adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Schuster Martin von Bernadette

Fr. 19.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-314-00268-7
Herstellernummer: 4822145
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 19 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 17.90
Fr. 17.40
Fr. 16.90

Der Schuster Martin sieht von seiner Werkstatt auf die Straße hinaus und erkennt die Vorübergehenden an ihren Schuhen. Abends liest er oft in der Bibel. Einmal stößt er dabei auf die Geschichte vom reichen Mann, der Jesus zu sich einlud, und fragt sich: Wie würde ich Jesus empfangen? Am Abend hört er eine Stimme: "Schau morgen auf die Straße, denn ich werde zu dir kommen." Anderntags lädt er den frierenden Straßenkehrer zu einer Tasse Tee ein. Einer Frau, die ein Kleinkind bei sich hat, tischt er Suppe auf und gibt ihr seinen Mantel. Eine Marktfrau, die einen jungen Apfeldieb erwischt hat, bringt er dazu, mit diesem Frieden zu schließen. Am Abend hört er die gleiche Stimme fragen: "Hast du mich erkannt?"

Autor Bernadette / Tolstoi, Leo N / Hanhart, Brigitte (Weitere Bearb.)
Verlag Nord-Süd
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; durchg. farb. Ill.
Masse H28.7 cm x B22.0 cm x D0.9 cm 361 g
Auflage 11. A.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Der Schuster Martin sieht von seiner Werkstatt auf die Straße hinaus und erkennt die Vorübergehenden an ihren Schuhen. Abends liest er oft in der Bibel. Einmal stößt er dabei auf die Geschichte vom reichen Mann, der Jesus zu sich einlud, und fragt sich: Wie würde ich Jesus empfangen? Am Abend hört er eine Stimme: "Schau morgen auf die Straße, denn ich werde zu dir kommen." Anderntags lädt er den frierenden Straßenkehrer zu einer Tasse Tee ein. Einer Frau, die ein Kleinkind bei sich hat, tischt er Suppe auf und gibt ihr seinen Mantel. Eine Marktfrau, die einen jungen Apfeldieb erwischt hat, bringt er dazu, mit diesem Frieden zu schließen. Am Abend hört er die gleiche Stimme fragen: "Hast du mich erkannt?"

Über den Autor Bernadette

Christina ist ein 16-jähriges Mädchen aus dem schweizerischen Toggenburg. Sie wurde mit einem stark erweiterten Bewusstsein geboren und gehört damit zu einer neuen Generation von jungen evolutionären Denkern, die das Dasein des Menschen als eine Komplexität von Quantenphysik, Neuropsychologie und Spiritualität erkennen, beschreiben und leben. Sie zeigt seit jeher einen bemerkenswerten Durchblick im heutigen Weltgeschehen und verblüfft mit ihrer hohen Ethik sowie mit einer Weisheit und einem inneren Frieden, die eine neue Dimension des Menschseins erahnen lassen.

Weitere Titel von Bernadette

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Mit Bildern lesen lernen - Ideal für die Vorschule und Leseanfänger ab 5 Jahre
Ab Fr. 9.80
Sachbuch für Vorschule & Grundschule
Ab Fr. 12.35
Wohlfühl-Garantie für kleine und große Schnurrer
Ab Fr. 10.95
Mit Bildern lesen lernen - Ideal für die Vorschule und Erstleser ab 5 Jahre
Ab Fr. 9.80
Nikkis (nicht ganz so) schillernde Filmkarriere
Ab Fr. 16.05
Kriminalroman
Ab Fr. 18.60
Kriminalroman
Ab Fr. 14.35
Kriminalroman
Ab Fr. 14.35
Pflege-Einmaleins für kleine Solokünstler
Ab Fr. 10.95
Nikkis (nicht ganz so) guter Rat in allen Lebenslagen
Ab Fr. 16.05
Mit Bildern lesen lernen - Ideal für die Vorschule und Leseanfänger ab 5 Jahre
Ab Fr. 9.80
X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch