Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Sexuelle Störungen von Fiedler, Peter

Mit E-Book inside
Fr. 48.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-621-28439-4
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -
Sie erhalten 48 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 44.00
Fr. 42.80
Fr. 41.55

Die Liberalisierung der Normvorstellungen über Sexualität führte zum Abbau von Ängsten, Konflikten und Schuldgefühlen im Zusammenhang damit. Dennoch suchen immer mehr Personen wegen sexueller Störungen professionelle Hilfe. Dabei ist das Wissen über Sexualstörungen und deren Behandlungsmöglichkeiten sowohl auf Seiten der Patient_innen wie auch der Therapeut_innen nicht immer auf der Höhe der Zeit. Peter Fiedler liefert in komprimierter Form wesentliche Informationen zu sexuellen Störungen und ihrer Behandlung. Aus dem Inhalt Sexuelle Entwicklung, sexuelle Orientierung und Partnerwahl . Psychische Störungen in Verbindung mit der sexuellen Entwicklung und Orientierung . Geschlechtsdysphorie und die Störungen der Geschlechtsidentität . Sexuelle Funktionsstörungen . Sexuelle Deviationen und Paraphilien . Sexualität und sexuelle Störungen im Wandel der Zeiten

Autor Fiedler, Peter
Verlag Beltz Julius
Einband Set mit div. Artikeln (Set)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 190 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.6 cm x B17.2 cm x D1.4 cm 458 g
Verlagsartikelnummer 128439
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Fiedler, Peter

Prof. em. Dr. Peter Fiedler ist Verhaltenstherapeut und Supervisor und lehrt seit 1980 als Universitätsprofessor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Heidelberg. Seine Arbeitsschwerpunkte mit entsprechenden Forschungsarbeiten und Buchpublikationen liegen im Bereich der Ätiologie und Behandlung von Stottern, Phobien, Schizophrenie, Depression, Sexuellen Störungen, Dissoziativen, Trauma- und Persönlichkeitsstörungen.Prof. Dr. Sabine C. Herpertz ist seit 2009 Lehrstuhlinhaberin für Allgemeine Psychiatrie am Universitätsklinikum Heidelberg, seit 2018 Studiendekanin an der Medizinischen Fakultät Heidelberg innehat. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Persönlichkeitsstörungen.

Weitere Titel von Fiedler, Peter