Sie haben keine Artikel im Korb.

Welt im Lockdown von Tooze, Adam

Die globale Krise und ihre Folgen
Fr. 37.50
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 33.75
Fr. 32.80
Fr. 31.90
ISBN: 978-3-406-77346-4
Herstellernummer: 36011227
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

 

CORONA CUT - DIE PANDEMIE UND DIE ZUKUNFT DER GLOBALISIERTEN WELT

Adam Tooze erzählt in seinem atemberaubenden Buch die Geschichte der zwölf Monate vom Januar 2020 bis Januar 2021. Am Anfang gibt Xi Jinping der Weltöffentlichkeit bekannt, dass sich in China ein tödliches neues Virus ausbreitet. Am Ende zieht Joe Biden als Nachfolger von Donald Trump ins Weiße Haus ein. Dazwischen liegen die Schockwellen einer Pandemie, die keinen Kontinent, kein Land und keine Bevölkerung ungeschoren lässt.
Der brillante Wirtschaftshistoriker Tooze schildert nicht nur, wie und warum Staaten und nationale Ökonomien auf jeweils eigene Weise und mit sehr unterschiedlichen Resultaten auf das Geschehen reagiert haben. Er analysiert die Pandemie auch im Kontext der anderen großen Krisen unserer Zeit, von der Finanzkrise über die Klimakrise bis zur Flüchtlingskrise. Welt im Lockdown ist eine tiefenscharfe Diagnose der Gegenwart und ein Buch, aus dem man lernen kann, wie die globalisierte Welt funktioniert, in der wir heute leben.

  • Spannend wie ein Thriller - Adam Tooze beschreibt unsere Welt im radikalen Wandel
  • Wie gehen die Regierungen weltweit mit der nie dagewesenen Krise um und welche Konsequenzen hat das?
  • Eine tiefgreifende Analyse unserer Gegenwart weit über die Corona-Krise hinaus
  • Tooze gilt als einer der besten Wirtschaftshistoriker seiner Generation
Autor Tooze, Adam / Wirthensohn, Andreas (Übers.)
Verlag Beck, C H
Einband Fester Einband
Seitenangabe 408 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
*
*
*
*

 

CORONA CUT - DIE PANDEMIE UND DIE ZUKUNFT DER GLOBALISIERTEN WELT

Adam Tooze erzählt in seinem atemberaubenden Buch die Geschichte der zwölf Monate vom Januar 2020 bis Januar 2021. Am Anfang gibt Xi Jinping der Weltöffentlichkeit bekannt, dass sich in China ein tödliches neues Virus ausbreitet. Am Ende zieht Joe Biden als Nachfolger von Donald Trump ins Weiße Haus ein. Dazwischen liegen die Schockwellen einer Pandemie, die keinen Kontinent, kein Land und keine Bevölkerung ungeschoren lässt.
Der brillante Wirtschaftshistoriker Tooze schildert nicht nur, wie und warum Staaten und nationale Ökonomien auf jeweils eigene Weise und mit sehr unterschiedlichen Resultaten auf das Geschehen reagiert haben. Er analysiert die Pandemie auch im Kontext der anderen großen Krisen unserer Zeit, von der Finanzkrise über die Klimakrise bis zur Flüchtlingskrise. Welt im Lockdown ist eine tiefenscharfe Diagnose der Gegenwart und ein Buch, aus dem man lernen kann, wie die globalisierte Welt funktioniert, in der wir heute leben.

  • Spannend wie ein Thriller - Adam Tooze beschreibt unsere Welt im radikalen Wandel
  • Wie gehen die Regierungen weltweit mit der nie dagewesenen Krise um und welche Konsequenzen hat das?
  • Eine tiefgreifende Analyse unserer Gegenwart weit über die Corona-Krise hinaus
  • Tooze gilt als einer der besten Wirtschaftshistoriker seiner Generation

Über den Autor Tooze, Adam

Adam Tooze ist Autor der vielgepriesenen Bücher "Ökonomie der Zerstörung" und "Crashed" und gilt als einer der führenden Wirtschaftshistoriker unserer Zeit. Nach Stationen in Cambridge und Yale lehrt er heute an der Columbia University. Seine Arbeiten wurden mehrfach preisgekrönt, u.a. mit dem renommierten Wolfson Preis für Geschichte sowie dem Preis Historisches Buch von H-Soz-Kult.

Weitere Titel von Tooze, Adam