Sie haben keine Artikel im Korb.

One Piece, Band 39 von Oda, Eiichiro

Das Seezug-Wettrennen
Fr. 9.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 8.90
Fr. 8.65
Fr. 8.40
Hersteller: Carlsen
ISBN: 978-3-551-75729-6
Herstellernummer: 1902309
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Nico Robin ist als Gefangene der Weltregierung auf dem Weg zur Gefängnisinsel. Ist sie tatsächliche die fieseste Hexe aller Zeiten? Welche grausamen Geheimnisse verbergen sich in ihrer Vergangenheit? Ruffy und die Strohhut-Bande sind fest entschlossen, ihre einstige Mitstreiterin zu retten - ob sie es will oder nicht. Dabei muss sich ausgerechnet Sanji mit einem durchgeknallten Koch herumschlagen. Auf dem Speiseplan: Nudelsuppen-Karate!

Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.
Autor Oda, Eiichiro
Verlag Carlsen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2005
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.6 cm x B11.6 cm x D1.8 cm 172 g
Reihe One Piece
Reihenbandnummer 39
*
*
*
*

Nico Robin ist als Gefangene der Weltregierung auf dem Weg zur Gefängnisinsel. Ist sie tatsächliche die fieseste Hexe aller Zeiten? Welche grausamen Geheimnisse verbergen sich in ihrer Vergangenheit? Ruffy und die Strohhut-Bande sind fest entschlossen, ihre einstige Mitstreiterin zu retten - ob sie es will oder nicht. Dabei muss sich ausgerechnet Sanji mit einem durchgeknallten Koch herumschlagen. Auf dem Speiseplan: Nudelsuppen-Karate!

Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.Zur Serie: Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks Rotkopf und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht ißt und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. Die von Eiichiro Oda erfundene und gezeichnete Serie begeisterte in Japan bereits über zwei Millionen Leser und wird wegen ihres abgedrehten Humors und der schrillen Charaktere bereits als legitimer Nachfolger für "Dragon Ball" gehandelt.

Über den Autor Oda, Eiichiro

Eiichiro Oda wurde 1975 in der Kumamoto-Präfektur in Japan geboren. 1992 gewann er mit seinem bereits zu Schulzeiten kreierten Kurzgeschichtenband "WANTED!" den 2. Preis beim 44. Tezuka-Award. Nachdem er als Assistenzzeichner gearbeitet hatte, debütierte er 1997 mit seiner Serie ONE PIECE im Magazin WEEKLY SHONEN JUMP.
Mit seinen tollen Charakteren, dynamischer Action und packender Geschichte genießt der Manga ONE PIECE eine unglaublich große Popularität. Allein in Japan wurden bereits über 200 Millionen Exemplare der Serie verkauft.
ONE PIECE feiert multimedial große Erfolge: die Serie wurde als Anime adaptiert, ebenso gibt es eine Reihe von Games, Kinofilmen u.v.m. Die Serie hat auch in Europa und den USA unzählige Fans. Die deutsche Ausgabe des Manga kommt dreimonatlich bei Carlsen, außerdem sind mehrere Guides und Romane sowie der Kurzgeschichtenband WANTED erschienen!

Weitere Titel von Oda, Eiichiro

Alle Bände der Reihe "One Piece"