachten. Hinter den 24 Verwandeltürchen verstecken sich ihre Freunde und andere kleine Überraschungen. So wird die Schneelandschaft im Laufe des Advents immer bunter und detailreicher.
Ab CHF 12.65

In diesem Sammelband finden sich alle vier Abenteuer von Gian und Giachen - ungekürzt und in voller Länge: Gian und Giachen und der grosse Frühlingsputz Gian und Giachen und der Sternschnuppenberg Gian und Giachen und das Munggamaitli Madlaina Gian und Giachen und der furchtlose Schneehase Vincenz Amélie Jackowskis Illustrationen nehmen uns mit in die fantastische Bündner Bergwelt, wo die Jahreszeiten atemberaubend schön sind. Pointiert humorvoll setzt Jackowski die Kultsteinböcke Gian und Giachen in Szene.

Ab CHF 33.90

Familie Maus sammelt Beeren und Pilze im Herbstwald. Beim Versteckspiel verschwindet ein Mäusekind, und es taucht einfach nicht mehr auf. Die Suche nach dem kleinen Ausreißer beginnt. Dabei entdeckt die Familie den Wald in seiner ganzen Pracht und Magie. Zusammen mit anderen kleinen Waldbewohnern tummelt sich mit einem Mal eine fröhliche Parade. Erst ein stürmischer Windstoß treibt die Feiernden auseinander, und das Versteck des fehlenden Mäusekindes wird aufgedeckt. Zufrieden und mit gefüllten Körben marschiert die Familie nach Hause. Kazuo Iwamuras Geschichte vermittelt eine tiefe Verbundenheit mit der Natur. Rose Pflock hat die Erzählung in mitreißende, rhythmische Reime gefasst.

Ab CHF 17.75

Was für ein herrlicher Sommertag! Vergnügt rennen Matz, Fratz und Lisettchen zur Wippe. Plötzlich braut sich über ihren Köpfchen ein Sommergewitter zusammen. Der Regen prasselt auf die Erde. Schnell flüchten die drei in eine Höhle: Aber - huch! - wer ist das? Zwei Mäuschen sitzen bereits darin. Gemeinsam fürchten sie sich - und das verbindet. Als sich der Himmel wieder lichtet, haben die drei Hörnchen neue Freunde gewonnen, mit denen das Wippen noch mehr Spaß macht.

Ab CHF 16.90

Ade, Emem und Nuru haben es gut. In den Weiten der Savanne genießen die drei Vögel ein sicheres und bequemes Leben auf dem Rücken ihres Elefanten und sind die besten Freunde. Bis eines Tages der Wind eine bunt gefleckte Feder in ihre Mitte weht und die Eifersucht um sich greift. Ruck, zuck bekommen sie sich nicht nur in die Haare, sondern die Vögel geraten sogar in echte Gefahr. Doch Hilfe ist nah. Mit »Die Fleckenfeder« legt Johanna Ries ein witziges Debüt vor, bei dem drei Vögel ordentlich Federn lassen. Die in Mischtechnik gearbeiteten Bilder bewegen sich in einem einzigartigen Farbraum und zeugen von einer ganz eigenständigen künstlerischen Vision.

Ab CHF 17.75

Der kleine Bär wartet ungeduldig auf Weihnachten. Mutter Bär erfindet für jeden der 24 Adventsabende eine Geschichte. Darin macht sich der kleine Bär selbst auf den Weg nach Bethlehem. Ein Stern leitet ihn bis zum Stall, in dem das Weihnachtswunder geschieht. Dieser NordSüd-Weihnachtklassiker von Antonie Schneider und Maja Dusíková ist das ideale Vorlesebuch, wenn Kinder sehnsüchtig Weihnachten entgegenfiebern. Für diese Ausgabe haben wir das Layout sorgfältig neu gestaltet.

Ab CHF 22.00

Robin zieht mit ihren Eltern in die Stadt. Dort ist alles grau - Häuserfassaden, Menschen, selbst Blumen. Robin macht sich auf die Suche nach Farbe und kommt einem Komplott auf die Spur: Hinter all dem Grau steckt die gesichtslose Grau GmbH & Co. KG. Dank ihrer Kombinationsgabe und einigen Verbündeten gelangt Robin in die Schaltzentrale des Konzerns und stellt alle Farbregler auf bunt. Grau bleibt am Ende nur ihr Kater. Seit dem Erfolg seiner Mäuseabenteuer steht Torben Kuhlmann für große Bilderbuchkunst. Mit »Die graue Stadt« schwingt er sich zu neuen Höhenflügen auf und setzt ein Zeichen für Buntheit und Vielfalt.

Ab CHF 22.00

Die weltbekannte Geschichte von Johanna Spyri, für die Kleinsten neu erzählt im charmanten Klein-Format. In italienischer Sprache.

Ab CHF 10.95

Die weltbekannte Geschichte von Johanna Spyri, fu¿r die Kleinsten neu erzählt im charmanten Klein-Format.

Ab CHF 10.95

Die weltbekannte Geschichte von Johanna Spyri, für die Kleinsten neu erzählt im charmanten Klein-Format. In französischer Sprache.

Ab CHF 10.95

Die Mäusewelt hat sich verändert, kluge Mäuse studieren an Mäuseuniversitäten. Wissbegierig verfolgen sie die Erfindungen der Menschen. Dank einer alten vergilbten Tagebuchnotiz seines Urahns erfährt der junge Mäuserich Pete von einem Schatz, der auf dem Meeresgrund verschollen sein soll. Mit Hilfe seines Mäuseprofessors setzt er nun alles daran, diesen Schatz zu bergen. Die beiden erleben nicht nur ein fantastisches Abenteuer, sondern machen dabei auch eine Entdeckung, die die Menschheit für immer erleuchten wird. Torben Kuhlmanns große Begeisterung für Science-Fiction und Abenteuergeschichten führt ihn diesmal unter den Meeresspiegel. Kuhlmanns zeichnerische Sorgfalt und seine Liebe zum Detail kommen in atemberaubenden Bildern zum Tragen. Dem Betrachter erschließen sich komplett neue Bildwelten. Der dritte Band der Mäuseabenteuer ist eine konsequente Weiterführung von Kuhlmanns Illustrationskunst.

Ab CHF 24.55

Autobahnen sind gefährlich. Als der kleine Hase die Straße überqueren will, verunfallt er. Jetzt hinkt der arme Kerl. Außerdem gefällt es ihm gar nicht auf der anderen Seite der Straße. Er möchte jetzt wieder nach Hause zurück. Aber wie soll das gehen? Durch einen Tunnel, weiß sein neuer Freund, der schielende Maulwurf. Doch so ein Tunnelbau erweist sich als ziemlich kompliziert und anstrengend. Doch schon bald kommen die Biber-Brüder und ihre Freunde dazu, um den beiden eifrigen Tunnelbauern zu helfen.

Ab CHF 16.05
Die weltbekannte Geschichte von Johanna Spyri, für die Kleinsten neu erzählt im charmanten Klein-Format. In japanischer Sprache.
Ab CHF 10.95
Der Wald, an dessen Rand die zwei Brüder Meo und Leo wohnen, ist ganz besonders : Aus jedem Busch gucken Augenpaare hervor, in den Blättern ist ein vielstimmiges Sausen zu hören. Meo und Leo wissen nicht, dass sie durch einen Zauberwald gehen. Einer der beiden Brüder achtet darauf, Tiere und Pflanzen nicht zu stören oder zu zerstören. Der andere hingegen trampelt achtlos durch den Wald. Das ruft die Wesen des Zauberwaldes auf den Plan. Wie werden die Waldhexen, die lustigen Pilzgörpse und die zarten Pflanzenelfen reagieren ? Eveline Hasler und Käthi Bhend schufen einen Klassiker, der jetzt liebevoll überarbeitet wieder aufgelegt wird. Entstanden ist diese Geschichte nach einer Sage aus dem Tessin. Überarbeitete Neuausgabe des Klassikers Für ein respektvolles Verhalten in der Natur
Bilderbuch
Ab CHF 16.90
Ein kleines Rentier hat seine Herde verloren. Zum Glück trifft es Lars, den kleinen Eisbären. Mit Hilfe von Lars und einem Moschusochsen findet das kleine Rentier seine Herde wieder. Doch eine Pipeline und ein Drahtzaun versperren den Rentieren den Weg zu ihren Winterweiden. Zunächst sind alle ratlos. Aber dann hat Lars eine Idee ?
Bilderbuch
Ab CHF 16.90
Lars, der kleine Eisbär, ist in eine Falle geraten! Er findet sich mit anderen Tieren im Bauch eines Flugzeugs wieder. Doch mit der tatkräftigen Unterstützung eines Walrosses gelingt es den Tieren zu fliehen. Dabei lernt Lars das Braunbärmädchen Lea kennen. Lea möchte mit zum Nordpol. Eine abenteuerliche Reise nimmt ihren Lauf.
Bilderbuch
Ab CHF 16.90
Hoch oben ihm kalten Norden lebt Lars, der kleine Eisbär. Da gibt es nur Eis und Schnee, nur eine einzige Farbe: Weiss. Eines Tages wird Lars auf einer Eisscholle abgetrieben und landet in den Tropen. Dort entdeckt er die ungewöhnlichsten Farben und schließt Freundschaft mit Hippo, dem Flusspferd. Doch irgendwann bekommt Lars Heimweh. Auf dem Rücken eines Wals macht er sich auf den Weg zurück nach Hause.
Bilderbuch
Ab CHF 17.75
Woher kommt das Wasser auf unserem Planeten? Welcher Meeresbewohner hat drei Herzen und neun Gehirne? Und welcher Fisch flitzt am schnellsten durch den Ozean? Obwohl die Meere rund 70 Prozent der Erdoberfläche bedecken, sind sie weitgehend unerforscht. Professor Astrokatz und seine Crew begeben sich auf eine Reise von den Küsten bis hinunter in die tiefsten Tiefen, wo eine Fülle von erstaunlichen Lebewesen zu Hause ist. Der mittlerweile vierte Band der erfolgreichen Sachbuch-Reihe präsentiert einen Lebensraum, der fasziniert wie kaum ein anderer. Dominic Walliman präsentiert die Fakten auf gewohnt zugängliche Art, und die Illustrationen von Ben Newman fangen diesen einzigartigen Kosmos wunderbar ein.
Bilderbuch
Ab CHF 26.25
Der Bär weiß genau, wie der Berg aussieht, nämlich grün und voller Bäume. Aber auch das Schaf kennt den Berg und kann ihn beschreiben: Der Berg ist eine Wiese. Diese Ansicht wird wiederum widerlegt von der Ameise. Jedes weitere Tier der Geschichte hat eine eigene feste Vorstellung vom Berg. So fest, dass die Tiere darüber in Streit geraten. Denn jeder will Recht haben. Erst eine gemeinsame Bergbesteigung weitet den Blick. Und am Ende steht die Einsicht, dass es Platz genug gibt für viele Ansichten. Die Perspektive jedes Tieres wird in Form eines beeindruckenden Panoramas gezeigt. So erzählen Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger mit Witz und Raffinesse eine Geschichte über unterschiedliche Wahrnehmungen.
Bilderbuch
Ab CHF 17.75
Warum ist der Himmel blau? Wie funktioniert ein Feuerwerk? Warum fällt ein Heißluftballon nicht herunter? In seinem zweiten Abenteuer nimmt uns der schlaue Professor Astrokatz mit auf eine spannende Reise in die Welt der Physik, gibt Antworten auf alltägliche Fragen und erklärt die Naturgesetze. Und das macht er wie immer lehrreich und vergnüglich zugleich. Nach dem Erfolgstitel ´Universum ohne Grenzen´ legen Dominic Walliman und Ben Newman ihr zweites großartiges Werk vor.
Ab CHF 25.40
Selbst in der Arktis wimmelt es vor Touristen. In großen, bunten Schneefahrzeugen sind sie plötzlich überall. Neugierig will Lars sie eigentlich nur ein bisschen beobachten. Und dem verführerischen Duft aus dem Schiffsbauch auf den Grund gehen . . . Rumms! Die Klappe geht vor seiner Nase zu und das Schiff setzt sich in Bewegung. Bevor Lars weiß, wie ihm geschieht, steckt er bereits mitten im Abenteuer und findet sich am Ende der Reise in China wieder. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner neuen Freunde Hei und Bai kann auch die Chinesische Mauer Lars nicht davon abhalten, seinen Weg nach Hause zu finden. Im bereits 12. Abenteuer des kleinen Eisbären lässt uns Hans de Beer an einer weiteren großen Reise teilhaben. Seine zarten Wasserfarbenillustrationen geben chinesische Bambuswälder genauso gut wieder wie weitläufige Schneelandschaften.
Bilderbuch
Ab CHF 17.75
Für viele Menschen ist sie die schönste Zeit des Jahres: die Weihnachtszeit. Auf der ganzen Welt bereiten sich die Menschen auf die Feiertage vor. Dieses Buch erzählt von spannenden, besinnlichen und auch erstaunlichen Weihnachtsbräuchen und Legenden. Warum gibt es Weihnachtsmärkte? Bekommen alle Kinder am selben Tag Geschenke? Warum schmücken wir Weihnachtsbäume? Monika Utnik-Strugala erzählt anschaulich und mit vielen spannenden Details von den beliebtesten Bräuchen. Mit den stimmungsvollen Illustrationen von Ewa Poklewska-Koziello ist dies ein idealer Begleiter für die Weihnachtszeit.
Bilderbuch
Ab CHF 22.85
Es ist ein Vater-Sohn-Tag. Robert hat eine Idee. Er will einen Kuchen backen. Aber nicht irgendeinen Kuchen: einen riesengroßen Kuchen, den weltbesten! Papa und Hund Mopsi werden natürlich eingeladen zum Kuchen essen. Ganz offiziell mit selbst gestalteter Einladungskarte. Leider werden die anderen Einladungen vom Wind weggeweht. Schade - dann wird es wohl eher ein kleines Kuchenfest werden? Doch plötzlich klingelt es an der Tür und es kommen Gäste. Und es klingelt wieder und wieder. Alle sind willkommen. Mit viel Humor und dem Sinn für Diversität erzählt Anne-Kathrin Behl eine Geschichte von den kleinen und großen Wundern im Alltag.
Bilderbuch
Ab CHF 17.75
Hans erhält für sieben Jahre harte Arbeit einen großen Klumpen Gold. Doch schwer lastet der Besitz auf seinen Schultern. Hans tauscht das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, bis er zum Schluss ganz ohne Besitz sein wahres Glück findet.Nach dem vielbeachteten ´ABC der fabelhaften Prinzessinnen´ legt Willy Puchner erstmals eine Interpretation eines Grimm-Märchens vor.
Bilderbuch
Ab CHF 16.05
Quinn schreibt einen Brief. Aber nicht an irgendwen, sondern an einen Außerirdischen, den er gründlich auf einen ersten Erdenbesuch vorbereiten möchte. Er beschreibt unter anderem die physischen Beschaffenheiten auf der Erde, unsere sehr unterschiedlichen Familienformen, Arten menschlicher Konflikte sowie die Tierwelt oder Musikinstrumente. Am Ende steht eines fest: Der Planet, auf dem wir leben und den wir uns alle teilen, ist ein faszinierender Ort. Und wenn das Wesen aus dem All dann zu Besuch kommt, kann es bei Quinn im Zimmer schlafen. Inspiriert von Begegnungen mit Kindern auf der ganzen Welt hat Sophie Blackall diese wunderbare Anleitung geschrieben, die unsere Welt in all ihrer Vielfalt erklärt. Mit detailreichen Doppelseiten und kräftigen Farben nimmt sie uns mit auf eine faszinierende Reise.
Bilderbuch
Ab CHF 20.30
Jetzt hat die kleine Maus doch wirklich das große Käsefest in Bern verpasst! Genau einen Tag ist sie zu spät gekommen. Wie konnte das passieren? Die Maus beginnt, sich mit dem Thema Zeit zu beschäftigen. Egal, wie viel sie lernt, eine Frage bleibt: Lässt sich die Zeit anhalten oder sogar zurückdrehen? Nach vielen vergeblichen Versuchen gelingt es der Maus durch ihren Erfindungsgeist und die Aufzeichnungen eines gewissen Albert Einstein, in die Vergangenheit zu reisen. Doch Zeitreisen will gelernt sein, und die Maus verfehlt ihr Ziel um knapp 80 Jahre. Wie soll sie jemals wieder in ihre eigene Zeit zurückkehren? Dann aber hat sie Glück im Unglück, denn jemand kreuzt ihren Weg, der wenig später unsere Vorstellung von Raum und Zeit auf den Kopf stellen sollte? In seinem vierten Mäuseabenteuer schickt Torben Kuhlmann seinen Helden auf eine Reise, wie sie nie zuvor eine Maus, und erst recht kein Mensch, unternommen hat. Mit ihrer komplexen Erzählstruktur setzt diese Geschichte völlig neue Maßstäbe. Die detailreichen und opulent gestalteten Bilder machen das raffinierte Spiel mit verschiedenen Zeitebenen zum reinsten Vergnügen.
Bilderbuch
Ab CHF 24.55
Von den fünf Kätzchen der alten Lisette ist Pitschi das kleinste und feinste. Pitschi ist anders als seine Geschwister; es läuft weg und will ein Hahn sein, dann eine Ziege, eine Ente, ein Hase - bis es schliesslich im dunklen Kaninchenstall Todesangst aussteht, als der Uhu und der Fuchs bedrohlich nahe kommen. Zum Glück findet die alte Lisette das Kätzchen und nimmt es mit nach Hause. Am nächsten Tag ist Pitschi krank - aber nicht lange, denn das Kätzchen wird von allen verwöhnt und gepflegt und kann schon bald mit den anderen Tieren ein Fest feiern. Pitschi merkt, dass Kätzchen sein doch das Beste ist.
Ab CHF 21.15
Ein Tierleben könnte kaum schöner sein als bei der alten Lisette daheim, in ihrem Häuschen am Waldrand. Und deshalb legen sich die Tiere richtig ins Zeug, um ein schönes Geburtstagsfest vorzubereiten. Am Abend glänzt und funkelt die lange Tafel. Das größte Geschenk kommt aber noch: Man präsentiert Lisette einen Korb mit neugeborenen Katzenjungen. Unter ihnen das knopfäugige Kätzchen Pitschi. Dieser Schweizer Bilderbuchklassiker ist nun erstmals als schön ausgestattetes Geschenkbuch im handlichen Format erhältlich. Verfügbar in drei Sprachen, macht diese Ausgabe noch mehr Freude: Auf Englisch wird die Geschichte einem neuen Publikum zugänglich und der legendäre Franz Hohler hat sie ins Schweizerdeutsche übertragen.
Bilderbuch
Ab CHF 16.90
Schon im Herbst erzählen die Tiere im Wald von Sankt Nikolaus. Auch der Siebenschläfer möchte ihm dieses Jahr einmal begegnen. Er möchte unbedingt wach sein! Aber das fällt ihm nicht leicht. Zum Glück weckt ihn die aufmerksame Eule noch rechtzeitig. Dieser Bilderbuchklassiker ist nun wieder auf Schweizerdeutsch erhältlich. Die Übersetzerin Regina Kuster hat die Geschichte mit großer Sorgfalt für unsere Schweizer Leserinnen und Leser übertragen. So kommt der Siebenschläfer auch auf Mundart am Ende zu seinem wohlverdienten Schlaf: »Er hät sich im Mantelsack vom Samichlaus zämekuschelet und isch so glücklich igschlafe.«
Ab CHF 19.45
Wie erkläre ich einem Kind die Welt in ihrer ganzen Vielfalt? Dass es Berge und Seen gibt, aber auch Wüste? Dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben. Oliver Jeffers macht seinem Sohn mit wenigen, präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar. Denn letztlich ist unser Fortbestehen in unserer Verantwortung. »Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.«
Ab CHF 20.30
Praise for Armstrong—The Adventurous Journey of a Mouse to the Moon

“‘One Small Step for a Mouse’ indeed.”—Kirkus Reviews, Starred Review 

“This beautifully illustrated story is a feast for mind and eyes and a strong selection to complement STEAM curricula.”—School Library Journal, Starred Review 
Bilderbuch
Ab CHF 24.55

In Schachtel mit Deckel; mit Plüsch-Lars
Ab CHF 16.90
Jeder Neuanfang ist schwer und wird von Ängsten und Unsicherheit begleitet: »Ich habe schon immer ein Geheimnis gehabt«, sagt das Mädchen im Buch, »eine winzige Freundin namens Angst. Die Angst hasst meine neue Schule. Ich verstehe niemanden und niemand versteht mich. « Angst macht sprachlos und einsam. Doch zum Glück ist das Mädchen mit seiner Angst gar nicht allein. Auch die anderen Kinder haben Ängste und je mehr sie darüber sprechen, desto weniger Macht hat die Angst über sie. Francesca Sanna schließt mit dieser einfühlsam erzählten Geschichte an ihr erfolgreiches Debüt »Die Flucht« an und zeigt auf, dass wir Zuspruch und Freundschaft finden können, wenn wir es wagen, über unsere Ängste zu sprechen und sie mit anderen zu teilen.
Bilderbuch
Ab CHF 17.75

Hilda macht sich Sorgen. 21 Tage ist sie bereits am Brüten. Und ihr Küken ist noch immer nicht ausgeschlüpft. Das hat seinen Grund: Das Küken hat sich in den Kopf gesetzt, genau am Ostersonntag auf die Welt zu kommen. Aber das heißt, sich noch eine Weile zu gedulden. Und das ist für so ein Küken genauso schwer wie für Kinder. Als Hörbuch erhältlich.
Bilderbuch

Ab CHF 17.75

Alle weissen Hühner machen sich über das schwarz Huhn lustig, das nicht nur anders aussieht, sondern auch noch seltsam geformte Eier legt. Darüber ist das schwarze Huhn sehr traurig und es versteckt sich im letzten Winkel des Stalles. Nur der Osterhase findet Gefallen an den stern- und herzförmigen Eiern und legt sie als ganz besondere Ostereier in das Nest des Königs.
Bilderbuch

Ab CHF 17.75

Wohnt der Osterhase wirklich draußen im Wald? Pauli und seine Geschwister machen sich sofort auf die Suche, aber der Osterhase ist nirgends zu finden.Die Kaninchenkinder sind enttäuscht. Doch dann hat Pauli eine tolle Idee und versteckt als Osterkaninchen kleine Geschenke für seine Geschwister. Am Ostermorgen erleben alle eine Riesenüberraschung!
Bilderbuch

Ab CHF 17.75
Der Regenbogenfisch ist mit seinem schillernden Schuppenkleid der allerschönste Fisch im ganzen Ozean. Da er aber auch eitel und stolz ist, wird er mit der Zeit immer einsamer. Da merkt er, dass man Freunde nicht durch Schönheit gewinnen kann. Er überwindet seinen Stolz und beginnt, seine Glitzerschuppen an die anderen Fische zu verteilen.
Bilderbuch
Ab CHF 20.30
Gian und Giachen machen sich auf den Weg zum Sternschnuppenberg. Der Berg wurde noch nie bestiegen und der Aufstieg ist kompliziert. Aber mit Hilfe all ihrer Freunde, aus der Bündner Bergwelt schaffen es die schlauen Steinböcke. Ihr Lohn ist ein spektakulärer Sternenhimmel. Jetzt wissen sie: Große Vorhaben schafft man nur mit Hilfe von Freunden. Das Sommerbuch von Gian & Giachen nimmt die Leser mit in die fantastische Bündner Bergwelt.
Ab CHF 21.25
Gian und Giachen stapfen durch die weiße Bergwelt. Doch da ist noch einer. Der Schneehase Vincenz. Die beiden Steinböcke erschrecken sich ganz fürchterlich. Das können sie nicht auf sich sitzen lassen. Sie beschließen, es Vincenz heimzuzahlen und ihn ebenfalls in Angst und Schrecken zu versetzten. Aber das ist gar nicht so einfach, denn der Schneehase Vincenz scheint sich vor gar nichts zu fürchten. Das witzige Bilderbuchdebüt der beiden Kultböcke Gian und Giachen, hinreißend illustriert von Amélie Jackowski.
Bilderbuch
Ab CHF 21.25