Sie haben keine Artikel im Korb.

Schachnovelle von Zweig, Stefan

Fr. 8.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 8.00
Fr. 7.80
Fr. 7.55
ISBN: 978-3-518-18929-0
Herstellernummer: 13113329
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des Deutschen Klassiker Verlages, ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

Autor Zweig, Stefan / Nobis, Helmut (Komment.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 114 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.6 cm x B11.4 cm x D1.4 cm 90 g
Auflage 4. A.
Reihe Suhrkamp BasisBibliothek
Verlagsartikelnummer 18929
Reihenbandnummer 129
*
*
*
*

In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des Deutschen Klassiker Verlages, ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

Über den Autor Zweig, Stefan

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie 'Die Welt von Gestern' und die 'Schachnovelle'. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.

Weitere Titel von Zweig, Stefan

Alle Bände der Reihe "Suhrkamp BasisBibliothek (sbb)"