Sie haben keine Artikel im Korb.

Umgang mit Low Performern von Wetzling, Frank

Fr. 107.00
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 96.30
Fr. 93.65
Fr. 90.95
ISBN: 978-3-406-74971-1
Herstellernummer: 32638210
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
+ -

Zum Werk In dem Werk wird aus arbeits- und betriebswirtschaftlicher Sicht das in der Praxis höchst relevante Problem des Umgangs mit leistungsschwachen Mitarbeitern (sog. Low Performern) behandelt. Betrachtet werden vor allem die typischen Ursachen dieser Schwächen, Krankheit, fehlende Motivation sowie die Schwierigkeit, mit Veränderungen am Arbeitsplatz Schritt zu halten. Die Autoren geben Hilfestellungen, inwieweit durch eine frühzeitige Ansprache und durch weitere Mittel arbeitsrechtliche Folgen weitgehend vermieden oder abgemildert werden können. Parallel dazu werden aber auch die weitergehenden arbeitsrechtlichen Möglichkeiten wie Abmahnung, Änderungskündigung oder Vertragsbeendigung dargestellt. Checklisten und Muster helfen bei der Umsetzung von Maßnahmen. Vorteile auf einen Blick

  • von erfahrenen Praktikern
  • mit arbeitsrechtlicher und betriebswirtschaftlicher Einordnung
  • mit Checklisten und Mustern
Zielgruppe Für Personalverantwortliche in Unternehmen, beratende Anwaltschaft und Betriebsräte.

Autor Wetzling, Frank / Habel, Maren / Land, Oliver (Weitere Bearb.) / Schröder, Volkmar (Weitere Bearb.)
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 339 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen kartoniert
Masse H22.4 cm x B14.1 cm 491 g
*
*
*
*

Zum Werk In dem Werk wird aus arbeits- und betriebswirtschaftlicher Sicht das in der Praxis höchst relevante Problem des Umgangs mit leistungsschwachen Mitarbeitern (sog. Low Performern) behandelt. Betrachtet werden vor allem die typischen Ursachen dieser Schwächen, Krankheit, fehlende Motivation sowie die Schwierigkeit, mit Veränderungen am Arbeitsplatz Schritt zu halten. Die Autoren geben Hilfestellungen, inwieweit durch eine frühzeitige Ansprache und durch weitere Mittel arbeitsrechtliche Folgen weitgehend vermieden oder abgemildert werden können. Parallel dazu werden aber auch die weitergehenden arbeitsrechtlichen Möglichkeiten wie Abmahnung, Änderungskündigung oder Vertragsbeendigung dargestellt. Checklisten und Muster helfen bei der Umsetzung von Maßnahmen. Vorteile auf einen Blick

  • von erfahrenen Praktikern
  • mit arbeitsrechtlicher und betriebswirtschaftlicher Einordnung
  • mit Checklisten und Mustern
Zielgruppe Für Personalverantwortliche in Unternehmen, beratende Anwaltschaft und Betriebsräte.