Sie haben keine Artikel im Korb.

Zurück in die Berge von Messner, Reinhold

Fr. 23.10
Fr. 28.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 20.80
Fr. 20.25
Fr. 19.65
ISBN: 978-3-7112-0024-2
Herstellernummer: 34903399
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Bergsteigen als Lebensform

Mutproben und Alleingänge, die Auslotung menschlicher Grenzen, die Sucht nach den höchsten Gipfeln.

Schon vor fünfzig Jahren hat der junge Reinhold Messner darüber geschrieben. Schon damals war die Erschlie.ung der Alpen abgeschlossen, die höchsten Gipfel erobert. Ist das Bergsteigen damit sinnlos geworden? Messners Text ist aktueller denn je. Nach wie vor entkommen die Menschen in der Einsamkeit der Berge dem L.rm der St.dte. Hier findet man den Erholungsraum, den wir heute wie damals dringend brauchen und, wichtiger als je zuvor, auch erhalten sollten. Messners Haltung den Bergen gegenüber steckte bereits in diesem Erstlingswerk.

In Gedichten, Beobachtungen und Aufzeichnungen und mit großartigen schwarzweiß Bildern führt Reinhold Messner uns in die Berge.

Aktualisierte Neuauflage von Reinhold Messners erstem Buch.

Autor Messner, Reinhold
Verlag Bergwelten
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen mit zahlreichen schwarz-weiß Abbildungen
Masse H20.0 cm x B12.0 cm x D1.5 cm 262 g
Verlagsartikelnummer BG000024
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Bergsteigen als Lebensform

Mutproben und Alleingänge, die Auslotung menschlicher Grenzen, die Sucht nach den höchsten Gipfeln.

Schon vor fünfzig Jahren hat der junge Reinhold Messner darüber geschrieben. Schon damals war die Erschlie.ung der Alpen abgeschlossen, die höchsten Gipfel erobert. Ist das Bergsteigen damit sinnlos geworden? Messners Text ist aktueller denn je. Nach wie vor entkommen die Menschen in der Einsamkeit der Berge dem L.rm der St.dte. Hier findet man den Erholungsraum, den wir heute wie damals dringend brauchen und, wichtiger als je zuvor, auch erhalten sollten. Messners Haltung den Bergen gegenüber steckte bereits in diesem Erstlingswerk.

In Gedichten, Beobachtungen und Aufzeichnungen und mit großartigen schwarzweiß Bildern führt Reinhold Messner uns in die Berge.

Aktualisierte Neuauflage von Reinhold Messners erstem Buch.

Über den Autor Messner, Reinhold

Reinhold Messner, geboren 1944, ist der berühmteste Bergsteiger und Abenteurer unserer Zeit. Er bestieg als erster Mensch alle vierzehn Achttausender, darunter erstmals den Mount Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff und allein. Zu Fuß durchquerte er die Antarktis, Grönland und die Wüste Gobi. Er hält Vorträge in vielen Ländern der Welt, dreht Dokumentarfilme, veröffentlicht Artikel in großen internationalen Zeitschriften und hat zahlreiche Bücher verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden. 2019 erschien bei Ludwig sein Buch »Nanga Parbat - Mein Schlüsselberg«. Er kämpft für einen ökologisch nachhaltigen Umgang mit der Bergnatur, bewirtschaftet selbst Bergbauernhöfe und hat das Messner Mountain Museum aufgebaut, ein Begegnungsraum mit sechs Standorten in seiner Heimat Südtirol. Für ihn ist der Alpinismus mehr Kultur als Sport.

Weitere Titel von Messner, Reinhold

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch