Sie haben keine Artikel im Korb.

Warum wir ohne Hunger essen von Sanchez, Maria

Die wahren Gründe für Essdrang und Übergewicht
Fr. 28.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 26.00
Fr. 25.30
Fr. 24.55
ISBN: 978-3-86826-144-8
Herstellernummer: 19269914
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
+ -

"Es gibt keinen inneren Schweinehund in uns, den wir bekämpfen müssen, sondern innere Spannungen, die unsere Aufmerksamkeit brauchen, unsere Achtung und unseren Respekt" (Zitat: Maria Sanchez). Sie haben schon öfter versucht abzunehmen? Und Sie kennen diesen Drang, der Sie trotz allem immer wieder zum Essen zieht, der früher oder später alle Abnehmerfolge zunichtemacht? Der Sie runterzieht und manchmal verzweifeln lässt? Maria Sanchez kennt dies aus eigener Erfahrung. Sie hat einen Weg aus diesem kraftraubenden Teufelskreis gefunden und daraus einen erfolgreichen Therapieansatz entwickelt, den sie "Sehnsucht und Hunger" nennt. Das Ungewöhnliche an ihrer Herangehensweise ist: Sie lehnt Diäten ab - alle reglementierenden Maßnahmen wie Ernährungspläne oder Sportprogramme erklärt sie für ungeeignet als Ausstieg aus dem Essproblem. Stattdessen widmet sie sich den psychologischen Ursachen, die das natürliche Wechselspiel von Hunger und Sattsein außer Kraft setzen. Aus den Zuschriften zu ihrer Radiosendung "Durch dick und dünn mit Maria Sanchez" hat die Autorin die interessantesten für dieses Buch ausgewählt. Ihre erhellenden und manchmal verblüffenden Antworten geben viele Denkanstöße und Lösungsvorschläge. Maria Sanchez ist Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis in Hamburg, sie leitet Seminare und hält Vorträge zum Thema Sehnsucht und Hunger . "Ein Wegweiser zur Selbsthilfe. Ein Buch, das da beginnt, wo andere aufhören" (Zitat: kfp-Pressedienst).

Autor Sanchez, Maria
Verlag Königsfurt-Urania
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H21.5 cm x B14.0 cm x D2.1 cm 550 g
*
*
*
*

"Es gibt keinen inneren Schweinehund in uns, den wir bekämpfen müssen, sondern innere Spannungen, die unsere Aufmerksamkeit brauchen, unsere Achtung und unseren Respekt" (Zitat: Maria Sanchez). Sie haben schon öfter versucht abzunehmen? Und Sie kennen diesen Drang, der Sie trotz allem immer wieder zum Essen zieht, der früher oder später alle Abnehmerfolge zunichtemacht? Der Sie runterzieht und manchmal verzweifeln lässt? Maria Sanchez kennt dies aus eigener Erfahrung. Sie hat einen Weg aus diesem kraftraubenden Teufelskreis gefunden und daraus einen erfolgreichen Therapieansatz entwickelt, den sie "Sehnsucht und Hunger" nennt. Das Ungewöhnliche an ihrer Herangehensweise ist: Sie lehnt Diäten ab - alle reglementierenden Maßnahmen wie Ernährungspläne oder Sportprogramme erklärt sie für ungeeignet als Ausstieg aus dem Essproblem. Stattdessen widmet sie sich den psychologischen Ursachen, die das natürliche Wechselspiel von Hunger und Sattsein außer Kraft setzen. Aus den Zuschriften zu ihrer Radiosendung "Durch dick und dünn mit Maria Sanchez" hat die Autorin die interessantesten für dieses Buch ausgewählt. Ihre erhellenden und manchmal verblüffenden Antworten geben viele Denkanstöße und Lösungsvorschläge. Maria Sanchez ist Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis in Hamburg, sie leitet Seminare und hält Vorträge zum Thema Sehnsucht und Hunger . "Ein Wegweiser zur Selbsthilfe. Ein Buch, das da beginnt, wo andere aufhören" (Zitat: kfp-Pressedienst).

Über den Autor Sanchez, Maria

Maria Sanchez ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und arbeitet in ihrer eigenen Praxis in Hamburg. Sie verfügt über langjährige therapeutische Erfahrung und hat sich auf das Thema emotionales Essverhalten spezialisiert. In der Arbeit mit ihren Patienten hilft sie diesen, die eigene Vergangenheit verstehen zu lernen, in neuem Licht zu sehen und so die Ursachen von gegenwärtigen Schmerzen zu finden. Durch ihr liebevolles und unterstützendes Programm SEHNSUCHT UND HUNGER hat sie bereits zahlreichen Menschen in Deutschland und im Ausland geholfen, eine gesunde Beziehung zum Essen und zu sich selbst zu finden.

Weitere Titel von Sanchez, Maria