Sie haben keine Artikel im Korb.

Trescher

Filters
PRÄCHTIGES MITTELALTERLICHES STADTENSEMBLE Torun » Seite 64 DIE MÄCHTIGSTE FESTUNG DES DEUTSCHEN ORDENS Marienburg » Seite 80 DIE KÖNIGIN DER OSTSEE Gdansk » Seite 89 MIT DEM SCHIFF AUF SCHIENEN Der Oberländische Kanal » Seite 115 LEBENDIGE GESCHICHTE Das Freilichtmuseum in Olsztynek » Seite 140 PILGERSTÄTTE UND BAROCKJUWEL Swieta Lipka (Heiligelinde) » Seite 179 MALERISCHE PADDELROUTE Unterwegs auf der Krutynia » Seite 216 EIN TYPISCHER BEWOHNER MASURENS Der Storch » Seite 246 WÄLDER, SEEN UND VIEL RUHE Der Wigry-Nationalpark » Seite 251 Masuren ist eines der letzten Gebiete Europas mit einer weitgehend intakten Natur. Besonders Wassersportler finden im Nordosten Polens mit über 3000 Seen, Flüssen und Kanälen ein selten schönes Revier. Aber auch Wanderer, Radfahrer und Reiter zieht es in das »Land der kristallenen Seen und dunklen Wälder«. Von der ereignisreichen Geschichte dieser Region künden zahlreiche beeindruckende Baudenkmäler, von den Backsteinburgen des Deutschen Ordens über barocke Wallfahrtskirchen bis zu den Zeugen der jüngsten Vergangenheit. Dieser Reiseführer stellt alle wichtigen Ziele in der Region vor und bietet neben zahlreichen detaillierten und aktuellen Reisetipps Kapitel zu den Sehenswürdigkeiten auf dem Weg nach Masuren: Gdansk (Danzig), Malbork (Marienburg) und Torun (Thorn). >>> Mehr Reiseführer zu Polen und Osteuropa finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.
Ab CHF 22.55

- Alle Regionen Bosniens und Herzegowinas auf 348 Seiten - Mit Sarajevo, Mostar, Sutjeska-Nationalpark und Una-Nationalpark - Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte, Politik und Kultur - Ausführliche Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten, umfangreiche Reisetipps - 36 Stadtpläne und Übersichtskarten, 180 Farbfotos Bosnien und Herzegowina bietet seinen Besuchern abwechslungsreiche Landschaften: Gebirge, Schluchten und einsame Hügelketten, fruchtbare Ebenen, große Flüsse und die Adriaküste. Unter anderem Illyrer, Römer, Osmanen und Österreicher haben in dieser Region ihre Spuren hinterlassen. Und so finden sich Moscheen, katholische und orthodoxe Kirchen, Bogumilengräber und Überreste römischer Siedlungen in zahlreichen Orten. Dieser Reiseführer macht mit der Vielfalt des Landes bekannt und stellt alle Regionen mit ihren baulichen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten ausführlich vor. Ein umfangreiches Kapitel widmet sich der Geschichte des Landes, der aktuellen politischen Situation sowie der Kunst und Kultur. Der Band bietet sowohl Individualreisenden als auch Teilnehmern an Studienfahrten, Kunstinteressierten und Aktivurlaubern viele wertvolle Informationen und reisepraktische Hinweise. >>> Mehr Reiseführer zu Südosteuropa und zum Balkan finden sie auf der Website des Trescher Verlags.

Ab CHF 23.70

SCHWARZE DIAMANTEN Trüffel im Périgord > Seite 26 EINE FRAU VON FORMAT Eleonore von Aquitanien > Seite 38 WIE GOTT IN FRANKREICH Kulinarische Hochgenüsse > Seite 75 DIE HEIMLICHE HAUPTSTADT Sarlat-la-Canéda > Seite 91 MALERISCHE BURGEN UND SCHLÖSSER Das Tal der Dordogne > Seite 110 DIE HÖCHSTE VERZÜCKUNG IN SOUILLAC Das Relief des tanzenden Jesaja > Seite 145 KEIN GRUND ZU ERRÖTEN Collonges-la-Rouge > Seite 156 SIXTINISCHE KAPELLE DER PRÄHISTORIE Die Höhle von Lascaux > Seite 184 VON TROUBADOUREN UND BAROCKGÄRTEN Hautefort > Seite 239 DAS VENEDIG DES PÉRIGORDS Brantôme > Seite 266 Bilderbuchlandschaften und Kulturschätze im Schlaraffenland - nicht mehr und nicht weniger erwartet Reisende im Périgord. Prähistorische Kunst, malerische Burgen und Schlösser, romantische Dörfer und verträumte Landschaften prägen die liebliche Region. Das Land der Trüffel, der tausend Schlösser und Burgen ist eine der Wiegen europäischer Kunst. Dazu locken romanische Klöster und Kirchen an alten Pilgerpfaden, Dörfer mit viel Charme und Flair sowie abwechslungsreiche Landschaften zu Besichtigungen. Dieser Reiseführer hilft mit ausführlichen Informationen bei der Vorbereitung der Reise und gibt durch Erläuterungen zu Geographie, Geschichte, Traditionen, Kunst und Kultur wertvolle Informationen während der Reise; zahlreiche Extra-Texte beleuchten Hintergründe.

Ab CHF 22.55
STEIN-, TEE- UND TEICHGÄRTEN Die Kunst der Gartengestaltung > Seite 127 NICHT NUR SUSHI Die Vielfalt der japanischen Küche > Seite 144 ATEMBERAUBENDER BLICK AUF DAS HÄUSERMEER VON TOKYO Der Tokyo Skytree > Seite 184 DER HÖCHSTE BERG JAPANS Aufstieg zum Fuji > Seite 297 BERGDÖRFER AN ALTEN HANDELSROUTEN Magome und Tsumago > Seite 310 WELTKULTURERBE Die Tempel und Schreine der alten Kaiserstadt Kyoto > Seite 339 RELIGIÖSES ZENTRUM UND UNVERGLEICHLICHER HISTORISCHER REICHTUM Nara > Seite 362 HAUPTSTADT DER HEIßEN QUELLEN Die Höllenseen von Beppu > Seite 454 SÜDSEEATMOSPHÄRE UND TAUCHPARADIES Okinawa > Seite 465 Eine Reise nach Japan verspricht den Zauber alter Tempel und Schreine, die Stille dunkler Zedernwälder und das erholsame Baden in heißen Quellen. Eine Reise nach Japan ist aber auch die Begegnung mit Technologie und Innovation auf höchstem Niveau, mit modernster Architektur und neuesten Medien- und Modetrends. In Japans Großstädten pulsiert das Leben rund um die Uhr, in abgelegenen Tälern und Wäldern wandert man hingegen für Stunden ohne Anzeichen jeglicher Zivilisation. Dieser Reiseführer hilft, die versteckten Schönheiten Japans auch außerhalb der üblichen Reiserouten zu entdecken. Zahlreiche praktische Informationen ermöglichen Individualreisen auch in die weniger bekannten Regionen dieses faszinierenden Landes.
Ab CHF 29.35

Dieser Reiseführer führt von Nantes und dem Mündungsgebiet der Loire bis zum nördlichen Ufer des Mündungsdeltas der Gironde sowie durch das kultur- und geschichtsträchtige Hinterland der ehemaligen Grafschaft Poitou. Das Buch bietet eine umfassende Einführung in das Gebiet hinsichtlich Geographie, Geschichte, Kultur, Architektur und Küche. Die sehens-wertesten Orte und Stätten entlang der über 800 Kilometer langen Küste, aber auch im rund 40¿000 Quadratkilometer großen Hinterland werden ausführlich beschrieben. Zahlreiche Extratexte bieten tiefergehende Hintergrundinformationen. Zu jedem beschriebenen Ort gibt es aktuelle Tipps zu Übernachtung, Restaurants, Eintrittsbedingungen und Freizeitgestaltung.

Ab CHF 23.70

Viele halten Bordeaux für eine der lebenswertesten Städte in Frankreich: Freundliche Menschen, eine phantastische Gastroszene und die klassizistische Altstadt an der Garonne verbinden sich zu einer unwiderstehlichen Mischung für einen entspannten Städtetrip. Wer länger bleibt, besucht auch die berühmten Weinschlösser und Weinberge im Bordelais und Médoc, das UNESCO-Welterbe Saint-Émilion und am Atlantik das Becken von Arcachon. Der Trescher-Reiseführer BORDEAUX UND DAS BORDELAIS lädt mit vielen Tipps für Restaurants und Weinproben sowie ausführlichen Hintergrundinformationen dazu ein, die Genussregion im Südwesten Frankreichs näher kennenzulernen. >>> Weitere Reiseführer zu Frankreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

Ab CHF 22.55
STEINMETZKUNST VOM FEINSTEN Moissac: Seite 86 DER MEISTER VON MONTAUBAN Ingres-Museum: Seite 111 TEUFLISCHE BRÜCKE Pont Valentré in Cahors: Seite 139 EIN BLICK IN DIE MÄRCHENHAFTE HÖLLE Gouffre de Padirac: Seite 177 WUNDER ÜBER WUNDER Rocamadour: Seite 179 GEPUNKTETE PFERDE Prähistorische Kunst in Pech-Merle: Seite 201 BILDERBUCH-IDYLLE AM LOT Saint-Cirq-Lapopie: Seite 208 SCHÄTZE AUS STEIN UND GOLD Conques: Seite 231 WILD UND WILDROMANTISCH Das Aubrac: Seite 247 SCHWARZSEHEN ALS KUNST Soulages-Museum in Rodez: Seite 273 Das nördliche Okzitanien ist eine Region wie aus dem Bilderbuch und der Inbegriff des romantischen Frankreichs. Pittoreske Dörfer und malerische Landschaften prägen die in diesem Buch beschriebenen historischen Provinzen Quercy und Rouergue. Kunstschätze wie berühmte romanische Klöster ziehen seit Jahrhunderten Jakobspilger in die steinigen Kalkhochebenen. Kulinarische Genüsse locken die Feinschmecker, die Weine aus der Region erfreuten schon Päpste, Könige und Zaren. Reisende und Kulturpilger finden in diesem Reiseführer detaillierte Informationen zu Geographie, Geschichte, Traditionen, Kunst, Kultur und Sehenswürdigkeiten. Tipps zu Hotels, Restaurants und Aktivitäten helfen sowohl bei der Vorbereitung wie auf einer Reise durchs nördliche Okzitanien. >>> Weitere Reiseführer zu Frankreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.
Ab CHF 23.70
- - - Alle Regionen der Slowakei auf 396 Seiten - Fundierte Hintergrundinformationen - Ausführliche reisepraktische Hinweise - Viele detaillierte Routenvorschläge für Wanderer - Extra-Kapitel zu den Sehenswürdigkeiten in den angrenzenden Regionen Tschechiens, Polens, Ungarns und der Ukraine - 174 Fotos und 12 historische Abbildungen - 32 farbige Stadtpläne und Übersichtskarten - - - Wanderer und Naturfreunde handeln die Slowakei schon lange als Geheimtipp. Aber neben intakter Natur und der Hohen Tatra bietet die Slowakei auch für Kulturtouristen eine Fülle von lohnenswerten Zielen: zahlreiche Schlösser und Burgen, Holzkirchen und Architekturmuseen. Dieser Reiseführer stellt das Land, seine Geschichte sowie seine Sehenswürdigkeiten ausführlich vor. Neben traditionellen Attraktionen wie Bratislava, den Kurbädern und alten Bergbaustädten werden alle für Touristen interessanten Orte vorgestellt. Zahlreiche Wandervorschläge laden ein, die vielfältigen Landschaften kennenzulernen, mehrere Extra-Kapitel stellen die grenznahen Sehenswürdigkeiten der Nachbarländer vor. >>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
Ab CHF 20.30
- Alle Regionen Georgiens und umfangreiche Kapitel zu Geschichte, Kultur und Politik - Ausführliche Landeskunde im Einführungsteil, vertiefende Texte zu Sonderthemen - Detaillierte Informationen zu Kunst, Natur und zum Wandern im Kaukasus - Praktische Reisetipps für alle Städte und Regionen sowie zur Reisevorbereitung - Klappkarten im Umschlag, 33 Stadtpläne und Übersichtskarten, mehr als 250 Fotos Georgien, das kleine Land am Südrand des Kaukasus, bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, grandiose Landschaften und eine legendär gastfreundliche Bevölkerung. Die 1,4 Millionen Einwohner zählende Hauptstadt Tiflis (Tblissi) lockt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, viel Kultur und einer bewegten Geschichte. Die Region Kachetien, im Zentrum des Landes gelegen, weist eine sehr hohe Dichte an Klöstern und Kirchen der Georgisch-Orthodoxen Kirche auf. Georgien ist gemeinsam mit Rom ein bedeutendes Zentrum des Frühchristentums: Bereits 337 wurde hier das Christentum zur Staatsreligion erklärt, und die Fülle an Kunst und Kultur macht das Land zu einem bevorzugten Ziel für Studienreisen. Kachetien ist auch das Hauptanbaugebiet des weltberühmten georgischen Weins, der sich unter anderem durch lokale Rebsorten und das Keltern in Tongefäßen auszeichnet. Vor allem der Große Kaukasus im Norden Georgiens lädt mit Höhen bis zu 5000 Meter, grandiosen Berglandschaften und seinen Naturparks und Nationalparks zum Wandern ein. So ist Georgien auch für Individualreisende, die Naturerlebnisse jenseits eingetretender Pfade suchen, eine echte Empfehlung. Der Reiseführer GEORGIEN aus dem Trescher Verlag bietet im einführenden Teil zur Landeskunde reichlich Hintergrundinformationen zu Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Der Reiseteil deckt mit der Hauptstadt Tiflis (Tblissi), Kachetien, Kartli, Kolchis, Schwarzem Meer, Swanetien und weiteren Reisezielen alle Regionen des Landes ab. Zahlreiche Reisetipps helfen bei der Reisevorbereitung und liefern unterwegs hilfreiche praktische Informationen. Der mit 250 Fotos schön aufgemachte Reiseführer enthält 33 Karten zur Orientierung und bietet alle für einen Urlaub im Land des Goldenen Fließes nötigen Informationen. >>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
Ab CHF 23.70
- Alle Regionen Usbekistans mit ihren Sehenswürdigkeiten auf 488 Seiten - Touristisch noch kaum erschlossene Gegenden und Städte - Umfangreiche Landeskunde und ein ausführlicher reisepraktischer Teil - Empfehlungen zu Unterkünften, Restaurants, Teestuben, Basaren und Museen - 38 Stadtpläne, Übersichts- und historische Karten, große Faltkarte Mächtige Kuppeln und stolze Minarette, üppige Basare und herzliche Gastfreundschaft - entlang der Großen Seidenstraße warten viele spannende Entdeckungen. Die vier usbekischen M - Moscheen, Minarette, Medresen und Mausoleen - ziehen jeden in ihren Bann. Daneben bieten Ausflüge in die Wüste Kyzylkum, Trekking im Boysuntog'-Gebirge oder eine Fahrt zum schwindenden Aralsee beeindruckende Naturerlebnisse. Das Buch begleitet Kulturinteressierte zu den UNESCO-Welterbestätten Samarkand, Chiwa, Buchara und Shahrisabz. Die Wüstenfestungen am Amudaryo, Reste buddhistischer Klöster und zoroastrischer Feuertempel zeugen von der reichen Geschichte. Zudem werden sämtliche Landesteile - wie Taschkent mit seinen sowjetischen Plattenbauten oder der »Garten Zentralasiens«, das Ferghanatal - mit allen Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Der Reiseführer umfasst auch etliche noch unentdeckte Orte abseits der touristischen Routen. Das landeskundliche Kapitel führt in die usbekische Kultur ein und beleuchtet geschichtliche Hintergründe von der Frühzeit über die Timuriden bis zu jüngsten Entwicklungen. Empfehlungen für Hotels, Jurtencamps, Restaurants und Basare, viele Stadtpläne sowie ein ausführlicher reisepraktischer Teil erleichtern die Orientierung vor Ort. Das Buch bietet sowohl Individualreisenden als auch Teilnehmern von Gruppen- und Studienreisen detaillierte Informationen zur Vorbereitung. Wer unter der Sonne Zentralasiens orientalisches Flair genießen möchte, der findet hier die passenden Reisetipps. >>> Weitere Reiseführer zur Seidenstraße und zu Zentralasien finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
Ab CHF 25.95
- Mit Tien Shan, Pamir, Issyk Kul, Song Kul, Khan Tengri, Pamir-Alai und Fergana-Becken - Mit Bischkek, Karakol, Naryn, Talas, Dshalal Abad, Arslanbob, Osch, Uzgen und Tasch Rabat - Umfangreiche Kapitel zu Geographie, Geschichte, Bevölkerung, Kunst und Kultur - Ausführliche und aktuelle praktische Reisetipps zur Reisevorbereitung - Mehr als 20 Stadtpläne und topographische Übersichtskarten sowie 250 Fotos Eine Reise durch Kirgistan ist ein großartiges Abenteuer. Dieser aktuelle und umfassende Reiseführer entführt in lebendige Städte atemberaubende Gebirgslandschaften, in die Walnusswälder des Südens, die Steppen des Fergana-Beckens und zu einem der größten Gebirgsseen der Welt, dem Issyk Kul. Neben vielen Hinweisen zur Reisevorbereitung und -durchführung bietet dieses Buch umfassende Hintergrundinformationen über Geschichte, Natur und Kultur der Region. Die Autoren sind seit vielen Jahren als Reiseveranstalter und Reiseleiter in Kirgistan und den Nachbarländern unterwegs. >>> Weitere Reiseführer zu Zentralasien und zum Himalaya finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
Ab CHF 23.70
- - - Alle Landschaften und Regionen auf 228 Seiten - 14 Stadtpläne und Übersichtskarten - Ausführliche Kapitel zu Geschichte, Kultur und Bevölkerung - Fundierte Hintergrundinformationen zu Wirtschaft und Politik - Zahlreiche praktische Reisetipps - Aktuelle Hinweise zur Reisevorbereitung - - - Die landschaftliche Vielfalt und Schönheit an der nördlichen und südlichen Chinesischen Seidenstraße sowie die Zeugnisse verschiedenster Kulturen machen die Region Xinjiang im Nordwesten Chinas zu einem lohnenden Reiseziel. Über Jahrhunderte war die Region ein Korridor zwischen Ost und West. Waren, Menschen und Kulturgüter wurden entlang verschiedener, zur Seidenstraße gehöriger Routen transportiert. Bis heute finden sich Zeugnisse vieler Völker in der Region, die von atemberaubenden Gebirgsketten umgeben ist und deren Zentrum von der unendlichen Weite der Taklamakan-Wüste geprägt wird. Dieser Reiseführer stellt das riesige Gebiet zwischen Ürümqi, Kashgar und der Turpan-Senke ausführlich vor, wobei ein Schwerpunkt auf der uigurischen Geschichte, Kultur und Lebensweise liegt. Extra-Kapitel sind Xi'an und Lanzhou, den östlichen Ausgangspunkten der Seidenstraße, gewidmet. Zahlreiche reisepraktische Hinweise helfen bei der Vorbereitung und Organisation einer Reise auf den Spuren Marco Polos. >>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
Ab CHF 20.30