Sie haben keine Artikel im Korb.

Buchkatalog | Schlagwort 'romanbiografie / biografischer roman'

Filters

Zeit des Umbruchs, Zeit der Dunkelheit

Wien, 1932: Erich ist noch ein Junge, als er zu Dr. Hans Asperger an die Uniklinik Wien kommt. Er sieht die Welt nicht wie andere Kinder. Er kann hochkomplexe mathematische Probleme l├Âsen, aber es f├Ąllt ihm schwer, seine Gef├╝hle zu zeigen. Nach schrecklichen Jahren in einer Pflegefamilie erlebt er hier zum ersten Mal Zuneigung und Verst├Ąndnis. Die Krankenschwester Viktorine schlie├čt Aspergers kleinen Sch├╝ler ganz besonders ins Herz. F├╝r sie bricht eine Welt zusammen, als die bahnbrechende Arbeit ihrer Abteilung vom NS-Regime vereinnahmt wird. W├Ąhrend Asperger sich mit den neuen Machthabern arrangiert, ist Viktorine entsetzt, als sie erf├Ąhrt, was an der Klinik am Spiegelgrund vor sich geht. F├╝r Erich wird es lebensgef├Ąhrlich.

Ab CHF 25.95

┬╗Ich bin meine eigene Muse!┬ź Frida Kahlo

Endlich ist es so weit: Frida Kahlo hat ihre erste Einzelausstellung in New York - und sie ist ein rauschender Erfolg. Manhattans Kunstwelt feiert sie. Dann begegnet sie dem Fotografen Nickolas Muray und erlebt eine leidenschaftliche Amour fou. Nachdem sie k├╝nstlerisch aus dem Schatten ihres untreuen Manns Diego getreten ist, will sie auch in der Liebe ihren Gef├╝hlen folgen. Doch Nick verlangt etwas scheinbar Unm├Âgliches von ihr. Frida muss herausfinden, was sie wirklich will - in der Kunst und in der Liebe.┬á

Der neue Roman ├╝ber Frida Kahlo: Einf├╝hlsam und mit gro├čer Kenntnis erz├Ąhlt Bestsellerautorin Caroline Bernard von einer bisher unbekannten Seite der Welt-Ikone

Ab CHF 16.90

Herzergreifend und Hoffnung spendend:

die wahre Geschichte des kleinen Djoko, der w├Ąhrend des 2. Weltkriegs ganz allein quer durch Europa flieht - mitf├╝hlend erz├Ąhlt von Nummer-1-Bestseller-Autorin Hera Lind.

Oktober 1940 im ehemaligen Jugoslawien: In einer entlegenen Gegend f├╝hrt der 5-j├Ąhrige Djoko mit seinem b├Ąrenstarken Vater und seiner zierlichen Mutter ein einfaches, aber gl├╝ckliches Leben in einem kleinen Dorf. Bis die faschistische schwarze Armee der Ustashas auftaucht, die allen Serben den Tod geschworen hat. Eine Granate f├Ąllt in die winzige H├╝tte, nur Djoko ├╝berlebt schwer verletzt.

Doch als sich der kleine Junge endlich aus den Tr├╝mmern ins Freie gerobbt hat, ist sein Martyrium noch lange nicht zu Ende: F├╝r Djoko beginnt eine jahrelange Flucht, die ihn mitten in den schlimmsten Kriegswirren vom heutigen Bosnien ├╝ber Rum├Ąnien und Deutschland nach ├ľsterreich f├╝hren wird. Immer wieder findet er Hilfe, immer wieder werden ihm Menschen entrissen.

Aber eines verliert Djoko dennoch nie: die Hoffnung.

Anr├╝hrend erz├Ąhlt Hera Lind in ihrem Tatsachenroman eine wahre Geschichte von schier unvorstellbarem Leid und gr├Â├čten Gefahren - und der nie versiegenden Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Das Schicksal des kleinen Djoko ist nur ein Beispiel f├╝r etwa 250.000 Vollwaisen, die w├Ąhrend des 2. Weltkriegs auf sich allein gestellt um ihr ├ťberleben k├Ąmpfen mussten.

Ab CHF 15.75

┬╗Hilma┬ź: Bewegende Romanbiografie ├╝ber die geniale schwedische Malerin Hilma af Klint

Eine schwedische Malerin um 1900 und ein Kurator im heutigen New York: Ein mitrei├čender Roman ├╝ber die unsterbliche Kraft gro├čer Kunst.

Sofia Lundberg, Alyson Richman und M. J. Rose ist mit ┬╗Hilma┬ź ein atemberaubender K├╝nstlerinnen-Roman gelungen, der die Leben und Schicksale von f├╝nf mutigen Frauen in Stockholm um 1900 miteinander verbindet.

Stockholm 1896: Die Malerin Hilma af Klint hat genug von k├╝nstlerischen und gesellschaftlichen Konventionen. Sie will anders leben, anders lieben und auch in der Kunst radikal neue Wege gehen. Jeden Freitagabend trifft Hilma ihre vier engsten Freundinnen, um gemeinsam die Grenzen der Kunst zu sprengen. In S├ęancen suchen die unkonventionellen Frauen den Austausch mit der Welt jenseits des Sichtbaren. Ihre Zeitgenossen halten sie f├╝r verr├╝ckt. Doch Hilma af Klint gelingt etwas Spektakul├Ąres: Sie erfindet die abstrakte Kunst, und das lange vor Kandinsky oder Mondrian.

Ein Jahrhundert sp├Ąter soll ein talentierter, aber einsamer Kurator eine Ausstellung mit Hilmas Werken im weltber├╝hmten Guggenheim-Museum in New York organisieren. W├Ąhrend der Recherche trifft er seine vor langer Zeit verlorene gro├če Liebe wieder, die ihm den Schl├╝ssel zum Erfolg der Ausstellung liefert - und vielleicht auch zu seinem Gl├╝ck.

┬╗Hilma┬ź ist ein atemberaubender Roman ├╝ber bahnbrechende Kunst und die vielschichtigen Beziehungen zwischen f├╝nf faszinierenden K├╝nstlerinnen.

┬╗In ihrem bedeutenden Roman >Hilma< erz├Ąhlen die Autorinnen Sofia Lundberg, Alyson Richman und M. J. Rose die fesselnde Geschichte der wegweisenden schwedischen K├╝nstlerin Hilma af Klint, der wohl ersten abstrakten K├╝nstlerin der Welt. Diese fesselnde Erkundung des Lebens und des Verm├Ąchtnisses einer lange vergessenen Frau und ihrer talentierten Freundinnen, die mit ihr zusammenarbeiteten, ist ein Muss.┬ź MARIE BENEDICT

┬╗Hilma┬ź: Die unglaubliche, aber wahre Geschichte einer K├╝nstlerin und ihres exzentrischen Zirkels in Stockholm um 1900.

>Hilma< ein Roman ├╝ber Liebe, Freundschaft und die geheimnisvolle Magie der Kreativit├Ąt┬ź. JAN-PHILLIPP SENDKER

Ab CHF 28.50

Erst ein dramatischer Unfall, dann die waghalsige Flucht aus der DDR:

Im Tatsachenroman ┬╗Mit dem Mut zur Liebe┬ź erz├Ąhlt Nummer-1-Bestseller-Autorin Hera Lind die wahre Liebesgeschichte der Artisten Dieto und Johanna.

Es ist Liebe auf den ersten Blick, als sich Johanna und Dieto 1957 in Dresden zum ersten Mal begegnen. Ihre V├Ąter waren zusammen in russischer Kriegsgefangenschaft, und beide bringen ihren Kindern die artistischen Kunstst├╝cke bei, die ihnen den sicheren Tod im Arbeitslager erspart haben. Doch als das junge Artistenpaar nach hartem Drill schlie├člich Weltniveau erreicht, muss Dieto sich drei Jahre beim Milit├Ąr verpflichten. Das junge Paar flieht Hals ├╝ber Kopf in einem Schlauchboot ├╝ber die Adria, wo sie nur mit Badesachen bekleidet nach 36 Stunden v├Âllig ersch├Âpft ankommen .Da wird ihnen bewusst, dass sie ohne ihr Equipmentkeine Existenz aufbauen k├Ânnen. Dieto l├Ąsst Johanna bei Fremden zur├╝ck und versucht es ein zweites Mal....

Ergreifend und voller Hoffnung erz├Ąhlt der dramatische Tatsachenroman von Bestseller-Autorin Hera Lind die wahre Geschichte eines ganz normalen Paares aus der DDR, dessen Liebe ├╝ber alle Grenzen tr├Ągt.

Ab CHF 15.75

Ein mitreißender Roman über einen Wendepunkt in Frida Kahlos Leben - ihre Zeit in New York und Paris.

Schillernd, charismatisch, spektakulär: So präsentiert sich Frida Kahlo, als sie 1938 in New York ankommt. Ihre Ehe mit Diego Rivera ist an einem Tiefpunkt, doch sie ist fest entschlossen, ihren Lebenshunger in der Metropole zu stillen. Und es scheint ihr alles zu gelingen: Die erste Einzelausstellung ihres Lebens wird ein Triumph, sie schart Freunde und Bewunderer um sich und genießt es, Affären einzugehen - so auch mit dem Fotografen Nickolas Muray, für den sie schon seit langem tiefe Gefühle hegt. In diesen Monaten, die Frida Kahlo nach New York, Paris und schließlich zurück in ihre Heimat Mexiko führen, erobert sie Neuland und folgt unbeirrbar ihrem Weg - als Künstlerin und als Liebende.

Frida Kahlo - Ikone und Kultfigur mit einer riesigen Fangemeinde!


Ab CHF 25.95