Sie haben keine Artikel im Korb.

Tango mit Jesus von Schafflützel, Peter

«Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.»
Fr. 30.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 27.80
Fr. 27.05
Fr. 26.25
ISBN: 978-613-8-37622-4
Herstellernummer: 37902868
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
+ -

Tango Argentino ist ein Bild für unser Leben mit Gott. Gott hat uns geschaffen, das Leben mit ihm zu feiern. Mann und Frau sind sein Ebenbild. Wir sind erwählt, die geliebten Kinder des Königs aller Könige zu werden. Als seine geliebten Kinder ruft Gott uns in seine Umarmung. Umarmt von Gott dürfen wir Schritte tun - nicht Schritte, zu denen Gott uns zwingt, sondern Schritte, zu denen er uns einlädt, wie im Tango Argentino. Tango Argentino ist im Unterschied zum Standard-Tango ein gänzlich improvisierter Tanz. Der Führende gibt Impulse und eröffnet einen Raum, den die Folgende auf ihre Weise einnehmen kann. Entsprechend lernen wir im Tango mit Jesus, die feinen Impulse wahrzunehmen, die Einladung anzunehmen. Ziel ist, dass wir mit Christus tanzen lernen: unser Leben mit ihm zu leben in der Schönheit, Harmonie und Freude, die er für uns bereit hat. Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Tango Argentino können darum helfen, in der Beziehung zu Gott, zu sich selber und zu den Mitmenschen auf ganzheitliche Weise zu wachsen, liebesfähiger zu werden und bereit für das grosse Fest der Ewigkeit.

Autor Schafflützel, Peter / Studer Schafflützel, Regula
Verlag Fromm Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 80 S.
Meldetext Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H22.0 cm x B15.0 cm x D0.5 cm 137 g
*
*
*
*

Tango Argentino ist ein Bild für unser Leben mit Gott. Gott hat uns geschaffen, das Leben mit ihm zu feiern. Mann und Frau sind sein Ebenbild. Wir sind erwählt, die geliebten Kinder des Königs aller Könige zu werden. Als seine geliebten Kinder ruft Gott uns in seine Umarmung. Umarmt von Gott dürfen wir Schritte tun - nicht Schritte, zu denen Gott uns zwingt, sondern Schritte, zu denen er uns einlädt, wie im Tango Argentino. Tango Argentino ist im Unterschied zum Standard-Tango ein gänzlich improvisierter Tanz. Der Führende gibt Impulse und eröffnet einen Raum, den die Folgende auf ihre Weise einnehmen kann. Entsprechend lernen wir im Tango mit Jesus, die feinen Impulse wahrzunehmen, die Einladung anzunehmen. Ziel ist, dass wir mit Christus tanzen lernen: unser Leben mit ihm zu leben in der Schönheit, Harmonie und Freude, die er für uns bereit hat. Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Tango Argentino können darum helfen, in der Beziehung zu Gott, zu sich selber und zu den Mitmenschen auf ganzheitliche Weise zu wachsen, liebesfähiger zu werden und bereit für das grosse Fest der Ewigkeit.

Weitere Titel von Schafflützel, Peter