schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Quittengrab

    Ein vielschichtiger Kriminalroman rund um die Folgen von Flucht und Terror. Im Zürcher Schauspielhaus wird der jüdische Autor Dan Weisz brutal niedergeschlagen. Die Ermittlungen weiten sich aus: Commissario Werner Meier nimmt rechtsradikale Oberland-Kreise unter die Lupe, während seine Freundin Zita Schnyder dem Privatleben des bekannten Autors in London auf den Grund geht. Bis ein grausiger Fund am idyllischen Greifensee das Ermittlerpaar zurück in die 80er Jahre führt.

    Autor Kasperski, Gabriela
    Verlag Emons
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2018
    Seitenangabe 384 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.6 cm x B13.6 cm x D2.8 cm 450 g
    Schlagwort Schweizer SchriftstellerInnen: Werke (div.) / Swissness
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-7408-0430-5
    Fr. 18.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 17.00
    Fr. 16.55
    Fr. 16.05

    Über den Autor Kasperski, Gabriela

    Gabriela Kasperski studierte Anglistik, war als Radio- und TV-Moderatorin und Schauspielerin tätig. Heute schreibt sie Krimis und Romane. Sie adaptiert Serien und Dokumentarfilme, darunter unzählige Kinderserien im Bereich Animation und Fiktion. Ausserdem arbeitet sie als Sprecherin, Regisseurin, ist in der Filmbranche tätig, unterrichtet Kreatives Schreiben. Ihr jüngster Krimi «Quittengrab» ist im Herbst 2018 im Emons Verlag erschienen. Kasperski hat eine Adoptivtocher. Ein Teil ihrer Erfahrungen steckt in dieser Geschichte.

    Weitere Titel von Kasperski, Gabriela

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Schweizer SchriftstellerInnen Werke div. "

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Rheinfall-Rache

    Ab Fr. 15.20

    Basel tanzt Tango

    Ab Fr. 15.20

    Die Revoluzzer

    Ab Fr. 32.30

    Der Lucens-GAU

    Ab Fr. 16.05