schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Schwarzbuch Markenfirmen

    Die Welt im Griff der Konzerne
    Dieses Buch wird Sie wütend machen! Adidas, Apple, Bayer, H&M, McDonald's, Nike, Unilever ? Großen Konzernen geht es vor allem um eins: maximalen Profit. Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ethische Grundsätze und Umweltschutz fallen diesem Ziel sehr oft zum Opfer. Das Schwarzbuch Markenfirmen deckt die skrupellosen Machenschaften der großen Marken auf - und zeigt zugleich, welche Macht jeder Einzelne von uns hat, korrupte Regierungen und Multis zu einer menschenfreundlicheren Politik zu zwingen. Das Standardwerk für kritische Konsumenten.
    Autor Weiss, Hans / Werner-Lobo, Klaus
    Verlag Econ-Ullstein-List
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2016
    Seitenangabe 336 S.
    Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.9 cm x B12.1 cm x D2.5 cm 238 g
    Auflage 2. A.
    Schlagwort Konzern / Globalisierung / Unternehmenskultur / Wirtschaftsethik / Marke, Markenschutz
    Kartonierter Einband (Kt)
    Lieferbar in 48 Stunden
    978-3-548-37618-9
    Fr. 16.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 13.05
    Fr. 12.70
    Fr. 12.35

    Über den Autor Weiss, Hans

    Mercè Rodoreda, die bedeutendste Schriftstellerin der modernen katalanischen Literatur, wurde 1908 in Barcelona geboren. Ihre ersten Bücher erschienen bereits in den dreißiger Jahren, darunter der mit dem Preis Crexells ausgezeichnete Roman, Aloma (1938, dt. Aloma 1991). Dann begann ein fast zwanzigjähriges Schweigen: Mercè Rodoreda ging, wie viele republikanische Katalanen, ins Exil nach Paris, bis sie vor den deutschen Truppen in den unbesetzten Teil Frankreichs floh und schließlich nach Genf zog, wo sie als Übersetzerin für die Unesco arbeitete und wieder zu schreiben begann. Hier entstanden die Romane, die sie berühmt machten: La plaça del Diamant (1962, dt. Auf der Plaça del Diamant 1978) und Mirall trencat (1974, dt. Der zerbrochene Spiegel, 2000).

    Die Erfahrung des Krieges und besonders des Exils durchzieht thematisch das Werk Mercè Rodoredas. Gegenüber dem Realismus ihrer früheren Bücher bewegen sich die Figuren ihrer letzten Romane und Erzählungen in einer eher phantastischen Welt, und die Sprache gewinnt an metaphorischem Reichtum.

    Mercè Rodoreda starb 1983 in Girona.

     

     

     

    Margrit Klingler-Clavijo ist freie Hörfunkjournalistin und Übersetzerin und lebt in Frankfurt am Main.

    Gabriel José García Márquez, geboren 1927 in Kolumbien und verstorben 2014 in Mexiko, war Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger. Er schrieb Drehbücher, Kolumnen, Reportagen, Kurzgeschichten, Erzählungen, Romane und Memoiren. Vom Preisgeld des ihm 1982 verliehenen Nopelpreises gründete er eine Tageszeitung.

    Weitere Titel von Weiss, Hans

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Konzern "

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Der Tollhauseffekt

    Fr. 40.10
    Wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt

    Dschihad Online von Morton Rhue

    Ab Fr. 9.80
    Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Prüfungsaufgaben mit Lösungen (Königs Erläuterungen)

    Design Thinking Schnellstart

    Ab Fr. 24.55
    Kreative Workshops gestalten

    Die Geburt des klassischen Europa

    Ab Fr. 35.30
    Eine Geschichte der Antike von Troja bis Augustinus

    Ich bin viele

    Ab Fr. 18.60

    Wenn Worte meine Waffe wären

    Ab Fr. 19.45

    Leistung messen & steigern

    Ab Fr. 24.55
    Die besten Methoden aus dem Profisport - für Ausdauer- und Krafttraining

    Das Leben in einem Atemzug

    Ab Fr. 28.80

    Beim zweiten Kuss verwechselt

    Ab Fr. 20.85

    Lost & Found

    Ab Fr. 18.60

    PYTHON CODING FOR KIDS

    Ab Fr. 24.25
    Learn to Program the Raspberry Pi

    Die Hochhausspringerin

    Ab Fr. 22.85

    Wirtschaftsethik für Dummies

    Ab Fr. 20.30

    Wirtschaft ohne Ethik?

    Ab Fr. 27.65
    Eine ökonomisch-philosophische Analyse

    Auf Kosten Anderer?

    Ab Fr. 24.55
    Wie die imperiale Lebensweise ein gutes Leben für alle verhindert

    Der Garten der anderen

    Ab Fr. 27.20