Sie haben keine Artikel im Korb.

Rheinaufwärts von Hohler, Franz

CHF 30.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-630-87732-7
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -
Sie erhalten 30 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Rabatt
10 %
12.5 %
15 %

 

Der Fluss des Lebens: Franz Hohler erzählt von seinen Wanderungen am Rhein.

Vom Rheinfall in Schaffhausen bis zur Quelle am Tomasee: Einem spontanen Impuls folgend wandert Franz Hohler den Rhein entlang und hält fest, was ihm begegnet: Campingplätze und Mückenschwärme, Autobahnbrücken und Vogelrufe, Historisches und Biographisches, Erinnertes wie allzu Gegenwärtiges, Tragisches wie Komisches - und in Liechtenstein eine Abwasserreinigungsanlage. Mal ist der Rhein mächtiger Strom, ungestüme Natur, die dramatisch in die Tiefe stürzt, mal gemächliches Rheinlein oder schrecklich verbaut und gezähmt, fast nicht zu finden. Aber immer ist er in Franz Hohlers gelassen-pointierter Prosa auch Sinnbild für das Leben und das wechselhafte Miteinander von Mensch und Natur.

Autor Hohler, Franz
Verlag Luchterhand Literaturverlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.6 cm x B13.2 cm x D1.6 cm 231 g
Erscheinungstermin 20230215
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Hohler, Franz

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über fünfzig Jahren im Luchterhand Literaturverlag.

Weitere Titel von Hohler, Franz

Produktspezifikation
Attribute name Attribute value
Bücher-Abteilung Roman / Erzählung
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Eine alte, fast vergessene spirituelle Atempraxis, die durch moderne Forschung bestätigt wird, eröffnet den Weg zu besserer Gesundheit und einem ruhigen Geist. Sie ist die Basis der Befreiten Atmung und wurde bereits in der Bhagavad Gita angedeutet, von einigen mündlichen Überlieferungen des Taoismus gelehrt und entspricht den Erkenntnissen russischer Wissenschaftler über die Physiologie des Atmens: Die Forschungen von Bouteyko, Strelkov und Frolov zeigen, dass die meisten Menschen ein zu großes Gesamtvolumen an Luft einatmen, was auf zellulärer Ebene - entgegen gängiger Vorstellungen - einen Mangel an Sauerstoff bewirkt. Bei regelmäßiger Übung führt Befreites Atmen in drei Monaten zu einem "natürlichen Zustand", der Sie körperlich und geistig erfrischt und regeneriert. Ihr Atemrhythmus im Ruhezustand verlangsamt sich, was die Funktionen von Hypophyse und Epiphyse ideal beeinflusst. Befreite Atmung ist ein Praxisbuch, in dem Christian Opitz die Physiologie einer wirklich effektiven zellulären Sauerstoffversorgung erläutert; positive Wirkungen, aber auch Nachteile von gängigen Atemtechniken wie Rebirthing, Holotropem Atmen, Pranayama usw. aufzeigt; die Technik der Befreiten Atmung in ihren körperlichen, feinstofflich-energetischen und spirituellen Aspekten ausführlich darstellt und ein dreimonatiges Programm zur Umstellung der eigenen Atemgewohnheiten mit konkreten Übungen vermittelt. Die Kombination von Buch und Übungs-DVD macht das praktische Üben des Befreiten Atmens leicht und sicher!

Ab CHF 25.10

Das Standardwerk zur "Medizin der Zukunft" und zur Tachyon-Technologie. Die neue Tachyon-Technologie des Amerikaners David Wagner ist das Tor zur "Medizin der Zukunft" und hat bereits Tausende begeisterter Anwender gefunden. Christian Opitz ist der führende Experte in Deutschland. Seine Beispiele aus der Praxis belegen das großartige Potential dieses Verfahrens, das die Intelligenz und universelle Kraft der kosmischen Urenergie für jeden Menschen direkt nutzbar macht. Er zeigt, wie Tachyon-Energie nicht nur für das körperliche Wohlbefinden, sondern auch zur Lösung emotionaler Blockaden und zur geistigen Entwicklung eingesetzt werden kann. "Ich bin Christian Dittrich-Opitz sehr dankbar für das vorliegende, mit sehr viel Fachwissen und flüssig geschriebene Buch. So bringt er auf seine Weise den Menschen das näher, was sie ins nächste Jahrtausend begleiten wird. Es ist das Jahrtausend der Tachyon-Energie, die, so Gott will, nur zum Wohl der Menschen benutzt wird." Herbert Hoffmann Christian Dittrich-Opitz, geboren 1970 in Berlin, fiel schon in den ersten Lebensjahren durch seine Hochbegabung auf. Er entwickelte neue Theorien über ganzheitliche Gesundheit, die er seit 1990 in Seminaren und Vorträgen weitergibt. Heute gilt er als einer der vielversprechendsten jungen deutschen Autoren im Bereich Gesundheit und Neues Bewußtsein.

Ab CHF 15.75

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste "Patientin" geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen ...

Ab CHF 15.75

Einer der berühmtesten Schweizer Romane der letzten zwanzig Jahre

Roland hat das Alleinleben satt. Heinz kämpft um die Liebe seiner Ehefrau. Den Gemeindepräsidenten plagt eine unangenehme Kälteallergie - und diese drei Männer sind nicht die einzigen, die sich auf die Entwicklungen in der Nähe des Keltengrabs oberhalb von Zürich keinen Reim machen können: Was bedeuten die Risse, die sich im Erdboden zeigen und langsam größer werden? Daran, dass ein Vulkan ausbrechen könnte und ein neuer Berg aus dem Boden schließen könnte, denkt niemand. Aber eigentlich sollten doch alle gewarnt sein. Die Natur lässt schließlich nicht mit sich spaßen ...

Schullektüre, Auswahlthema zum Abitur

Ab CHF 14.90

Bibliothekar Ernst lebt sein Leben in geregelten Bahnen. Bis ihn eines Tages der Hilferuf einer unbekannten Frau erreicht - sie vertraut ihm ein Päckchen an, darin ist eine verschollene Handschrift aus dem 8. Jahrhundert. Doch wieso gelangt das Buch auf seinem Weg durch die Jahrhunderte ausgerechnet zu ihm? Und wer interessiert sich noch dafür - und warum? Aus dem unauffälligen Bibliothekar wird ein Detektiv, der auch vor ungewöhnlichen Methoden nicht zurückscheut, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen.

Ab CHF 13.50

 

Vor einer Woche verschwand Lilli Sternberg.
Ist sie die Tote am Strand von Sellnitz?
Oder ist ein Serienmörder am Werk?

Alle Bewohner des Küstenortes auf dem Darß haben sich an der fieberhaften Suche nach der gehörlosen Lilli Sternberg beteiligt - vergeblich. Ihr mutmaßlicher Mörder ist tot, doch die Leiche der Neunzehnjährigen wurde nicht gefunden.
Ermittlungsleiter Tom Engelhardt widersetzt sich dem Druck seiner Vorgesetzten, den Fall zu den Akten zu legen, und hat in der Kryptologin Mascha Krieger eine Verbündete - es gibt zu viele offene Fragen, die beiden glauben nicht, dass der Fall abgeschlossen ist.
Als die stark verweste Leiche einer jungen Frau am Strand von Sellnitz angespült wird, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um Lilli handelt. Doch es gibt keine Übereinstimmung der DNA. Wer ist die unbekannte Tote? Wurde sie das Opfer eines Serientäters, der ein weiteres Mal zugeschlagen hat? Und wo ist Lilli?

Hauptkommissar Tom Engelhardt & Kryptologin Mascha Krieger ermitteln.

Ab CHF 15.75

In Nîmes wird ein junger Mann ermordet aufgefunden. Richterin Mathilde de Boncourt und ihr Team stoßen bei ihren Ermittlungen auf eine Verbindung zur Familie Savigny, die mit ihrer Olivenölproduktion zu Reichtum gekommen ist. Das Brisante: Nahezu die gesamte Familie kam vor vielen Jahren bei einer Brandkatastrophe ums Leben. Die Tochter der Savignys, Valerie, überlebte, liegt seither allerdings im Wachkoma. Als sie wenig später stirbt, sind die Ärzte wenig überrascht, denn ihr Ableben war durchaus zu erwarten. Doch Mathilde ist skeptisch. Wem spielt der Tod der Erbin in die Karten?

Ab CHF 14.90

Kein Toter schweigt für immer:
Im sechsten Cold Case der Krimi-Reihe von Bestseller-Autorin Val McDermid geben ein Toter in einer Hummerfalle und eine skelettierte Leiche in einem Wohnmobil DCI Karen Pirie aus Edinburgh Rätsel auf.

Was ein Hummerfischer erst für einen besonders guten Fang hält, erweist sich als neuer Fall für DCI Karen Pirie: eine männliche Leiche. Bei dem Toten handelt es sich um den Bruder eines schottischen Politikers, der vor Jahren spurlos verschwunden ist.
Zur selben Zeit stößt eine Frau in der Garage ihrer kürzlich verstorbenen Schwester auf ein Wohnmobil, von dem sie nichts wusste - und auf ein menschliches Skelett. Auch dieser Fall landet auf dem Schreibtisch von Cold-Case-Expertin Karen Pirie.
Akribisch und mit untrüglichem Instinkt folgt sie auch dem kleinsten Hinweis - bis in die mondäne Welt des Kunsthandels, in der die toughe Ermittlerin sich denkbar deplatziert fühlt. Da erhält Karen eine beunruhigende Nachricht: Ein Mörder, den sie selbst überführt hatte, ist wieder auf freiem Fuß ...

Val McDermids sympathisch-kantige Ermittlerin Karen Pirie verbeißt sich um so hartnäckiger in einen Cold Case, je unlösbarer das Rätsel scheint.

Die vielschichtige und authentische Krimi-Reihe um die Ermittlerin aus Edinburgh ist in folgender Reihenfolge erschienen:
. Echo einer Winternacht
. Nacht unter Tag
. Der lange Atem der Vergangenheit
. Der Sinn des Todes
. Das Grab im Moor
. Ein Bild der Niedertracht

Ab CHF 21.15

 

Ein Sturm zieht über das herbstlich gefärbte Engadin, als Giulia de Medici, Alpinpolizistin und Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden, zu einer Leiche auf den Roseggletscher gerufen wird. Dort angekommen, ist Giulias Verwunderung groß: Die fast gänzlich eingefrorene Tote trägt ein rotes Sommerkleid, und die zum Fundort gerufene Forensikerin stellt fest, dass die junge Frau bereits vor über zwanzig Jahren ermordet wurde. Als Giulia auf dem Weg zurück ins Tal in der Berghütte Chamanna Coaz Rast macht und dabei auch noch auf die tote Hüttenwartin stößt, beginnt eine aufreibende Jagd nach den Schuldigen. Liebe, Verrat, Leidenschaft und Intrigen zwingen die temperamentvolle Berglerin beinahe in die Knie.

Ab CHF 21.15

 

Ein Voralpenkrimi in einzigartiger Landschaft. Eigentlich hatte sich Privatermittler Gottwald Tobias geschworen, nie wieder in seine Heimat im oberen Toggenburg zurückzukehren. Doch dann erreicht ihn der Hilferuf eines alten Bekannten, der zu Unrecht des Mordes beschuldigt wird. Ihm zuliebe begibt sich Gottwald im Tal auf die Suche nach dem wahren Täter. Dass er dabei tief in der Vergangenheit einiger Verdächtiger gräbt, macht ihn bei den bärbeißigen Einheimischen nicht gerade beliebter - und bringt den Mörder in Zugzwang.

Ab CHF 16.90

Unsere Standard Buch - Kundenkarte

Mit Deiner adhoc Club Basic Member Karte sparst Du bares Geld dank Sofortrabatt! Online sammelst Du zudem bei jedem Kauf wertvolle Bonuspunkte. Ab Fr. 249.-Jahresumsatz qualifizierst du Dich automatisch für den Silber Status mit weiteren Vorteilen. Die Karte ist zeitlich unbegrenzt und es gibt keine Kaufverpflichtung. Rabatte der Club Basic Member sind nicht mit anderen Rabatten kumulierbar. Das Angebot gilt nur für Privatkunden und pro Kunde kann eine Karte ausgestellt werden.

Bonuspunkte ja bis 4% für Onlinebestellungen
Rabatt 3% Sofortrabatt
portofrei ab Fr. 40.-- Auftragswert
Exclusiv diverse Sonderangebote
Silber Status** gratis ab 249.-- Jahresumsatz
   

**ab dem Silberstatus profitierst du noch von viel mehr Privilegien. mehr Informationen findest Du auf unserer Seite "Kundenprogramme" - schau mal vorbei

CHF 0.00

 

»Chemie bedeutet Veränderung«, erklärte sie den Hausfrauen da draußen. »Verändern Sie nicht bloß den Speiseplan, sondern Ihre Rolle in der Welt!«

Elizabeth Zott ist eine Frau mit dem unverkennbaren Auftreten eines Menschen, der nicht durchschnittlich ist und es nie sein wird. Doch es ist 1961, und die Frauen tragen Hemdblusenkleider und treten Gartenvereinen bei. Niemand traut ihnen zu, Chemikerinnen zu werden. Außer Calvin Evans, dem einsamen Nobelpreiskandidaten, der sich ausgerechnet in Elizabeths Verstand verliebt. Aber auch 1961 geht das Leben eigene Wege. Und so wird Elizabeth der widerstrebende Star der TV-Kochshow »Essen um sechs«. Doch für sie ist Kochen Chemie - und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände! Nicht zuletzt der eigenen ...

Ab CHF 30.20