adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Stärkung des kindlichen Selbstkonzepts (eBook) von Langenkamp, Ina

Vom Patenschaftsprojekt bis zur (Grund-) Schule
Fr. 40.00
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-658-10231-9
Herstellernummer: 25746881
Rückgabe: Keine Rückgabe möglich
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 40 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Lehrer/-innen, Erzieher/-innen oder im pädagogischen Bereich tätige Person sind im täglichen Arbeitsalltag vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Die Autorin widmet sich in diesem Buch insbesondere der Stärkung des kindlichen Selbstkonzepts. Aufgrund von Interviews mit Teilnehmenden eines Patenschaftsprojekts (Kinder und Paten) werden wichtige Erkenntnisse zur Stärkung der verschiedenen Facetten des kindlichen Selbstkonzepts aus der 1:1 Situation im Patenschaftsprojekt auf die 1: 29 Situation in einer Klasse übertragen. Im Zusammenhang mit wichtigen theoretischen Erkenntnissen (Selbstkonzeptforschung, Erziehungsstilforschung, Bindungstheorie, Selbstdiskrepanzen) werden konkrete, sofort umsetzbare, Handlungsalternativen im (schulischen) Arbeitsalltag mit Kindern entwickelt. Diese Implikationen wurden praktisch erprobt und mit Fallberichten angereichert. 

Inhalt
? Patenschaftsprojekte
? Interviews mit ehemaligen Teilnehmern/-innen eines Patenschaftsprojekts (Paten/-innen und Kinder)
? Selbstkonzeptforschung
? Stärkung des kindlichen Selbstkonzepts durch erwachsene Bezugspersonen
? Erziehungsstile und Bindungstheorie
? Selbstdiskrepanzen
? Herstellung entwicklungsförderlicher Bedingungen für Kinder durch erwachsene Bezugspersonen
? Praktische Umsetzung positiver Entwicklungsfaktoren für Kinder in der Grundschule/in einem professionellem Kontext

Die Zielgruppen
Lehrer/-innen, Lehramtsstudierende, Pädagogische Fachkräfte, Erzieher/-innen

Die Autorin
Ina Langenkamp ist Konrektorin an einer Grundschule im Ruhrgebiet; Studium des Lehramts für Grund-, Haupt- und Realschulen mit den entsprechenden Stufen der Gesamtschule in den Fächern Deutsch und Englisch sowie dem didaktischen Grundlagenstudium Mathematik an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Promotion mit Abschluss 2017 an der Universität Duisburg-Essen.

AutorLangenkamp, Ina
VerlagSpringer Fachmedien Wiesbaden
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2018
Seitenangabe271 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenXV, 271 S. 2 Abbildungen
Auflage1. Aufl. 2018
PlattformPDF
ReihePsychologie in Bildung und Erziehung: Vom Wissen zum Handeln; Springer
Verlagsartikelnummer978-3-658-10231-9
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Langenkamp, Ina

Ina Langenkamp ist Konrektorin an einer Grundschule im Ruhrgebiet; Studium des Lehramts für Grund-, Haupt- und Realschulen mit den entsprechenden Stufen der Gesamtschule in den Fächern Deutsch und Englisch sowie dem didaktischen Grundlagenstudium Mathematik an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Promotion mit Abschluss 2017 an der Universität Dusiburg-Essen.

Weitere Titel von Langenkamp, Ina

Alle Bände der Reihe "Psychologie in Bildung und Erziehung: Vom Wissen zum Handeln; Springer"