adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Robert Musil von Pfohlmann, Oliver

Fr. 12.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-499-50721-2
Herstellernummer: 11243969
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -
Sie erhalten 12 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 11.60
Fr. 11.30
Fr. 10.95

Robert Musil
war Ingenieur, Experimentalpsychologe und Offizier im Ersten Weltkrieg und schrieb den Jahrhundertroman «Der Mann ohne Eigenschaften». Als er am 15. April 1942 im Schweizer Exil starb, war er verarmt und vergessen; heute ist seine Bedeutung unbestritten. Musil führte die Literatur in das Zeitalter Sigmund Freuds und Albert Einsteins, seine Werke bieten «lockende Vorbilder, wie man Mensch sein kann», so Musil selbst in einem Essay.

AutorPfohlmann, Oliver
VerlagRowohlt Taschenb.
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2012
Seitenangabe160 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 48 Stunden
AusgabekennzeichenDeutsch
Abbildungen4-farb., zahlr. Bilddokumente
MasseH19.0 cm x B11.5 cm x D0.8 cm 151 g
Auflage1. Auflage
Verlagsartikelnummer18368
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Pfohlmann, Oliver

Oliver Pfohlmann, geboren 1971, studierte an der Universität Bamberg Germanistik, Psychologie und Philosophie. Promotion mit einer Arbeit über Robert Musil und die psychoanalytische Literaturwissenschaft. Seit 2006 freier Kritiker, Publizist und Lektor. Buchveröffentlichungen u. a. zur Geschichte und Gegenwart der Literaturkritik sowie Mitherausgeber einer Dokumentation «Psychoanalyse in der literarischen Moderne». Weitere Informationen und Kontakt: www.oliverpfohlmann.de.

Weitere Titel von Pfohlmann, Oliver