Sie haben keine Artikel im Korb.

Paradox Schweiz von Church, Clive H.

Eine Aussensicht auf ihre Geschichte
Fr. 48.00
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 43.20
Fr. 42.00
Fr. 40.80
Hersteller: Chronos
ISBN: 978-3-0340-1594-3
Herstellernummer: 34135492
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -
Seit den 1950er-Jahren ist keine englischsprachige Schweizer Geschichte mehr erschienen. 2013 legte die Cambridge University Press eine «Concise History of Switzerland» vor. Das Werk erscheint nun aktualisiert für eine deutschsprachige Leserschaft. Die Autoren beschäftigen sich sowohl mit dem historischen Geschehen als auch mit den wechselnden Geschichtsbildern im Lauf der Epochen. Ausgangspunkt sind die Veränderungen in Europa, die es den Kommunen nach 1200 ermöglichten, zu gedeihen und sich zu verbünden. Zahlreiche dieser Bündnisse verschwanden wieder, im Alpenraum aber hatten einige Bestand und entwickelten sich zur Eidgenossenschaft. Die Autoren führen die Darstellung ihrer Geschichte bis an die Gegenwart heran. Sie zeichnen ein differenziertes Bild der Stärken und Schwächen der Schweiz und schliessen in der Überzeugung, dass das Land im sich wandelnden Europa weiterhin eine besondere Rolle spielen wird.
Autor Church, Clive H. / Head, Randolph C.
Verlag Chronos
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 312 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.5 cm x B15.5 cm x D2.7 cm 735 g
*
*
*
*
Seit den 1950er-Jahren ist keine englischsprachige Schweizer Geschichte mehr erschienen. 2013 legte die Cambridge University Press eine «Concise History of Switzerland» vor. Das Werk erscheint nun aktualisiert für eine deutschsprachige Leserschaft. Die Autoren beschäftigen sich sowohl mit dem historischen Geschehen als auch mit den wechselnden Geschichtsbildern im Lauf der Epochen. Ausgangspunkt sind die Veränderungen in Europa, die es den Kommunen nach 1200 ermöglichten, zu gedeihen und sich zu verbünden. Zahlreiche dieser Bündnisse verschwanden wieder, im Alpenraum aber hatten einige Bestand und entwickelten sich zur Eidgenossenschaft. Die Autoren führen die Darstellung ihrer Geschichte bis an die Gegenwart heran. Sie zeichnen ein differenziertes Bild der Stärken und Schwächen der Schweiz und schliessen in der Überzeugung, dass das Land im sich wandelnden Europa weiterhin eine besondere Rolle spielen wird.

Über den Autor Church, Clive H.

Clive Church is Emeritus Professor of European Studies at the University of Kent, Canterbury. He has also been a Fellow of the French CNRS, a Visiting Professor at the University of Sussex and a National Research Fund Fellow at the Universität Freiburg in Switzerland. His recent publications include Swiss Politics and Government (2004) and, as editor, Switzerland and the EU (2006).

Weitere Titel von Church, Clive H.

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Debattenkultur für den Literaturunterricht
Ab Fr. 33.15
Step by Step zum Mangaka - Alle Grundlagen, Styles und mehr
Ab Fr. 20.85
Der leichte Weg zur eigenen Webseite
Ab Fr. 26.25
Wie uns eine wertvolle Ressource durch die Finger rinnt
Ab Fr. 31.05
Die Technik von gestern, heute und morgen
Ab Fr. 22.00
Wie Volksherrschaften entstehen und wie sie scheitern
Ab Fr. 16.15
Wie Sie Ihr Leben selbst steuern, statt Hirngespenstern zu folgen (mit E-Book inside)
Ab Fr. 24.55
Hannah Arendt lesen in unsicheren Zeiten
Ab Fr. 28.80
Mit Daten in die Welt von morgen blicken
Ab Fr. 10.95
Ökologische Krisen und Ressourcenverbrauch unter der Lupe, 1 Ex.
Ab Fr. 24.55
Sanft heilen mit bewährten Hausmitteln
Ab Fr. 33.15
Filmtechnik, Bildgestaltung und emotionale Wirkung
Ab Fr. 44.95
Von Karl dem Großen bis Maximilian I
Ab Fr. 12.35
Der neunte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Thriller
Ab Fr. 30.50
Wie uns Wissenschaft in Krisenzeiten helfen kann
Ab Fr. 17.45
Der Capri-Krimi
Ab Fr. 17.85
100 Karten, um die nächsten 100 Jahre zu überleben
Ab Fr. 51.85
Die hässliche Wahrheit
Ab Fr. 28.80
Kommissar Dupins zehnter Fall
Ab Fr. 19.45