adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Zwei Abhandlungen über die Regierung von Locke, John

Fr. 30.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-518-27813-0
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -
Sie erhalten 30 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 27.80
Fr. 27.05
Fr. 26.25

"»Locke hatte in der historischen Epoche, als in England das Bürgertum sein soziales und politisches Selbstverständnis gegenüber einer feudal-absolutistischen Krone zu entwickeln begann, als einer der ersten die Postulate der bürgerlichen Freiheitsbewegung formuliert; das Recht auf Selbstentfaltung der Persönlichkeit, das er auf die Formel des legitimen Strebens nach Glück brachte; das aufArbeit beruhende Recht auf Privateigentum, das als materielle Grundlage bürgerlicher Existenz (...) zu verstehen ist; Verhinderung der Zusammenballung aller politischen Macht in der Hand einer einzigen Institution, etwa des Monarchen, deshalb Aufteilung der Gewalten auf Legislative und Exekutive - Gewaltenteilung also; Recht auf Toleranz in Glaubensdingen; Widerstandsrecht des Volkes gegen eine absolutistische Macht, die sich an den Rechten der Bürger auf Leben, Freiheit und Eigentum vergreifen will.« (Walter Büchner)"

AutorLocke, John / Euchner, Walter (Hrsg.) / Hoffmann, Hans Jörn (Übers.) / Euchner, Walter (Vorwort v.)
VerlagSuhrkamp
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr1977
Seitenangabe361 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 48 Stunden
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH17.7 cm x B10.8 cm x D1.9 cm 220 g
Auflage16. A.
Reihesuhrkamp taschenbuch wissenschaft
Verlagsartikelnummer27813
Reihenbandnummer213
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Locke, John

John Locke (1632-1704) war ein englischer Arzt sowie einflussreicher Philosoph und Vordenker der Aufklärung. Locke gilt allgemein als Vater des Liberalismus. Er ist zusammen mit Isaac Newton und David Hume der Hauptvertreter des britischen Empirismus. Des Weiteren ist er neben Thomas Hobbes (1588-1679) und Jean-Jacques Rousseau (1712-1778) einer der bedeutendsten Vertragstheoretiker im frühen Zeitalter der Aufklärung.

Weitere Titel von Locke, John

Alle Bände der Reihe "suhrkamp taschenbuch wissenschaft (STW)"