Sie haben keine Artikel im Korb.

Salz auf unserer Haut von Groult, Benoîte

Roman
Fr. 17.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 16.10
Fr. 15.65
Fr. 15.20
ISBN: 978-3-426-65434-7
Herstellernummer: 21831391
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Mit "Salz auf unserer Haut" wurde die französische Autorin Benoîte Groult über Nacht berühmt. Der Roman sorgte bei seinem Erscheinen 1988 für großes Aufsehen und wurde schnell zu einem internationalen Bestseller. Die Geschichte einer im Grunde unmöglichen, einzigartigen Liebe: George, die Pariser Intellektuelle, und Gauvin, der bretonische Fischer - Welten trennen die beiden, die Barrieren von Erziehung und Bildung, von Weltanschauung und Geschmack stehen zwischen ihnen. Ein Leben miteinander halten beide für unmöglich. Und doch zieht sie ein Verlangen zueinander, das stärker ist als Vernunft und Konvention, eine Leidenschaft, die, auch als die Liebenden älter und reifer werden, nicht erlischt. Ein Roman voll Zärtlichkeit und Sinnlichkeit, zugleich das Porträt einer freien, selbstständigen Frau, die zu ihren Gefühlen steht. Benoîte Groult starb im Juni 2016 im Alter von 96 Jahren, jetzt erscheint ihr weltbekannter erotischer Roman in einer hochwertigen Sonderausgabe.

Autor Groult, Benoîte
Verlag Knaur
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.4 cm x B9.2 cm x D2.7 cm 181 g
Verlagsartikelnummer 773677
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Mit "Salz auf unserer Haut" wurde die französische Autorin Benoîte Groult über Nacht berühmt. Der Roman sorgte bei seinem Erscheinen 1988 für großes Aufsehen und wurde schnell zu einem internationalen Bestseller. Die Geschichte einer im Grunde unmöglichen, einzigartigen Liebe: George, die Pariser Intellektuelle, und Gauvin, der bretonische Fischer - Welten trennen die beiden, die Barrieren von Erziehung und Bildung, von Weltanschauung und Geschmack stehen zwischen ihnen. Ein Leben miteinander halten beide für unmöglich. Und doch zieht sie ein Verlangen zueinander, das stärker ist als Vernunft und Konvention, eine Leidenschaft, die, auch als die Liebenden älter und reifer werden, nicht erlischt. Ein Roman voll Zärtlichkeit und Sinnlichkeit, zugleich das Porträt einer freien, selbstständigen Frau, die zu ihren Gefühlen steht. Benoîte Groult starb im Juni 2016 im Alter von 96 Jahren, jetzt erscheint ihr weltbekannter erotischer Roman in einer hochwertigen Sonderausgabe.

Über den Autor Groult, Benoîte

Benoîte Groult wurde 1920 geboren. Nach dem Studium der Literaturwissenschaften arbeitete sie bis 1953 als Journalistin beim RTF. Ehe sie 1972 mit ihrem ersten eigenen Roman an die Öffentlichkeit trat, publizierte sie drei Bücher mit ihrer Schwester Flora. Benoîte Groult gehört der Jury für den "Prix Femina" an und ist mit dem Schriftsteller Paul Guimard verheiratet. Sie hat drei Töchter und drei Enkelinnen.

Weitere Titel von Groult, Benoîte

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch